Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• BEYOND THE CLOUD - Dokufilm
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend):Bitte Termine für 2016 im Kalender eintragen!!

X

Wissenschaftliche Studie zur E-Zigarette

#1 von Franziska87 , 24.04.2012 12:03

Hallo liebe Dampfer und Dampferinnen,

ich heiße Franziska Wissen und führe zur Zeit in Zusammenarbeit mit der LMU München und der Universität Maastricht eine Studie zur E-Zigarette durch. Ich würde in diesem Forum sehr gerne Kontakte zu Dampfern aus München knüpfen die an einer Studie zur E-Zigarette teilnehmen möchten. Ich freue mich über Interessenten und würde sehr gerne zu einem Ihrer Dampfer-Treffen in München kommen um meine Arbeit genauer vorzustellen.
Viele Grüße
Franziska Wissen


Überschrift auf Wunsch angepasst.



Franziska87  
Franziska87
Beiträge: 4
Registriert am: 24.04.2012
Geschlecht: weiblich

zuletzt bearbeitet 24.04.2012 | Top

RE: Studie zur E-Zigarette

#2 von Bagor , 24.04.2012 12:05

eine unabhängige Studie?????????


dampfige Grüße aus Mettmann


BT-V1 @ gekickter Morph 1.2
BT-V1.Genisis @ LT1
A2@Elite
Kayfun v.3.0 @ProVari
Siam Cobra Genesis im Zulauf


 
Bagor
Beiträge: 764
Registriert am: 20.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Studie zur E-Zigarette

#3 von wotscheints , 24.04.2012 12:11

Bagor, ich denke, das ist mehr was für einen eigenen Thread außerhalb des Vorstellungsthreads, der ja recht bald wieder dichtgemacht wird.
Franziska, dampfst Du denn selbst?
Dampferstammtische gibt es einige in München. Sowohl vom DTF (Stammtisch München Treffen der Bazi's :-)) als auch vom Nachbarforum. Ich denke, da sollten sich einige Leute finden lassen.


wotscheints  
wotscheints
Beiträge: 1.865
Registriert am: 27.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: München


RE: Studie zur E-Zigarette

#4 von Colatrinker , 24.04.2012 12:11

Hallo Franziska,

was ist denn der Inhalt/das Ziel der Studie? Handels es sich dabei um Gesundheitsaspekte, Marketing, Design und Handling?

Schreib doch bitte etwas mehr über die geplante Arbeit zum Thema.


Herzlichen Gruß
Colatrinker

**Für jedes Problem gibt es eine Lösung, die einfach, klar und falsch ist.**


 
Colatrinker
Beiträge: 304
Registriert am: 01.03.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Doberlug-Kirchhain (Brandenburg)


RE: Studie zur E-Zigarette

#5 von NathCim , 24.04.2012 12:13

Je nachdem wie die Antwort auf Colatrinkers Frage ausfällt, bin ich gerne dabei.


- Stolzer Besitzer eines Dampferschädels -


 
NathCim
Beiträge: 456
Registriert am: 24.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: München


RE: Studie zur E-Zigarette

#6 von Sabine , 24.04.2012 12:15

Servus Franziska,



Prinzipel wäre ich an der Studie interessiert.
Komm Doch zu unserem Stammtisch am Freitag.

Grüße

Sabine


 
Sabine
Beiträge: 7.045
Registriert am: 27.09.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Raum München


RE: Studie zur E-Zigarette

#7 von akiralea , 24.04.2012 12:16

Bitte eröffne ein Thema im passenden Bereich!
Hier geht es nur um die Mitgliedervorstellung.



Hallo,



im Dampfertreff.




Du bist jetzt freigeschaltet und kannst loslegen...

Wenn du Fragen hast, lies dir bitte zuerst diese Bereich durch **Newbie ABC**

Du brauchst eine Einkaufshilfe ? Dann schau mal hier rein: ** Shop und Produktsuche**

Für Online und Offline - Shop Listen guckst du hier SHOP Listen A-Z
Online- und Offline- Shops


Info: Alle Shops die du unten in der Forenübersicht findest, sind keine Empfehlungen des Forums, sondern dienen unseren Usern zum Erfahrungsaustausch oder zur direkten Kontaktanfrage an den Shop.
Manche Shops bieten für die Mitglieder hier einen Mitgliederrabatt an, diese kannst du im jeweiligen Shop als freigeschaltetes Mitglied einsehen.


Avatare findest du in deinem Profil. Solltest du ein persönliches Bild hochladen, achte bitte auf das Copyright.

Und nun wünsche ich dir ganz viel Spass


Liebe Grüße, Marion



 
akiralea
unsere liebe Ex-Supermod
Beiträge: 6.787
Registriert am: 21.08.2011
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich
Ort: Wasserliesch

zuletzt bearbeitet 24.04.2012 | Top

RE: Studie zur E-Zigarette

#8 von Franziska87 , 24.04.2012 21:13

Hey ihr,
vielen Dank für eure schnellen Reaktionen. Ich werde die Studie und eure Fragen dann weiter in einem anderen Forumbereich erklären.
Gruß Franziska



Franziska87  
Franziska87
Beiträge: 4
Registriert am: 24.04.2012
Geschlecht: weiblich


RE: Studie zur E-Zigarette

#9 von Franziska87 , 25.04.2012 10:18

Hey Ihr,
da ich mich in dem Forum noch nicht so gut auskenne, habe ich meine Antwort wahrscheinlich zu gut versteckt ;). Habe Sie einfach in den "Blog" geschrieben, da ich keinen anderen passenden Forumbereich gefunden habe. Ich kopiere meine Antwort trotzdem nochmal in dieses Fenster und freue mich wenn wir danach im "Blog" über weitere Fragen sprechen.

Hallo liebe Dampfer und Dampferinnen,

wie in meinem Newbee-Text angekündigt arbeite ich momentan zusammen mit der LMU München und der Universität Maastricht an einer Studie zur E-Zigarette. Der Fragebogen umfasst 114 Fragen, überwiegend zum Rauchverhalten, bzw. Dampfverhalten (Einstellung zur E-Zigarette, Menge des Konsums, Aufhörversuche...). Außerdem führe ich einen Atemtest durch mit Hilfe eines Kohlenmonoxid-Messgerätes.
Jetzt etwas genauer zu euren Fragen :).
Was genau meinst du damit ob die Studie unabhängige ist? Ich würde Sie aus meiner Sicht als unabhängig bezeichnen, da Sie nicht gesponsert wird sondern aus eigenen Mitteln finanziert. Ist es dass was du meinst?
Ich selbst rauche weder konventionelle Zigaretten noch E-Zigarette.
Vielen Dank für die Einladung zum Dampfer-Treff am Freitag. Ich würde wirklich sehr gerne kommen, aber ausgerechnet dieses Wochenende bin ich leider nicht in München. Ich würde mich aber sehr über eine Treffen in den nächsten 2-3 Wochen freuen.

Ich hoffe ich konnte eure Fragen einigermaßen zufriedenstellend beantworten. Ansonsten bitte einfach melden und fragen fragen fragen.

Vielen Dank erstmal für euer Interesse und ich würde mich freuen wenn einige von euch an der Studie teilnehmen um nach und nach mehr Klarheit zur E-Zigarette zu bekommen.

Grüße Franziska

P.S. Sorry, dass ich euch nicht persönlich mit Namen angeschrieben habe, ich hoffe eine Sammelantwort ist auch in Ordnung.



Franziska87  
Franziska87
Beiträge: 4
Registriert am: 24.04.2012
Geschlecht: weiblich


RE: Studie zur E-Zigarette

#10 von Ande , 25.04.2012 10:45

Was willst du denn genau untersuchen bzw. wie lautet deine Fragestellung und deine Thesen? Ich wohne selbst nicht in München, daher frage ich nur interessehalber.



 
Ande
Beiträge: 159
Registriert am: 23.10.2011
Geschlecht: männlich


RE: Studie zur E-Zigarette

#11 von Sabine , 25.04.2012 10:49

Hi,

Sammelantwort ist schon in Ordnung .

Schade, dass Du am Freitag keine Zeit hast, aber den Link zum Stammtisch hast Du. Dort wird immer der nächste Termin und Treffpunkt angegeben.

Falls Dein Blog über FB läuft bin ich raus. Ich bin dort nicht registriert.

Ist Dein Fragenkatalog an die englische Studie angelehnt?

Grüße

Sabine


 
Sabine
Beiträge: 7.045
Registriert am: 27.09.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Raum München


RE: Studie zur E-Zigarette

#12 von NathCim , 25.04.2012 10:55

Zitat von Sabine
Hi,

Sammelantwort ist schon in Ordnung .

Schade, dass Du am Freitag keine Zeit hast, aber den Link zum Stammtisch hast Du. Dort wird immer der nächste Termin und Treffpunkt angegeben.

Falls Dein Blog über FB läuft bin ich raus. Ich bin dort nicht registriert.

Ist Dein Fragenkatalog an die englische Studie angelehnt?

Grüße

Sabine




Blog
Guggi! ^^

Rest wird dann eh geklärt.

@ Franzi: Bin auf jeden Fall froh das du nichts über FB machst. :3 Das wäre mir auch zuwider *gg*


- Stolzer Besitzer eines Dampferschädels -


 
NathCim
Beiträge: 456
Registriert am: 24.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: München


RE: Studie zur E-Zigarette

#13 von wotscheints , 25.04.2012 11:01

blog-c574-E-dampfen.html
Leider ist der Blog nicht der günstigste Ort, weil man dort nicht auf einzelne Beiträge verlinken kann und auch keine Diskussion möglich ist.
Abhängig davon, ob es eine medizinische oder nicht-medizinische Studie ist, würde ich es in den Gesundheits- oder in den Medienbereich packen. Dazu einfach mit "neues Thema" einen neuen Thread eröffnen:


Gesundheitsforum • mit Händlerzugang


Medien, Rechtslage und Versand

• mit Händlerzugang


wotscheints  
wotscheints
Beiträge: 1.865
Registriert am: 27.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: München

zuletzt bearbeitet 25.04.2012 | Top

RE: Studie zur E-Zigarette

#14 von Sabine , 25.04.2012 11:04

Hi,

danke NathCim und Wotscheints , ich blick das System offenbar immernoch nicht

Grüße

Sabine


 
Sabine
Beiträge: 7.045
Registriert am: 27.09.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Raum München


RE: Studie zur E-Zigarette

#15 von heimchen , 25.04.2012 11:37

Darf ich fragen, was der Sinn und Zweck von einer solchen Studie ist? Was verspricht "man" sich davon, je nachdem welche Ergebnisse erreicht werden?

Wir Dampfer rauchen zwar nicht aber das Dampfen ist ein Genussmittel wie Kaffee, Alkohol etc. Es gilt also nicht als Rauchentwöhnung im Sinne der Medizin.

Würde auch wissen, warum der Kohlenmonxid-Atemtest gemacht werden soll? Die entsprechenden Werte kann man ja nicht ausschliesslich im Zusammenhang mit Rauchen/Dampfen auswerten, COPD oder sonst. Lungengeschädigte haben eh schon andere Anfangswerte.

Danke für die Antworten.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 25.633
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Studie zur E-Zigarette

#16 von zwinkl , 25.04.2012 13:28

Ich sehe mit der angelegenheit auch probleme auf uns zukommen...

Wie ich recherchieren konnte, arbeiten sie ja mit Herrn
Dr. med. Tobias Rüther
Klinikum der Universität München
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Spezialambulanz für Tabakabhängigkeit
Kooperationsnetz universitärer Raucherambulanzen (Kura e.V.)
zusammen.

Ihr mentor ist ja sehr aktiv im bereich der (ärztlichen) Raucher-/tabakentwöhnung forschend tätig.
Nach dem fund eines videos bei YT ( http://www.youtube.com/watch?v=Bp0t1G3elvw ), in dem er interviewt wurde,
kann ich aufgrund seiner dortigen einlassungen schon erahnen, in welche richtung Ihre studie läuft.

Deshalb habe ich bedenken und bitte um beantwortung meiner fragen:

1) Wieso macht eine Spezialambulanz für Tabakabhängigkeit eine Studie zum dampfen ?

2) In wessen auftrag wird ihre studie gemacht ? Pharmahersteller ? Ministerium ?


Nikotinprodukte werden in ihrem institut ja meist als nikotinersatzprodukte beschrieben, welche zur raucherentwöhnung
mit unterschiedlichen erfolgen eingesetzt werden.
Bei ihren ausarbeitungen zur tabaksucht werden die suchtverstärkenden stoffe, wie zb MAO-hemmer,etc., meist nicht erwähnt.
Es wird immer nur das nikotin als hauptsuchtstoff beschrieben. Dem ist aber, wie wir alle wissen, nicht so.

3) Wird ihre studie unter dem gesichtspunkt der möglichkeit, dampfen als raucherersatz/rauchentwöhning zu deklarieren, erstellt ?

Konkret: Können wir uns von Ihnen bzw. dem Leiter einer Spezialambulanz für Tabakabhängigkeit eine neutrale Bewertung unserer Alternative erwarten,
also unabhängig vom ergebnis, daß unsere liquids keine Arzneimittel sondern Genussmittel sind und bleiben ?

Zitat
Ich würde Sie (die studie...) aus meiner Sicht als unabhängig bezeichnen, da Sie nicht gesponsert wird sondern aus eigenen Mitteln finanziert.


Die eigenmittel ihres instituts kommen doch vom staat, also von der regierung, wenn ich mich nicht täusche.
Eine komplette unabhängigkeit ist aus meiner sicht unter diesem aspekt eben nicht gegeben. Siehe hierzu frage 1)

Zitat
Der Fragebogen umfasst 114 Fragen, überwiegend zum Rauchverhalten, bzw. Dampfverhalten (Einstellung zur E-Zigarette, Menge des Konsums, Aufhörversuche...). Außerdem führe ich einen Atemtest durch mit Hilfe eines Kohlenmonoxid-Messgerätes.


Da beim dampfen ja kein Kohlenmonoxid entsteht bzw. eingeatmet wird, verstehe ich den grund bezügl. einer C0-messung nicht ganz.

Eigentlich bräuchten Sie für Ihre Studie doch erstmal Raucher, mit denen Sie diesen Kohlenmonoxid-Test jetzt durchführen.
Danach müßten diese das tabakrauchen einstellen und nur noch dampfen und ein paar monate später müßten Sie erneuet diese testes mit ihnen durchführen.
Erst dann wäre doch der positive effekt des nicht-mehr-rauchens erkennbar. Oder sehe ich das falsch ?

Ich habe bis zur beantwortung meiner fragen ernsthafte bedenken, an ihrer studie teilzunehmen, da ich befürchte die ergebnisse könnten später fehlinterpretiert
und zu unserem schaden gegen unserer sache, dem dampfen, verwendet werden.

Können Sie meine bedenken ausräumen ?


--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


 
zwinkl
Beiträge: 14.487
Registriert am: 19.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: bayern
Beschreibung: Nicht möglich...mich muß man live hören und sehen !


RE: Studie zur E-Zigarette

#17 von djx , 27.04.2012 02:00

Zitat von zwinkl

(...)

Können Sie meine bedenken ausräumen ?




Scheinbar nicht.



 
djx
Beiträge: 3.576
Registriert am: 12.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: NRW


RE: Studie zur E-Zigarette

#18 von Ruebendampfer , 27.04.2012 02:17

Ich kann da nur sagen: Danke zwinkl für die vermutlich aufwändigen Recherchen und die Aufklärung hier im Forum!


Das Thema ist irgendwie an mir vorbeigelaufen. Deshalb auch ein Danke an djx, der es noch mal aktualisiert hat.


 
Ruebendampfer
Bilder Upload
Beiträge: 1.809
Registriert am: 14.07.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Dormagen

zuletzt bearbeitet 27.04.2012 | Top

RE: Studie zur E-Zigarette

#19 von Mischu , 27.04.2012 03:52

Die Vorstellung ist abgeschlossen und freigeschaltet.


... wir sind die Pioniere, die das Land roden und fruchtbar machen für die nächste Generation

Sein Glück findet man nicht , indem man nur seine eigenen Bedürfnisse befriedigt.



 
Mischu
Supermoderator aD
Beiträge: 25.075
Registriert am: 27.03.2011
Geschlecht: männlich
Ort: NRW
Beschreibung: Blutarm

zuletzt bearbeitet 27.04.2012 | Top

RE: Studie zur E-Zigarette

#20 von Franziska87 , 29.04.2012 14:18

Hallo liebe Dampfer und Dampferinnen,


zuerst einmal entschuldige ich mich für die späte Antwort und bedanke ich mich für Ihre kritischen Fragen und Interesse an der Studie. Ich möchte Ihre Fragen gerne beantworten.

@Sabine: Welche Englische Studie meinst du genau? Es gibt schon ein paar Studien zur E-Zigarette. Ich kann jedoch sagen, dass die Fragen nicht angelehnt sind an bereits bestehende Fragebögen zur E-Zigarette.
@Heimchen: Für mich stellt die Studie die Abschlussarbeit dar, womit ich den „Master of Science“ erreichen werde. Ich selbst verspreche mir von den Ergebnissen mehr Klarheit über die Benutzer der E-Zigarette. Warum wird gedampft, wie hoch ist die Abhängigkeit zur E-Zigarette ect..
@Zwinkl: Die Studie hat keinen Auftraggeber. Ich habe das Thema selbst ausgewählt, meinem Professor vorgeschlagen und habe den Fragebogen selbst erstellt. Ich schreibe meine Abschlussarbeit zum Thema E-Zigarette da es ein noch kaum erforschtes Gebiet ist. Ich habe nicht die Absicht die E-Zigarette als Rauchentwöhnungsprodukt zu deklarieren. Ich kann die Ergebnisse vorab natürlich nicht vorhersehen, aber ein Ergebnis der Studie könnte beispielsweise sein, dass E-Zigaretten nicht als Rauchentwöhnungsprodukt dienen, oder das die meisten E-Zigaretten Dampfer Sie aus Kostengründen benutzen oder einfach als Alternative zum Rauchen. Es kann sich natürlich auch das Gegenteil ergeben. Die Ergebnisse bestimme nicht ich, sondern die Teilnehmer selbst durch ihr subjektives Empfinden, dass im Fragebogen wiedergegeben wird.
Bezüglich des Atemtests haben Sie recht, dass eine optimale Studie zuerst Raucher zu einem Zeitpunkt X testen würde, danach gäbe es eine Gruppe die weiter raucht und eine die umsteigen würde auf E-Zigaretten. Nach einigen Tagen würde sich dann wahrscheinlich schon eine Verbesserung des Kohlenmonoxid-Gehalts herausstellen für die Gruppe der E-Zigaretten Dampfer.
In dieser Studie ist ein solches Setting jedoch nicht möglich, darum vergleiche ich die Kohlenmonoxid-Werte von Rauchern mit denen von Nichtrauchern/E-Zigaretten Dampfern. Dies ist eine andere Möglichkeit des Vergleichs, aber schließt letztendlich auf die selben Ergebnisse ab.
Es geht bei dieser Studie darum so viel wie möglich über die E-Zigarette herauszufinden. Es ist nicht Sinn und Zweck der Sache vorab zu überlegen welche negativen oder positiven Aspekte für die E-Zigarette dabei entstehen. Es ist eine wissenschaftliche Arbeit, die die E-Zigarette so darstellen möchte wie Sie die User und auch konventionelle Raucher sehen.
Ich befürchte, dass die Diskussion der Studie in diesem Blog zu einer Beeinflussung der Leser beim Ausfüllen des Fragebogens führen wird. Der Fragebogen soll die subjektive, unbeeinflusste Meinung der Teilnehmer wiedergeben. Ich möchte mich weder von der einen, noch von der anderen Seite instrumentalisieren lassen.
Ich hoffe Sie haben Verständnis dafür, dass ich mich jetzt verstärkt meiner Abschlussarbeit widme.
Grüße
Franziska Wissen



Franziska87  
Franziska87
Beiträge: 4
Registriert am: 24.04.2012
Geschlecht: weiblich


   

Another forums newbie
Halllööö




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen