Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#51 von e-tron23 ( gelöscht ) , 17.02.2012 10:30

Hab den Lader nicht, aber finde es eine feine Sache das hier darauf aufmerksam gemacht wird. Danke Akaris


e-tron23

RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#52 von Kimmi , 17.02.2012 10:34

Danke für die Info,
hab dieses Ladegerät, bisher noch alles OK, weiß jetzt aber, das ich das Kabel kontrollieren werde bevor ich es einstecke.

LG Kimmi


Kimmi  
Kimmi
Beiträge: 219
Registriert am: 09.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Enzkreis


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#53 von winniepouh , 17.02.2012 10:36

Da sieht man's ja wieder - kaum hat was GS und CE, ist es sicher ........

Danke für die Warnung.


Schöne Grüsse aus der Voreifel
WinniePouh

Jetzt neu mit A2-T


 
winniepouh
Beiträge: 420
Registriert am: 30.03.2011
Geschlecht: männlich
Ort: zwischen Köln und Eifel

zuletzt bearbeitet 17.02.2012 | Top

RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#54 von nctech ( gelöscht ) , 17.02.2012 10:39

Danke für die Warung.

Thread habe ich gepinnt. So geht er nicht unter.


nctech

RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#55 von heimchen , 17.02.2012 10:43

Zitat von Akaris

Auf diesen Bildern von mir seht ihr wie sich das Kabel am Ladegerät der Akkus gelöst hat. Durch Zufall hab ich von einem anderen Shop - als den wo ich die LT gekauft habe eine Email erhalten - wo Käufern vorgeworfen wird das Sie quasi an der Ladebox ziehen würden anstatt am Stecker um es auszustecken.


Habe diese Mail auch bekommen, wusste aber nicht was das soll, weil es hiess: "Aus gegebenem Anlass...."

Habe ja auch dieses Ladegerät.

Danke für die Warnung.


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.584
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#56 von Toni77 , 17.02.2012 10:43

Diese Gefahr besteht bei jedem Ladegerät, das ist mir auch schon bei einem Trustfire TR-001 passiert da ist ja das wechselbare Kabel dran aber an der gleichen stelle wie diesen Lader ist mir das Kabel eingerissen, das liegt aber meißtens an einem selbst denn beim aufwickeln wird an dieser stelle das Kabel stark geknickt.Ich habe mir nun angewohnt wie ich es eigentlich schon bei meinen Werkzeugen an dieser stelle immer eine große lockere Schlaufe zu machen wenn ich es aufwickele.


 
Toni77
Beiträge: 696
Registriert am: 14.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hagen


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#57 von Hacore , 17.02.2012 10:44

Sieht so aus als ob man am Ladegeraet selbst festgehalten hat und so den Stecker aus der Buchse zog... das macht doch eigentlich niemand oder? ok ich halte auch ma am Kabel fest und ziehs aus der Buchse aber dann ist sone Bruchstelle nich direkt am Ladegeraet sondern eher im Steckerbereich! Danke für die Warnung muss ja echt n billig Kabel sein was da verbaut wurde ...



Volldampf Vorraus ;)


 
Hacore
Beiträge: 1.380
Registriert am: 04.04.2011
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 17.02.2012 | Top

RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#58 von women , 17.02.2012 10:46

Ups , den Lader habe ich auch ,danke für die Warnung , momentan ist noch alles abgedichtet, werd jedenfalls drauf achten .


LG Women

Expromizer Fan


 
women
Beiträge: 11.544
Registriert am: 05.09.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Dinslaken
Beschreibung: Hunde-Fan


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#59 von JoHood , 17.02.2012 10:47

Mit dem blanken Kabel ist schon krass.
Habe einen optisch ähnlich Schnellader aus der Bucht mit 800mAh, da ist alles o.k..


Hamburg dampft!


 
JoHood
Beiträge: 431
Registriert am: 21.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#60 von eugene , 17.02.2012 10:47

Hochwertige Geräte à la Provari werden vom Zoll kassiert, weil das CE Zeichen fehlt.
Und dann sowas....


Gruß
eugene


 
eugene
Beiträge: 629
Registriert am: 07.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bundeshauptstadt der Energie


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#61 von Fumidus , 17.02.2012 10:49

moinsen ...

Ich habe leider auch 2 Ladegeräte dieser Sorte, hat keine Woche gedauert war das Kabel blank.
Nichts desto trotz, hab sie beide aufgeschraubt und sie mit einem weicherem Anschlusskabel versehen..


Mfg Fumidus


 
Fumidus
Beiträge: 428
Registriert am: 07.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#62 von trikefreund , 17.02.2012 10:50

Ich habe auch so ein Teil,,eifache Sache ab in den Elektroschrott, weiß einer von euch was mit dem Trustfire Modell TR001 von Bulli ist und ob es etwas taugt.



 
trikefreund
Beiträge: 302
Registriert am: 28.06.2011
Geschlecht: männlich
Ort: 53773


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#63 von Wasp46 , 17.02.2012 10:56

Diese Ladegeräte sind einfach Billigschrott ( auch wenn Sie bei sorgsamer Behandlung Ihren Dienst ordentlich verrichten ) meine Meinung. Xtar Wp2 ( 20 Euro ) oder Pila ( 50 Euro )und man hat Ruhe...




Nichtraucher seit 3.3.2012


Wasp46  
Wasp46
Beiträge: 272
Registriert am: 22.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#64 von Miss Elli , 17.02.2012 10:57

Allerliebsten Dank für diese Info !!!!

LG Miss Elli


Gruß Miss Elli

Selbstmischer Lavatube u. Ego-T


 
Miss Elli
Beiträge: 75
Registriert am: 26.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Dinslaken


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#65 von fishtown-andy , 17.02.2012 10:57

Hallo, hier gibt es auch schon einige Posts: Killed: Trustfire TR-001


Schöne Grüße von der Küste

Andreas

Erfahrung ist der beste Lehrmeister. Nur das Schulgeld ist teuer. (Thomas Carlyle)


nst.arkon.org


 
fishtown-andy
Beiträge: 1.483
Registriert am: 28.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bremerhaven
Beschreibung: Dampfer


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#66 von epower , 17.02.2012 10:59

Das kann aber an allen Kabelverbindungen passieren. Habe auch Dreiersteckdosen die ähnlich aussehen, allerdings ohne blanke Stellen.
Meistens dürfte dies aber an falschem Umgang liegen.

Lebensgefahr? Normalerweise krigtman einen Schlag und gut ist. Bei einem vorliegenden Herzfehler könnte es natürlich auch anders sein.



epower  
epower
Beiträge: 25
Registriert am: 28.01.2012


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#67 von Torsten68 , 17.02.2012 11:01

Na ja so viel zum CE Zeichen



Torsten68  
Torsten68
Beiträge: 1.808
Registriert am: 12.09.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#68 von nctech ( gelöscht ) , 17.02.2012 11:02

Zitat von epower


Lebensgefahr? Normalerweise krigtman einen Schlag und gut ist. Bei einem vorliegenden Herzfehler könnte es natürlich auch anders sein.



Ab 42 Volt kann Strom tötlich sein, auch ohne Herzfehler.


nctech
zuletzt bearbeitet 17.02.2012 11:03 | Top

RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#69 von josch-hjs , 17.02.2012 11:02

@trikefreund
Na dann wird dich dieser Thread sehr interessieren KLICK!
Mit denen gibt es zur Zeit ähnliche Probleme
EDIT ZU SPÄT! SORRY


 
josch-hjs
Beiträge: 1.236
Registriert am: 05.06.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hagen

zuletzt bearbeitet 17.02.2012 | Top

RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#70 von Paulemann , 17.02.2012 11:04

Danke für den Hinweis!


Dampferflotte:
eGo-T A
eGo-C
Lavatube Mini mit 6ml Dualcoil Tankomizer
Giantomizer

"Die Philosophen haben die Welt nur verschieden interpretiert; es kommt aber darauf an, sie zu verändern.“ – Karl Marx: Thesen über Feuerbach


Paulemann  
Paulemann
Bilder Upload
Beiträge: 209
Registriert am: 24.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Duisburg


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#71 von Ansa , 17.02.2012 11:05

Bitte pinned diese beiden Threats an, diese Kabel sind, zumindest war es bei meinem auch so, einfach aus schlechtem Material gemacht.
Die Warnung sollte auch in paar Tagen/Wochen noch sofort hier zu sehen sein.



Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.


 
Ansa
Beiträge: 1.146
Registriert am: 16.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#72 von Toni77 , 17.02.2012 11:05

Scheint bei diesem Lader eine Krankheit zu sein ich hatte mir die Lava im set geholt das war auch der Trustfire TR-001 bei und wie beim Treadersteller in Bild 3 das Kabel nach vieleicht 3 Ladezyklen Defekt. Dachte erst ein Fehler meinerseits wegen aufwickeln aber nun sieht man ja es sind ja mehrere mit dem identischen Fehler.


 
Toni77
Beiträge: 696
Registriert am: 14.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hagen


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#73 von HamburgerJung , 17.02.2012 11:06

Genau den gleichen Schaden hatte ich bei Ladegerät von Bulli- Tr001. nach zwei Tagen!!


Gruß Bernd


 
HamburgerJung
Beiträge: 710
Registriert am: 13.11.2011
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 17.02.2012 | Top

RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#74 von Gelöschtes Mitglied , 17.02.2012 11:17

Muss gleich mal schauen wenn ich daheim bin wie es bei mir ausschaut, habe das selbe Ladegerät.



RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#75 von Seaumais , 17.02.2012 11:29

Also ich hab auch zwei von den TR001 Ladegeräten, das erste in Weiß, habe ich zusammen mit meinem Omega Akkuträger bestellt (England ivapour-elixir.co.uk, das zweite in Schwarz (Highendsmoke Offlinegeschäft in Unna) und beide Kabel zeigen bei mir keinerlei Spuren von Verschleiß oder Anzeichen das sie Rissig, spröde oder gebrochen sind.
Wenn ich mir die Meldungen hier durchlese, scheint das wohl bei den LAdegeräten zu sein, die mit einem Lavatube im Set gekauft wurden. Selbst bei normaler Lagerung seitens des Händlers, dürfte das Kabel nicht solche altersbedingten abuntzungserscheinungen zeigen.



 
Seaumais
Beiträge: 408
Registriert am: 15.08.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Münsterland/Ruhrpott


   

Sammelthread Xtar-Ladegeräte und EFest BIO Charger - Anwenderfragen
Ego-Akkus: Kann die Taktung "kaputt gehen"?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen