Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Achtung Kurzschlussgefahr: Vorsicht beim Transport von Akkus

#1 von pat82 , 02.09.2012 13:18

Gestern sind zwei von den Biestern doch tatsächlich während der Fahrt zur Arbeit ausgegast. Ich hatte sie vorsorglich mit zur Arbeit nehmen wollen und hab sie nebst Kleingeld und Schlüsselbund in meiner Hosentasche deponiert. Nach ca. 5 Minuten Fahrt wurden beide glühend heiss und ich hab vor Schreck beinahe noch einen Unfall gebaut. Wie das passieren konnte ist mir unklar, ich wollte hier nur dringend davor warnen sie lapidar in der Hosentasche zu transportieren.



Threadtitel angepasst.



Chasing the Perfect Vape since:
September 2011

Aktuelle Hardware:
Egrip II VT, VG Mini v2, Steamcrave Squonk Mod, Kayfun v5


 
pat82
Beiträge: 1.301
Registriert am: 27.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin

zuletzt bearbeitet 02.09.2012 | Top

RE: Achtung Kurzschlussgefahr: Vorsicht beim Transport von Akkus

#2 von Gelöschtes Mitglied , 02.09.2012 13:22

Kurzschluss über den Schlüsselbund vermutlich.. das geht sau schnell..



RE: Achtung Kurzschlussgefahr: Vorsicht beim Transport von Akkus

#3 von Pit-74 , 02.09.2012 13:23

Das denke ich auch.
Deshalb Akkus egal welcher Bauart nie mit irgendwelchen stromleitenden Gegenständen zusammen legen.

Gruss Pit


 
Pit-74
Beiträge: 1.452
Registriert am: 13.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Fischbach bei Dahn / Petersbächel
Beschreibung: MODDER-Spezialist


RE: Achtung Kurzschlussgefahr: Vorsicht beim Transport von Akkus

#4 von hyberman , 02.09.2012 13:28

Würde mal sagen, das war leicht fahrlässig! Das musste ja im wahrsten Sinne in die Hose gehen. Da hat es mit Sicherheit einen Kurzschluss gegeben.

Benutze bitte BatterieCases für den Transport.




Startube Dampfhammer....kleines Review

"Germanvapers ist ein privates Forum und keine kommerzielle Seite!"


 
hyberman
 
Beiträge: 4.408
Registriert am: 28.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Neustadt

zuletzt bearbeitet 02.09.2012 | Top

RE: Achtung Kurzschlussgefahr: Vorsicht beim Transport von Akkus

#5 von driver60 , 02.09.2012 13:30

Wer so mit Akkus umgeht, sollte besser gar nicht mit Akkus umgehen.
Ausserdem ist der Titel irreführend. Hat doch nix mit Efest 18350 zu tun, sondern mit Akkus allgemein.


dampfender Gruss driver60
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


driver60  
driver60
Beiträge: 512
Registriert am: 16.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: Achtung Kurzschlussgefahr: Vorsicht beim Transport von Akkus

#6 von Gelöschtes Mitglied , 02.09.2012 13:31

Hab den Threadtitel grad mal optimiert..


zuletzt bearbeitet 02.09.2012 13:31 | Top

RE: Achtung Kurzschlussgefahr: Vorsicht beim Transport von Akkus

#7 von max1965 , 02.09.2012 13:33

Batterie Boxen sind mir zu unbequem (unangenehme Ecken) und machen auf die Dauer meine Hosentaschen kaputt, deshalb verwende ich Zigarren Röhren aus Leder - und dann klappert auch nichts.



 
max1965
Beiträge: 600
Registriert am: 15.03.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Tirol


RE: Achtung Kurzschlussgefahr: Vorsicht beim Transport von Akkus

#8 von driver60 , 02.09.2012 13:37

Alles ist gut, wenn es nur nichtleitend ist.
Alles andere ist saugefährlich, es fliessen hohe Ströme bei Kurzschluss.
Sollten aber mittlerweile alle Dampfer wissen.


dampfender Gruss driver60
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


driver60  
driver60
Beiträge: 512
Registriert am: 16.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: Achtung Kurzschlussgefahr: Vorsicht beim Transport von Akkus

#9 von hs107 , 02.09.2012 13:40

sorry aber das muss ich mal kurz sagen.

wie kann man so verrückt sein und Akkus ohne Verpackung in die Tasche tun und dann auch noch mit anderen leitenden teilen. Das kann nur schief gehen. Auf so ne bescheuerte Idee muss man erst mal kommen.


 
hs107
Beiträge: 3.107
Registriert am: 10.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Achtung Kurzschlussgefahr: Vorsicht beim Transport von Akkus

#10 von disarstar , 02.09.2012 13:41

Gegen einen Akku in der Hosentasche ist grundsätzlich nichts einzuwenden.
Sollte nur ne leere Tasche sein.



 
disarstar
Beiträge: 3.100
Registriert am: 01.04.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich


RE: Achtung Kurzschlussgefahr: Vorsicht beim Transport von Akkus

#11 von hs107 , 02.09.2012 13:43

Selbst das ist keine gute Idee wenn man dann aus versehen noch nen Schlüssel hinterher steckt. Hier waren es auch zwei Akkus.


 
hs107
Beiträge: 3.107
Registriert am: 10.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Achtung Kurzschlussgefahr: Vorsicht beim Transport von Akkus

#12 von driver60 , 02.09.2012 13:49

Und in der Regenbogenpresse heisst es dann wieder "Dampfen ist gefährlich - Dampfer fackelt sich mit Akkus ab".


dampfender Gruss driver60
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


driver60  
driver60
Beiträge: 512
Registriert am: 16.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: Achtung Kurzschlussgefahr: Vorsicht beim Transport von Akkus

#13 von semikolon , 02.09.2012 13:58

ich werf meine Akkus (in Folienbeutel) immer in die Handtasche in ein extra Fach. Nun ist es jedoch schon passiert, dass meine bessere Hälfte den Schlüssel einfach dazugeworfen hat.
Also muss jetzt endlich (danke für den Threat) eine Box her für die Efest 18350. Woher habt ihr die Boxen?


~Lieblingsdampfe: cisco auf Nemesis, Basta!~


 
semikolon
Beiträge: 2.042
Registriert am: 15.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: BaWü


RE: Achtung Kurzschlussgefahr: Vorsicht beim Transport von Akkus

#14 von Artamaris , 02.09.2012 14:01

Zitat von semikolon im Beitrag #
ich werf meine Akkus (in Folienbeutel) immer in die Handtasche in ein extra Fach. Nun ist es jedoch schon passiert, dass meine bessere Hälfte den Schlüssel einfach dazugeworfen hat.
Also muss jetzt endlich (danke für den Threat) eine Box her für die Efest 18350. Woher habt ihr die Boxen?



Hierher zum Beispiel



Artamaris  
Artamaris
Beiträge: 5.820
Registriert am: 15.02.2012
Geschlecht: männlich


RE: Achtung Kurzschlussgefahr: Vorsicht beim Transport von Akkus

#15 von semikolon , 02.09.2012 14:08

Zitat von Artamaris im Beitrag #



Hierher zum Beispiel [/quote]
Die sind für 18650 und habe ich schon zu Hause. Die Efest 18350 sind jedoch dicker.


~Lieblingsdampfe: cisco auf Nemesis, Basta!~


 
semikolon
Beiträge: 2.042
Registriert am: 15.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: BaWü


RE: Achtung Kurzschlussgefahr: Vorsicht beim Transport von Akkus

#16 von Omega , 02.09.2012 14:18

Zitat von semikolon im Beitrag #
Zitat von Artamaris im Beitrag #


Hierher zum Beispiel

Die sind für 18650 und habe ich schon zu Hause. Die Efest 18350 sind jedoch dicker.



Dicker als 18mmm? was hast du für Akkus?


Meine VD´s: Kayfun V2, V3.1 Gamma & Mini V2.1, Surface, GLV, RTA, Mini-SW, Bullet, Oddy
Meine AT´s: div. GennyPenny Geräte, EpicStorm, Vmax, Vamo, CVI, eVic, Steam-Reaper DNA

GennyPenny Bastler. Sie passen fast überall rein!
Hier der Beweis: Geburt eines Bottemfeeders nach dem Tode zweier VMAX


 
Omega
Beiträge: 1.766
Registriert am: 14.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Lauterberg
Beschreibung: GennyPenny Künstler

zuletzt bearbeitet 02.09.2012 | Top

RE: Achtung Kurzschlussgefahr: Vorsicht beim Transport von Akkus

#17 von Gelöschtes Mitglied , 02.09.2012 14:19

18350er sind nicht wirklich dicker als 18650, sind ja beide +/- 18mm Durchmesser, drum heissen die so.. In eine 2x18650 Box passen exakt 4x18350er



RE: Achtung Kurzschlussgefahr: Vorsicht beim Transport von Akkus

#18 von Artamaris , 02.09.2012 14:19

Zitat von sk4477 im Beitrag #
18350er sind nicht wirklich dicker als 18650, sind ja beide +/- 18mm Durchmesser, drum heissen die so.. In eine 2x18650 Box passen exakt 4x18350er

Grünau hab ja für meinen Vmax auch 18350-er in der Box



Artamaris  
Artamaris
Beiträge: 5.820
Registriert am: 15.02.2012
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 02.09.2012 | Top

RE: Achtung Kurzschlussgefahr: Vorsicht beim Transport von Akkus

#19 von semikolon , 02.09.2012 14:21

ist tatsächlich ne optische Täuschung dann. Geh im laufe des Tages mal testen, ob die reinpassen.


~Lieblingsdampfe: cisco auf Nemesis, Basta!~


 
semikolon
Beiträge: 2.042
Registriert am: 15.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: BaWü


RE: Achtung Kurzschlussgefahr: Vorsicht beim Transport von Akkus

#20 von Gelöschtes Mitglied , 02.09.2012 14:26

Es gibt schon Abweichungen in der Dicke, gerade bei Protected Akkus, die auch mal doppelt verschrumpfschlaucht werden und wo das Metallband von Plus zur Protection auch noch etwas aufträgt, aber die Akkuboxen sind da eigentlich großzügig genug dimensioniert.. 18350er einfach 90° gedreht einlegen und schon passt das.



RE: Achtung Kurzschlussgefahr: Vorsicht beim Transport von Akkus

#21 von Superevil6666 , 02.09.2012 14:26

quält mal die Suche, das hatten wir schonmal, damals hatte der User ne Kette in der Jackentasche.

Ist eben kein Spielzeug, son Akku.


6666


--NoNic-Member seit 28.07.11--


 
Superevil6666
Bilder Upload The-Dark-Side
Beiträge: 5.261
Registriert am: 31.03.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hannover


RE: Achtung Kurzschlussgefahr: Vorsicht beim Transport von Akkus

#22 von semikolon , 02.09.2012 14:41

Zitat von Superevil6666 im Beitrag #
quält mal die Suche, das hatten wir schonmal, damals hatte der User ne Kette in der Jackentasche.

6666


Ja, weiß ich noch. Ging grade nochmal gut aus, damals.


~Lieblingsdampfe: cisco auf Nemesis, Basta!~


 
semikolon
Beiträge: 2.042
Registriert am: 15.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: BaWü


RE: Achtung Kurzschlussgefahr: Vorsicht beim Transport von Akkus

#23 von markus1968 , 02.09.2012 14:52

Man kann nicht immer davon ausgehen, dass sich alle mit Akkus auskennen. Daher finde ich den Thread gerade für Newbies sehr wichtig. Ich sage es ehrlich, das hätte mir auch passieren können. Gott sei Dank habe ich schon sehr viel über Akkus hier gelesen und bin sehr vorsichtig geworden.


markus1968  
markus1968
Beiträge: 1.710
Registriert am: 01.06.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hamm


RE: Achtung Kurzschlussgefahr: Vorsicht beim Transport von Akkus

#24 von Jack Steam , 02.09.2012 16:25

Hier mal für alle, denen neu ist, daß Akkus Strom beherbergen :
baterie in der tasche geplatzt
Wie transportiert ihr die Akkus

Gut Dampf


In der Diktatur hat man einen Diktator, in der Demokratie viele.


 
Jack Steam
Beiträge: 2.359
Registriert am: 12.09.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Beschreibung: "Original-Fetischist"


RE: Achtung Kurzschlussgefahr: Vorsicht beim Transport von Akkus

#25 von semikolon , 02.09.2012 16:43

Zitat von sk4477 im Beitrag #
Es gibt schon Abweichungen in der Dicke, gerade bei Protected Akkus, die auch mal doppelt verschrumpfschlaucht werden und wo das Metallband von Plus zur Protection auch noch etwas aufträgt, aber die Akkuboxen sind da eigentlich großzügig genug dimensioniert.. 18350er einfach 90° gedreht einlegen und schon passt das.


passt! Leider etwas groß für die Handtasche. Hätte da lieber ne Box wo nur zwei reinpassen. Aber für den Anfang bin ich zufrieden. Jetzt bleibt nur noch die Frage, wie ich die 18650er zu Hause sicher lagere, die ja momentan keine Box mehr haben. Ich Dussel,...Tuperdose, is ja klar.

Und noch ne andere Frage: mein Edelstahl V-Max hab ich bisher auch immer von den Schlüsseln und Kleingeld ferngehalten. Ist das nötig?


~Lieblingsdampfe: cisco auf Nemesis, Basta!~


 
semikolon
Beiträge: 2.042
Registriert am: 15.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: BaWü

zuletzt bearbeitet 02.09.2012 | Top

   

Gefälschte AW IMR-Akkus im Umlauf (Sicherheitsrisiko)!
18650 Akku mit 5V

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen