Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Joyetech eRoll

#401 von heimchen , 12.12.2012 18:11

Zitat von Schlurchi im Beitrag #391
Also das Zeug, das in meinem EGO-C Verdampfer aus dem Blisterpack war war definitiv nicht geschmacksneutral.
Sondern wirklich widerlich irgendwie wie Maschinenöl. Wenn ich den nächsten in Betrieb nehme werde ich den vorher wohl 2 Stunden auskochen.
Habe grad nochmal nachgeschaut, alle 3 Verdampfer, also auch der Eckelige, haben den Joytech Schriftzug eingelasert.

Gruß Schlurchi

Guck mal widerliche schmeckende Verdampferköpfe
Zitat von firebird im Beitrag #392
Hi, also ich kenn das auch das die eklig schmecken.

Ich habe jetzt auch das Problem, dass die eroll süfft. Aus dem Spalt zwischen Akku und cone. Ansicht ist die aber soooo toll

Die neuen C-Köpfe sind trocken, keine Marinade mehr drin, siehe obiger Link

Die Roll sifft wegen der Wärme. D.h. man sollte die Roll abkühlen lassen bevor man sie in den PCC steckt, das hilft. Wobei ich mich immer noch darüber wundere, weil meine eRoll sifft nur im schwarzen PCC ohne Luftrillen (Vorgängermodell) im neueren Modell mit diesen Rillen sifft nicht auch wenn die Roll auch warm reinlege.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.159
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Joyetech eRoll

#402 von atree4u , 12.12.2012 19:26

Zitat von dappes im Beitrag #400
einfach was passendes reinklemmen.....


Würde das **klick** nehmen. Hat den Vorteil, dass du eine zweite eRoll hast



 
atree4u
Beiträge: 84
Registriert am: 28.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Graz, Austria


RE: Joyetech eRoll

#403 von Kettendampferin , 12.12.2012 20:26

Wollte mir eigentlich auch eine eRoll bestellen aber wenn selbst erfahrene Dampfer damit so ihre Problemchen haben?



 
Kettendampferin
Beiträge: 1.662
Registriert am: 11.11.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Wetzlar


RE: Joyetech eRoll

#404 von heimchen , 12.12.2012 20:31

Zitat von Kettendampferin im Beitrag #403
Wollte mir eigentlich auch eine eRoll bestellen aber wenn selbst erfahrene Dampfer damit so ihre Problemchen haben?

Also die eRoll selbst bereitet keine Probleme, ist im Prinzip ein Gerät was am Einfachsten zu handeln ist für einen Dampfer.

Es liegt an den Ansprüchen mancher, die es kompliziert erscheinen lässt, mMn.

Das mit den C-Köpfen ist ja nicht nur bei den eRolls sondern bei alle C-Geräten, ob eCab, Ego-C etc.

Ich möchte Dich nicht dazu überreden, aber es ist wirklich eines der besten Minis, die es zur Zeit gibt.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.159
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Joyetech eRoll

#405 von Kettendampferin , 12.12.2012 21:23

Zitat von heimchen im Beitrag #404

Also die eRoll selbst bereitet keine Probleme, ist im Prinzip ein Gerät was am Einfachsten zu handeln ist für einen Dampfer.

Es liegt an den Ansprüchen mancher, die es kompliziert erscheinen lässt, mMn.

Das mit den C-Köpfen ist ja nicht nur bei den eRolls sondern bei alle C-Geräten, ob eCab, Ego-C etc.

Ich möchte Dich nicht dazu überreden, aber es ist wirklich eines der besten Minis, die es zur Zeit gibt.


Prima, genau das wollte ich hören. Schick finde ich diese Kleinen ohnehin.
Mal schauen ob noch was in pink zu bekommen ist



 
Kettendampferin
Beiträge: 1.662
Registriert am: 11.11.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Wetzlar


RE: Joyetech eRoll

#406 von Kettendampferin , 12.12.2012 21:31

Verstehe ich nicht, die habe ich doch irgendwo in pink gesehen?



 
Kettendampferin
Beiträge: 1.662
Registriert am: 11.11.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Wetzlar


RE: Joyetech eRoll

#407 von Schlurchi , 12.12.2012 21:46

eRoll gibbet nur in schwarz, weiß und Edelstahl.
510er gab es, glaub ich, auch in pink.
Aber die eRoll ist wesentlich kleiner als die 510.

Gruß Schlurchi



 
Schlurchi
Beiträge: 445
Registriert am: 12.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bielefeld

zuletzt bearbeitet 12.12.2012 | Top

RE: Joyetech eRoll

#408 von firebird , 13.12.2012 18:49

Danke heimchen, wie sehen denn die luftrillen aus? Hab da 2 so Einkerbungen im Pcc. Ist das gemeint?
Also ic liebe die kleine auch, die soooooo toll.
Nur was mich noch nervt ist das Kondenswasser. Bei der Ego zieh ich einfach noch,etwas nach, was aber hier beim Automatik -Akku ja nicht geht..
Habt ihr Tipps?
Was noch tolles passiert ist, das beim richtigen ;) Depot befüllen, das liquid auch bis in das unter Fach ist vor die spassbremse. Sowas hab ich auch noch nicht gesehen, lag aber wohl am Depot..Foto hab ich auch gemacht


LG Jenny


firebird  
firebird
Beiträge: 258
Registriert am: 27.05.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Hessen

zuletzt bearbeitet 13.12.2012 | Top

RE: Joyetech eRoll

#409 von heimchen , 13.12.2012 19:13

Zitat von firebird im Beitrag #408
Danke heimchen, wie sehen denn die luftrillen aus? Hab da 2 so Einkerbungen im Pcc. Ist das gemeint?
ja die 2, 1 beim Tankende und Cone und 1 bem Coneende und Akku, und dasselbe in der PCC Klappe

Nur was mich noch nervt ist das Kondenswasser. Bei der Ego zieh ich einfach noch,etwas nach, was aber hier beim Automatik -Akku ja nicht geht..
Ich weiss nicht was Du zwar mit Nachziehen bei der Ego meinst, aber das Kondenswasser ist doch in allen Mundstücken vorhanden egal ob Tanksystem, Driptips oder Wattedepot. Der Unterschied ist nur, dass man die Tröpfchen in diesen Tanks sieht.
Habt ihr Tipps?
leider nein, weil ich nicht weiss, was Du genau meinst ;)
Was noch tolles passiert ist, das beim richtigen ;) Depot befüllen, das liquid auch bis in das unter Fach ist vor die spassbremse. Sowas hab ich auch noch nicht gesehen, lag aber wohl am Depot..Foto hab ich auch gemacht
?? das sollte aber nicht so sein,oder?


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.159
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Joyetech eRoll

#410 von Kettendampferin , 13.12.2012 19:20

brauche ich sowas auch? JOYETECH EROLL INJEKTORROHR



 
Kettendampferin
Beiträge: 1.662
Registriert am: 11.11.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Wetzlar


RE: Joyetech eRoll

#411 von Kettendampferin , 13.12.2012 19:24

ich bin schon wieder überfordert:
EROLL ZERSTÄUBERKOPF (KÖPFE) TYP A
EROLL ZERSTÄUBERKOPF (KÖPFE) TYP A LR

bei der geringen Leistung gehen doch High Resistance ohnehin nicht?



 
Kettendampferin
Beiträge: 1.662
Registriert am: 11.11.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Wetzlar


RE: Joyetech eRoll

#412 von heimchen , 13.12.2012 19:30

Zitat von Kettendampferin im Beitrag #410
brauche ich sowas auch? JOYETECH EROLL INJEKTORROHR

Du Ferkööööl
Was ist das denn? Link?

Zitat von Kettendampferin im Beitrag #411
ich bin schon wieder überfordert:
EROLL ZERSTÄUBERKOPF (KÖPFE) TYP A
EROLL ZERSTÄUBERKOPF (KÖPFE) TYP A LR

bei der geringen Leistung gehen doch High Resistance ohnehin nicht?

Doch sie gehen anscheinend, aber ich habe keine, sorry

Übrigens, pinke Röllchen gibts nicht, die gibts bei der E-cab


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.159
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Joyetech eRoll

#413 von Kettendampferin , 13.12.2012 19:42

Zitat von heimchen im Beitrag #412
Zitat von Kettendampferin im Beitrag #410
brauche ich sowas auch? JOYETECH EROLL INJEKTORROHR

Du Ferkööööl
Was ist das denn? Link?



Du hast dich eindeutig zu lange in einem anderen Fred aufgehalten
http://ebnferro.com/e-cigarettes/eroll

Zitat von heimchen im Beitrag #412

Übrigens, pinke Röllchen gibts nicht, die gibts bei der E-cab


Hab's gemerkt, echt schade aber in den lieferbaren Farben auch hübsch



 
Kettendampferin
Beiträge: 1.662
Registriert am: 11.11.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Wetzlar


RE: Joyetech eRoll

#414 von Ansa , 14.12.2012 09:34

Injektorrohr??? Ähm... Sie besteht aus 4 Teilen: Akku, Cone, Tank, Verdampferkopf.
Ist mit Injektorrohr der Cone (bei mir steht da Zerstäuber Kegel) gemeint?
Also du bekommst ja, wenn du ein übliches Set bestellst zwei Akkus, zwei Verdampferköpfe, 3 Tanks, aber nur einen Cone, dh. man kann damit nur eine E-Roll zusammenbauen, wenn man nun einen Cone extra bestellt kann man zwei Stück zusammenbauen.



Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.


 
Ansa
Beiträge: 1.146
Registriert am: 16.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Joyetech eRoll

#415 von dampftogo , 14.12.2012 10:21

Zitat von dampftogo im Beitrag #399


nur : ich habe eben den fehler gemacht, das liquid von oben mit einer nadelflasche einzufüllen, ohne den tank vom akku zu nehmen und nun ist liquid unten, wo die blaue led sitzt, rausgelaufen
so eine sauerei. ich hoffe, ich habe den akku nicht gleich zerstört. werde mal versuchen, das wieder rauszupusten, ins wasser kann ich den ja nicht halten. ich doof !!!


akku hat´s überlebt. ist also auch robust, die kleine e-roll


 
dampftogo
Beiträge: 504
Registriert am: 11.03.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: köln bonn


RE: Joyetech eRoll

#416 von Tallah , 14.12.2012 10:31

Zitat von heimchen im Beitrag #409
[quote=firebird|p1374470]

Nur was mich noch nervt ist das Kondenswasser. Bei der Ego zieh ich einfach noch,etwas nach, was aber hier beim Automatik -Akku ja nicht geht..
Ich weiss nicht was Du zwar mit Nachziehen bei der Ego meinst, aber das Kondenswasser ist doch in allen Mundstücken vorhanden egal ob Tanksystem, Driptips oder Wattedepot. Der Unterschied ist nur, dass man die Tröpfchen in diesen Tanks sieht.
Habt ihr Tipps?
leider nein, weil ich nicht weiss, was Du genau meinst ;)



Mit "Nachziehen" ist das Saugen am Mundstück ohne Befeuren des VD gemeint. Bei den Tankverdampfern, die an einem manuellen Akku betrieben werden, kann man so die Kondenswasserbildung verringern. Beim eGo zum Beispiel lässt Du den Feuerknopf los und ziehst einfach noch ne Sekunde den (im VD) "stehengebliebenen" Dampf nach.

Beim automatischen Akku muss man wohl üben, so sorgsam zu ziehen, dass der Akku nicht losfeuert.




Vaporo ergo sum..


 
Tallah
Beiträge: 304
Registriert am: 30.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Joyetech eRoll

#417 von heimchen , 25.12.2012 10:15

Haben inzwischen alle ihre eRolls nicht mehr?

Wollte nur melden, dass sie immer noch perfekt funktionieren, hatte nicht einen Ausfall bisher, 2 C-Köpfe gewechselt aber immer noch der 1. Akku, und das hier oft bemängelte Kokeln dieser C-Verdampfer in der Ego-C Version oder beim eCab, tritt bei der eRoll offenbar nicht auf. Warum? Keine Ahnung. Aber umso besser.

Ich bin Dauerdampferin und trotzdem komme ich mit 2 Rolls am Tag aus.

Wäre schön, wenn noch von Denen, die hier ihre eRolls (noch) haben von ihren Langzeiterfahrungen berichten würden.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.159
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Joyetech eRoll

#418 von Gelöschtes Mitglied , 25.12.2012 11:47

Ich hatte mir noch ne weisse eRoll nachbestellt, weil Frau4477 mir ja die schwarze gemopst hatte. Inzwischen hat sie auch die weisse eRoll geklaut und ich steh wieder ohne Röllchen da.

Wir haben uns dann noch jeweils eine eRoll VD Hülse für ~2,00 Euro rum nachgekauft, so konnten dann pro Starterset 2 komplette eRolls gebastelt werden, insgesamt nun also 4 eRolls im Betrieb. Frau dampft fast nur noch eRolls, bislang sind noch alle Akkus in Ordnung und auch die Köpfchen funktionieren alle noch.

Es sifft auch nix (Ich sag immer: die ist so klein und in den Tank passt sowenig rein, da kann gar nix siffen ;-)

Also absolut kein Grund zu klagen.. isn feines Teil das Röllchen.


zuletzt bearbeitet 25.12.2012 11:47 | Top

RE: Joyetech eRoll

#419 von koschibaer , 25.12.2012 12:15

Ich habe bisher auch keine Probleme, teste aber erstmal ausgiebig meine Evic.... :-)


 
koschibaer
Beiträge: 1.526
Registriert am: 14.06.2012


RE: Joyetech eRoll

#420 von Ansa , 25.12.2012 14:10

Ebenso keine Probleme, ich dampf nix anderes mehr seit ca. 4 Wochen. Hab zwei Ladestationen und 5 ERolls abwechselnd in Betrieb und alle Akkus/Verdampferköpfe funktionieren noch.



Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.


 
Ansa
Beiträge: 1.146
Registriert am: 16.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Joyetech eRoll

#421 von FrankyW , 25.12.2012 14:39

Frohe Weihnachten ,

läuft und ist häufig im Einsatz. Momentan habe ich aber Weihnachtsurlaub - da dampfe ich mehr meine Vivi´s auf Twist´s oder VMax, aber mit dem Hund unterwegs - eRoll.

Akkus laufen noch gut
Verdampfer müsste ich mal reinigen (HOL Puros und Cirarillo setzen die kleinen Töpfchen schon zu)
Siffen tut´s aktuell nicht.

Viele Grüsse
Frank


 
FrankyW
Beiträge: 1.527
Registriert am: 31.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Karlsruhe


RE: Joyetech eRoll

#422 von Timm , 25.12.2012 14:55

Wollte auch noch was kleines und hab jetzt mal zugeschlagen. Bin gespannt.



 
Timm
Beiträge: 1.687
Registriert am: 28.06.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: Joyetech eRoll

#423 von Hasan Dampf , 25.12.2012 15:24

Hallo! Allen ein Frohes Weihnachtsfest und Glückliches Neujahr!
Habe die eRoll seit paar Wochen. Keinerlei Probleme! Wirklich keine! Klar gibt's einige Verbesserungsvorschläge, aber in ihren Grundfunktionen ist die eRoll sehr stabil. Benutze immer noch die beiden mitgelieferten Verdampfer im Wodka-Tandem.
Liebe Grüße
P. S. Eins würde mich noch interessieren: ist es wirklich schädlich für den Akku, wenn man ihn immer wieder reinlegt in die Ladeschale bevor er sich völlig entladen hat? Weil das kommt bei mir doch sehr oft vor.


Hasan Dampf  
Hasan Dampf
Beiträge: 53
Registriert am: 19.02.2012
Geschlecht: männlich


RE: Joyetech eRoll

#424 von Lunge5 , 25.12.2012 15:50

Zitat von heimchen im Beitrag #417

Wäre schön, wenn noch von Denen, die hier ihre eRolls (noch) haben von ihren Langzeiterfahrungen berichten würden.



Es ist wirklich ein Wunder, die C-Töpfchen kokeln in der eRoll nicht bzw. bis jetzt nicht. Sonst kokeln sie in der Ego-C bei mir spätestens nach 5 Tagen.

Ich dampfe fast nur noch eRoll. Für mich das beste Gerät überhaupt. Sifft ab und zu ein bisschen, aber im Vergleich zu anderen Geräten ist das nichts und schnell weggewischt. Ansonsten keine Probleme, vielleicht posten deswegen so wenige. Funktioniert einfach und ist ein Traum, die eRoll.

Zitat von Hasan Dampf im Beitrag #423
Hallo! Allen ein Frohes Weihnachtsfest und Glückliches ist es wirklich schädlich für den Akku, wenn man ihn immer wieder reinlegt in die Ladeschale bevor er sich völlig entladen hat? Weil das kommt bei mir doch sehr oft vor.


Also es soll bei diesen modernen Akkus soweit ich weiß wirklich definitiv egal sein, wann und wie oft man nachlädt. Wenn es anders wäre, wäre das für die eRoll definitiv nicht gut. Aber moderne Akkus sind wohl nicht mehr so.


 
Lunge5
Beiträge: 86
Registriert am: 07.01.2012


RE: Joyetech eRoll

#425 von Gelöschtes Mitglied , 25.12.2012 19:10

Hab mir 2 cones und einen Akku gekauft,nun laufen bei mir 3 rolls im Wechsel aber mit LR Verdampfern.Ich wische bei jedem Tanken alles schön sauber-keine Probleme mit siffen oder Kokeln



   

[Review] Vaporesso Target Mini Kit
Leises Starterset für Anfänger




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen