Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• BEYOND THE CLOUD - Dokufilm
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend):Bitte Termine für 2016 im Kalender eintragen!!

X

Noch ein Wissenschaftler hier...

#1 von amaxer , 05.05.2012 00:49

Hi, ich heiße Andreas. Ich habe lange überlegt, ob ich dem Forum beitreten soll oder nicht, da ich auch sonst in keinem Social Network bin.

Warum jetzt? Ich habe in meinem Umfeld keinen, der sich ernsthaft für das e-Rauchen interessiert und freue mich auf gleichgesinnte :-D

Zu mir und meiner Dampferkarriere:

Ich bin Biochemiker und stehe kurz vor der Promotion. Auch bin ich Vater eines 1 1/2 jährigen Sohnes, was mich dazu bewogen hat mich mit dem Dampfen und vor allem mit der chemischen Zusammensetzung der e-liquids zu beschäftigen.

Angefangen hat alles im Januar. Bis dahin habe ich 13 Jahre lang ca 30 Zigaretten/Tag geraucht, und war zum Schluss den Gestank und das "vor die Tür treten" leid. Auch finanziell wurde es immer mehr zum Problem. Seit mein Sohn auf der Welt ist, hatte ich die Pyros reduziert, und habe mir wie wahnsinnig nach jeder Kippe die Hände gewaschen. Also 30 mal am Tag, aus Angst, meinem Sohn zu schaden.

Als sich die Hände durch das dauernde Waschen krankhaft veränderten, und weil ein Kollege auf Ego-C umgestiegen war, habe ich mir auch ein Set bestellt. Ich fand es im Prinzip toll und habe - wie die meisten- alle Aromen durchprobiert die ich in die Finger bekam. Die Ego-C war gut, aber ich kam (und komme noch nicht) mit dem Dochtsystem völlig klar. Es liegt bestimmt an der Art wie ich meist dampfe (6-10 lange Züge hintereinander, und ja, nicht fest :-)), aber das wurde stets mit Koklern quittiert. Am Anfang habe ich zu den C's noch ca 3-5 Pyros am Tag geraucht. Es hat mir einfach nicht gereicht... Dann der von vielen gegangene Weg: DCT, und Smok DCC. Ersteres fand und finde ich schlecht. Noch heute bekomme ich es nicht hin, dass die Cartos nicht regelmassig absaufen. Auch die Dampfmenge und der Flash sind mit meinen jetzigen Geräten nicht vergleichbar. Egal. die DCC's hatten endlich genug Leistung, um mich von den Pyros wegzubringen. Dann kam eine SD-keyring, und ich traute mich (undercover) in der Öffentlichkeit zu dampfen. Nach dem Besuch von Philgoods Channel habe ich mir ausserdem aus China Go-Go bestellt, mit denen ich noch heute recht glücklich bin, die ich aber wegen der anderen Geräte selten benutze. Weiter ging es mit A2-TM, und zuerst nicht sehr zufrieden. Wieder mein Problem mit den Dochtsystemen :-( Dann kam ein Lavatube, und ich hatte mit meinen DCC's eine Menge Spass, bis sie regelmäßig bei 4,5V nach 2 Tagen starben (auskochen und Kanülenexperimente wirkungslos...). Ich merkte, dass ich etwas konstanteres brauchte und baute meinen A2-TM nach dem Tipp von Xtream77 auf Depot um.
Was soll ich sagen, vielen Dank für diese simple aber geniale Idee, das war für mich die Lösung!! 2,3 Ohm (0,15er Bulli) bei 4,2 V bedeutet für mich den Dampferhimmel. Keine Kokler, immer konstanter Dampf auf der LT. Unglaublich, wie viel befriedigender das Dampfen gegenüber den Pyros ist! :-) Leider sind die Depots, trotz M-Tank, schneller leer als es mir lieb ist. Gibt es eine Lösung, die mich über den Tag bringt (ca. 5 ml)? Ein Traumgerät wäre sicher der Odysseus auf GGstealth, sehr schön, aber leider sehr teuer und vor allem nirgends erhältlich :-(. Dafür würde ich mich glatt verschulten und die kleinen Akkus in Kauf nehmen...

Weiter ging es noch mit einem A2 Classic, den ich auf 1,5 Ohm für unterwegs wickle. Super, aber das Depot ist leider zu schnell leer :-( Leider daher selten im Gebrauch und bestimmt bald (sobald ich darf) hier zum Verkauf. Die Neueste Errungenschaft ist ein VMOD 2.0, mit Absicht in der kleinen Version für Unterwegs und zum Ausgehen. Super, vor allem natürlich mit LR 306! Gibt es eigentlich 306-zu-501 Adapter? Wäre eine echte Marktlücke! Bisher behelfe ich mir mit einer 510er Hülse und einem Dichtring von einem 510er Driptip, dass gut auf den 306 passt. Demnächst würde ich gerne mit dem VMOD den io6 testen, der HH357 ist bestimmt auch super, aber zu teuer für mich (Doktoranden werden schlecht bezahlt, neben gesundheitlichen Aspekten ein weiterer Grund zum Selber-Mischen ;-)).

Was die liquids anbelangt, braue ich seit 2 Monaten selbst. Ich persönlich bin skeptisch was die Aromen und deren Wirkung anbelangt, zum Teil aus beruflichen Gründen. Also beschloss ich nur noch flavourless im Labor zu dampfen (Kollegen hatten sich über den Geruch beschwert, seitdem ist Ruhe), und Privat Liquids mit Menthol. Bin sehr sehr zufrieden mit einer bestimmten Mischung, die ich nicht benennen darf, wenn ich mich recht erinnere.

Was möchte ich noch an Hardware? Also, ich hatte gerne einen Akkuträger, der schöner mit dem A2 aussieht. Und das möglichst SS und unauffällig für 18650, 18350er Geräte (ausgenommen GGstealth), vor allem mit VV, bringen mich nicht über den Tag :-( Megalodon wäre interessant, aber nirgends erhältlich. Provari natürlich auch, aber den kann ich mir nicht leisten.... Vielleicht gebraucht, wo der V2 raus ist? Warum werden eigentlich die Geräte nicht in größeren Stückzahlen nachproduziert, wenn z.B. bei GG alles binnen Wochen ausverkauft ist?? Sollte es nicht im Interesse des Hersteller liegen, Mitarbeiter anzulernen und den Gewinn zu steigern? Vielleicht gibt es aber hierfür andere Gründe, von denen ich keine Ahnung habe.
Mein Kollege, der mich zum Dampfen angestiftet hat übrigens leider wieder aufgehört, weil er meint, dass er Akne davon bekommt. Ob das am dampfen liegt? Mir geht es nicht so, ich fühle mich sehr wohl damit.

Ich möchte nie wieder zu den Pyros zurück, sehe das e-Rauchen allerdings nicht als Mittel zur Entwöhnung sondern als Überragender Ersatz :-D

Ich freue mich schon auf die Infos über Akkuträger und Verdampfer!

Danke, wer bis hierhin durchgehalten hat und LG,

Andreas


 
amaxer
Beiträge: 119
Registriert am: 04.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Heidelberg


RE: Noch ein Wissenschaftler hier...

#2 von pumpkinhead , 05.05.2012 00:54




Hallo und herzlich willkommen an Bo(a)rd.
Schön, daß du hergefunden hast.

Die erste Hürde hast du bereits überwunden, du bist nun komplett für das Dampfertreff-Forum freigeschaltet.

Antworten auf die ersten Fragen findest du hier: **Newbie ABC**
Auch eine erste Einkaufshilfe können wir anbieten: **Shop und Produktsuche**

Bei weiteren Fragen zu elektrischen Zigaretten kannst du gerne die anderen Bereiche des Forums nutzen.
Du findest hier Bewertungen zu e-Zigaretten, Shops und Liquids, Mitgliederrabatte etc.
Auch Informationen zu den verschiedenen Akkuträgern und Verdampfern findest du in den entsprechenden Bereichen.
Ausserdem viele Tipps und Hinweise zur Stromversorgung, also bezüglich Akkus und Ladegeräten.

In dein Profil kannst du dir ein eigenes Avatar hochladen.
Falls du kein brauchbares findest, kannst du in deinem Profil eines aus der Galerie einpflegen.
Schöner ist natürlich etwas persönliches.
Bitte achte darauf, dass du das Copyright einhältst.

Für einen stressfreien Aufenthalt hier im Forum ist ein Blick in die Forenregeln hilfreich: **Foren-Wegweiser**


Viel Spass im Forum.




Info: Alle Shops die du unten in der Forenübersicht findest, sind keine Empfehlungen des Forums, sondern dienen unseren Usern zum Erfahrungsaustausch oder zur direkten Kontaktanfrage an den Shop.
Manche Shops bieten für die Mitglieder hier einen Mitgliederrabatt an, diese kannst du im jeweiligen Shop als freigeschaltetes Mitglied einsehen.




DTF-Notfallhilfe Dampferfreundliche Lokale


Superbembel Champion 2011 & 2012


 
pumpkinhead
Bö(h)ser SuperModerator

Beiträge: 24.392
Registriert am: 17.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Frankfurt am Main / im DTF-Team seit 2012
Beschreibung: humorlos


RE: Noch ein Wissenschaftler hier...

#3 von vinyl68 , 05.05.2012 00:59


Lg Gerhard & Carmen


Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.
Zitat von Albert Einstein
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“


 
vinyl68
 
Beiträge: 635
Registriert am: 28.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: 9020 Klagenfurt am Wörthersee , Österreich


RE: Noch ein Wissenschaftler hier...

#4 von amaxer , 05.05.2012 01:00

Perfekt, Danke :-)


 
amaxer
Beiträge: 119
Registriert am: 04.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Heidelberg


RE: Noch ein Wissenschaftler hier...

#5 von amaxer , 05.05.2012 01:01

@ Pumpkin: Shops kenne ich, aber leider keine die liefern Können :o)

LG Andreas


 
amaxer
Beiträge: 119
Registriert am: 04.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Heidelberg


RE: Noch ein Wissenschaftler hier...

#6 von ChrisS , 05.05.2012 01:04

Hallo und herzlich willkommen!

Die Newbie-Einweisung brauchst du ja nicht mehr, du bist ja schon bei den Bottom Feedern angekommen *grins*.
Meine Empfehlung für über den Tag hast du schon: VMod XL - nunja, ich würde REO Grand sagen, aber das nimmt oder gibt sich technisch nicht viel. Ordentliche Atties oder Cartos drauf und fertig.
Zu Hause kannst du dann deine Wattedepots dampfen, da macht das Nachfüllen ja nichts.

Einen 306 zu 510-Adapter braucht es nicht, die 306er haben ja 510er Gewinde. Oder meinst du Drip Tip Adapter? Die gibt es auch, dann kannst du 510er Drip Tips auf den 306er benutzen, beispielsweise hier: http://www.safercigs.co.uk/The__Precisio...84_1257390.aspx



 
ChrisS
Beiträge: 2.355
Registriert am: 03.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hadamar am Westerwald


RE: Noch ein Wissenschaftler hier...

#7 von John Doe , 05.05.2012 01:07

Ein Forum ist kein Social Network. Nicht zwingenderweise. Das hier ist nicht Facebook und auch nicht Google plus oder Diaspora.


Du möchtest dir gern einen Pfeifen-Mod bauen, möchtest aber keine neue Pfeife kaufen? Dann schau mal hier:
2 Pfeifen aus Echtholz/Bruyere

"Nur Gott kann Coke in Pepsi verwandeln, oder eine Ego-W in ein gutes Dampfgerät."
- Juice Inglewood


 
John Doe
Brigboy
Beiträge: 1.747
Registriert am: 31.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: Noch ein Wissenschaftler hier...

#8 von John Doe , 05.05.2012 01:08

Herzlich Willkommen!


Du möchtest dir gern einen Pfeifen-Mod bauen, möchtest aber keine neue Pfeife kaufen? Dann schau mal hier:
2 Pfeifen aus Echtholz/Bruyere

"Nur Gott kann Coke in Pepsi verwandeln, oder eine Ego-W in ein gutes Dampfgerät."
- Juice Inglewood


 
John Doe
Brigboy
Beiträge: 1.747
Registriert am: 31.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: Noch ein Wissenschaftler hier...

#9 von sirf , 05.05.2012 01:08

@chris
passt aber alles nicht in den Vmod ;)
zwar gerade nicht lieferbar, aber sowas brauchst du für den Vmod
http://www.eifeldampfer.de/Drip-Tip-Adap...chwarz::89.html



Vmod XL/2.0 mit 510LR, GennyPenny mit DCT, LT mit 306 LR und The SD Key Ring mit 510 LR(Watte)
(V)mod (I)nterested (P)eople


sirf  
sirf
Beiträge: 1.393
Registriert am: 09.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aarau/CH

zuletzt bearbeitet 05.05.2012 | Top

RE: Noch ein Wissenschaftler hier...

#10 von amaxer , 05.05.2012 01:09

Hi Chris, super - das ging ja schnell :-D Vielen Dank, der Link ist super :-D Genau ich meinte einen Drip Tip Adapter!
Hätte ich gewusst das ich die Frage so schnell beantwortet bekomme wäre ich viel eher beigetreten...
VMOD XL - ich habe es fast befürchtet... wieder 100 €. :-( liegen die REOs eigentlich schlechter in der Hand? Die Dinger kenne ich, aber VMOD ist vielleicht besser in der Haptik?

Danke und LG
Andreas


 
amaxer
Beiträge: 119
Registriert am: 04.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Heidelberg


RE: Noch ein Wissenschaftler hier...

#11 von nobody , 05.05.2012 01:11

Herzlich Willkommen Andreas :)!


Wichtig: Petition "E-Zigarette in Gefahr" zeichnen!

Einschätzung eines Fachanwalts zur kommenden EU-Tabakrichtlinie
( mit interessanten Links, bitte weiterverbreiten! )


 
nobody
Beiträge: 1.282
Registriert am: 16.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Noch ein Wissenschaftler hier...

#12 von amaxer , 05.05.2012 01:12

Das Tip vom Eifeldampfer habe ich, sieht aber auf Silber nicht so gut aus wie das silber-510er... :-( daher die Hülse.

Danke John für dEN Hinweis! Habe echt kein Plan von sowas...

Sorry und LG
Andreas

(ich dachte immer wenn Leute digital in Kontakt treten wäre es gleich ein soziales Netzwerk)


 
amaxer
Beiträge: 119
Registriert am: 04.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Heidelberg

zuletzt bearbeitet 05.05.2012 | Top

RE: Noch ein Wissenschaftler hier...

#13 von amaxer , 05.05.2012 01:13

Danke nobody :-)


 
amaxer
Beiträge: 119
Registriert am: 04.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Heidelberg


RE: Noch ein Wissenschaftler hier...

#14 von sirf , 05.05.2012 01:13

ja, es passt nur leider sonst nix, sind unten zu dick, deshalb nutzen fast alle solche poorman Adapter wie Du ;)



Vmod XL/2.0 mit 510LR, GennyPenny mit DCT, LT mit 306 LR und The SD Key Ring mit 510 LR(Watte)
(V)mod (I)nterested (P)eople


sirf  
sirf
Beiträge: 1.393
Registriert am: 09.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aarau/CH

zuletzt bearbeitet 05.05.2012 | Top

RE: Noch ein Wissenschaftler hier...

#15 von amaxer , 05.05.2012 01:15

genau, habe auch schon 2 canon drip tips hier weil ich zu bescheuert war mich vorher zu informieren...
tröpfeln will ich die dinger nicht...


 
amaxer
Beiträge: 119
Registriert am: 04.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Heidelberg


RE: Noch ein Wissenschaftler hier...

#16 von spiros82 , 05.05.2012 01:16

schau dir den hier etwas näher an
ist aus edelstahl und preislich auch interessant

GP by PAPS


SSGGTS mit Iatty
GG Stealth mit Iatty
Provari mini mit Iatty



Paps GP Picollo mit Steam Machine
Gus G16 mit Aiolos


 
spiros82
Bilder Upload
Beiträge: 1.501
Registriert am: 01.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Noch ein Wissenschaftler hier...

#17 von DerZombie , 05.05.2012 01:25

Herzlich Willkommen hier bei uns!!

Und als kleine Randbemerkung, in diesem Forum dürfen Rezepte von eigenen Brauereien gepostet werden. Gibt sogar nen extra Unterforum dazu.
Sofern es sich um normale Bestandteile handelt. Nur über Experiemente mit Stoffen die nicht zum Dampfen geeignet sind darf man nichts schreiben (z.B. ölhaltige Aromen usw.)



 
DerZombie
Beiträge: 1.995
Registriert am: 06.02.2011
Geschlecht: männlich
Ort: tiefstes Niederbayern


RE: Noch ein Wissenschaftler hier...

#18 von amaxer , 05.05.2012 01:25

Das gefällt mir richtig gut, danke spiros!
Vielleicht bin ich zu müde, aber mir ist nicht ganz klar wie ich das Teil bekomme und wieviel es kostet.
Kontakt mit Michalis? Naja, das bekomme ich schon noch raus - sieht echt super aus mit A2!

LG Andreas


 
amaxer
Beiträge: 119
Registriert am: 04.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Heidelberg


RE: Noch ein Wissenschaftler hier...

#19 von ChrisS , 05.05.2012 01:26

Ahhh, Moment, du hast doch schon eine VMod.... *kurz nachliest* oh wups, eine 2.0.
Aber das macht ja nichts, das Ding ist ja noch netter für unterwegs, und Platz für einen Extra-Akku ist im kleinsten Rucksack.

Lies dich ruhig mal im Bottom-Feeder-Bereich hier im Forum ein, da gibt es für dich mehr Informationen als du haben willst: • Bottom - Feeder - Systeme

Den Vergleich zwischen REO und VMod findest du dort auch, ich selbst habe nur REOs und bin damit auch "am Ziel" angekommen, was anderes brauche ich nicht für unterwegs. Die sind eine etwas andere Klasse als die VMods, eben Handarbeit kontra Massenprodukt, aber dafür auch merklich teurer. Technisch sind sie gleichwertig oder zumindest fast.

Nun sagt sirf, die Adapter passen nicht auf die VMod und gibt einen anderen Link. Nimm besser seinen, die Adapter und Tips in meinem Link habe ich nur auf REOs probiert.



 
ChrisS
Beiträge: 2.355
Registriert am: 03.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hadamar am Westerwald


RE: Noch ein Wissenschaftler hier...

#20 von amaxer , 05.05.2012 01:30

OK Chris, bin etwas überfordert vom Lesestoff, habe aber die nächsten Tage damit zu tun, wie es aussieht ;-)

@Zombie: Danke für den Hinweis, ist auch nicht spektakulär, nur was mir persönlich vom Flash/Dampf am Besten gefällt!


 
amaxer
Beiträge: 119
Registriert am: 04.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Heidelberg


RE: Noch ein Wissenschaftler hier...

#21 von amaxer , 05.05.2012 02:48

... und jetzt 1 Stunde durch die Bottom-Feeder-Seiten gelesen, danke Chris!
animiert aber auch echt zum Kredit-aufnehmen.

(echt super hier!)


 
amaxer
Beiträge: 119
Registriert am: 04.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Heidelberg


   

Misanthrop68 (aber nicht wirklich *g*)
Anmeldung zum 1-monatigen Dampferjubiläum :)




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen