Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#251 von SabbelMR , 04.06.2012 19:58


Make a Wish


mountainprophet.de & dampfakkus.de - Akku- und Akkuträgertests für Zahlenfetischisten ;-)

"Beste Preise": Akkus


Achtung derzeit eingeschränkte Erreichbarkeit - bitte insbesondere Fragen zu Akkuthemen öffentlich im Forum stellen!


 
SabbelMR
Akku-Sommelier
Beiträge: 9.495
Registriert am: 10.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#252 von Sandro , 09.06.2012 10:16

Zitat von Sandro
Wenn jemand bitte so einen Billigschrotti, kann auch defekt sein (zum zerlegen und ausschlachten), Kabel brauche ich nicht, hat.
Mich bitte anschreiben, Porto zahle ich gerne.
Habe einen Gehirnfurz, der verwirklicht werden möchte.



Suche leider immer noch.


 
Sandro

Beiträge: 5.714
Registriert am: 03.02.2012
Geschlecht: männlich


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#253 von SabbelMR , 09.06.2012 15:00

Schreib doch mal in den Xtar-Sammelbestellungs-Thread (lange wird er nicht mehr offen sein, es sind alle Lader ausgeliefert), dort wurden jüngst nach Angaben der Schreiber wieder einige "entsorgt"..


Make a Wish


mountainprophet.de & dampfakkus.de - Akku- und Akkuträgertests für Zahlenfetischisten ;-)

"Beste Preise": Akkus


Achtung derzeit eingeschränkte Erreichbarkeit - bitte insbesondere Fragen zu Akkuthemen öffentlich im Forum stellen!


 
SabbelMR
Akku-Sommelier
Beiträge: 9.495
Registriert am: 10.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#254 von Skymera , 20.07.2012 23:50

Hallo Leute,

habe heute mein LT set bekommen und wollte jz mal fragen da das Ladegerät und die Akkus nicht die besten sind, wielang muss ich die Akkus Laden? ich darfs sie ja nicht länger drin lassen im Lader als nötig und da ist meine Frage ob das rote lämpchen unten auch umschaltet oder ausgeht weil ich ja unprotectet Akkus verwende...

Werde bei Zeiten die Panasonics besorgen die was hier im Forum immer wieder erwähnt würden doch bis nächstes Monat müssen es hat diese Akkus + Ladegerät tun!

MFG Markus


 
Skymera
Beiträge: 19
Registriert am: 01.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Wien, 1170

zuletzt bearbeitet 28.07.2012 | Top

RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#255 von Dirch , 20.07.2012 23:54

Ich will es mal so sagen, das wäre das erste Ladegerät das nicht auf Grün umspringt wenn der Akku voll ist. Also warten und keinen Kopp machen, musst keinen Wecker stellen. Die Elektronik der LT (welche Version ?) übernimmt das rechtzeitige abschalten. So gesehen kannst du deine Akkus nicht killen.


Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich nicht gehört habe was ich gesagt habe ?


 
Dirch
Beiträge: 842
Registriert am: 26.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Münsterland


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#256 von smokieego , 20.07.2012 23:58

Bitte den TF001 so schnell wie möglich in ein XTAR tauschen. Ansonsten wenn es nicht anders geht, dann nur unter Aufsicht laden, und nicht, während du Schläfst innerhalb der Bude. Brandgefahr!




Meine Flohmarkt Bewertungen: Danke an smokieego


smokieego  
smokieego
Beiträge: 1.057
Registriert am: 13.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Rhein-Neckar-Kreis


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#257 von Superevil6666 , 21.07.2012 00:00

Zitat von smokieego im Beitrag #256
Bitte den TF001 so schnell wie möglich in ein XTAR tauschen. Ansonsten wenn es nicht anders geht, dann nur unter Aufsicht laden, und nicht, während du Schläfst innerhalb der Bude. Brandgefahr!



Oh, gut zu wissen.

nutze seit knapp einem Jahr ein T001.


6666


--NoNic-Member seit 28.07.11--


 
Superevil6666
Bilder Upload The-Dark-Side
Beiträge: 5.261
Registriert am: 31.03.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hannover

zuletzt bearbeitet 06.01.2013 | Top

RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#258 von Dirch , 21.07.2012 00:02

Zitat von Superevil6666 im Beitrag #257
Zitat von smokieego im Beitrag #256
Bitte den TF001 so schnell wie möglich in ein XTAR tauschen. Ansonsten wenn es nicht anders geht, dann nur unter Aufsicht laden, und nicht, während du Schläfst innerhalb der Bude. Brandgefahr!



Oh, gut zu wissen.

nutze seit knapp einem Jahr ein T001.


6666


Das erklärt deinen Avatar - Brandwunden nicht ?


Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich nicht gehört habe was ich gesagt habe ?


 
Dirch
Beiträge: 842
Registriert am: 26.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Münsterland

zuletzt bearbeitet 06.01.2013 | Top

RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#259 von Skymera , 21.07.2012 00:03

@ smokieego ja wird sobald getauscht wie möglich gegen dieses hier

schon wegen der langsamladefunktion um die Akkus zu schützen

ok also wielang sollte die Akkus jz im Ladegerät bleiben? ca.... oder kann man diese Akkus ned "überladen???

MFG Markus


 
Skymera
Beiträge: 19
Registriert am: 01.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Wien, 1170


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#260 von Superevil6666 , 21.07.2012 00:05

Zitat von Dirch im Beitrag #258
Zitat von Superevil6666 im Beitrag #257
Zitat von smokieego im Beitrag #256
Bitte den TF001 so schnell wie möglich in ein XTAR tauschen. Ansonsten wenn es nicht anders geht, dann nur unter Aufsicht laden, und nicht, während du Schläfst innerhalb der Bude. Brandgefahr!



Oh, gut zu wissen.

nutze seit knapp einem Jahr ein T001.


6666


Das erklärt deinen Avatar - Brandwunden nicht ?



Rüüüüüchtüüüüüch!

Und was meinste wie das nervt,
jede Nacht fackel ich meine Bude ab, muss das weggeschmorte Kabel neu isolieren und die Bude dann neu renovieren.
SEIT EINEM JAHR!!!!
Da muss ja einem irgendwann die Fresse rot werden...

6666


--NoNic-Member seit 28.07.11--


 
Superevil6666
Bilder Upload The-Dark-Side
Beiträge: 5.261
Registriert am: 31.03.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hannover

zuletzt bearbeitet 06.01.2013 | Top

RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#261 von Dirch , 21.07.2012 00:06

Zitat von Superevil6666 im Beitrag #260
Zitat von Dirch im Beitrag #258
Zitat von Superevil6666 im Beitrag #257
Zitat von smokieego im Beitrag #256
Bitte den TF001 so schnell wie möglich in ein XTAR tauschen. Ansonsten wenn es nicht anders geht, dann nur unter Aufsicht laden, und nicht, während du Schläfst innerhalb der Bude. Brandgefahr!



Oh, gut zu wissen.

nutze seit knapp einem Jahr ein T001.


6666


Das erklärt deinen Avatar - Brandwunden nicht ?



Rüüüüüchtüüüüüch!

Und was meinste wie das nervt,
jede Nacht fackel ich meine Bude ab, muss das weggeschmorte Kabel neu isolieren und die Bude dann neu renovieren.
SEIT EINEM JAHR!!!!
Da muss ja einem irgendwann die Fresse rot werden...

6666


Ja, seh ich ein.


Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich nicht gehört habe was ich gesagt habe ?


 
Dirch
Beiträge: 842
Registriert am: 26.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Münsterland

zuletzt bearbeitet 06.01.2013 | Top

RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#262 von Skymera , 21.07.2012 00:07

Denk ich ma a Isolierband wirds scho richten :P ^^

MFG


 
Skymera
Beiträge: 19
Registriert am: 01.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Wien, 1170

zuletzt bearbeitet 21.07.2012 | Top

RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#263 von Freecats , 21.07.2012 00:21

Zitat von Skymera im Beitrag #259


ok also wielang sollte die Akkus jz im Ladegerät bleiben? ca.... oder kann man diese Akkus ned "überladen???

MFG Markus


Also bei mir waren die Akkus aus dem Set nach ziemlich genau 4 Stunden voll, hab sie dann immer rausgenommen.


Grüße aus NRW
Freecats

*It´s pitch black. You are likely to be eaten by a grue*


 
Freecats
Beiträge: 223
Registriert am: 01.07.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: am Teutoburger Wald

zuletzt bearbeitet 06.01.2013 | Top

RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#264 von Skymera , 21.07.2012 00:22

Johab sie jz nach 5 std. raus genommen und zeigen mir am Lava 4,1V Spannung an

MFG und Danke


 
Skymera
Beiträge: 19
Registriert am: 01.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Wien, 1170


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#265 von Dirch , 21.07.2012 00:31

Also ich habe gerade meine Akkus ins Ladegerät getan und wenn ich morgen aufwache nehme ich sie wieder raus. Ok, wenn ich natürlich heute Nacht abfackel, dann kann ich mir immerhin das Rausnehmen sparen. Macht euch nicht immer so bekloppt, geht vernünftig mit den Akkus um - also nicht durch die Gegend werfen und ich habe meiner Frau für die Zukunft auch erlaubt meine Arbeitskleidung zu untersuchen damit sie die Akkus nicht wieder mitwäscht - dann bleibt nur noch ein Restrisiko das auch nicht höher ist als beim laden des Handy Akkus.


Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich nicht gehört habe was ich gesagt habe ?


 
Dirch
Beiträge: 842
Registriert am: 26.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Münsterland


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#266 von Superevil6666 , 21.07.2012 00:39

Ich vermute mal Smokieego meint diesen Fred hier:
Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

Da schien wohl ne Charge grottig zu sein, hatten wir aber in der Vergangenheit mit anderen Geräten auch.

Meins funzt jedenfalls so wie es soll, liegt fest an einem Platz und wird auch nicht bewegt, nur am Schuko-Stecker.
Ach ja und ich benutze auch immer noch die damals gekauft Trustfire Akkus geflämmt, die alle so kacke finden.


6666


--NoNic-Member seit 28.07.11--


 
Superevil6666
Bilder Upload The-Dark-Side
Beiträge: 5.261
Registriert am: 31.03.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hannover

zuletzt bearbeitet 04.01.2013 | Top

RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#267 von Dirch , 21.07.2012 01:04

Danke für den Link 6666, das mit den Kabeln kannte ich noch nicht - heftig.

Zwei von den geflammten nutze ich auch schon lange, kann auch nicht mekkern, passen aber nur in meine Hatchis. Habe dann auf die Pannasonic gesetzt und bin auf ein WP6 umgestiegen. Wenn das qualifizierte Fachpersonal hier schon dafür wirbt, wollte ich mich mal nicht so beratungsresistent zeigen.

Also zwei Panasonic haben die Kochwäsche überstanden und lieferten am Messgerät noch 4,2 Volt - habe sie aber trotzdem direkt entsorgt. Ein zweistelliger Eurobereich gegen ein unkalkulierbares Risiko - da muss man nicht lange abwägen denke ich.


Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich nicht gehört habe was ich gesagt habe ?


 
Dirch
Beiträge: 842
Registriert am: 26.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Münsterland


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#268 von Skymera , 21.07.2012 01:08

Aja was ich noch sagen sollte ich lege das Ladegerät mit eingelegten akkusimmer in so ein LiPoSafe Beutel den ich noch vom Modellbau her habe...undnat. lade ich nur wenn ich auch anwesend bin...zumindest bist ich ein neues Gerät habe!

MFG Markus


 
Skymera
Beiträge: 19
Registriert am: 01.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Wien, 1170


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#269 von Skymera , 22.07.2012 12:52

Habe gerade gemerkt das der LAder doch umachaltet ^^ habe heute morgen meinen Akku ins Ladegerät gelegt ud bin dann eingeschlafen -.- jz vor 10 min schau ich nach is tdas Lämpchen unter dem Akku auf Grün umgesprungen....

MFG Markus


 
Skymera
Beiträge: 19
Registriert am: 01.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Wien, 1170


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#270 von Superevil6666 , 22.07.2012 12:57

Na schau an, dann kannste Dich ja jetzt nochmal im Bett umdrehen und nen Stündchen weiterpennen


6666


--NoNic-Member seit 28.07.11--


 
Superevil6666
Bilder Upload The-Dark-Side
Beiträge: 5.261
Registriert am: 31.03.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hannover


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#271 von Skymera , 22.07.2012 12:59

Nö...jz mag i nimma ^^


 
Skymera
Beiträge: 19
Registriert am: 01.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Wien, 1170


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#272 von Superevil6666 , 22.07.2012 13:00

OK, dann leg los midde Dampferei, damit Du heute Nacht die Akkus wieder laden lassen kannst


6666


--NoNic-Member seit 28.07.11--


 
Superevil6666
Bilder Upload The-Dark-Side
Beiträge: 5.261
Registriert am: 31.03.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hannover


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#273 von Skymera , 22.07.2012 13:02

Hatte sie ja eh in so nen (angeblich) Brandfestensack... ^^

MFG


 
Skymera
Beiträge: 19
Registriert am: 01.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Wien, 1170


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#274 von Ratzfatz , 22.07.2012 13:25

Kann nie schaden so eine Brandschutzdecke im Hause zu haben *gg



 
Ratzfatz
Beiträge: 1.322
Registriert am: 06.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Nds


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#275 von strubbelll , 26.07.2012 22:47

hallo liebe dampfer,

mein akkuladegerät der fa. trustfire hat einen kurzschluss verursacht als ich es eingesteckt habe. nun, ich dachte, ok, das kann ja mal passieren, die dinger halten ja nicht ewig.
also im offlineshop ein neues ladegerät der gleichen firma gekauft.
habe 6 akkus von gestern bis heute problemlos geladen.
beim 4. paar lädt es und nach ner halben stunde macht es peng und das ladegerät ist hinüber. :-(
woran kann das liegen?
ich kann mir nicht alle paar tage ein neues kaufen und die akkus sind auch geschrottet.



Diskussion verschoben in existierenden Thread zu diesen Themen.



Leben und leben lassen!


 
strubbelll
Beiträge: 65
Registriert am: 04.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Duisburg

zuletzt bearbeitet 28.07.2012 | Top

   

Sammelthread Xtar-Ladegeräte und EFest BIO Charger - Anwenderfragen
Ego-Akkus: Kann die Taktung "kaputt gehen"?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen