Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• BEYOND THE CLOUD - Dokufilm
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend):Bitte Termine für 2016 im Kalender eintragen!!

X

Vorstellung und Hallo !

#1 von Gelöschtes Mitglied , 06.01.2012 02:14

Wie stellt man sich vor ? Ah ! Hallo, icke bins !

Meine Raucherkarriere lief seit meinem 16.Lebensjahr einfach mal prima. Das damalige Jugendschutzgesetz erlaubte mir, ab meinem 16. Geburtstag, Tabakwaren zu erwerben und zu Rauchen - sogar gegen den Willen meiner Erziehungs- u. sorgebrechtigten, leiblichen Eltern.
"Angefixt" wurde ich schon in meinem 12. und 13 Lebensjahr. Zu diesem Zeitpunkt meines Lebens war es im Oberdeck der doppelstöckigen Busse der Berliner BVG ( öffentlicher Nahverkehr ) nämlich noch gestattet, zu Rauchen. In diesem meinem 12. u. 13. Lebensjahr musste ich zwecks Schulbesuch zweimal täglich a 40 Minuten - von Montag bis einschliesslich Sonnabend - Teer und Nikotin quasi zwangsinhalieren, denn im unteren Deck der Busse gab es zu den Stosszeiten, zu denen ich unterwegs war, selten noch Stehplätze, geschweige denn freie Sitzplätze . Nichtraucherschutz ? Oder noch lächerlicher - Jugendschutz, Schutz der Kinder ? Ich war sowohl an den Rauch ansich, als auch an Nikotin und Teer schon gewöhnt, BEVOR ich selbst angefangen hatte zu rauchen. Bei meinem ersten tiefen Lungenzug - ich nenne jetz mal den Teufel beim Namen - einer JPS black label, hatte ich nicht im mindesten irgendwas von wegen Hustenanfall oder so; nur dieser erste Nikotinschub hat mir ein paar Minuten "Blick wie Sicht durch Aquarium" beschert - die zweite Kippe auf Lunge wenige Minuten später schon nicht mehr.
Nun ja - soviel zur "Geschichte".

Mich erboste schon länger der ständige Aschedreck in meinem näheren Umfeld ( wirklich prima, beispielsweise kraftvoll in einen vollen Aschenbecher zu niesen, der neben der Tastatur steht ), die Tabakkrümel, quasi ganz Virginia und der Orient samt Wüstenschiffen amerikanisch geblendet in einer einzigen Tastatur - und das ständige Abwischen müssen der neuen Fensterrahmen, damit diese auch weiss bleiben.....bäh !
Nun ja, mich nervten schlicht schon lange einfach einige der negativen Begleiterscheinungen des Rauchens. Dann begegnete mir eines Tages Jemand an einer Imbissbude mit einem Dampfgerät und mir verschlug es schlicht die Sprache. ( jetz weiss ich, dass es eine eGo-T Typ A, bzw. ein clone davon war ).
Nun - der Gedanke war geboren ! Ich habe begonnen, mir Gedanken darüber zu machen, "was ist Rauchen eigentlich - was macht diese Sucht eigentlich aus ? "
Einmal ist da, was sicherlich unbestritten ist - die biologische Sucht nach dem Stoff Nikotin. Dann habe ich mich weiter gefragt, "was ist Rauchen ausserdem noch für MICH ?
Für mich persönlich zählten beim Rauchen noch :
- Ich musste den Rauch sehen - im Selbstversuch befriedigte mich Rauchen in Dunkelheit nicht annähernd so, wie unter Beleuchtung.
- Ich brauche das Gefühl, etwas im Mund,im Hals, in der Nase und / oder in der Lunge zu "spüren" und zu "schmecken".
- Ich brauche ausserdem noch ständig - wie soll ich es sagen - nu, etwas in der Hand halten. Wenn es keine Zigarette war, dann ein kugelschreiber, ein Brieföffner oder Vergleichbares.
Diese Dinge gehören zu sehr hohem Anteil zu meiner persönlichen Rauchsucht mit dazu. Ich habe innerhalb meiner Raucherkarriere mehrere, erfolglose, Anläufe gemacht. Der kalte Entzug mit Sofortstopp hat bei mir nicht funktioniert - Vorhaltezeit so etwa 20 Stunden, dann bin ich fast irre geworden und war für meine Umwelt wirklich vollumpfänglich "ungeniessbar".
Ich habe ausserdem probiert Nikotinkaugummis - mit dem Ergebnis, dass ich auch hierbei schon nach weniger als einem Tag zusätzlich zu den Kaugummis gequarzt habe....wie klasse is das denn ? Nikotinpflaster - mit selbem Ergebnis. Warum das ? Mein persönliches Resumee : Diese Ersatzmittel haben mir zweifelsfrei den Suchtstoff Nikotin gegeben - das habe ich wohl gespürt. Nicht aber Das, was für mich persönlich neben der reinen Suchtstoff - Zufuhr noch das Rauchen ausgemacht hat. Das konnten diese Ersatzpräparate definitiv nicht liefern.
Nach dem Anblick der Dampfwolken an der Imbissbude habe ich den Dampfer direkt mal darauf angesprochen, habe nach em funktionsprinzip gefragt - ich bin ein Technik-Freak - und dann nach den erhaltenen Antworten auch nach einer Bezugsquelle. Ich habe von ihm den Namen und anschrift eines offline-shops bekommen.
Ich haderte danach allerdings noch mehrere Wochen herum, bis ich mir einen Ruck gab. diesen brauchte ich auch, denn Geld für Experimente steht mir leider keins zur Verfügung und die Erstanschaffung eines vernünftigen Gerätes ist bei mir ein ganzer Monat Rauchen, somit ein Risiko. Ich kaufte mir zuerst noch eine Packung Filterhülsen und eine grosse dose billig-Tabak - soweit man die 83 % Tabaksteuer an den Staat als "billig" bezeichnen kann. Dann ab in diesen Laden und eingekauft.
Zu Hause dann erstmal - wie mit jedem akkubetriebenem Gerät erstmal anständig laden. Zusammensetzen, Tank befüllt und LOS ! Kurz : Ich war hin und weg^^ und ich bin es immer noch. Ich habe mich im Laden bei der Auswahl meiner ersten Liquide nach dem Rat eines dort anwesenden Dampfers gerichtet. Der meinte, ich solle etwas nehmen, was ich auch gerne trinke oder esse. Es waren dann drei liquide mit den Aromen von Kaffee,Cappucino und Vanille. Kaffee und Vanille habe ich deutlich herausgeschmeckt, Cappucino nicht so - das hatte eher so ein sahniges feeling bei mir erzeugt wie We****s Originale. Aber genial wie ich finde.
Ich habe gar nichts, aber wirklich rein gar nichts vermisst bisher. Was eine Ersatzalternative für die Zeit vorm PC Sitzen werden sollte - nach drei Tagen fröhlichem, unbeschwerten Nuckeln stellte ich fest - keine mehr gestopft, keine geraucht - quasi aus Versehen aufgehört von jetzt auf sofort. Das war Anfang September 2011 - seit dem Pyrofrei, Tabak und filterhülsen habe ich einem Obdachlosen auf der Strasse geschenkt. Allgemein kein gutes Geschenk - aber für ihn ja.
So, dat ma meine kleine Vorstellung. Ansonsten 44 Jahre alt, Ex-Raucher, in Berlin und hier geboren, im Februar; Das Sternzeichen Wassermann passt jetzt etwas besser, wegen dem Dampf
möchte Jemand etwas über mich noch erfahren - dann fragt !
Ansonsten : nochmal huhu beisammen !



RE: Vorstellung und Hallo !

#2 von Giovanni ( gelöscht ) , 06.01.2012 07:54

Hallo

Schön, daß du uns gefunden hast.


Du bist freigeschaltet!



in unserem Forum zum dampfen, und kannst loslegen...

Bei weiteren Fragen zu elektrischen Zigaretten kannst du gerne die anderen Bereiche des Forums nutzen. Du findest hier Bewertungen zu e-Zigaretten Shops und Liquids, Mitgliederrabatte ect


Schau bitte für einen guten Start noch in unseren **Foren-Wegweiser** rein.

Fragen bitte in den entsprechenden Bereichen des Forums stellen. Übrigens du hast auch die Möglichkeit in deinem Profil ein eigenes Avatar hochzuladen. Falls du kein schönes findest, kannst du in deinem Profil eines aus der Galerie einpflegen. Besser ist natürlich etwas persönliches. Bitte achte darauf, dass du das Copyright einhältst. Im Profil kannst du dich auch in der Member Map eintragen.

In den Boxen rechts des Forums siehst du u.a. die Mitgliederrabatte, Testgeräte fürs Forum und die Bewertungstabelle/Links der Shops.

Info: Alle Shops die du unten in der Forenübersicht findest, sind keine Empfehlungen des Forums, sondern dienen unseren Usern zum Erfahrungsaustausch oder zur direkten Kontaktanfrage falls du Fragen hast an den Shop. Manche Shops bieten für die Mitglieder hier einen Mitgliederrabatt an, diese kannst du im jeweiligen Shop als freigeschaltenes Mitglied einsehen.


Viel Spass im Forum.


Giovanni

   

Vorstellung gelfair
Neuer Dampfer aus Aschaffenburg

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen