Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• BEYOND THE CLOUD - Dokufilm
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend):Bitte Termine für 2016 im Kalender eintragen!!

X

Komplizierte Technik ...

#1 von Susina , 10.02.2012 14:00

... dafür, dass ich mal abends an einer Bar nicht auf eine Zigarette verzichten will.

Und jetzt Vorsicht, Roman!

Gestern hab ich das bei Groupon angebotene Ego-T-Set erhalten und es immerhin geschafft, die Akkus zu laden, die durchsichtigen Aromamundstücke aufzupfropfen und einige Züge zu machen. Die Dampfentwicklung war mal mäßig, mal gar nicht vorhanden, mal zuviel (Gott, musste ich da husten!), woraufhin ich im Internet recherchiert habe und auf euch gestoßen bin. Nach dem Ansehen der Anfängervideos (vielen Dank dafür!) kam ich zu dem Schluss, dass ich das Dampfen wohl üben muss. Der Geschmack war gar nicht so schlecht, allerdings weiß ich nicht, was für Liquids in dem Set enthalten sind - ob da überhaupt Nikotin drin ist, steht in den Sternen.

Ein wenig gelesen hab ich hier schon und war überrascht zu erfahren, dass man Verdampfer reinigen muss, dass die Dinger nur 4 Wochen halten, die Rede von "Dornplatten" ist, dass es verschiedene Nachfülltechniken gibt usw. Offensichtlich hätte ich mich vorher doch noch besser informieren sollen als nur über das "richtige" Anfängerset.
Mir ist schon unklar, wie ich so eine Verdampfereinheit auseinanderschrauben kann ...

Nun, eigentlich hatte ich mir die Dampfeinheiten bestellt, um auch mal in einer Kneipe einen "Rauchgenuss" zu haben. Nicht als Umstieg, sondern als Zusatz, um nicht vor die Tür gehen zu müssen. Für die Situationen, in denen ich das Rauchen am meisten vermisse. Ich rauche aktuell noch ganz normal weiter, aber vielleicht reduziert sich das ja auch mit der Zeit. Mein Mann, der vor sieben Jahren das Rauchen aufgegeben hat, glaubt allerdings nicht, dass es irgendeine Kneipe gibt, die mir diese Dampferei gestatten würde. Er argumentiert damit, dass sich doch wegen des Dampfes die Leute beim Wirt beschweren würden, weil sie glauben, es würde geraucht. Somit würde der Wirt mich garantiert bitten, das Teil wieder auszumachen. Ich bin sehr gespannt, in dieser Hinsicht von euren Erfahrungen zu lesen.


 
Susina
Beiträge: 13
Registriert am: 09.02.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Karlsruhe


RE: Komplizierte Technik ...

#2 von Ivy1987 ( gelöscht ) , 10.02.2012 14:22

Hallo Susina!

Hmmm also waren die Depots bereits gefüllt? Ich würde die öffnen und das Liquid wegkippen und mir anderes kaufen.
Ja die Verdampfer halten leider nicht so super lange, aber durchaus auch öfter mal als 4 Wochen. Manche geben auch noch früher den Geist auf, wenn man Pech hat.
Falls du sie mal reinigen willst, musst du die Dornplatte entfernen. Ich würde aber empfehlen, dich quasi erstmal richtig "einzudampfen" und wenn ein Verdamper nicht mehr richtig gut funktioniert, dann leg ihn beiseite und heb ihn auf Später kannst du dir dann überlegen, ob du dich mit der Reinigung und ggf. Dochtwechsel auseinandersetzen willst oder ob die alten Verdampfer sammelst und sie hier in die Verdampferklinik schicken willst, damit sie gereinigt werden Einziger Nachteil bei deinem Set: Du hast wohl keine Ego-T der Firma Joyetech, die Verdampfer von Joyetech lassen sich in der Regel besser reinigen bzw. die Chancen auf "Heilung" sind besser

Frag den Wirt einfach vorher und erklär ihm das Gerät. Es gibt viele, die haben überhaupt kein Problem damit und manche möchten es wiederum nicht...

Viel Spaß hier!


Ivy1987

RE: Komplizierte Technik ...

#3 von Susina , 10.02.2012 14:48

Ja, die Depots waren gefüllt. Ich dachte, das sei erstmal alles ausreichend um festzustellen, ob dieses Dampfen mir überhaupt zusagen kann.
Wer dieses Set hergestellt hat, kann ich auch nicht genau sagen, es ist eine schwarze Schachtel mit zwei e-Zigaretten und Zubehör und es steht einfach Ego-T (TM) drauf. Noch bin ich technisch so unbedarft, dass ich mir noch nicht mal vorstellen kann, wie man diese durchsichtigen Plastikmundstücke wieder befüllt und ob ein Verdampfer nun das ganze Mittelstück ist oder der Inhalt dieses Mittelstücks. Falls das zweite, wie bekommt man den überhaupt aus dem Metallgehäuse? Jemine ... kapiert hab ich immerhin, dass das Endstück der Akku ist.


 
Susina
Beiträge: 13
Registriert am: 09.02.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Karlsruhe


RE: Komplizierte Technik ...

#4 von signorina , 10.02.2012 15:21

Hi lieber Newbie,

herzlich willkommen bei uns im Dampfertreff!



Du bist freigeschaltet!

Für weitere Fragen zu elektrischen Zigaretten und zum Dampfen kannst du gerne die anderen Bereiche des Forums nutzen.

In der Member Map kannst du dich eintragen und herausfinden,
welcher Dampfer noch in deiner Nähe wohnt.

In den Boxen rechts des Forums siehst du u.a. die Mitgliederrabatte, Testgeräte fürs Forum und die Bewertungstabellen/Links der Shops.

Unsere Ticker vom Dampfertreff findest du hier: Dampfer-Ticker und zu guter Letzt, unsere Treffen. Sie sind auch für Newbies interessant. Du bist herzlich willkommen Vorschläge Treffen und Stammtische

Info: Alle Shops die du unten in der Forenübersicht findest, sind keine Empfehlungen des Forums, sondern dienen unseren Usern zum Erfahrungsaustausch oder zur direkten Kontaktanfrage . Manche Shops bieten für die Dampfertreff-Mitglieder einen Mitgliederrabatt an. Diese kannst du im jeweiligen Shop als freigeschaltenes Mitglied einsehen.

Avatare findest du in der Bildergalerie und in deinem Profil. Beides kannst du im Profil bearbeiten.
Du kannst auch ein eigenes Bild hochladen,beachte jedoch das Copyright.

Viel Spaß bei uns.

Liebe Grüße

sig


Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. Gandhi


 
signorina
Dampf-Piratin & S-Mod a.D
.
Beiträge: 13.780
Registriert am: 02.05.2010
Geschlecht: weiblich


RE: Komplizierte Technik ...

#5 von Gelöschtes Mitglied , 11.02.2012 01:45

Huhu Susina !
HIER : http://wahrheit-ueber-ezigaretten.de/fun...ise-e-zigarette
findest du einige Interessantheiten zur Dampfe.
Das untere der beiden Bilder stellt ein Gerät dar, wie Du es haben dürftest : eGo-T Typ A ( das T steht für "Tank", der Typ A bezeichnet die kleinere der beiden erhältlichen Tankgrössen.

-> Wie Ivy schon erwähnte : Niemals irgendwo einfach losdampfen, wo Rauchverbot herrscht ! In Gaststätten vorher fragen, ob Du darfst ( Hausrecht ! ). Ich selbst mache es aber nichtmal da, wo man es mir erlauben würde; Grund : Ich als Raucher würde n Hals kriegen, wenn ich rausgehen oder in den Raucherraum müsste, während n Dampfer fröhlich sitzenbleibt und dampft. Ich will die schlichtweg nicht zum "Feind" haben / eifersüchtig machen.



   

dampfer neu
Liebe grüße aus Lippetal

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen