Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• BEYOND THE CLOUD - Dokufilm
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend):Bitte Termine für 2016 im Kalender eintragen!!

X

Neudampfer auf volldampf vorraus

#1 von morsix , 30.04.2012 11:39

Hallo Dampfer,

ich heisse Rudi und komme aus München. Ein paar Münchner Dampfer kennen mich schon, wir hatten zufälligerweise die gleiche Location für einen Stammtisch - Dampferstammtisch und Geocacher. Da zwei Geocacher auch dampfen (u.a. ich) gabs da natürlich "Schnittstellen" und dadurch auch einen netten Plausch, Fachsimpelei ....

Das mal soweit ... Für alle anderen möchte ich kurz mal meine Dampfgeschichte vorstellen.

Ich rauchte seit fast 30 Jahren. Das machte mir nichts aus, körperliche Fitness war trotz Übergewicht und Rauchen immer reichlich da, auch für extremere Sportarten und auch Ausdauersport im gehobenen Amateurbereich. In den letzten Jahren allerdings bekam ich zusehends Probleme mit der Qualmerei, u.a. chronische Bronchitis - vieleicht auch erste Anzeichen von COPD. Den letzten Warnschuss bekam ich von meinem Doc, als ich die alljährliche Tauchtauglichkeitsbescheinigung haben wollte.

Ein Freund von mir hat gedampft und da dachte ich, das wär was für mich. Erstens vieleicht eine Alternative zum rauchen und mehr noch, auf jeden Fall für einen technikaffinen Vollnerd wesentlich nerdiger als archaisches Kippenzündeln. Daher hatte ich durch einen Tipp von Anfang an ein brauchbares Einsteigerdampfset (EGO-T) und kein so ein kindisches Dingens mit leuchtender Glutled.

Ich dampfte also mal drauf los und ich fands sowas von genial. Ein Genuss war das, ganz anders als ätzend stinkende Kippen. Am zweiten Tag hab ich mir nochmal eine Kippe in den Mund gesteckt und nach ein paar Zügen ausgemacht, die schmeckte einfach widerlich. Das war meine letzte Pyro - vor jetzt genau 4 Wochen. Danach dachte ich, Genuss braucht kein Nikotin und hab diese reduziert. Heute rauche in am Vormittag 15-20 Züge 18mg/ml dann tags über 0 bis 6 mg je nach Suchtaufkommen.

Natürlich glaube ich auch die Mär vom billigeren Dampfen. Das ist nicht so ganz richtig. Ich rauchte vorher 3 Päckchen Tabak pro Woche, also 120g Tabak. Macht mit Blättchen ca 14€ die Woche - vom Gerätepreis des Dampfens mal abgesehen verbrauche ich schon fast ein halbes Fläschchen am Tag, macht also, abgerundet, 3 pro Woche * 7€ = 21€ - deutlich teuerer als rauchen. Insb. beim ohne Nikotin dampfen bin ich ständig beim nuckeln. Dazu kommt natürlich auch das "Haben will" - mal da einen neuen Verdampfer testen, ein neuer Akku und seit dem Stammtisch ist mir klar - Edelstahldoch, selberwickeln etc - das ist es, das muss ich machen und haben

Um den Preis also zu senken, hab ich mir eine komplette Giftküche eingerichtet --- 130€ für verschiedenste Aromen, dann noch Tradi-Nikotinmsichung 18mg und PG/VG je 500ml dazu noch diverse Laborausrüstung zum sauberen ordentlichen Mischen. Jedes gelungene Rezept und auch ungelungenes wird dokumentiert und versucht, noch weiter zu verfeinern. Mehthol mach ich selber aus Kristallen - die löse ich auf. 5g Menthol, 2,5ml PG, 2,5ml Ethanol - das passt ganz gut in ein 10ml Liquidfläschchen und kommt dann zu den anderen Aromen. 0,1ml Menthol schmeckt in allen Fruchtsorten, 0,5-0,6ml macht ordentlich "Fishermans Friend" Liquid. Zur Zeit bin ich ganz wild auf 0,4ml Cola, 0,2ml Waldmeister, 0,1ml Menthol ... PG/VG dann etwa 1:1, etwas mehr PG, etwas weniger VG - für 10ml 55PG, 45-Aroma VG.

JETZT kann ich tatächlich sagen, dampfen ist günstiger - na gut, nicht sofort, aber in ein paar Monaten. Es sei denn, ich muss mir diese fetten Austauschakku-Dampfröhren zulegen und dazu was zum selberwickeln mit Edelstahldocht - oh yeah - oh man ... ich muss das haben

Trotz allem Liquidzirkus, ausgegebene Euros etc - meine Frau freut sich auch, ich stinke nicht mehr, ich hab keine Brandlöcher mehr im T-Shirt und auf dem Balkon liegt und fliegt keine Asche mehr rum die man in die Wohnung trägt - mein Husten ist total weg, ich bekomm viel besser Luft, die alte Fitness kommt stetig zurück - das ganze so schnell, nach nur vier Wochen, das ist ein gigantisches neues Lebensgefühl das ich nie wieder für Tabak aufgeben werde. Ich denke, selbst wenn ich nie ganz weg vom Nikotin komme, besser das als Pyros.

Viele Grüße
Rudi.


 
morsix
Beiträge: 58
Registriert am: 30.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: München und Hanoi


RE: Neudampfer auf volldampf vorraus

#2 von RXV-659 , 30.04.2012 11:43



Meine Meinung muss nur ich vertreten niemand sonst.
Lexikon A-Z


 
RXV-659
Beiträge: 2.192
Registriert am: 11.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Neudampfer auf volldampf vorraus

#3 von pumpkinhead , 30.04.2012 11:45




Hallo und herzlich willkommen an Bo(a)rd.
Schön, daß du hergefunden hast.

Die erste Hürde hast du bereits überwunden, du bist nun komplett für das Dampfertreff-Forum freigeschaltet.

Antworten auf die ersten Fragen findest du hier: **Newbie ABC**
Auch eine erste Einkaufshilfe können wir anbieten: **Shop und Produktsuche**

Bei weiteren Fragen zu elektrischen Zigaretten kannst du gerne die anderen Bereiche des Forums nutzen.
Du findest hier Bewertungen zu e-Zigaretten, Shops und Liquids, Mitgliederrabatte etc.
Auch Informationen zu den verschiedenen Akkuträgern und Verdampfern findest du in den entsprechenden Bereichen.
Ausserdem viele Tipps und Hinweise zur Stromversorgung, also bezüglich Akkus und Ladegeräten.

In dein Profil kannst du dir ein eigenes Avatar hochladen.
Falls du kein brauchbares findest, kannst du in deinem Profil eines aus der Galerie einpflegen.
Schöner ist natürlich etwas persönliches.
Bitte achte darauf, dass du das Copyright einhältst.

Für einen stressfreien Aufenthalt hier im Forum ist ein Blick in die Forenregeln hilfreich: **Foren-Wegweiser**


Viel Spass im Forum.




Info: Alle Shops die du unten in der Forenübersicht findest, sind keine Empfehlungen des Forums, sondern dienen unseren Usern zum Erfahrungsaustausch oder zur direkten Kontaktanfrage an den Shop.
Manche Shops bieten für die Mitglieder hier einen Mitgliederrabatt an, diese kannst du im jeweiligen Shop als freigeschaltetes Mitglied einsehen.




DTF-Notfallhilfe Dampferfreundliche Lokale


Superbembel Champion 2011 & 2012


 
pumpkinhead
Bö(h)ser SuperModerator

Beiträge: 24.351
Registriert am: 17.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Frankfurt am Main / im DTF-Team seit 2012
Beschreibung: humorlos


RE: Neudampfer auf volldampf vorraus

#4 von Tessos , 30.04.2012 11:51

Hallo, erst mal herzlich wilkommen hier im Forum.
Ist ja super, dass das Dampfen so gut klappt, aber lass es langsam angehen, wenn du zu schnell reduziert, kann das verlangen nach Pyros wieder steigen.
Ich habe nach 3 Monaten immer noch hin und wieder Lust auf die stinkenden Dinger, konnte aber bis jetzt wiederstehen.

Und das HWV ist echt schlimm.
Ich wollt doch nur genüsslich dampfen, aber inzwischen hab ich auch schon 4 Selbstwickler und 3 große Akkus hier rum liegen und
ich schau trotzdem laufen im Flohmarkt, ob ich noch was ergattern kann.
Ach ja, und die Giftküche ist bei mir auch kräftig am brodeln, stellenweise schauta aus wie in einem Labor, haha.

Also viel Spass hier und immer gut Dampf

Edit: und ich seh gerade, mein Ticker stimmt auch schon lange nicht mehr, da müsste stehen: Hardware ca -600 Euro




Genesis-LV, Killer 705, Kayfun V2, Taifun GT, Rose V2, eGo ONE uvm.


 
Tessos
Beiträge: 2.169
Registriert am: 05.02.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bodensee
Beschreibung: Dampfer

zuletzt bearbeitet 30.04.2012 | Top

RE: Neudampfer auf volldampf vorraus

#5 von Colatrinker , 30.04.2012 11:59

Herzlich Willkommen Morsix,

na, das ist ja mal 'ne "Newbie"-Vorstellung. Dein HWV hat ja voll zugeschlagen... Deine Erfahrungen werde ich wohl erst in zwei Monaten gesammelt haben.

Ich freue mich für Dich, dass Du so schnell den Einstieg ins Dampfen geschafft hast. Bleib uns hier treu und gib bitte all Deine Erfahrungen an uns weiter! Du hast eine - auch für Newbies - verständliche Ausdrucksweise (sowas ist hier selten). Du kannst also vielen hier viel helfen.

Bis bald!


Herzlichen Gruß
Colatrinker

**Für jedes Problem gibt es eine Lösung, die einfach, klar und falsch ist.**


 
Colatrinker
Beiträge: 304
Registriert am: 01.03.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Doberlug-Kirchhain (Brandenburg)


RE: Neudampfer auf volldampf vorraus

#6 von Supi77 , 30.04.2012 11:59


 
Supi77
Beiträge: 3.509
Registriert am: 02.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hannover


RE: Neudampfer auf volldampf vorraus

#7 von morsix , 30.04.2012 12:06

Zitat von Tessos

Ich habe nach 3 Monaten immer noch hin und wieder Lust auf die stinkenden Dinger, konnte aber bis jetzt wiederstehen.



Es ist nicht so, daß ich da kein Verlangen hätte - die Sucht ist schon da - ABER, dann hau ich mir halt ein paar Züge 18mg/ml mit der immer gefüllten und geladenen Not-Ego-T rein , warte ein paar Minuten (da muss ich tatsächlich "stark" sein) und alles ist gut.

Das Nikotin wollte ich im Übrigen gar nicht sofort und so drastisch reduzieren, es war eher so, daß mir das 18er einfach zu stark war und wegen dem Verzögerungseffekt mir die Birne ganz schön gebrummt hat, dazu der Magen in richtung Vollwaschautomat. Anfangs hatte ich mir nur fertige Liquids gekauft und alle mit 18er das war ein Fehler. Dann war Wochenende und dann der Münchner Laden wo ich gekauft hab Osterferien .... ich hatte so nen Schädel ... da war mir sofort klar, ich muss das runtermischen. Erst hab ich mir fertige Liquids gleicher Geschmacksrichtung gekauft und 1:2 bzw. 1:1 gemischt. Das hat den Nikotinanteil auf ein brauchbares Mass gedrückt, so daß ich keinen Affen hatte vom Entzug und kein Brummschädel vom zuviel Nikotin. Heute ist eben das Optimum 0-6mg und ab und an ein paar Züge aus der 18er Not-Ego-T - dank Hexenküche auch kein Hexenwerk.

Grüße
Rudi


 
morsix
Beiträge: 58
Registriert am: 30.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: München und Hanoi

zuletzt bearbeitet 30.04.2012 | Top

   

Freundliches Hallo aus Niedersachsen
Huhu

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen