Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• BEYOND THE CLOUD - Dokufilm
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend):Bitte Termine für 2016 im Kalender eintragen!!

X

Ein Madel mit 64 hats gewagt und nach 45 Jahren willig zugegriffenn

#1 von feezwei , 28.12.2011 21:07

Ja so ist es , ich habe seit 45 Jahren Menthol Zigaretten geraucht und nun soll Schluß sein. Habe seit Anfang Dezember bis Weihnachten 2 eLeos-T und zwei eGos-T im Gebrauch. Habe nur zwei Fragen aber essentiell für mich.
1 - Ich habe die letzten beiden Wochen nur Menthol-Liquids mit halber Nikotin-Menge geraucht (ca eine knappe Liquidflasche pro Woche). Bei den Pyros war es früher etwa eine Stange pro Woche (Zigaretten aber fast immer nur halb geraucht). Seit des Gebrauchs der e-Zigarette habe ich einen pechschwarzen Belag auf der Zunge, eklig. Außerdem sind Zahnkronen an den mundfarben nachgebildeten Teilen ebenfalls schwarz nachgedunkelt. Was ist da faul?
2 - Woran erkenne ich definitiv, wann ein Verdampfer kaputt ist oder immer noch zufriedenstellend gesäubert werden kann?
Danke für Eure Hilfe.


Ich suche so lange, bis es mich findet.


feezwei  
feezwei
Beiträge: 3
Registriert am: 28.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Belgien


RE: Ein Madel mit 64 hats gewagt und nach 45 Jahren willig zugegriffenn

#2 von Ivy1987 ( gelöscht ) , 28.12.2011 21:18

Hallo feezwei!

zu 1: Da habe ich leider keine Ahnung.. sowas konnte ich bei mir nicht feststellen und habe auch noch nie was von gehört. Am besten stellst du die Frage im Gesundheitsbereich, wenn du freigeschaltet bist

zu 2: Wenn er nicht mehr dampft oder sich so gut wie nicht mehr ziehen lässt, ist er hinüber. Du kannst es dann aber mit Dryburn und Dochtwechsel probieren. Anleitungen gibt es im Forum

Viel Spaß!


Ivy1987

RE: Ein Madel mit 64 hats gewagt und nach 45 Jahren willig zugegriffenn

#3 von Mischu , 28.12.2011 21:21

Hallo,



du bist jetzt in unserem Forum freigeschaltet und kannst loslegen...

Wenn du Fragen hast, lese dir bitte zuerst diese Bereich durch **Newbie ABC** sowie für eine Einkaufshilfe ** Shop und Produktsuche**, dort solltest du deine ersten Fragen bereits beantwortet finden.

Für Online und Offline - Shop Listen guckst du hier SHOP Listen A-Z
Online- und Offline- Shops


Bei weiteren Fragen zu elektrischen Zigaretten kannst du gerne die anderen Bereiche des Forums nutzen. Du findest hier Bewertungen zu e-Zigaretten Shops und Liquids, Mitgliederrabatte etc.
Avatare findest du in deinem Profil.

Schau bitte für einen guten Start noch in unseren **Foren-Wegweiser** rein.

Ich wünsche dir gaaaaanz viel Spass


... wir sind die Pioniere, die das Land roden und fruchtbar machen für die nächste Generation

Sein Glück findet man nicht , indem man nur seine eigenen Bedürfnisse befriedigt.



 
Mischu
Supermoderator aD
Beiträge: 25.075
Registriert am: 27.03.2011
Geschlecht: männlich
Ort: NRW
Beschreibung: Blutarm


RE: Ein Madel mit 64 hats gewagt und nach 45 Jahren willig zugegriffenn

#4 von Supi77 , 28.12.2011 21:22


 
Supi77
Beiträge: 3.509
Registriert am: 02.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hannover


RE: Ein Madel mit 64 hats gewagt und nach 45 Jahren willig zugegriffenn

#5 von 0171jerry , 28.12.2011 22:01

Besser spät als nie,

Wende Dich wegen den Verfärbungen am besten erst mal an deinen Zahnarzt,
das hört sich sehr nach einer Reaktion mit Medikamenten oder Zahnpflegemitteln an.
Ferndiagnose bringt da nichts.



Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.

DER SPÄTE WURM ÜBERLEBT DEN VOGEL!!


 
0171jerry
Beiträge: 3.814
Registriert am: 18.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Zwischen Bonn und Koblenz


RE: Ein Madel mit 64 hats gewagt und nach 45 Jahren willig zugegriffenn

#6 von leeloo , 28.12.2011 22:08

Erstmal herzlich Willkommen und Respekt nach 45 Jahren so ein gravierender Schritt.
Zu Punkt 1. fällt mir ein das wir Raucher ja pro Jahre ca. 1 Tasse Teer in uns aufgenommen haben.
Wer weiss, vielleicht kommt der Teer ja wieder raus durchs Dampfen und setzt sich auf dem Weg
nach Draußen eben irgendwo ab. Wie gesagt weiss ich nicht genau.
Aber ich kann dir einen Video zeigen wie in Ungefähr deine Lunge im Moment aussieht. (im Video Links :) )
Nicht erschrecken bitte: http://www.youtube.com/watch?feature=pla...d&v=aK-pdKDXMHM

Zu Punkt2: Ich bastel nicht an Verdampfern rum, wenn die nicht mehr genug Dampfen oder nicht schmecken
ab in den Sondermüll und neu. (Früher hab ich hunderte für Zigaretten ausgegeben da werd ich auf die Tage nicht geizig)
Ich spar immer noch auch wenn ich mir 2 neue Verdampfer pro Monat kaufen müsste.
Also nochmals, Respekt und weiter so.


Ob A2 Classic, Lavatube-Screwdriver-EGO-T oder EGO-C das dampft und tut nicht weh :)
und Vorbeugen ist immer besser als auf die Schuhe kotzen :)


 
leeloo
Beiträge: 90
Registriert am: 02.10.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Schlesweig-Holstein

zuletzt bearbeitet 28.12.2011 | Top

RE: Ein Madel mit 64 hats gewagt und nach 45 Jahren willig zugegriffenn

#7 von channi , 29.12.2011 00:35

Kannst du bitte ein Bilde von der Zunge machen? Wenn du es nicht hochladen willst, schicke es mir bitte per PN :)

Und bitte sage uns woher du das Liquid hast...


LG channi
Bitte keine PNs. Ich spiele hier nur...

Facebook:
Aktionen auf Facebook
Termine, Stammtische und Messen
Channi auf Facebook

Letzte Forums-Beiträge kompakt






Die elektrische Zigarette im Vergleich natürlich zu jeder normalen traditionellen Tabakzigarette ist in der Tat viel viel weniger gefährlich. Das können wir mit Sicherheit sagen!
Dr. Martina Pötschke-Langer am 12. März 2012 im Fernsehstudio: Fernsehbeitrag des Gesundheitsmagazins Telemed des Senders Rhein-Neckar-Fernsehen.

Link Videoausschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=DAxZ3H8hJTE




Geiz ist nicht geil, sondern eine ernsthafte, aber therapierbare Persönlichkeitsstörung.

Je leiser man ist, umso mehr kann man hören...
Wir sind was wir denken.



[center]


Bitte bewertet eure Geräte & Zubehör


 
channi
Admini
Beiträge: 33.684
Registriert am: 02.05.2010
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich


RE: Ein Madel mit 64 hats gewagt und nach 45 Jahren willig zugegriffenn

#8 von channi , 29.12.2011 01:52

Hallo stravos, stelle dich bitte in einem eigenem Thread vor :)


LG channi
Bitte keine PNs. Ich spiele hier nur...

Facebook:
Aktionen auf Facebook
Termine, Stammtische und Messen
Channi auf Facebook

Letzte Forums-Beiträge kompakt






Die elektrische Zigarette im Vergleich natürlich zu jeder normalen traditionellen Tabakzigarette ist in der Tat viel viel weniger gefährlich. Das können wir mit Sicherheit sagen!
Dr. Martina Pötschke-Langer am 12. März 2012 im Fernsehstudio: Fernsehbeitrag des Gesundheitsmagazins Telemed des Senders Rhein-Neckar-Fernsehen.

Link Videoausschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=DAxZ3H8hJTE




Geiz ist nicht geil, sondern eine ernsthafte, aber therapierbare Persönlichkeitsstörung.

Je leiser man ist, umso mehr kann man hören...
Wir sind was wir denken.



[center]


Bitte bewertet eure Geräte & Zubehör


 
channi
Admini
Beiträge: 33.684
Registriert am: 02.05.2010
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich


RE: Ein Madel mit 64 hats gewagt und nach 45 Jahren willig zugegriffenn

#9 von feezwei , 29.12.2011 16:23

Hallo an alle, die sich meines Problems angenommem haben,
danke zunächst für die Rückmeldungen. Die Verdampferfrage hat sich also erledigt. Bei der Zungenbelagsgeschichte neige ich dazu, 0171jerry zuzustimmen. Ich nehme keinerlei Medikamente. Ich benutze für meine Mund- und Zahnersatzpflege insgesamt 5 Mittel. Ich werde jetzt Methode 'Try and Error' anwenden. Also, außer für Zahnpasta jeweils für 2 Tage eines dieser Mittel weglassen und schauen, welche Wirkung das hat. Werde dann, hoffentlich erfolgreich, berichten können. Ich habe etwas im Verdacht, daß üblicherweise nur bei etwas älteren Leuten notwendigerweise im Mundraum in Gebrauch ist. Denn die dampfer Community ordne ich eher und hauptsächlich einer jüngeren als meiner Altersklasse zu. Stünde ich offensichtlich sonst so allein mit diesem dämlichen Belag da?

Let's dampf together
now, i need it more then ever


Ich suche so lange, bis es mich findet.


feezwei  
feezwei
Beiträge: 3
Registriert am: 28.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Belgien


RE: Ein Madel mit 64 hats gewagt und nach 45 Jahren willig zugegriffenn

#10 von bece , 29.12.2011 16:27

Stell doch mal einen Link ein, welche Liquids Du gekauft hast, so daß man mal nach den Inhaltsstoffen sehen kann.


Grüße Bece


Jibt Dir dit Leben eenen Buff, dann weene keene Träne. Lach Dir n Ast und setz Dir druff und baumle mit de Beene.


 
bece
Bilder Upload
Beiträge: 990
Registriert am: 20.11.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Brandenburg


RE: Ein Madel mit 64 hats gewagt und nach 45 Jahren willig zugegriffenn

#11 von feezwei , 29.12.2011 17:36

Laut Lieferschein und Label auf den Liquids steht Red Kiwi (wie meine zigs). Ich will jedoch keinen online-Händler in Mißkredir bringen, geschweige denn den Original Hersteller.
Gruß
feezwei


Ich suche so lange, bis es mich findet.


feezwei  
feezwei
Beiträge: 3
Registriert am: 28.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Belgien


RE: Ein Madel mit 64 hats gewagt und nach 45 Jahren willig zugegriffenn

#12 von kaheiro , 29.12.2011 19:05

An den red kiwi Liquids kanns nicht liegen, dann müssten unsere Zungen auch pechschwarz sein.
Ich tippe auch mal eher auf Deine andere Vermutung. Laß das doch mal für ein paar Tage weg, sofern
es möglich ist. Mundwasser z.B. kann sowas auch hervorrufen.


____________________________________________________


 
kaheiro
Beiträge: 911
Registriert am: 23.10.2011
Geschlecht: männlich


RE: Ein Madel mit 64 hats gewagt und nach 45 Jahren willig zugegriffenn

#13 von channi , 29.12.2011 21:27

Das Bild habe ich gesehen, ich würde sagen das du es von einem Arzt abklären lässt und hier nochmalas Bescheid gibst.
Und toitoitoi....


LG channi
Bitte keine PNs. Ich spiele hier nur...

Facebook:
Aktionen auf Facebook
Termine, Stammtische und Messen
Channi auf Facebook

Letzte Forums-Beiträge kompakt






Die elektrische Zigarette im Vergleich natürlich zu jeder normalen traditionellen Tabakzigarette ist in der Tat viel viel weniger gefährlich. Das können wir mit Sicherheit sagen!
Dr. Martina Pötschke-Langer am 12. März 2012 im Fernsehstudio: Fernsehbeitrag des Gesundheitsmagazins Telemed des Senders Rhein-Neckar-Fernsehen.

Link Videoausschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=DAxZ3H8hJTE




Geiz ist nicht geil, sondern eine ernsthafte, aber therapierbare Persönlichkeitsstörung.

Je leiser man ist, umso mehr kann man hören...
Wir sind was wir denken.



[center]


Bitte bewertet eure Geräte & Zubehör


 
channi
Admini
Beiträge: 33.684
Registriert am: 02.05.2010
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich


RE: Ein Madel mit 64 hats gewagt und nach 45 Jahren willig zugegriffenn

#14 von Gelöschtes Mitglied , 30.12.2011 14:35

Zitat von feezwei
Ich habe etwas im Verdacht, daß üblicherweise nur bei etwas älteren Leuten notwendigerweise im Mundraum in Gebrauch ist. Denn die dampfer Community ordne ich eher und hauptsächlich einer jüngeren als meiner Altersklasse zu. Stünde ich offensichtlich sonst so allein mit diesem dämlichen Belag da?



Sprichst Du von Haftkleber? Der macht mir keine schwarze Zunge.
Mundwasser verdünne ich seit neuestem, da es mir momentan zu scharf ist. - Führt aber auch pur nicht zur Verfärbung.

Gerade wegen dem Rauchen hatte ich schon als 20jährige viel Zahnarztbasteleien im Mund.
Mit etwas über 40 kam das Vollgebiss - das von der Konstruktion und den Kosten her eigentlich ewig halten müsste. Tat es aber wegen dem superschnellen Abbau im Mundraum durchs Rauchen auch nicht. - Will damit sagen, das ist durchaus ein Raucherthema, kein Altersthema ;-)



RE: Ein Madel mit 64 hats gewagt und nach 45 Jahren willig zugegriffenn

#15 von H.B. , 03.01.2012 10:04



Gruß,

H.B.


Dampf or Die ...

O n l i n e - P e t i t i o n


 
H.B.
Beiträge: 233
Registriert am: 04.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Dampfhausen ;-)


   

Hallo an alle ;)
hi




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen