Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: CE4+ Selber Wickeln

#26 von Andy65 , 19.03.2012 15:13

Dann hast du die Isolierung nicht bis ganz runter gedrückt!? Das die einfärbt ist aber normal!


 
Andy65
Beiträge: 1.748
Registriert am: 11.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Salzwedel


RE: CE4+ Selber Wickeln

#27 von Redandcool , 19.03.2012 17:16

Wieso sifft meiner nur, und das immer exakt beim dritten Zug?! Muss dann doch am Glasfaser liefen...ich hab jetzt mal die Cetin-Schnur bestellt, in 1mm und 2mm...hoffe damit klappts dann!


[url=http://nst.arkon.org/][img]http://nst.arkon.org/nst7724.png[/img][/url]
Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal [url=http://nst.arkon.org/]hier[/url] vorbei.


 
Redandcool

Wiederholte Verletzung Netiquette
Beiträge: 1.343
Registriert am: 10.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Frankfurt/Main


RE: CE4+ Selber Wickeln

#28 von Chrisantiss , 19.03.2012 19:59

Danke Andy.


 
Chrisantiss
Beiträge: 296
Registriert am: 24.02.2012
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich
Ort: Zinnowitz


RE: CE4+ Selber Wickeln

#29 von nickthequick , 20.03.2012 00:00

also ich bin am verzweifeln, hab jetzt 3 oder 4 versch wicklungen probiert (bin allerdings anfänger auf dem gebiet) und immer schmeckt es kocklig, bäh..


nickthequick  
nickthequick
Beiträge: 465
Registriert am: 11.03.2012


RE: CE4+ Selber Wickeln

#30 von Christopher , 20.03.2012 09:56

@nickthequick: Ich habe den gestern auch zum ersten mal gewickelt...bin auch ein Anfänger in diesem Gebiet...dass der immer kokelt hört sich nach Problemen mit dem Liquidzufluss an...hatte anfangs auch zu viel Glasfaser benutzt und die Wicklung war anscheinend zu eng und hat alles abgeschnürt...oder es schmeckte nach Silikon(habe die Wicklung ein wenig höher gemacht..ohne das die Isolierung ihren Sinn verliert. Einfach weiter probieren:-) Weiterhin habe ich das Problem,dass die Dochte bis zum Boden nicht genug Liquid hochtragen zur Wendel...werde sie wieder kürzer machen.


 
Christopher
Beiträge: 545
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: CE4+ Selber Wickeln

#31 von nickthequick , 20.03.2012 10:46

hmm ich weiss nicht.. hatte zuerst zu dicke dochte: koklig
dann wicklung höher und silikon tiefer: koklig
dann höhere wicklung, silikon tiefer, dünner docht: koklig..
verlier irgendwie die lust, weil ich nebenher den dct dampfe und der einfach klasse funktioniert..
naja, warte darauf das der liquid stube selbstwickler verfügbar ist...


nickthequick  
nickthequick
Beiträge: 465
Registriert am: 11.03.2012

zuletzt bearbeitet 20.03.2012 | Top

RE: CE4+ Selber Wickeln

#32 von nickthequick , 20.03.2012 13:39

hmm jetzt schmeckts zwar nicht mehr koklig (dickerer docht-besserer liquidfluss) aber die luftzufuhr ist sehr schlecht, muss ziehen wie ein staubsauger, macht keinen spass.. hat jemand ahnung wie ich das verbessern kann. aufbohren? hab nur keinen bohrer..hmm


nickthequick  
nickthequick
Beiträge: 465
Registriert am: 11.03.2012


RE: CE4+ Selber Wickeln

#33 von blacksole , 20.03.2012 13:43

Zitat von nickthequick
hmm jetzt schmeckts zwar nicht mehr koklig (dickerer docht-besserer liquidfluss) aber die luftzufuhr ist sehr schlecht, muss ziehen wie ein staubsauger, macht keinen spass.. hat jemand ahnung wie ich das verbessern kann. aufbohren? hab nur keinen bohrer..hmm


.
Da der Luft(durch)zug ja mit abhängig ist von den Einkerbungen an Akku bzw. Verdampfer, könntest höchstens mal versuchen, nicht ganz so fest zu verschrauben oder auf nem anderen Akku versuchen.

Gibt auch Leute, die an ihren Akkus die Luftkerben mechanisch vergrössert haben.... (wer sich traut) ;-)


... Reifezeit wird überbewertet. Ich reife seit 50 Jahren und hab immer noch keinen Geschmack! ...


 
blacksole
Beiträge: 2.068
Registriert am: 19.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Stuttgart


RE: CE4+ Selber Wickeln

#34 von ince75 , 30.03.2012 09:53

Zitat von Mein Freund
Den ce4+ auseinander zu bauen geht einfacher wenn mann das Mundstück samt Chromring einfach abzieht und den oberen Silikondeckel mit einer Pinzette abnimmt.
Dann kann mann nachdem man den ce4 kurz unter heißem Wasser gehalten hat, den Verdampfer mit einem geeignetem Gegenstand, der durchs obere Loch passt, einfach herausdrücken. ( Dann bröselt man auch keinen Akku. )
Der Rest ist ja hinlänglich beschrieben.
Ich nehme als Docht dreifach 1mm Glasfaserdocht. Kantaldraht o,2mm 6 Wickelungen. Docht bis zum Boden reichen lassen. Beim Wickeln eine Stopfnadel oder ähnliches dazulegen damit nicht zu eng gewickelt wird und das Liquid
ungehindert zum Heizdraht fließen kann. Dampft super und funzt mit einem normalen ego-t Akku.



was bzw. wie ist es mit dem docht im genauen gemeint mit "dreifach" 1mm ???
sorry vielleicht für die dumme frage....


ince75  
ince75
Beiträge: 53
Registriert am: 29.03.2012
Geschlecht: männlich


RE: CE4+ Selber Wickeln

#35 von nickthequick , 30.03.2012 10:19

hmm also für mich ist das ding bullshit, schmeckt kokelig, zieht zuwenig luft, vielleicht hab ich ein montagsgerät bekommen, aber egal , taugt nix, bin jetzt bei dcc und bleibe dabei bis der liquid stube selbstwickler verfügbar ist oder ich mir selbst nen genny penny mit eigenbauverdampfer baue..
schon irgendwie traurig dass die hersteller noch nix wirklich ausgereiftes auf den markt bringen können für nen vernünftigen preis, (80€ fürn bissl stahl/alu; hallo?!), naja dcc sind ganz gut, aber saugen mir zuviel strom vom ego-akku, mal kucken was noch kommt. kann auch anfängern nur empfehlen sich kein ego set zu kaufen sondern lieber 2 gute akkus, dcc undn ladegerät. ist auf jedenfall die bessere investition als sich mit den kokligen verdampfern rumzuärgern..

wenn jemand interesse an dem ce4 hat meldet euch.


nickthequick  
nickthequick
Beiträge: 465
Registriert am: 11.03.2012


RE: CE4+ Selber Wickeln

#36 von cuora_amboinensis , 30.03.2012 11:19

Tja, als ich die Wicklung endlich hinbekommen habe, hat sich herausgestellt, dass das Glasröhrchen am Ende am Gewinde durch das mehrfache Lösen einen Riss bekommen hat. Der Verdampfer zieht nun also Luft und ist nicht mehr zu gebrauchen. Zum Glück hatte ich noch einen zweiten im Schrank liegen, musste jedoch feststellen, dass dieser von Anfang an einen kleinen Riss am unteren Ende des Glasröhrchens hatte. Somit konnte ich gestern also beide Verdampfer entsorgen. Auch wenn die Möglichkeit mit dem Selberwickeln das Dampferlebnis dieser Verdampfer als durchaus brauchbar erscheinen lässt, ist die Qualität dieser Verdampfer noch deutlich ausbaufähig.


 
cuora_amboinensis
Beiträge: 31
Registriert am: 27.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bremerhaven


RE: CE4+ Selber Wickeln

#37 von blacksole , 30.03.2012 11:55

Ja, die Glashülse bzw. die Risse im Bereich des Anschlusses scheint der Schwachpunkt zu sein.

Schade, denn sonst find ich den Verdampfer klasse und das selber wickeln lohnt sich auf jeden Fall.


... Reifezeit wird überbewertet. Ich reife seit 50 Jahren und hab immer noch keinen Geschmack! ...


 
blacksole
Beiträge: 2.068
Registriert am: 19.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Stuttgart


RE: CE4+ Selber Wickeln

#38 von Mein Freund , 01.04.2012 09:51

Zitat von ince75

Zitat von Mein Freund
Den ce4+ auseinander zu bauen geht einfacher wenn mann das Mundstück samt Chromring einfach abzieht und den oberen Silikondeckel mit einer Pinzette abnimmt.
Dann kann mann nachdem man den ce4 kurz unter heißem Wasser gehalten hat, den Verdampfer mit einem geeignetem Gegenstand, der durchs obere Loch passt, einfach herausdrücken. ( Dann bröselt man auch keinen Akku. )
Der Rest ist ja hinlänglich beschrieben.
Ich nehme als Docht dreifach 1mm Glasfaserdocht. Kantaldraht o,2mm 6 Wickelungen. Docht bis zum Boden reichen lassen. Beim Wickeln eine Stopfnadel oder ähnliches dazulegen damit nicht zu eng gewickelt wird und das Liquid
ungehindert zum Heizdraht fließen kann. Dampft super und funzt mit einem normalen ego-t Akku.



was bzw. wie ist es mit dem docht im genauen gemeint mit "dreifach" 1mm ???
sorry vielleicht für die dumme frage....




Damit ist gemeint 3 1mm Glasfaserdochte zusammenzufassen.


Mein Freund  
Mein Freund
Beiträge: 5
Registriert am: 31.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: CE4+ Selber Wickeln

#39 von Sascha1975 , 01.04.2012 19:43

Ich schaffe es einfach nicht den Glaskolben wie im Video gezeigt abzubekommen ohne den Akku dabei zu zerlegen.
Auch mit heissem Wasser und von oben drücken bringt nix.Bin zu doof,oder gibt es einen Trick?



Dampfgeräte:Bulli A2TM(zu verkaufen),510T,DualCoils,Vision V3,Kanger EVOD


 
Sascha1975
Bilder Upload
Beiträge: 2.764
Registriert am: 27.03.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Trier
Beschreibung: Nicht von dieser Welt


RE: CE4+ Selber Wickeln

#40 von silvia , 01.04.2012 19:50

hallo ich habe hier im forum irgendwo ein video gesehen,da wurde mit einer zange die mit krepp umwickelt erst der untere metallring abgezogen und dann mit dem akku alles rausgezogen,funktioniert wirklich, hab es probiert. lg silvia


 
silvia
Beiträge: 173
Registriert am: 08.03.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: hamburg


RE: CE4+ Selber Wickeln

#41 von Andy65 , 01.04.2012 20:27

Zitat von Sascha1975
Ich schaffe es einfach nicht den Glaskolben wie im Video gezeigt abzubekommen ohne den Akku dabei zu zerlegen.
Auch mit heissem Wasser und von oben drücken bringt nix.Bin zu doof,oder gibt es einen Trick?



Also wenn er warm ist langsam und stetig hin und her wackeln und dabei aber auch ziehen!


 
Andy65
Beiträge: 1.748
Registriert am: 11.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Salzwedel


RE: CE4+ Selber Wickeln

#42 von Sascha1975 , 01.04.2012 20:27

Habe eine Methode im You tube gefunden:
http://www.youtube.com/watch?feature=end...1&v=Jjp6Qm1yXo0
Per Metall Stift und Hammer von Oben den stift rauskloppen....(ich bin eher grob veranlagt),das hat auf anhieb geklappt.
Danke:)
LG
Sascha



Dampfgeräte:Bulli A2TM(zu verkaufen),510T,DualCoils,Vision V3,Kanger EVOD


 
Sascha1975
Bilder Upload
Beiträge: 2.764
Registriert am: 27.03.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Trier
Beschreibung: Nicht von dieser Welt


RE: CE4+ Selber Wickeln

#43 von Andy65 , 01.04.2012 20:31

Ja nu dann eben hauruck;)


 
Andy65
Beiträge: 1.748
Registriert am: 11.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Salzwedel


RE: CE4+ Selber Wickeln

#44 von silvia , 01.04.2012 21:24


 
silvia
Beiträge: 173
Registriert am: 08.03.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: hamburg


RE: CE4+ Selber Wickeln

#45 von Sascha1975 , 01.04.2012 21:39

Danke Silvia,das haut auch hin,ich denke mit der Hammer Methode bin ich für meine Geschicklichkeit am besten bedient
Ich denke für viele wird das mit der Zange und Metallring ab besser klappen.



Dampfgeräte:Bulli A2TM(zu verkaufen),510T,DualCoils,Vision V3,Kanger EVOD


 
Sascha1975
Bilder Upload
Beiträge: 2.764
Registriert am: 27.03.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Trier
Beschreibung: Nicht von dieser Welt


RE: CE4+ Selber Wickeln

#46 von tom33 , 03.04.2012 11:44

Ich habe mich als Anfänger jetzt auch mal dran getraut.Ohne diesen thread inkl Youtube Videos währe es wohl in die Hose gegangen.
Habe o,15 HZ genommen und 1mm GF 4mal gewickelt.Echt Klasse bei 2,2ohm. Dampft und schmeckt ordentlich.
Danke für die vielen Infos


Meine Liquid Misch und Mixliste


tom33  
tom33
Beiträge: 511
Registriert am: 28.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Castrop-Rauxel


RE: CE4+ Selber Wickeln

#47 von metalmasters , 23.04.2012 20:22

ich habs mit 0,20 er probiert.in etwa wie in den videos,.leider glüht der draht nun aber voll auf.versteh ich nicht.ist vielleicht der draht mist oder weiss einer rat?!draht zu lang, zu kurz, zu wenig wicklungen(4x).ich hab darauf geachtet das ein drahtende im silikonring ist und ein ende aussen verklemmt ist...


metalmasters  
metalmasters
Beiträge: 153
Registriert am: 18.11.2011


RE: CE4+ Selber Wickeln

#48 von Andy65 , 23.04.2012 20:38

0,20er hat weniger Widerstand als 0,16er Draht. Versuche es mit einer Wicklung mehr!?


 
Andy65
Beiträge: 1.748
Registriert am: 11.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Salzwedel


RE: CE4+ Selber Wickeln

#49 von fishmanschorsch , 25.06.2012 19:03

Das Posting ist zwar schon etwas älter, aber die Ce4+ Dampfmaschinchen werden ja wohl noch immer zerlegt.
Wenn ich allerdings die Brachialmethoden sehe, mit denen diese feinen Dinger zerlegt werden, rollen sich mir die Fußnägel auf. Die müssen doch Risse kriegen!
Wenn ihr im Besitz einer kleinen Standbohrmaschine seit geht das Ausdrücken des inneren Rohres ganz einfach. Mundstück abschrauben, mit einem kleinen Häkchen, wie in diversen Videos gezeigt, die Silikonkappe mit dem Röhrchen von oben herausziehen. Nun stellt iht den Ce4+ auf den Arbeitstisch der Standbohrmaschine, spannt einen 7,5mm Stahlbohrer VERKEHRT HERUM ein (also die Schneiden ins Bohrfutter) und drückt mit dem Vorschubhebel das Innenleben aus dem Ce4+. Vorsicht, wenn der Einsatz auf dem Arbeitstisch angekommen ist nicht mehr weiter drücken! Ganz leicht und vor allen Dingen materialschonend.
Am wichtigsten: Die Bohrmaschine natürlich NICHT einschalten!

Maschinenbauer oder ähnlich begabte Leute könnten auch über den Bau eines Ausdrückers per Gewindeschraube nachdenken.


Möge der Dampf mit euch sein...

Steuersparende Grüße, Georg

Dampfer seit 28.05.12. Seitdem den BEP schon mehrfach erreicht aber immer wieder schlug der HWV zu (Blöder AKÜFI)


 
fishmanschorsch
Beiträge: 64
Registriert am: 02.06.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Wuppertal

zuletzt bearbeitet 25.06.2012 | Top

RE: CE4+ Selber Wickeln

#50 von Sascha1975 , 25.06.2012 21:13

Also ich habe für mich entschieden das der Aufwand sich nicht lohnt.Die Teile fliegen weg,wenn fertig...



Dampfgeräte:Bulli A2TM(zu verkaufen),510T,DualCoils,Vision V3,Kanger EVOD


 
Sascha1975
Bilder Upload
Beiträge: 2.764
Registriert am: 27.03.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Trier
Beschreibung: Nicht von dieser Welt


   

Unterschied vom BT-V1 zum Kayfun V3?
BT-V1 Zugwiderstand extrem hoch

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen