Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• BEYOND THE CLOUD - Dokufilm
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend):Bitte Termine für 2016 im Kalender eintragen!!

X

Guten Morgen !

#1 von black_prison , 12.01.2012 09:19

Hallo zusammen !

Mein Name ist Lars - 49 Jahre jung, komme aus Niedersachsen - wohnhaft am Steinhuder Meer.
Habe mich seit Sommer letzten Jahres mit dem Dampfen beschäftigt und bin seit Oktober auch Besitzer der entsprechenden Gerätschaften.
Dank der guten Foreninformationen habe ich mein Ego-t Starterset direkt bei Krzysztof in Polen geordert (mit zwei 1000er Akkus, 2 x Typ A und 2 x Typ B Verdampfern und diversen Liquidproben) und bin vom Service auch sehr angetan.
Bis zur völligen Pyrofreiheit hat es ein paar Wochen Umgewöhnungszeit gebraucht - aber nun ist alles gut!
Meine Partnerin hat sich 14 Tage nach mir ein normales Startset geholt und ist auch begeistert und pyrofrei.
Bin an allem interessiert, was der Markt so hervorbringt. Probiere viel aus (Dual-Coil, normale Watteverdampfer, Tanksysteme) und halte nun als Zwischenziel nach einem schönen Akkuträger Ausschau. Selbstwickelverdampfer sind dann als übernächster Punkt auf dem Programm.
Zu meinem Lieblingstabakliquid hat sich erstmal "Desert Ship" von Flavourart entwickelt, ansonsten bin ich Mentholliebhaber und probiere sonst gerne ALLES. Tendiere inzwischen mehr zu süßen und fruchtigen Geschmäckern und kann Tabakaromen echt vernachlässigen!
Beobachte sehr interessiert und oftmals kopfschüttelnd die öffentliche Diskussion zum "E-rauchen"….. nur nicht aufregen *gg*. Die Verbreitung von schlecht recherchierten und mit Halbwahrheiten bestückten Artikeln ist ja seit Jahren in der Presse in Mode gekommen. Bleiben wir wachsam und lassen uns nicht in die "böse" Ecke drängen!

Soviel erstmal zu mir - mit den besten Wünschen für einen dampfreichen Tag



black_prison  
black_prison
Beiträge: 2
Registriert am: 12.01.2012


RE: Guten Morgen !

#2 von Giovanni ( gelöscht ) , 12.01.2012 09:27

Hallo

Schön, daß du uns gefunden hast.


Du bist freigeschaltet!



in unserem Forum zum dampfen, und kannst loslegen...

Bei weiteren Fragen zu elektrischen Zigaretten kannst du gerne die anderen Bereiche des Forums nutzen. Du findest hier Bewertungen zu e-Zigaretten Shops und Liquids, Mitgliederrabatte ect


Schau bitte für einen guten Start noch in unseren **Foren-Wegweiser** rein.

Fragen bitte in den entsprechenden Bereichen des Forums stellen. Übrigens du hast auch die Möglichkeit in deinem Profil ein eigenes Avatar hochzuladen. Falls du kein schönes findest, kannst du in deinem Profil eines aus der Galerie einpflegen. Besser ist natürlich etwas persönliches. Bitte achte darauf, dass du das Copyright einhältst. Im Profil kannst du dich auch in der Member Map eintragen.

In den Boxen rechts des Forums siehst du u.a. die Mitgliederrabatte, Testgeräte fürs Forum und die Bewertungstabelle/Links der Shops.

Info: Alle Shops die du unten in der Forenübersicht findest, sind keine Empfehlungen des Forums, sondern dienen unseren Usern zum Erfahrungsaustausch oder zur direkten Kontaktanfrage falls du Fragen hast an den Shop. Manche Shops bieten für die Mitglieder hier einen Mitgliederrabatt an, diese kannst du im jeweiligen Shop als freigeschaltenes Mitglied einsehen.


Viel Spass im Forum.


Giovanni

RE: Guten Morgen !

#3 von Gelöschtes Mitglied , 12.01.2012 10:36

Willkommen hier, Lars !

Mit der negativen Presse, bzw. der Tatsache, dass ein Grossteil der Presse m.E. nach bestimmte negative und auch völlig falsche Äusserungen von bestimmten Personen ungeprüft übernommen hat, ist tatsächlich einfach mal schade.
Ich persönlich habe schon "Warnungen" von Rauchern ( !! ) bezüglich des Dampfens erhalten, aber in der Mehrzahl doch positiv angehauchtes Interesse.
Ich wage mal die These aufzustellen, dass die Mehrheit der Menschen einfach neugierig ist und "Verbotenes" einfach reizvoll, alleine aus dem Grund weil "verboten" oder "schlimm".
Die Schädlichleit der Zigarette is nix Neues und seit Jahrzehnten bekannt - auch in der Öffentlichkeit und nicht nur unter Wissenschaftlern und Medizinern. Als ich angefangen habe zu Rauchen, war es nicht anders - ich wusste sehrwohl bescheid, was mich allerdings nicht davon abgehalten hatte, mit knapp 16 Rauchen anzufangen.

Die Erkenntnisse übers Rauchen sind Interessant, wenn man sich mal damit beschäftigt - und ziemlig erschreckend. Unter folgendem Link bekommt man mal ne Übersicht, was abgeht, dort wird auch der eine oder andere sehr deutliche Satz geschrieben :

http://www.krebsgesellschaft.de/rauchen_...akten,1050.html

Der Satz " Für jeden Jugendlichen, der anfängt, hört ein Erwachsener auf oder stirbt an den Folgen. Oder umgekehrt ausgedrückt: für jeden Raucher, der stirbt oder aufhört, muss die Zigarettenindustrie einen neuen jugendlichen Raucher ködern. "

Kann ich nur zu sagen : Logisch ! ( und furchtbar ). Was die ( Verluste ) an Tabaksteuer anbetrifft, gilt da ganz genau Dasselbe. Nur das kann der Staat natürlich nicht offen sagen / zugeben, das ist auch logisch. Meine Meinung ist, mit der Tabaksteuer hat sich der Staat nichts Gutes angetan, denn genau dadurch steckt er in einem ungeheuren, nicht beneidenswerten Dilemma.
Ich habe schon vor Jahren, als diese Warnungen auf den Verpackungen von Tabakprodukten "Gesetz" wurden gewitzelt, dass es eigentlich so aussehen müsste :
DER BUNDESGESUNDHEITSMINISTER WARNT : " RAUCHEN GEFÄHRDET IHRE GESUNDHEIT " - auf der Vorderseite.
Rückseite : DER BUNDESFINANZMINISTER WARNT : " DER BUNDESGESUNDHEITSMINISTER LÜGT ".
Das ist nicht richtig, denn definitiv hat/haben die Gesundheitsminister mit der Kernaussage Recht - das weiss auch Jeder. Korrekt wäre die Aussage allerdings, wenn sie denn lauten würde : MIT DEM RAUCHEN AUFZUHÖREN SCHADET DER STAATSWIRTSCHAFT.

Ganz ehrlich - ich möchte kein Politiker sein und mich mit diesem Thema RAUCHEN VS. DAMPFEN auseindersetzen müssen. Denn, egal wie ich entscheide - was hinter der Entscheidung steht is einfach mal grässlich.
Wenn ich gegen das Dampfen entscheide - dann akzeptiere ich u.A. zigtausende von Lungenkrebstoten jedes Jahr. Wenn ich dafür spreche - dann akteptiere ich Steuerverluste in Milliardenhöhe. Nochmal deutlich : Ich würde als Staatslenker Alpträume bei dieser Frage bekommen !

LG und nomma


@Giovanni : kommt die Datenbank des Forums noch mit den Neuanmeldungen klar ?



RE: Guten Morgen !

#4 von black_prison , 12.01.2012 13:13

Ganz sicher möchte ich auch nicht politischer Entscheidungsträger zum Thema Dampfen sein; eine freie Interessenabwägung gegen alle Lobbyarbeit wird es dann eher wohl nicht geben.
Steuerausfälle werden sicherlich durch eine andere Vertriebsform der nikotinhaltigen Liquids ausgeglichen - auch auf 10ml Fläschchen passt noch eine Banderole des Finanzministers.
Satt bin ich allerdings von dem "Beschützerinstinkt" der Politik, der immer nur erwacht wenn es um finanzielle Aspekte oder den Ausbau der Überwachung geht.

Aber aus meinem Umfeld erlebe ich persönlich das Dampfen auch gerade als eine gewisse Modeerscheinung - ca. 20% der euphorischen Ego-Käufer haben dann das Ding wieder aus dem täglichen Gebrauch verschwinden lassen. Vielleicht geht der Hype ja wieder etwas zurück und das Thema ist dann nicht mehr so interessant für die Schlagzeilen.
Wie auch immer - man muß halt den "Sprüchen" der Nicht- oder Pyroraucher schon widerstehen können. Da hilft auch vermeintliche Überzeugungsarbeit nicht wirklich - dazu haben sich gewisse Schlagzeilen schon gut verfestigt. Die aus dem Dezember stammende Überschrift "Hannover verbietet E-Zigaretten" schlägt sich tatsächlich im normalen Alltag nieder und ich hab es dann schon langsam aufgegeben, auf die Beschränkung auf öffentlich-städtische Einrichtungen hinzuweisen.
Über Schädlich- oder Unschädlichkeit jeder Form des Genussmittelkonsums kann man trefflich bis zu seinem Lebensende diskutieren - entsprechende Studien für jede Argumentation finden sich ja hinlänglich im Netz. Persönlich finde ich meinen Umstieg nach über 30 Jahren Pyro's erstmal ganz gelungen und warte die weitere Entwicklung positiv ab.



black_prison  
black_prison
Beiträge: 2
Registriert am: 12.01.2012


   

Hallo an ALLE neuen Foris vom 12.01.2012
Hallo Dampfer

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen