Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• BEYOND THE CLOUD - Dokufilm
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend):Bitte Termine für 2016 im Kalender eintragen!!

X

Wo Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht.

#1 von Lino , 29.02.2012 23:15

Hallo liebe Dampferfreunde!

Nach über zehnjährigem Raucherdasein habe ich vor nunmehr acht Monaten mit dem Dampfen begonnen - und bin seither überglücklicher Ex-Raucher - was mich umso mehr freut, weil ich berufsbedingt um die verhehrenden Folgen des Tabakrauchens nur zu gut im Bilde bin..

Zu den unbestreitbaren gesundheitlichen Vorteilen kommen ja noch viele andere Vorzüge des Dampfens: Kein Gestank mehr in Klamotten, Auto und Wohnung, man stört und schädigt niemand anderen mehr mit Passivrauch, es schmeckt so viel besser, ist günstiger und noch vieles mehr.
Ich hatte das Glück, gleich mit dem ersten Dampfgerät sehr zufrieden zu sein und habe mittlerweile auch meine Lieblingsliquids erdampft.

Tja, eigentlich könnte alles ganz wunderbar sein - eigentlich.
Und hierin besteht auch mein Grund, mich hier in diesem Forum angemeldet zu haben:

Die gegenwärtige Hetzkampagne gegen die elektische Zigarette - und gegen uns Dampfer - machte mich zuerst fassungslos, dann traurig, mittlerweile aber zunehmend zornig ob so viel Ignoranz, Niedertracht und Zynismus!

Ungeachtet aller wissenschaftlichen Sorgfalt und jeglicher Evidenz und Abermillionen Todesopfer des Tabakrauchens weltweit wird der Konsum der elektrischen Zigarette diffamiert - und damit auch wir Dampfer. Mit den Mitteln der Propaganda und dem Streuen von Halb- und Unwahrheiten, das von oft unkritischem Cut&Paste-Journalismus verbreitet wird, wird eine Atmosphäre der Verunsicherung und diffuser Angst geschaffen ("wer weiß, wie schädlich das wirklich ist / was da drin ist / ob man da nicht den Teufel mit dem Beelzebub austreibt / etc.pp").

Zu allerletzt geht es da um den "Gesundheitsschutz" von uns Dampfern. Alleine in Deutschland ist jährlich von zirka 110.000 bis 140.000 tabakbedingten Todesfällen auszugehen. Ich weiß nicht, wie krank und zynisch man sein muss, um eine in einer Vielzahl von Studien erwiesenermaßen so viel weniger schädliche Methode der Substitution zu verleumden, zu verbieten und in letzter Konsequenz zu kiminalisieren. Es exisiert keine einizige seriöse Studie, die über den Nikotinkonsum hinaus einen schädlichen Effekt des Dampfens nachgewiesen hätte, dafür zahllose über die fatalen Konsequenzen des Tabakrauchens. Wo Argumente fehlen, wird einfach verboten.

Zum Ergründen der wahren Motive des Kampfes gegen die E-Zigarette braucht man nicht viel Phantasie. Es liegt auf der Hand, dass weder die Tabaklobby dem Sinken ihrer Einnahmen noch der Staat dem der seinen durch die Tabaksteuer (im Jahr 2009 allein in Deutschland über 14 Mrd. €) tatenlos zusehen wollen.

Je widerwärtiger und infamer die um sich greifende Anti-E-Zigaretten-Propaganda, desto wichtiger ist es, uns zu solidarisieren im Kampf gegen Repression und Dummheit! Die Verleumdungen nicht hinzunehmen und durch Aufklärungsarbeit im Freundes- und Bekanntenkreis, in der Öffentlichkeit und im Netz Widerstand zu leisten!

Jede Freiheit will errungen sein!

Es ist genug: Haben wir Mut zur Wut!


Lino  
Lino
Beiträge: 2
Registriert am: 27.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: München


RE: Wo Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht.

#2 von 0171jerry , 29.02.2012 23:53

Hallo Lino,
kann Dir da voll und ganz zustimmen
Schön, dass Du uns gefunden hast!!



Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.

DER SPÄTE WURM ÜBERLEBT DEN VOGEL!!


 
0171jerry
Beiträge: 3.814
Registriert am: 18.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Zwischen Bonn und Koblenz


RE: Wo Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht.

#3 von Gelöschtes Mitglied , 01.03.2012 00:21

Hallo,
von mir auch herzlich willkommen.
Aber ob das gut geht mit dem Nick und dem Bild *seufz*



RE: Wo Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht.

#4 von signorina , 01.03.2012 07:36

Hi lieber Newbie,

herzlich willkommen bei uns im Dampfertreff!



Du bist freigeschaltet!

Für weitere Fragen zu elektrischen Zigaretten und zum Dampfen kannst du gerne die anderen Bereiche des Forums nutzen.

In der Member Map kannst du dich eintragen und herausfinden,
welcher Dampfer noch in deiner Nähe wohnt.

In den Boxen rechts des Forums siehst du u.a. die Mitgliederrabatte, Testgeräte fürs Forum und die Bewertungstabellen/Links der Shops.

Unsere Ticker vom Dampfertreff findest du hier: Dampfer-Ticker und zu guter Letzt, unsere Treffen. Sie sind auch für Newbies interessant. Du bist herzlich willkommen Vorschläge Treffen und Stammtische

Info: Alle Shops die du unten in der Forenübersicht findest, sind keine Empfehlungen des Forums, sondern dienen unseren Usern zum Erfahrungsaustausch oder zur direkten Kontaktanfrage . Manche Shops bieten für die Dampfertreff-Mitglieder einen Mitgliederrabatt an. Diese kannst du im jeweiligen Shop als freigeschaltenes Mitglied einsehen.

Avatare findest du in der Bildergalerie und in deinem Profil. Beides kannst du im Profil bearbeiten.
Du kannst auch ein eigenes Bild hochladen,beachte jedoch das Copyright.

Viel Spaß bei uns.

Liebe Grüße

sig


Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. Gandhi


 
signorina
Dampf-Piratin & S-Mod a.D
.
Beiträge: 13.780
Registriert am: 02.05.2010
Geschlecht: weiblich


RE: Wo Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht.

#5 von madz , 01.03.2012 19:53

Ich bin dabei....
und stimme in allen Punkten zu.
Um es auf den Punkt zu bringen, was hier in der BRD passiert macht mehr als nur bedenklich, es ist eine Politik
die auch in ihrer Konsequenz dem des 3. Reiches immer mehr ähnelt.
Womit ich sagen möchte.. man nimmt bewusst den Tot unzähliger Menschen in kauf um sich am Korruptionspot bereichern
zu können. Und seltsamer Weise sind gerade jene Parteien, welche sich als revolutionär geben besonders aktiv dabei.
Wenn sich diese NEW-Grüne-Ministerin durchsetzt, wird dies langfristig zur erhöten Sterberate führen, doch dies
scheint ihr recht wenig von Belang zu sein.
Es wird Zeit das wir Dampfer uns auch politisch organisieren. Als Raucher wurden wir gedemütigt, diskriminiert und
kiminalisiert. Doch als Dampfer werden wir uns das nicht mehr gefallen lassen, denn die Wahrheit ist auf unserer
Seite.

Gruß Mad



madz  
madz
Beiträge: 2
Registriert am: 01.03.2012


RE: Wo Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht.

#6 von Cedric Loup , 01.03.2012 21:11

Hallo Lino

Auch von mir recht herzlich willkommen bei uns im Dampfertreff.

Auch ich muss Dir da in allen Punkten Recht geben.

Das ganze ist ja nicht nur noch eine Hetzkampagne sondern grenzt schon an Rassendiskriminierung.

Liebe Grüsse aus der Schweiz

Cedric

Habt Mut zur Wut



Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.


Cedric Loup  
Cedric Loup
Bilder Upload
Beiträge: 403
Registriert am: 20.02.2011
Geschlecht: männlich


   

neu im Dampfertreff aber kein Neudampfer
ei guude wie

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen