Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#151 von towerbill , 21.02.2012 09:48

Zitat von SabbelMR

Zitat von XBabsX
Ich hatte vor ca. 6 Wochen auch ein Lavatube Set mit dem Akkuladegerät gekauft und natürlich heute sofort kontrolliert.
Bei meinem Trustfire ist alles ok, kein Kabelbruch oder sonstige Ermüdungserscheinungen. Das Ladegerät ist bei mir täglich in Betrieb.
Da bin ich erst mal erleichtert


Und hattest du nicht gerade AW IMR-Akkus bestellt :)?

Tut mir leid, aber zu denen gehört als ungeschützte Akkus, trotz IMR, ein vernünftiges Ladegerät, allein um die Akkulebensdauer zu erhalten, aber auch aus Sicherheitsaspekten.

Zu empfehlen vom Preis-Leistungs-Verhältnis wäre der Xtar WP2 II.

Schau mal hier rein:

Sammelbestellung AW Akkus (37) (Post #901)

;) ;) ;)



Zitat von Eleele
Bitte um einen link für ein vernüftiges Ladegerät, da ich keine Ahnung habe. Besitze nur das aus dem lavatube Set.Gruß eleele



Du darfst gerne auch den Link oben in den anderen Thread anklicken :)..


Zitat von towerbill
Oh Mann, ich habe drei von Trustfire Lader Geräten und eine von Ultrafire
bis jetz keine probleme. Trotzdem bin ich jetzt ein bissen unsicher.
kaufe ich mir jetzt eine PILA Ladegerät????
Wurde ich gerne machen aber weiß nicht Wo kann mir eine helfen.


Pila ist gut, aber mit 40€ aufwärts gehts auch billiger. Nochmal der Hinweis auf den sehr empfehlenswerten Xtar WP2 II, der weniger als die Hälfte kostet..




Danke , viel geholfen
Dampfenden Grüß Bill



(Was kümmerte sich einen Eiche wenn einen Wildsau gegen scheuerte).

AKKU TRÄGER :- Megalodon Alu. Mein erste aber nicht mein ein-zigster
Break even Point = voraussichtlich Dezember 2050


 
towerbill

Beiträge: 1.080
Registriert am: 10.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#152 von Rheingold , 21.02.2012 10:09

Z.B. LT/Akkus/Ladegerät jeweils solo kaufen:

http://www.ecigwizard.com/shop/en/power-...le-voltage.html

http://xtarlight.de/product_info.php?inf...ladegeraet.html

http://www.batt-energy-shop.de/product_i...7v-1600mah.html

So habe ich das gemacht und bin sehr zufrieden. Für nicht sehr viel mehr Geld gibt es dann im Bereich Akkus/Ladegerät eben auch ordentliche Qualität.

Gruß

Matthias


 
Rheingold
Beiträge: 4.915
Registriert am: 13.08.2011
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 21.02.2012 | Top

RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#153 von SabbelMR , 21.02.2012 10:13

@ Rheingold

Genau so macht man das richtig!


Die sehr guten (und günstigen!) Xtar WP2 II und WP6 II-Lader im übrigen auch hier zu haben *hust* :) :

Sammelbestellung AW Akkus (37)


Make a Wish


mountainprophet.de & dampfakkus.de - Akku- und Akkuträgertests für Zahlenfetischisten ;-)

"Beste Preise": Akkus


Achtung derzeit eingeschränkte Erreichbarkeit - bitte insbesondere Fragen zu Akkuthemen öffentlich im Forum stellen!


 
SabbelMR
Akku-Sommelier
Beiträge: 9.495
Registriert am: 10.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 21.02.2012 | Top

RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#154 von Kroschfoenig , 21.02.2012 10:22

Zitat von Rheingold


http://www.batt-energy-shop.de/product_i...7v-1600mah.html
Gruß
Matthias



Ich habe Deinen Link mal angeklickt.
Was heisst nachfolgende Aussage:
"Alle Akkus und Batterien sind mit Lötfahne oder auch als Akkupack bzw. Batteriepack erhältlich."

Passen die mit und ohne Lötfahne in den ProVari und/oder Lavatube?


1.
Ein
Frosch in fürsorglicher Hand...
2.
Als ich die Hand eines Menschen brauchte, reichte mir jemand seine Pfote.


 
Kroschfoenig
Beiträge: 5.269
Registriert am: 25.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Als ich die Hand eines Menschen brauchte, reichte mir jemand seine Pfote.

zuletzt bearbeitet 21.02.2012 | Top

RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#155 von Rheingold , 21.02.2012 10:26

Zitat von Kroschfoenig

Zitat von Rheingold


http://www.batt-energy-shop.de/product_i...7v-1600mah.html
Gruß
Matthias



Ich habe Deinen Link mal angeklickt.
Was heisst nachfolgende Aussage:
"Alle Akkus und Batterien sind mit Lötfahne oder auch als Akkupack bzw. Batteriepack erhältlich."

Passen die mit und ohne Lötfahne in den ProVari und/oder Lavatube?



Du musst die ohne Lötfahne nehmen, jedenfalls für die LT. Sollte so aber auch für den ProVari gelten, wobei ich den nicht habe.

Gruß

Matthias


 
Rheingold
Beiträge: 4.915
Registriert am: 13.08.2011
Geschlecht: männlich


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#156 von Kroschfoenig , 21.02.2012 10:29

Zitat von Rheingold

Du musst die ohne Lötfahne nehmen, jedenfalls für die LT. Sollte so aber auch für den ProVari gelten, wobei ich den nicht habe.
Gruß
Matthias


Ich brauche derzeit keine, aber es hat mich interessiert.
Danke Dir !
*Täglich wird man schlauer


1.
Ein
Frosch in fürsorglicher Hand...
2.
Als ich die Hand eines Menschen brauchte, reichte mir jemand seine Pfote.


 
Kroschfoenig
Beiträge: 5.269
Registriert am: 25.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Als ich die Hand eines Menschen brauchte, reichte mir jemand seine Pfote.


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#157 von Rheingold , 21.02.2012 10:30

Zitat von SabbelMR
@ Rheingold

Genau so macht man das richtig!


Die sehr guten (und günstigen!) Xtar WP2 II und WP6 II-Lader im übrigen auch hier zu haben *hust* :) :

Sammelbestellung AW Akkus (37)


Gute Sache, bei mir musste das Zeugs nur urlaubsbedingt auf die Schnelle her.

Gruß

Matthias


 
Rheingold
Beiträge: 4.915
Registriert am: 13.08.2011
Geschlecht: männlich


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#158 von SabbelMR , 21.02.2012 10:42

Statt der Lötfahne (stört vielleicht bei anderen Geräten) kann man für die Lithium-Mangan von Sony auch einfach kleine Magnetlein als Ersatznuppel nehmen (bei der Lavatube nicht nötig, beim Provari schon):

http://www.ebay.de/itm/ws/eBayISAPI.dll?...em=280776545662


Das wäre eigentlich der gängige Weg. Kosten auch fast nix..


Make a Wish


mountainprophet.de & dampfakkus.de - Akku- und Akkuträgertests für Zahlenfetischisten ;-)

"Beste Preise": Akkus


Achtung derzeit eingeschränkte Erreichbarkeit - bitte insbesondere Fragen zu Akkuthemen öffentlich im Forum stellen!


 
SabbelMR
Akku-Sommelier
Beiträge: 9.495
Registriert am: 10.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#159 von Kroschfoenig , 21.02.2012 10:53

Zitat von SabbelMR
Statt der Lötfahne (stört vielleicht bei anderen Geräten) kann man für die Lithium-Mangan von Sony auch einfach kleine Magnetlein als Ersatznuppel nehmen (bei der Lavatube nicht nötig, beim Provari schon):
http://www.ebay.de/itm/ws/eBayISAPI.dll?...em=280776545662
Das wäre eigentlich der gängige Weg. Kosten auch fast nix..



Hm,
d.h., bei den AW-Accus braucht die/der ProVari diese Ersatznuppel ?!


1.
Ein
Frosch in fürsorglicher Hand...
2.
Als ich die Hand eines Menschen brauchte, reichte mir jemand seine Pfote.


 
Kroschfoenig
Beiträge: 5.269
Registriert am: 25.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Als ich die Hand eines Menschen brauchte, reichte mir jemand seine Pfote.


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#160 von Rheingold , 21.02.2012 10:56

Zitat von Kroschfoenig

Zitat von SabbelMR
Statt der Lötfahne (stört vielleicht bei anderen Geräten) kann man für die Lithium-Mangan von Sony auch einfach kleine Magnetlein als Ersatznuppel nehmen (bei der Lavatube nicht nötig, beim Provari schon):
http://www.ebay.de/itm/ws/eBayISAPI.dll?...em=280776545662
Das wäre eigentlich der gängige Weg. Kosten auch fast nix..



Hm,
d.h., bei den AW-Accus braucht die/der ProVari diese Ersatznuppel ?!



Sieht so aus. Die Magnete haben dann natürlich den Vorteil, dass man die Akkus so oder so nutzen kann(im Gegensatz zur festen Lötfahne).

Gruß

Matthias


 
Rheingold
Beiträge: 4.915
Registriert am: 13.08.2011
Geschlecht: männlich


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#161 von Kroschfoenig , 21.02.2012 10:59

Dann werde ich gelegentlich mal einen anderen Verkäufer suchen,
denn der bei Ebay ist mir zu weit (HongKong) weg (den kann man nicht so einfach packen/krallen).
Mal schauen, ob es auch deutsche Anbieter gibt.

Hm, und so ein Magnet kommt dann oben drauf, als Nippelersatz, oder?

Danke Dir !


1.
Ein
Frosch in fürsorglicher Hand...
2.
Als ich die Hand eines Menschen brauchte, reichte mir jemand seine Pfote.


 
Kroschfoenig
Beiträge: 5.269
Registriert am: 25.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Als ich die Hand eines Menschen brauchte, reichte mir jemand seine Pfote.

zuletzt bearbeitet 21.02.2012 | Top

RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#162 von SabbelMR , 21.02.2012 11:05

Ja, die kommen auf "flat top"-Akkus (ohne Nuppel) wie z.B. die Sony Lithium-Mangan (IMR) oben auf den Pluspol drauf als Nuppelersatz. Diese Neodym-Magnete sind recht stark, halten also trotz kleiner Größe ganz ordentlich.

Das wäre so der übliche Weg, "flat top"-Akkus mit einem Nuppel zu versehen, da wo es nötig ist (z.B. Provari).



Und klar gibts die auch von deutschen Verkäufern einen Tick teurer (aber sind ja nur "Peanuts").


Die:

http://www.ebay.de/itm/5-Neodym-Magnete-...p-/370181840686

oder die:

http://www.ebay.de/itm/5-Neodym-Magnete-...p-/370182187857

sollten es tun (deutscher Händler).



PS:

Es hat sich irgendwie hier eingebürgert, daß wir Nuppel und nicht Nippel sagen.. Vermutlich, weils weniger anzüglich klingt :)..


Make a Wish


mountainprophet.de & dampfakkus.de - Akku- und Akkuträgertests für Zahlenfetischisten ;-)

"Beste Preise": Akkus


Achtung derzeit eingeschränkte Erreichbarkeit - bitte insbesondere Fragen zu Akkuthemen öffentlich im Forum stellen!


 
SabbelMR
Akku-Sommelier
Beiträge: 9.495
Registriert am: 10.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 21.02.2012 | Top

RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#163 von Kroschfoenig , 21.02.2012 11:25

Danke für die Links und die Erklärung (auch Nuppel./.Nippel), Sabbel.
Die Links habe ich abgespeichert. Kommen am Nachmittag "dran".


1.
Ein
Frosch in fürsorglicher Hand...
2.
Als ich die Hand eines Menschen brauchte, reichte mir jemand seine Pfote.


 
Kroschfoenig
Beiträge: 5.269
Registriert am: 25.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Als ich die Hand eines Menschen brauchte, reichte mir jemand seine Pfote.

zuletzt bearbeitet 12.04.2012 | Top

RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#164 von SirHuckleberry , 22.02.2012 22:56

Seit heute bleibt bei meinem TR1 ein Ladeschacht rot, sogar wenn gar kein Akku drin ist. Dat Dingen is 2 Wochen alt. Naja falls es jemanden beruhigt ... das Kabel ist immer noch 1A



Hey .. Tür zu, es zieht!


 
SirHuckleberry
Hüter des HwV
Beiträge: 3.398
Registriert am: 25.07.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Rechts von Southpark

zuletzt bearbeitet 12.04.2012 | Top

RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#165 von Jack Steam , 22.02.2012 23:11

Zitat von Kroschfoenig
Hm,
d.h., bei den AW-Accus braucht die/der ProVari diese Ersatznuppel ?!


Haltet ein, Ihr verderbt es.
Der AW Akku hat einen Nuppel. Sowohl der IMR, als auch der protected Akku. Und Provape empfiehlt und verkauft die AW Akkus. Sollte der AW IMR nicht den Nuppel mit kleinen Durchmesser haben, dann ist es auch kein AW.
Also Vorsicht walten lassen, nicht daß er abnuppelt, ähh abnippelt.

Gut Dampf


In der Diktatur hat man einen Diktator, in der Demokratie viele.


 
Jack Steam
Beiträge: 2.359
Registriert am: 12.09.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Beschreibung: "Original-Fetischist"

zuletzt bearbeitet 12.04.2012 | Top

RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#166 von Kroschfoenig , 22.02.2012 23:28

Zitat von Jack Steam
Und Provape empfiehlt und verkauft die AW Akkus.



Mein Post war von gestern und mittlerweile habe ich Deine Postaussage
heute schon mehrfach so gepostet und sogar mit Link von Provape und
Paul von hisvape.net per PN verschickt.
ProVape empfiehlt und vertreibt die ProVari mit "AW" (mit Nuppel)

Du siehst, wie man innerhalb von 24 Stunden schlauer werden kann


1.
Ein
Frosch in fürsorglicher Hand...
2.
Als ich die Hand eines Menschen brauchte, reichte mir jemand seine Pfote.


 
Kroschfoenig
Beiträge: 5.269
Registriert am: 25.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Als ich die Hand eines Menschen brauchte, reichte mir jemand seine Pfote.

zuletzt bearbeitet 12.04.2012 | Top

RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#167 von bunte_seele , 22.02.2012 23:59

Ich habe diesen Thread eben gefunden und sofort das Kabel von meinemm Ladegerät gecheckt: an beiden Steckern liegen die Innenkabel frei. Habe das Teil gleich entsorgt und werde morgen ein neues besorgen.

Gekauft habe ich es im LT-Set von ecigwizard.


bunte Grüßlis
Tina

Wer in der Gummizelle sitzt, sollte nicht mit Flummis werfen.


 
bunte_seele
Beiträge: 3.892
Registriert am: 02.08.2011
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich
Ort: Dortmund


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#168 von smokieego , 23.02.2012 00:13

Zitat von bunte_seele
Ich habe diesen Thread eben gefunden und sofort das Kabel von meinemm Ladegerät gecheckt: an beiden Steckern liegen die Innenkabel frei. Habe das Teil gleich entsorgt und werde morgen ein neues besorgen.

Gekauft habe ich es im LT-Set von ecigwizard.



Wie bei mir, habe ihn geschrieben und auf den Thread hingewiesen. Reaktion: "Please send cable back for inspection"
Auf die Rückfrage nach Portoersatzkosten kam dann nichts mehr.

Achja, habe noch ein 2tes TF-001 im Forum ertauscht, war bei einem Set dabei mit Buli (wobei ich nicht weiss, ob das Ladegerät von Bulli stammt!!!) Einmal am Kabel gespielt, und auch ab.
Ungaublich!

Naja, habe schon seit 4 Wochen ein Pila (und seit 3 Tagen Spacer für die 18350er), und werde XTARs in Reserve bestellen...Weg mit dem Zeuchs, hab da kein Vertrauen mehr, auch wenns nur bie Kabel sind.




Meine Flohmarkt Bewertungen: Danke an smokieego


smokieego  
smokieego
Beiträge: 1.057
Registriert am: 13.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Rhein-Neckar-Kreis

zuletzt bearbeitet 23.02.2012 | Top

RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#169 von Kroschfoenig , 23.02.2012 08:49

@Bunte_Seele,

schau mal hier, falls Du es noch nicht gesehen hast:
Sammelbestellung Xtar-Ladegeräte


1.
Ein
Frosch in fürsorglicher Hand...
2.
Als ich die Hand eines Menschen brauchte, reichte mir jemand seine Pfote.


 
Kroschfoenig
Beiträge: 5.269
Registriert am: 25.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Als ich die Hand eines Menschen brauchte, reichte mir jemand seine Pfote.


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#170 von SabbelMR , 23.02.2012 10:15

@ Kroschfoenig

Der richtige Hinweis an dieser Stelle. So günstig gibts diese sehr guten Lader alsbald nicht wieder!



@ bunte_seele

Zitat von bunte_seele
Gekauft habe ich es im LT-Set von ecigwizard.


Die sind bei mir "unten durch" weil sie gefälschte AW-Akkus verkaufen. Siehe:


*Warnung* Angeblich gefälschte AW IMR 18650 im Umlauf (4) (Post #76)

in Verbindung mit

*Warnung* Angeblich gefälschte AW IMR 18650 im Umlauf (4) (Post #78)

und

*Warnung* Angeblich gefälschte AW IMR 18650 im Umlauf (4) (Post #86)


Make a Wish


mountainprophet.de & dampfakkus.de - Akku- und Akkuträgertests für Zahlenfetischisten ;-)

"Beste Preise": Akkus


Achtung derzeit eingeschränkte Erreichbarkeit - bitte insbesondere Fragen zu Akkuthemen öffentlich im Forum stellen!


 
SabbelMR
Akku-Sommelier
Beiträge: 9.495
Registriert am: 10.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 23.02.2012 | Top

RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#171 von Realsokrates , 26.02.2012 12:44

Zum TR1 Netzkabel:

Ich habe auch ein defektes:






Grüße,
Dirk


 
Realsokrates
Beiträge: 95
Registriert am: 14.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Neuwied am Rhein


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#172 von snugged , 26.02.2012 15:42

Ich hab mein TR-001 erst einmal benutzt, trotzdem mal das Kabel gecheckt und obwohl es ok aussah getauscht und ab in den Eimer.
Lustigerweise ist mein Ersatzkabel, das hier noch in irgendeiner Kiste lag vom selben Hersteller. Allerdings sieht man auf einen Blick, dass es ne dickere Isolation hat, der Knickschutz an den Kabelenden ist etwas anders und wirkt robuster und die Stecker sind ebenfalls etwas größer dimensioniert.


=================================
Lavatube / DCT V1
DCT V2 / Esco E1/E2 / Vision eGo
Revolution V2


 
snugged
Beiträge: 28
Registriert am: 21.02.2012
Geschlecht: männlich


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#173 von SabbelMR , 27.02.2012 15:05

Und ich bleibe dabei:

Holt euch ein vernünftiges Ladegerät, nämlich das hier im Forum breit als Konsens für eine sichere Empfehlung geltende Xtar WP2 II für ca. 20€.

Im Interesse eurer Sicherheit und der lebensdauer eurer guten Akkus (!). Wirtschaftet nicht teure AW-Akkus mit Einfachstladern herunter..


Ach ja, und das Xtar WP2 II lädt so einen 18650er auch deutlich schneller (und nein, ein so großer Akku kann das bedenkenlos ab, IMRs erst Recht..).


Meine Sammelbestellung dafür ist zwar zuende, aber es ist zum regulären Ladenpreis versandkostenfrei bei http://xtarlight.de/ bestellbar.


Zu den Vorteilen dieses Laders einfach mal den allerersten Post hier lesen, dort ist vieles erklärt (Sammelbestellung selbst aber wie gesagt beendet!):

Sammelbestellung Xtar-Ladegeräte



PS:

Der Pila-Lader ist auch gut, aber deutlich teurer. Muss nicht sein!


Make a Wish


mountainprophet.de & dampfakkus.de - Akku- und Akkuträgertests für Zahlenfetischisten ;-)

"Beste Preise": Akkus


Achtung derzeit eingeschränkte Erreichbarkeit - bitte insbesondere Fragen zu Akkuthemen öffentlich im Forum stellen!


 
SabbelMR
Akku-Sommelier
Beiträge: 9.495
Registriert am: 10.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 27.02.2012 | Top

RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#174 von banditabe , 02.03.2012 10:26

Habe heute meine LT Mini bekommen. Ladegerät angeschlossen, es machte laut "puff" und das war es. Habe den Händler schon angeschrieben. Mal schaun was geht.

VG und VD

Volker



BEP: in diesem Jahrtausend :-)

VG und VD


Volker


 
banditabe
Beiträge: 2.120
Registriert am: 17.02.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Oer-Erkenschwick


RE: Trustfire TR-001 und Lader aus Sets: Sicherheits- und andere Probleme

#175 von Ramzaj , 02.03.2012 10:41

Zitat von nctech

Zitat von epower


Lebensgefahr? Normalerweise krigtman einen Schlag und gut ist. Bei einem vorliegenden Herzfehler könnte es natürlich auch anders sein.



Ab 42 Volt kann Strom tötlich sein, auch ohne Herzfehler.




Kann, muss aber nicht, kommt von Umgebung! Ich habe schon 380 V abgekriegt, mein Vater (Elektriker) hat pro Woche mind. mal abbekommen, liebt bis heute (81).

Vorsichtig muss man aber sein. Ich fühle mich nach jedem Schlag 10/15 Minuten nicht gut, man kann sagen sogar merdé!




elozig Power Slim XLT + ego-T + 510 DCT - XXL Tank mit Dual Coil


 
Ramzaj
Beiträge: 47
Registriert am: 06.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


   

Sammelthread Xtar-Ladegeräte und EFest BIO Charger - Anwenderfragen
Ego-Akkus: Kann die Taktung "kaputt gehen"?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen