Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend):Bitte Termine für 2016 im Kalender eintragen!!

X

RE: Umfrage: Sollte ein Verwarnungssystem eingeführt werden?

#51 von Snatch , 24.02.2012 18:59

Zitat von heimchen

Zitat von Snatch
Ich finde, ein Verwarnsystem sollte für das ganze Forum eingeführt werden. Nicht nur für den Verkaufsbereich.



Wie ist das denn gemeint?

Ausserdem gibt es schon ein Verwarnsystem fürs Forum, bei Verstoss gegen Netiquette/Forenregeln, wenn Du das gemeint hast.




Haja, aber warum dann noch eines? Es gibt Regeln für den Verkauf und Kauf und wer sich nicht daran hält, wird höflich darauf hingew. und wenns nicht riecht verwarnt...



Snatch  
Snatch
Beiträge: 296
Registriert am: 13.02.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: BW


RE: Umfrage: Sollte ein Verwarnungssystem eingeführt werden?

#52 von ferdinand , 24.02.2012 19:33

Zitat von xantana
Pfennigfuchser gibt es überall. Wenn ich hier so manche Posts lese, die gebrauchte Ware verkaufen, dazu noch
teurer als neu woanders, wunderts mich nicht.
Warum sowas nicht einfach überlesen? Derjenige muß ja nicht (ver)kaufen.



wenn sie nachweislich mehr verlangen als sie selbst bezahlt haben verstoßen sie gegen die flohmarktregeln und werden zu recht ermahnt.

aber es grenzt schon an geschäftsschädigendem verhalten, wenn sich jemand bei tengelmann in den laden stellt und rumgrölt, daß es
ja bei aldi billiger sei. das schreckt mit sicherheit den einen oder anderen interessenten ab. gerade, wenn es sich um newbies handelt.
außerdem kann man da als verkäufer zu unrecht nen schlechten leumund bekommen. den meisten bleiben ja eher schlechte nachricht
über jemanden in erinnerung - selbst, wenn sie nicht zutreffen.



Heute Ist Die Gute Alte Zeit Von Morgen (Karl Valentin)


 
ferdinand
Beiträge: 3.099
Registriert am: 16.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Umfrage: Sollte ein Verwarnungssystem eingeführt werden?

#53 von Theuron , 24.02.2012 19:50

Sind genug Regeln da, einfach anwenden.


Gruss Christian
BEASTMASTER&GRIZZLYBEZWINGER



 
Theuron
Beiträge: 1.880
Registriert am: 11.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Lahr


RE: Umfrage: Sollte ein Verwarnungssystem eingeführt werden?

#54 von kaheiro , 24.02.2012 19:56

Zitat von ferdinand

Zitat von xantana
Pfennigfuchser gibt es überall. Wenn ich hier so manche Posts lese, die gebrauchte Ware verkaufen, dazu noch
teurer als neu woanders, wunderts mich nicht.
Warum sowas nicht einfach überlesen? Derjenige muß ja nicht (ver)kaufen.



wenn sie nachweislich mehr verlangen als sie selbst bezahlt haben verstoßen sie gegen die flohmarktregeln und werden zu recht ermahnt.

aber es grenzt schon an geschäftsschädigendem verhalten, wenn sich jemand bei tengelmann in den laden stellt und rumgrölt, daß es
ja bei aldi billiger sei. das schreckt mit sicherheit den einen oder anderen interessenten ab. gerade, wenn es sich um newbies handelt.
außerdem kann man da als verkäufer zu unrecht nen schlechten leumund bekommen. den meisten bleiben ja eher schlechte nachricht
über jemanden in erinnerung - selbst, wenn sie nicht zutreffen.




Eben, warum also die Regeln noch verschärfen?


____________________________________________________


 
kaheiro
Beiträge: 911
Registriert am: 23.10.2011
Geschlecht: männlich


RE: Umfrage: Sollte ein Verwarnungssystem eingeführt werden?

#55 von Jack Steam , 24.02.2012 20:01

Ihr könnt jetzt noch jahrelang auf dem Thema rumkauen. Wem hat das was gebracht? Ich meine jetzt außer eine höhere Beitragszahl und einen höheren Bekanntheitsgrad für fruchtfliege. Niemanden.

Gut Dampf


In der Diktatur hat man einen Diktator, in der Demokratie viele.


 
Jack Steam
Beiträge: 2.359
Registriert am: 12.09.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Beschreibung: "Original-Fetischist"


RE: Umfrage: Sollte ein Verwarnungssystem eingeführt werden?

#56 von Ein Fillus , 24.02.2012 20:27

Eigentlich gehört hier ein Jein hin! Ein Nein überwiegt aber deutlich.
Logischerweise will keiner etwas teurer kaufen als es im Moment wert ist. Zu denen gehöre ich ehrlicherweise auch!
Aber es gibt schließlich auch Sachen, die nicht mehr Produziert werden obwohl sie hervorragend waren. Und hier liegt der Hund begraben.
Es gibt ja Sammler die etwas möchten, weil es Es nicht mehr oder nur noch selten gibt. Wie bei alten Autos, die einen sehr guten Zustand aufweisen, die es aber kaum noch gibt oder Limitierte Auflagen von etwas die man so nie wieder bekommen wird.
Fazit: Aktuelle oder im Wert gesengte Waren sollten natürlich dementsprechend auch zu einem gutem und realistischem Preis angeboten werden.
Sammlerstücke und seltene Sachen/Gegenstände dürfen aber gerne einen besseren Wert erzielen!
Ist allerdings nur meine Meinung und kann dadurch natürlich abweichen.


[


 
Ein Fillus
Beiträge: 840
Registriert am: 12.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Nagold, hier wird euch so gut wie alles geboten was Spaß macht!


RE: Umfrage: Sollte ein Verwarnungssystem eingeführt werden?

#57 von AdamJensen , 25.02.2012 15:00

Man könnte ja einen Daumen hoch und Daumen runter integrieren und bei zu vielen negativen Bewertungen wird der Beitrag ausgeblendet.
Hmmmm, sollte ich mir vieleicht patentieren lassen.

1 User gefällt dieser Kommentar 2983 finden diesen Kommentar weniger hilfreich X Beitrag trotsdem anzeigen


Siehe, Dampfen ist gut. -Gott

Rauchfrei seit: 20.3.2012


 
AdamJensen
Beiträge: 1.277
Registriert am: 04.10.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: Bionisch Augmentierter


RE: Umfrage: Sollte ein Verwarnungssystem eingeführt werden?

#58 von böser Bube , 25.02.2012 15:11

Zitat von Ein Fillus

Sammlerstücke und seltene Sachen/Gegenstände dürfen aber gerne einen besseren Wert erzielen!



Ich war immer der Meinung, das alten Sachen, die z.B nicht mehr gebaut werden oder wirklich nirgendswo zu kaufen sind,nen eigenen Bereich bekommen. Z.B den Sammlermarkt.

Und dort dürfte auch gehandelt werden, meinetwegen wie bei Ebay.

Nur das zu kontrollieren und zu moderieren, das kann man den Flohmarktmods ( die nebenbei einen Superjob machen ) nicht auch noch zumuten.

Vielleicht wäre das interessant, nur müßten sich dann zwei oder 3 User melden, die den Sammlermarktmoderator machen wollen.

Natürlich vorrausgesetzt, die Forenführung finden den Vorschlag gut, das weiss ich natürlich nicht.

Aber das würde einwenig Ruhe ins Forum bringen, meiner Meinung nach.


Gruß

böser Bube

An "Alle" die über mich lästern: I love to entertain "YOU" .


 
böser Bube
Bilder Upload
Beiträge: 20.447
Registriert am: 31.01.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Ennepetal

zuletzt bearbeitet 25.02.2012 | Top

RE: Umfrage: Sollte ein Verwarnungssystem eingeführt werden?

#59 von AndiZ1976 , 25.02.2012 16:11

Das Hauptproblem im Flohmarkt sind mMn doch in erster Linie gewisse "Verkäufer", die denken, sie könnten beim Verkauf von Artikeln, die schwer zu bekommen oder aktuell sehr gefragt sind, die Flohmarktregeln aushebeln und eben doch über Neupreis verkaufen bzw. versteigern, indem sie auf das höchste Gebot per PN warten.

Dann gibt es noch den Typ Verkäufer, der denkt, er könne ein Gerät drei, vier Monate testen und dann zum Neupreis wieder abstoßen, da dieses Teil gerade nicht lieferbar ist.

Das solche Verkäufer dann natürlich allergisch reagieren, wenn gewisse "Pfennigfuchser" oder wie ich eher sagen würde "aufmerksamer Foren-User" diese Verhalten anprangern, ist ja wohl klar. Natürlich hat man dem Verkäufer in dem Moment das Geschäft vermasselt, aber das ist ja auch nicht mehr wie recht, auch im Hinblick auf "Newbies", die vielleicht noch keinen Überblick der Preise und Shops haben.

Um einige Beispiele zu nennen, vor einigen Monaten war ich auf der Suche nach einem A2-T....das war hoffnungslos.....im Flohmarkt waren die Dinger immer gleich weg....auch über Neupreis. Dann bekam ich irgendwann per PN nagelneue A2-Ts angeboten...Preis: zw. 85-100€ + Versand!
Gott sei Dank war mein Verstand in dem Moment größer als das Verlangen nach dem A2-T, denn kurz darauf bekam ich von einem netten User den Tip, über Bullis "Testseite" zu bestellen. Und siehe da, ich hatte meinen A2-T zum "Normalpreis"! Danke dafür!
Es zu dem Zeitpunkt wohl leider mehrere "Verkäufer", die sich über Bullis "Hintertürchen" eingedeckt haben, um dann teuer zu verkaufen.
Da muss man als "Newbie" dankbar sein, wenn es Mitglieder gibt, die auf die "Normalpreise" hinweisen.

Ich hab noch mehr Beispiele parat, hab nur leider keine Zeit mehr....vielleicht später mehr...


+++ Signaturen sind in meinen Augen vollkommen überbewertet! +++

Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein.
Albert Einstein


 
AndiZ1976
Beiträge: 1.034
Registriert am: 26.07.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bodensee


RE: Umfrage: Sollte ein Verwarnungssystem eingeführt werden?

#60 von AndiZ1976 , 25.02.2012 18:06

Was ich eigentlich sagen wollte....

Das Verwarnungssystem ist, so wie es ist, vollkommen in Ordnung und die Mods machen einen guten Job!

Es wird im Flohmarkt nie 100% politisch Korrekt zugehen, aber man sollte vielleicht mal an die Moral einiger bzw. aller Nutzer appellieren!

Haltet euch einfach an die bestehenden Regeln!


+++ Signaturen sind in meinen Augen vollkommen überbewertet! +++

Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein.
Albert Einstein


 
AndiZ1976
Beiträge: 1.034
Registriert am: 26.07.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bodensee


RE: Umfrage: Sollte ein Verwarnungssystem eingeführt werden?

#61 von fruchtfliege , 08.03.2012 00:01

Zitat von Jack Steam
Ihr könnt jetzt noch jahrelang auf dem Thema rumkauen. Wem hat das was gebracht? Ich meine jetzt außer eine höhere Beitragszahl und einen höheren Bekanntheitsgrad für fruchtfliege. Niemanden.

Gut Dampf


Was soll denn jetzt dieser sinnlose Beitrag? Ich finde es durchaus berechtigt darüber zu diskutieren, und offensichtlich bin ich da nicht der Einzige. Und was meine Beitragsanzahl angeht, ist das hoffentlich ein Scherz. Denn wenn ich mir so anschaue mit was für Beiträgen du deinen Zähler erhöhst, stehe ich noch sehr gut da...


Es gibt KEIN pyroähnliches Liquid!!! (verdampfen vs. verbrennen)


 
fruchtfliege
Beiträge: 325
Registriert am: 02.02.2012
Geschlecht: männlich


RE: Umfrage: Sollte ein Verwarnungssystem eingeführt werden?

#62 von Mischu , 08.03.2012 00:12

Zitat von fruchtfliege

Zitat von Jack Steam
Ihr könnt jetzt noch jahrelang auf dem Thema rumkauen. Wem hat das was gebracht? Ich meine jetzt außer eine höhere Beitragszahl und einen höheren Bekanntheitsgrad für fruchtfliege. Niemanden.

Gut Dampf


Was soll denn jetzt dieser sinnlose Beitrag? Ich finde es durchaus berechtigt darüber zu diskutieren, und offensichtlich bin ich da nicht der Einzige. Und was meine Beitragsanzahl angeht, ist das hoffentlich ein Scherz. Denn wenn ich mir so anschaue mit was für Beiträgen du deinen Zähler erhöhst, stehe ich noch sehr gut da...




?
der Post ist vom #55 von Jack Steam , 24.02.2012 20:01 .
bischen Spät , meinste nicht ?
Deine Umfrage ist ja nunauch mit einem Eindeutigen Ergebniss erfolgreich umgesetzt worden.
Von daher schließe ich hier nun.


... wir sind die Pioniere, die das Land roden und fruchtbar machen für die nächste Generation

Sein Glück findet man nicht , indem man nur seine eigenen Bedürfnisse befriedigt.



 
Mischu
Supermoderator
Beiträge: 24.989
Registriert am: 27.03.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: NRW / im DTF-Team seit 2011
Beschreibung: Blutarm


   

Editieren des Eröffnungspost durch den Threadersteller
Activity Feed

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen