Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• BEYOND THE CLOUD - Dokufilm
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend):Bitte Termine für 2016 im Kalender eintragen!!

X

Hi, bin der neue (und enttäuschte).

#1 von Ivnimor , 04.01.2012 22:52

Hallo erstmal,

wie ihr sicherlich aus dem Themen-Namen herauslesen könnt, bin ich ein Neueinsteiger in Sachen Dampfen. Seit gestern bin ich Besitzer der Ego-W, von dem ich aber einfach nur noch genervt bin:

Der Anfang mit der Liquidfüllung erwieß sich mir als verdammt schwierig und das mitgelieferte englische Handbuch war, um es kurz und knapp zu sagen, totaler Mist. Oberflächlich, doch nichts genaueres im Detail, was ich aber bei einem Preis von 60 Euronen schon hätte erwarten dürfen. Nunja, ich las daraufin im Internet und wurde auch schnell fündig: Die beiden Löcher im Silikondeckel des Verdampfers müssen mit dem mitgelieferten Fläschchen und deren spritzeähnlich Hals gefüllt werden. Also packte ich das Fläschen, steckte den Hals in die Löcher und? NIX, mein Liquid quallte über und nichts tropfte in den Tank. Nach langem Suchen im Forum, stellte sich heraus das man diese Löcher "durchbohren" müsse. Also gut, habe ich dann auch getan und die erste Füllung ging in den Tank und wahrscheinlich, ohne dass ich es wirklich bemerkte, rutschte der Silikondeckel mit nach unten, aufgrund des Drucks der durch die Löcherbohrung mit der Spitze meines Fläschechs entstand. Nunja, bald darauf konnte ich das erstemal mal dampfen mit meinem Erdbeeren-Geschmack:

Natürlich war die Erwartungshaltung groß, da die EGO-T im Laden einfach nur bombastisch schmeckte, doch meine Erwartungen wurden alles andere als gefüllt: Zwar verspürte ich einen Flash und es kratze auch am Hals, wie man es von der normalen Zigarette gewohnt war, doch dafür schmeckte es umso wiederlicher und von Erdbeere war kein Geschmack. Also fragte ich wieder Google um Rat und siehe da: Werksliquid. Nagut, dann werde ich das Ding wohl mit der ersten Füllung meines 12ml Erdbeeren-Liquids dampfen müssen. Die Füllung im Tank reichte bis zum ersten Tag und ich dachte mir, dass es mit der zweiten Füllung nun endlich besser werden würde, doch mal wieder falsch gedacht: Es schmeckte immer noch, auf gut Deutsch, BESCHISSEN und wenn nicht, sogar noch schlechter. Wer konnte mir nur da helfen? Google natürlich und was las ich? Dass der Silikondeckel wahrscheinlich verrutschts worden war. Also versuchte ich mit großer Müh diesen vom Verdamper zu entfernen und wieder richtig anzusetzen. Habe ich gemacht, doch zu meiner Enttäuschung wurde es trotzdem nicht besser.

Also ging ich ein Schritt weiter: Ich spülte den Verdamper mit Wasser durch und baute ihn in einzelne Teile auseinander. Ich bermekrte dass die beiden Döchter in der Mitte verkohlt waren, natürlich führte ich den Geschmack daraufhin zurück und entfernte diesen und schnitt die verkohlten Teilchen ab und befestige die beiden Döchter wieder in den Verdamper und achtete auch darauf, als ich den Silikondeckel befestigte, dass dieser nicht zu sehr auf den Verdamper aufdrückt.

Also versuchte ich wieder mein Glück: Noch schlechter, das Liquid läuft aus und ich krieg hier langsam die Krise. Glücklicherweise ist der Akku leer, sodass ich micht nicht weiter mit ärgern muss.

Jetzt habe ich einige Fragen:

1.) Gilt da noch der Garantiefall?
2.) Wäre es möglich dieses Schrottgerät mit einer Ego-T zu tauschen?
3.) Falls nein, wie viel kostet so ein Verdamper?
4.) Lag es vllt. doch einfach am Erdbeer-Liquid?

Ich bedanke mich im Vorraus.

Mit freundlichen Grüßen
Der enttäuschte Ivnimor



Ivnimor  
Ivnimor
Beiträge: 4
Registriert am: 04.01.2012


RE: Hi, bin der neue (und enttäuschte).

#2 von Mischu , 04.01.2012 23:00

Hallo,



du bist jetzt in unserem Forum freigeschaltet und kannst loslegen...

Wenn du Fragen hast, lese dir bitte zuerst diese Bereich durch **Newbie ABC** sowie für eine Einkaufshilfe ** Shop und Produktsuche**, dort solltest du deine ersten Fragen bereits beantwortet finden.

Für Online und Offline - Shop Listen guckst du hier SHOP Listen A-Z
Online- und Offline- Shops


Bei weiteren Fragen zu elektrischen Zigaretten kannst du gerne die anderen Bereiche des Forums nutzen. Du findest hier Bewertungen zu e-Zigaretten Shops und Liquids, Mitgliederrabatte etc.
Avatare findest du in deinem Profil.

Schau bitte für einen guten Start noch in unseren **Foren-Wegweiser** rein.

Ich wünsche dir gaaaaanz viel Spass


... wir sind die Pioniere, die das Land roden und fruchtbar machen für die nächste Generation

Sein Glück findet man nicht , indem man nur seine eigenen Bedürfnisse befriedigt.



 
Mischu
Supermoderator aD
Beiträge: 25.075
Registriert am: 27.03.2011
Geschlecht: männlich
Ort: NRW
Beschreibung: Blutarm


RE: Hi, bin der neue (und enttäuschte).

#3 von Gelöschtes Mitglied , 05.01.2012 01:03

Hallo Ivnimor,

erst mal herzlich willkommen.
Sei mir nicht böse, aber ich musste bei der Lektüre schmunzeln. Du bist wohl ähnlich, wie ich. Wenn man irgendwas falsch machen kann, bin ich immer mitten drin.
Drum habe ich nur eine joeytech 510-T und kann Dir leider nicht helfen. Aber Du solltest Deine Fragen jetzt, nachdem Du frei geschaltet wurdest, im Forum nochmal stellen mit passender Überschrift natürlich.
Denn das hier ist "nur" der Vorstellungstread, und der wird in wenigen Stunden geschlossen.
Liebe Grüße und viel Erfolg
Kurbelursel



RE: Hi, bin der neue (und enttäuschte).

#4 von ritto , 05.01.2012 21:54

Hallo,

ich bin auch Neuling (seit 4 Tagen) und habe meine Ego-T sofort geschrottet: 2 Verdampfer im Popo, weil ich die Tanks nicht richtig
platziert hatte.
Mein Dealer *g* hat aber beide genommen und schickt sie ein, aber ich musste einen neuen kaufen (Kosten 10 Euro).
Aber das Geld habe ich bereits wieder drin mangels Kippenkauf.

Ich gehöre auch zu denjenigen, denen anfangs nichts Technisches gelingen will.
Mittlerweile klappt es super.
Ich befülle den Tank nur noch zu 3/4 und habe mir hier im Forum einiges angelesen, auch, dass man damit rechnen muss, die Ersatzteile kaufen zu müssen.

Lass dich ordentlich vom Fachhändler beraten, die kennen sich damit aus und sind bemüht, Mängel zu beheben.

Ohne meinen Händler hätte ich schon alles in die Tonne gekloppt.

Alles Gute und viel Erfolg mit dem Dampfen. Das klappt schon, gibt dir etwas Zeit und hab Geduld.*daumendrück*

Liebe Grüße
Ritto


ritto  
ritto
Beiträge: 125
Registriert am: 02.01.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Paderborn


   

Vorstellung einer Dampferin
Hallöchen!




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen