Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Erster Selbstwickler gesucht ("Gut & Günstig")

#26 von UdoW , 03.10.2012 00:01

AGA möchte ich nicht als ersten selbstwickler empfelen. der ist nicht leicht zu wickeln.
Eher ein gerät das eingesessen ist. Bulli wurde schon gesagt. Oder eben der A.R.T.
Als billigheimer ist da der http://www.vapor-freak.de/Phoenix-Mods/Verdampfer/Alpha-V1 oder der LS-E
zu nennen.


Rechtschreibfehler dienen zur Aufheiterung des Beitrags und unterliegen den Copyright.
Bei Abgabe einer kleinen Gebühr dürfen sie gelesen werden.
Unerlaubte Vervielfältigung oder öffentliche Vorführung der Rechtschreibfehler werde rechtlich verfolgt.

Der Hulle sieht aus wie ein Bulli-Clon der dampft wenn er net sifft oder kokelt.


 
UdoW
Beiträge: 211
Registriert am: 09.03.2012
Geschlecht: männlich


RE: Erster Selbstwickler gesucht ("Gut & Günstig")

#27 von quarzopa , 03.10.2012 00:16

Hmm, es gibt nicht wirklich Neues zu sagen: ich habe als erstes einen LS-T in die Finger bekommen, den bekam ich auch zum Dampfen, aber ich fand es ganz schön friemelig oder fummelig, war also nicht wirklich überzeugt. Dann gesellte sich ein CE9 dazu, den bekam ich überhaupt nicht zum Laufen, sprich Dampfen. Dann schlug ein Bulli A2-TM ein, für mich eine wahre Offenbarung, als ich den Docht erstmal hinbekam, der war zu Beginn für mich die grösste Hürde, war das mein Star und verleitete mich zu einem Bulli A2-Classic ... auch der ein Schatz für mich. Die Wicklungen empfinde ich als recht schnell erlernbar, Dochte sind erstmal ein wenig komplizierter gewesen, vor allem aber zeigte sich für mich: es macht keinen Sinn, ganz "billig" ranzugehen. Bulli ist wertig, erprobt und vielfach geliebt, derzeit auch preisgünstig, also zugreifen, mir fällt kein Grund ein, der dagegen spricht, den kann man schlimmstenfalls auch immer noch verkaufen, gilt das auch für die Billig-Varianten? Ich glaube kaum!


Viele Grüsse
Nico alias Quarzopa



Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann .


 
quarzopa
Beiträge: 1.962
Registriert am: 23.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Erster Selbstwickler gesucht ("Gut & Günstig")

#28 von UdoW , 03.10.2012 00:43

quarzopa da hast sicher recht. Mein liebling ist die Penelope irre einfach zu wickeln und super ergebniss.
Aber Arbeitsdampfe ist ein LS-E weil da net viel kaput oder verlohren gehen kann.
Wenn man aber warum auch immer nicht mehr als sagen wir mal 30 € erübrigen kann... hmm.
Man braucht noch etwas zubehör...
Ja dann wirds eng.
Irgendwie ist es etwas absonderlich mit Bulli leicht und günstig zu bekommen für mich.
Als ich das wickeln anfing wahren die heiß begehrt, kaum zu bekommen und außerdem teuer:)
Sind ja auch echte VW Käfer unter den Verdampfern. Er dampft und dampft und dampft*g*


Rechtschreibfehler dienen zur Aufheiterung des Beitrags und unterliegen den Copyright.
Bei Abgabe einer kleinen Gebühr dürfen sie gelesen werden.
Unerlaubte Vervielfältigung oder öffentliche Vorführung der Rechtschreibfehler werde rechtlich verfolgt.

Der Hulle sieht aus wie ein Bulli-Clon der dampft wenn er net sifft oder kokelt.


 
UdoW
Beiträge: 211
Registriert am: 09.03.2012
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 03.10.2012 | Top

RE: Erster Selbstwickler gesucht ("Gut & Günstig")

#29 von Reni , 03.10.2012 00:54

neu im Sortiment der Did auch Irony genannt, dampfe den grade, und der ist wirklich sehr gut kommt schon dem Genesis sehr nahe

http://www.vapor-freak.de/zubehoer/Selbs...rdampfer/VF-DID


Liebe Grüße Reni


 
Reni
Beiträge: 4.341
Registriert am: 28.11.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Leipzig


RE: Erster Selbstwickler gesucht ("Gut & Günstig")

#30 von zwinkl , 21.12.2012 12:59

Weiß noch jmd. den link zu diesem shop, der die bulli sachen sehr günstig verkaufte ?
Hatte mal nen link hier im forum gesehen, find ihn aber nimmer...
Danke !


--><--


Lass mich ! Ich kann das..........ohhh, kaputt !
Schon Petition gezeichnet ? => Bitte mitzeichnen ! Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA !!! (5)


 
zwinkl
Beiträge: 14.487
Registriert am: 19.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: bayern
Beschreibung: Nicht möglich...mich muß man live hören und sehen !


RE: Erster Selbstwickler gesucht ("Gut & Günstig")

#31 von hornissel , 21.12.2012 13:02




Philgood Jünger


 
hornissel
Beiträge: 1.322
Registriert am: 29.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Erster Selbstwickler gesucht ("Gut & Günstig")

#32 von Alexxa , 21.12.2012 15:30

Toll. Jetzt hab mich mir den A2-T bestellt.
Und über Amazon noch ordentlich Draht, Kordel und Siebchen dazu.
Und wer ist Schuld? DAS FORUM.

So, da habt Ihrs. *pffff*



Alexxa  
Alexxa
Beiträge: 26
Registriert am: 03.12.2012
Geschlecht: weiblich


RE: Erster Selbstwickler gesucht ("Gut & Günstig")

#33 von Timm , 21.12.2012 21:26

Achja, ich kann auch ein Update zu diesem Thema liefern das ich eröffnet hatte. Ja, es wurde ein A2-TM. Ich bereue nix ^^



 
Timm
Beiträge: 1.687
Registriert am: 28.06.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: Erster Selbstwickler gesucht ("Gut & Günstig")

#34 von duuv , 10.01.2013 00:09

Hol dir am besten den Flash-e-Vapor + Reperaturkit! Damit bist du bis an dein Lebensende versorgt! Ich glaube da kannst du machen was du willst, den kriegst du nicht klein! Bei allen anderen Verdampfern auf dem Markt gibt es irgendeine Schwachstelle. Der Fev ist wie ich finde der einzige, der wirklich gar keine hat! Kein Makrolon oder plastik was kaputtgehen oder versiffen kann und welches du (sollte deine eingangs genannte Befürchtung eintreffen) dann nicht mehr ersetzen kannst. Auch die Ortmannschnur ist da so ne Sache - du hast eigentlich keine Betriebskosten. Einmal 80 meter bei Ortmann direkt bestellt (schlappe 14 Euro inkl. Versand) und du hast ausgesorgt. Und es ist einfach ein "Null-Frust-Verdampfer"! Ich habe/hatte echt viele schöne und gute SW-Verdampfer aber mit allen hatte ich meine Frustmomente (Kayfun sifft, BT-V1 kokelt, Pegasus kokelt, Penelope wird heiß und bringt nicht die erwartete Leistung, Kayfun mini kokelt und sifft, wicklung klappt nicht etc. pp.) - der FeV ist wirklich der erste der IMMER tadellos funktioniert (zumindest nachdem ich das loch auf 1,2mm aufgebohrt habe) und auf dem ich selbst wenn ich total übermüdet oder besoffen bin ne wicklung hinkriege.
Und bevor jemand schimpft: Alle VDs die ich genannt habe sind wirklich Top-Geräte, die richtig viel Spaß machen wenn sie gut laufen - teilweise sogar mehr als der FeV - aber manchmal laufen sie eben nicht so wie ich es gerne hätte, was sicherlich zum teil auch daran liegt, dass ich was vermasselt habe.


 
duuv
Beiträge: 239
Registriert am: 19.08.2012
Geschlecht: männlich


   

Zubehör wo kaufen?
Welchen kanthaldraht für BT-V1 / LS

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen