Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Silikatschnur behandeln

#1 von Opf0ar , 05.10.2012 09:23

Hallo liebe Dampfer,

Ich bekomme heute Silikatschnur von Digital Steam.
Ich habe gelesen das die nicht mehr vorbehandelt wird also mussich wissn wie ich die behandeln soll.
Reicht einfaches auskochen oder muss ich schwerere Geschütze auffahren?

Ich wäre froh über infos denn ich wollte heute Abend gleich losdampfen^^


Opf0ar  
Opf0ar
Beiträge: 266
Registriert am: 16.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Zwischenahn


RE: Silikatschnur behandeln

#2 von MysticSteam ( gelöscht ) , 05.10.2012 09:44

Die war anfangs von DS in Alkohol (Isopropanol denke ich) gebadet worden und konnte sofort gedampft werden.

Zwischenzeitlich war das bei der ein oder anderen Charge (oder allen?) aber nicht mehr so und man muss selbst ran. Dazu einfach 24 Stunden in Vodka einlegen und evtl. noch 5 Minuten auskochen.

Ich koche einfach 5 Minuten / Wasserwechsel / nochmal 5 Minuten kochen.

...ready to vape


MysticSteam

RE: Silikatschnur behandeln

#3 von Feride , 05.10.2012 09:48

mit Liquid beträufeln und die Reste sauber brennen


 
Feride
Beiträge: 11.388
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne


RE: Silikatschnur behandeln

#4 von tsiggy ( gelöscht ) , 06.03.2013 11:49

Da die Ekowool-Sammelbestellung sich langsam dem Ende zuneigt wollte ich diesen thread nochmal schubsen. Waere cool wenn sich hier nochmal Leute melden die weitere oder bestaetigende Infos zur Vorbehandlung von Silikatschnur haben.


tsiggy

RE: Silikatschnur behandeln

#5 von babbatobi , 06.03.2013 12:11

Hmm, außer kurz abflammen mach ich nix mit der Ekowool Silica.
Ohne Liquid, einfach die fertige Wicklung vor dem Aufschrauben mit dem Bunsenbrenner befeuern, fertig.


 
babbatobi
Beiträge: 1.072
Registriert am: 29.08.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Frankenthal (Pfalz)


RE: Silikatschnur behandeln

#6 von Captain Blackbird , 06.03.2013 12:46

Eben, ich glüh Silica immer mit nem Brenner durch.
Wird die Schwarz, ist schlichte drin - weiter ausglühen bis die silbrig glänzt
Dann is die clean und man kann die nutzen.


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Silikatschnur behandeln

#7 von tsiggy ( gelöscht ) , 06.03.2013 12:49

Ich hab mal ne Frage bezogen auf's Ausgluehen. Warum sind verbrannte Rueckstaende besser als unverbrannte Rueckstaende? :P


tsiggy

RE: Silikatschnur behandeln

#8 von Freddy Goldbein , 06.03.2013 13:12

Dake für Das Schubsen. Habe jezt auch Sillikatschnur und wollte gerade das Gleiche Wissen. DANKE!



Freddy Goldbein  
Freddy Goldbein
gesperrt
wg Verstoß der Netiquette
Beiträge: 1.345
Registriert am: 18.11.2012
Geschlecht: weiblich


RE: Silikatschnur behandeln

#9 von Blub , 06.03.2013 13:22

durchbrennen reicht im Prinzip aus.


Herzlichen Gruß , Blub


 
Blub
Beiträge: 6.322
Registriert am: 09.11.2010
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich
Beschreibung: Dingsbumsfan


RE: Silikatschnur behandeln

#10 von Freddy Goldbein , 06.03.2013 13:30

Aus dem Alter bin Ich raus (Kleiner Scherz am Rande).
ich machs So wie babbatobbi!



Freddy Goldbein  
Freddy Goldbein
gesperrt
wg Verstoß der Netiquette
Beiträge: 1.345
Registriert am: 18.11.2012
Geschlecht: weiblich

zuletzt bearbeitet 06.03.2013 | Top

RE: Silikatschnur behandeln

#11 von Captain Blackbird , 06.03.2013 13:39

Solange glühen bis alles weggebrannt ist, dann sind die Rückstände auch weg, oder?


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Silikatschnur behandeln

#12 von tsiggy ( gelöscht ) , 06.03.2013 13:41

Sind sie wirklich weg oder liegen sie in verbranntem Zustand auf der Schnur?


tsiggy

RE: Silikatschnur behandeln

#13 von Captain Blackbird , 07.03.2013 10:26

Wenn du die Schnur bis zum glühen bringst verbrennt alles, danach is die silbrig.

Gucksdu wie das aussieht:



Ob da noch ein millionstel Teil Rückstände drin sind kratzt mich kaum.
Die Schnur schmeckt jedenfalls sauber und nich nach Plastik oder sonstwas...

Ich fang dann auch nicht Gehampel an mit
- nochmal auskochen
- in Wodka einlegen
- in Isopropanol einlegen

oder vielleicht noch mit Sagrotan auszuwaschen.


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 07.03.2013 | Top

RE: Silikatschnur behandeln

#14 von Reni , 07.03.2013 10:32

durch das verbrennen ist doch alles desinfiziert, ich mache das genauso Captain und das ist 1+


Liebe Grüße Reni


 
Reni
Beiträge: 4.341
Registriert am: 28.11.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Leipzig


RE: Silikatschnur behandeln

#15 von Mundfein , 07.03.2013 10:33

Zitat
oder vielleicht noch mit Sagrotan auszuwaschen.


Jetzt muss ich meinen Monitor abwaschen. Vor Lachen hat der ne Kaffeedusche bekommen.



Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist


 
Mundfein
Beiträge: 2.794
Registriert am: 15.11.2012
Geschlecht: männlich


RE: Silikatschnur behandeln

#16 von Captain Blackbird , 07.03.2013 10:41

Mea culpa...


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Silikatschnur behandeln

#17 von Mundfein , 07.03.2013 11:23

Passt schon, bei der Alchemie, die um die GF betrieben wird, tut manchmal ein Wink mitm Zaunpfahl schon Not.



Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist


 
Mundfein
Beiträge: 2.794
Registriert am: 15.11.2012
Geschlecht: männlich


RE: Silikatschnur behandeln

#18 von Captain Blackbird , 07.03.2013 21:09

na ja...
mit Glasfaser geht das meistens schief, grade dieses widerlich flusige Ortmannzeug schmilzt bei sauber brennen einfach zusammen.


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Silikatschnur behandeln

#19 von derradio , 08.03.2013 08:23

Brenne meine Silikatschnur auch immer sauber. Nun ist mir aufgefallen, dass die Schnur sich stark verändert wenn ich beim Brenner die Luftzufuhr voll auf habe.
D.h. das die Flamme maximale Hitze produziert. Die Schnur ist von Zivipf und wird nach dem durchbrennen matt und sehr spröde und lässt sich dann auch an der matten Stelle
durchreissen. Wie ist das bei euch? Bin stark verunsichert wie ich das nun weiter händeln soll.


 
derradio
Beiträge: 132
Registriert am: 24.11.2012


RE: Silikatschnur behandeln

#20 von Spledid_One , 08.03.2013 09:13

Ich hab auch die 2mm Silica von Zivipf im Einsatz.

Da reicht es, wenn man die vorm Wickeln mit nem Brenner bis zur Weißglut bringt.
Da scheint aber kaum / keine Schlichte drin zu sein.

Eine Verfärbung oder gar Zerfall konnte ich bis jetzt nicht feststellen.


 
Spledid_One
Beiträge: 1.179
Registriert am: 05.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Kassel


RE: Silikatschnur behandeln

#21 von elkland ( gelöscht ) , 08.03.2013 09:16

Ich habe die Silikatschnur von Zivipf und war mir auch im Unklaren.
Deshalb habe ich ihn angeschrieben. Hier seine Antwort:

"Sie muss nicht zwingend vorbehandelt werden. Sie kann ausgekocht oder abgeflammt werden"

Ich habe die Schnur mit Soda ausgekocht und keine Rückstände gefunden. Das ausglühen ist mir zu aufwendig.
Die Schnur ist absolut geschmacksneutral.


elkland

RE: Silikatschnur behandeln

#22 von Spledid_One , 08.03.2013 09:20

Naja, aufwendig... je nach verwendetem Brenner ist das schnell von der Hand.
Aber stimmt schon. Am Anfang hab ich die auch so wie sie geliefert wurde verwendet.
Sehr Geschmacksneutral und relativ guter Nachfluss.

Hab aber beim Abbrennen festgestellt, dass die Schnur sich leicht aufblustert. Das fördert den Nachfluss ein wenig hab ich das Gefühl (kein Wissen).


 
Spledid_One
Beiträge: 1.179
Registriert am: 05.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Kassel


RE: Silikatschnur behandeln

#23 von Dampf-Hammer , 08.03.2013 09:32

HIER mein OT
Nach dem ich hier nun über die Gefährlichkeit von Silikatschnur gelesen habe, ich bin sehr empfindlich, habe beim Pyrorauchen auch nur durch Kohlefilter der Firma Dyson geraucht, habe ich meine Silikatschnur auch mal vorbehandelt.
Erstmal habe ich die gesamte Charge in Champagner eine Woche reifen lassen, dann habe ich sie in den Weinbergen am Bopparder-Hamm zu trocknen aufgehängt, wegen dem Aroma.
Nach dem Trocknen habe ich sie mit Stroh 80 abgefackelt und mit Propolistinktur beträufelt, um eventuell noch vorhandene Pilze und Bakterien zu beseitigen.
Da die Faser nun doch sehr klebrig war, habe ich sie in der Rundablage abgelegt.

Da ich aber unbedingt neu Wickeln wollte, habe ich eine neue Packung aufgemacht, die Faser raus, Wicklung drum und gedampft. Und ich lebe noch.

Natürlich habe ich auch mal versucht die Silika abzubrennen, nur sie hat sich überhaupt nicht verändert. Egal ob von Zivipf oder von DS, die Schnur hat geglüht, ohne Russ oder Farbveränderung.


Gruß aus Berlin
Norbert
Zitat Dieter Nuhr: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal: Fresse halten." = Mach Ick.

Hier sollten nun meine Dampfen stehen, hatte aber keine Lust!


Spruch des Jahres: "Ist das Dochtloch isoliert, läuft die Wicklung wie geschmiert!"


 
Dampf-Hammer
Beiträge: 1.063
Registriert am: 09.01.2012


RE: Silikatschnur behandeln

#24 von elkland ( gelöscht ) , 08.03.2013 09:39

#23
Na dann hast du ja jetzt eine super vorbehandelte Silikatschnur.
Bietest du die bei Dampfauktion an?


elkland

RE: Silikatschnur behandeln

#25 von Dampf-Hammer , 08.03.2013 09:41

Was soll ich sagen.
Die Silikatschnur von Zivipf ist bezahlbar - meine NICHT.


Gruß aus Berlin
Norbert
Zitat Dieter Nuhr: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal: Fresse halten." = Mach Ick.

Hier sollten nun meine Dampfen stehen, hatte aber keine Lust!


Spruch des Jahres: "Ist das Dochtloch isoliert, läuft die Wicklung wie geschmiert!"


 
Dampf-Hammer
Beiträge: 1.063
Registriert am: 09.01.2012


   

Prosteamer Wickelzubehör
Suche SWVD der im Durchmesser und farblich zur Evic konisch passt (ES oder Alu)

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen