Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Joyetech eRoll

#601 von heimchen , 09.01.2013 06:37

Zitat von berlinonline im Beitrag #600
Auf der Flasche steht: 71,7 % PG, 0 % VG, 28,3% Aromen und Füllstoffe
Was immer mir das sagen soll...
Ich hab ja mal gelesen, daß die LR-Verdampfer bei einigen metallisch und auch kokelig schmecken sollen. Hab mich davon nicht beirren lassen und dennoch gekauft, aber ich habe ja insgesamt 3 verschiedene erolls (weis, schwarz, silber) und bei allen dreien der selbe Effekt.

Dann würde ich das lassen mit den LRs. Ich wüsste jetzt im Moment nicht, was die bei einem Mini für Vorteile bringen (ausser Nachteile ;) ).

Für (noch) mehr Dampf kann mehr VG rein und für mehr Flasch höheren Nik. Anteil.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.161
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Joyetech eRoll

#602 von spiegel , 09.01.2013 08:06

Zitat von heimchen im Beitrag #601
Dann würde ich das lassen mit den LRs. Ich wüsste jetzt im Moment nicht, was die bei einem Mini für Vorteile bringen


Hm.
Ich schwanke ja auch noch, aber sobald ich bestelle (also spätestens wenn das Blaulicht einen Ausschalter hat), will ich eigentlich LR-VDs dazu kaufen.
Der Sinn liegt schließlich darin, bei gleicher Ausgangsspannung mehr Leistung (P=U²/R) zu liefern.
Sollte doch egal sein, ob Mini oder Maxi, oder mach ich da grad einen Denkfehler?
Packt die eRoll die dann höhere Stromstärke nicht?



 
spiegel
Beiträge: 4.288
Registriert am: 26.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Joyetech eRoll

#603 von Gelöschtes Mitglied , 09.01.2013 08:14

Der Akku der eRoll wird mit dem normalen VD schon weit über jede rationelle Norm belastet. Ich würde aus messtechnischer Sicht auf die LR Köpfchen verzichten. Die normalen dampfen doch auch ganz hervorragend. Ausserdem hinkt die Rechnung etwas: mit den LR VDs bricht die Akkuspannung nach meinen Messungen auch stärker ein



RE: Joyetech eRoll

#604 von heimchen , 09.01.2013 08:21

Zitat von sk4477 im Beitrag #603
Der Akku der eRoll wird mit dem normalen VD schon weit über jede rationelle Norm belastet. Ich würde aus messtechnischer Sicht auf die LR Köpfchen verzichten. Die normalen dampfen doch auch ganz hervorragend. Ausserdem hinkt die Rechnung etwas: mit den LR VDs bricht die Akkuspannung nach meinen Messungen auch stärker ein


Mir wurde mal gesagt, dass die Roll-Akkus eine konstante Spannung von 3,7 V leisten sollen. Also nicht wie z.B. Keyring, der mit 4,2 anfängt und schnell auf 3,7 und weniger....

Kannst Du das so bestätigen sk?

Und ich dachte, LRs sollte man möglichst mit weniger als 3,7 V dampfen, dafür wären sie ja gedacht mit ihren 1,8 Ohm.... (vielleicht bin ich aber auch total falsch)


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.161
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Joyetech eRoll

#605 von IamMad , 09.01.2013 08:34

Ich hab jetzt seit einer Woche eine eROll mit LR-VDs am Laufen und hab keine Probleme damit (PG/VG 70/30), das einzige - der VErdampfer benötigt zeit zum quasi eindampfen.

Bei ganz neuen Töpfchen brauchts einen kompletten Tank der eRoll bis der volle Geschmack / Flash da ist. Dann ist er aber etwas besser und intensiver als bei den normalen Töpfchen.
LIquidverbrauch etwas mehr, Akkulauflänge etwas weniger.


Liebe Grüsse

Der Mad


 
IamMad
Beiträge: 111
Registriert am: 07.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: AT


RE: Joyetech eRoll

#606 von spiegel , 09.01.2013 08:59

Zitat von heimchen im Beitrag #604
eine konstante Spannung von 3,7 V


Hatte ich auch gedacht (und gehofft)

Zitat von heimchen im Beitrag #604
Kannst Du das so bestätigen sk?

Zitat von sk4477 im Beitrag #603
mit den LR VDs bricht die Akkuspannung nach meinen Messungen auch stärker ein

Also offenbar nicht und da ist dann auch mein Denkfehler.



 
spiegel
Beiträge: 4.288
Registriert am: 26.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Joyetech eRoll

#607 von heimchen , 09.01.2013 09:20

Zitat von spiegel im Beitrag #602
Hm.
Ich schwanke ja auch noch, aber sobald ich bestelle (also spätestens wenn das Blaulicht einen Ausschalter hat).....

Dann wirds wohl nix bei Dir. Ich glaube nämlich nicht, dass das für Joyetech je eine Option sein wird diese LEDs aus den Mini-Serien zu verbannen. Sie waren schon immer da, ob jetzt gelb, grün, rot oder blau. Ob bei den manuellen oder Autoakkus der Minis, von 510er über die 901er oder all diese M401er.....die gab und gibt es nicht ohne Lichtlein, welches einem Infos per Morsezeichen gibt, dass Akku leer oder Zuglänge überschritten o.Ä.

Man darf nicht vergessen, dass auch diese eRoll (wie alle Minis) eigentlich für Ein-Umsteiger konzipiert wurden, für einen möglichst einfachen Einstieg. Und Dampfanfänger sind sehr wohl darauf angeweisen, per Lichtorgel auf etwas aufmerksam gemacht zu werden. Wir wissen doch selbst alle, welche Anfängerfehler es doch gibt.

Wir Insider müssen halt kurz um(zurück)denken, wenn wir so was "back to the Roots"-artiges in der Hand halten.

Und ehrlich gesagt, lieber dieses blaue Lichtlein als ein rotes, welche noch eher die Glut simuliert und andere verunsichert, siehe
Zitat von bots im Beitrag #587
Was die blaue LED angeht, könnte ich darauf auch gerne verzichten - allerdings habe ich den Vorteil auch schon gesehen: eRoll rausgenommen, Securitymensch startet los, beim Aufleuchten der blauen LED dreht er dann wieder ab ;) nett und insoferne praktisch...


Auch die Option für uns Profis, so ein Licht ausschalten zu können, würde wieder einen Knopf/Taster/Schalter benötigen irgendwo auf dem schon recht winzigen Ding.....


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.161
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Joyetech eRoll

#608 von spiegel , 09.01.2013 09:35

Zitat von heimchen im Beitrag #607
Dann wirds wohl nix bei Dir. .... Sie waren schon immer da


"Schon immer da" ist bei der Dampfe ja ein recht kurzer Zeitraum.
Spätestens (schätze mal 2014) wenn die dusseligen Drahtwendeln aus den VDs verschwinden, gehts auch dem Blaulicht an den Kragen.

Die Hoffnung stirbt zuletzt.



 
spiegel
Beiträge: 4.288
Registriert am: 26.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Joyetech eRoll

#609 von stysel , 09.01.2013 10:57

Zitat von Bäng-Master im Beitrag #589
Zitat von FrankyW im Beitrag #577
@herby68:
Ich komme mit der eRoll (PCC + zwei Rollies) und einer UCan super über den Tag (und dampfe auch weniger )

Viele Grüsse
Frank



Da habe ich gleich mal ne Frage Frank...... Ist Deine U-Can dicht? Habe heute meine bekommen und wollte die U-Can auch für meine eRoll nutzen aber das Teil läuft bei Pumpen aus.
Liquid drückt sich beim Gewinde durch trotz der Dichtung


Das kann ich leider nur bestätigen


Liebe Grüße Andrea


 
stysel
Beiträge: 8.066
Registriert am: 17.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Oberhausen
Beschreibung: einzig-nicht artig


RE: Joyetech eRoll

#610 von Bäng-Master , 09.01.2013 11:05

Hast Du Deine U-Can reklamiert?
Müßte heute meine neue bekommen. Werde berichten ob Dicht oder nicht. Wäre ne tolle Sache wenn es funktioniert. Gerade für die eRoll.....


Grüße Bäng-Master I
----------


 
Bäng-Master
Beiträge: 943
Registriert am: 16.02.2012
Geschlecht: männlich


RE: Joyetech eRoll

#611 von stysel , 09.01.2013 11:06

Nein, es war ein Geschenk


Liebe Grüße Andrea


 
stysel
Beiträge: 8.066
Registriert am: 17.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Oberhausen
Beschreibung: einzig-nicht artig


RE: Joyetech eRoll

#612 von herby68 ( gelöscht ) , 09.01.2013 11:32

praktisch wäre gewesen in den PCC der Eroll einen runden connector einzupassen. für zu Hause einfach Deckel aufklappen und die eRoll hineinstellen wie bei einem Füllhalter. eRoll rausziehen und nach jedem dampfen zu Haue wieder in den connector stellen.Platz wäre ja genug dafür oder der orginale sollte eine Kippfunktion haben das hätte den gleichen Effekt


herby68

RE: Joyetech eRoll

#613 von Samtpfote , 09.01.2013 12:50

Sodele ab heute abend kann ich mitreden.

Der Adler ist gelandet beim Nachbarn




*** Mitglied im eRoll Fanclub ***


 
Samtpfote
Liquid-Hexe & Forendrachi
Beiträge: 7.331
Registriert am: 21.07.2010
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich
Ort: Essen
Beschreibung: Mini-Dampfdrachi


RE: Joyetech eRoll

#614 von koschibaer , 09.01.2013 12:51

Zitat von berlinonline im Beitrag #595
Das kann sein, ist ein PG-Liquid (71% PG, 0%VG).


Eigentlich sollte der Anteil PG hoch genug sein. War dein Verdampfer in Werksliquid getaucht oder war er trocken? Wenn er trocken war, hat er vielleicht noch nicht genug Liquid gezogen.


 
koschibaer
Beiträge: 1.526
Registriert am: 14.06.2012


RE: Joyetech eRoll

#615 von Luni , 09.01.2013 13:13

@spiegel
Das kleine Lichtlein sieht man wirklich fast nicht. Das hatte mich auch erst zurückgehalten.
Ich halte meine eRoll ganz am Ende mit Daumen, Zeige - und Mittelfinger (also wie einen Lolly, schäm). Ich sehe von dem Licht mal gar nichts. Mit der Lolly-Haltetechnik (lol) sieht auch das Umfeld nichts von dem Lämpchen.. :O)
Wenn kein Dampf mehr kommt, halte ich sogar die Handfläche vor dem Licht, damit ich das Blinken sehen kann.

... und nun denke nicht, dass das Ding wegen dem Lollyvergleich nichts für richtige Kerle ist. Mann kann mit dem Ding nämlich sogar treffsicher im Dunkeln... im Stehen... pieseln.... :O)))



 
Luni
Beiträge: 293
Registriert am: 25.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Oldenburg
Beschreibung: .. :O)


RE: Joyetech eRoll

#616 von koschibaer , 09.01.2013 13:16

Entweder pieselst du sehr kurz oder ziehst sehr lange! *lach*


 
koschibaer
Beiträge: 1.526
Registriert am: 14.06.2012


RE: Joyetech eRoll

#617 von bots , 09.01.2013 13:31

Zitat von Luni im Beitrag #615
... und nun denke nicht, dass das Ding wegen dem Lollyvergleich nichts für richtige Kerle ist...

Kojak ging doch auch immer als ausreichend männlich durch...



bots  
bots
Beiträge: 427
Registriert am: 28.12.2012


RE: Joyetech eRoll

#618 von heimchen , 09.01.2013 13:44

Zitat von Luni im Beitrag #615
@spiegelWenn kein Dampf mehr kommt, halte ich sogar die Handfläche vor dem Licht, damit ich das Blinken sehen kann.

... und nun denke nicht, dass das Ding wegen dem Lollyvergleich nichts für richtige Kerle ist. Mann kann mit dem Ding nämlich sogar treffsicher im Dunkeln... im Stehen... pieseln.... :O)))



Genau so mach ich es auch, ich meinte jetzt die Kontrolle wenn kein Dampf mehr kommt........

aber auch ich benutze das Lämpli als Taschenlampe..... ist jetzt kein Scherz


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.161
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Joyetech eRoll

#619 von berlinonline , 09.01.2013 17:55

Zitat von koschibaer im Beitrag #614
Zitat von berlinonline im Beitrag #595
Das kann sein, ist ein PG-Liquid (71% PG, 0%VG).


Eigentlich sollte der Anteil PG hoch genug sein. War dein Verdampfer in Werksliquid getaucht oder war er trocken? Wenn er trocken war, hat er vielleicht noch nicht genug Liquid gezogen.


Habe das gute Stück mittlerweile 2 Tage auf dem Kopf stehend gelagert, die eroll schmeckt mit dem LR-Verdampfer jedoch immernoch grauenvoll (halt irgendwie kokelig).


berlinonline  
berlinonline
Beiträge: 9
Registriert am: 18.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Joyetech eRoll

#620 von dampfer.mike , 09.01.2013 18:39

Ich bin total begeistert, seit dem ich sie habe liegen meine Schlagstöcke nur noch im Keller. Super Dampf und Super Flash!!
Dachte im Leben nicht das es so Super funktioniert.
Mit der Innokin U-can klappt es sehr gut. Mich stört werder der Akku noch der Tank.

I Love it


 
dampfer.mike
Bilder Upload
Beiträge: 966
Registriert am: 06.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Wörth am Rhein


RE: Joyetech eRoll

#621 von Bäng-Master , 09.01.2013 18:40

Zum Glück..... die 2te U-Can ist dicht. Es läuft nichts aus.....
Das Teil ist einfach nur geschaffen für die eRoll..... Bin begeistert....


Grüße Bäng-Master I
----------


 
Bäng-Master
Beiträge: 943
Registriert am: 16.02.2012
Geschlecht: männlich


RE: Joyetech eRoll

#622 von Gelöschtes Mitglied , 09.01.2013 19:24

Zitat von heimchen im Beitrag #604
Mir wurde mal gesagt, dass die Roll-Akkus eine konstante Spannung von 3,7 V leisten sollen. Also nicht wie z.B. Keyring, der mit 4,2 anfängt und schnell auf 3,7 und weniger....

Kannst Du das so bestätigen sk?



Leider nicht..

Verdampfer | Akku voll | Akku leer
Ohne | 3,6V | 3,2V
2,6 Ohm | ~3,3V | ??
2,2 Ohm | ~3,2V | ~2,8V
1,8 Ohm | ~3,0V | ??

Eine "klassische" Regelung im Sinne von ausgegebene Spannung wird in irgendeiner Form gehalten ist nicht erkennbar. Weder über unterschiedliche Widerstände hinweg noch im Verlauf der Akkulaufzeit. Es ist eine Elektronik vorhanden, deren einzige mögliche Auswirkung jedoch nur eine Begrenzung der maximalen Volt zu sein scheint, denn bei einem komplett ungeregelten Akku wäre die Idle Spannung bei 0 Ohm um die 4,2V typischerweise..

Der komplette Test ist hier: http://www.mountainprophet.de/2012/12/02...h-eroll-review/


zuletzt bearbeitet 09.01.2013 19:25 | Top

RE: Joyetech eRoll

#623 von Timm , 09.01.2013 19:48

Zitat von berlinonline im Beitrag #619
Zitat von koschibaer im Beitrag #614
Zitat von berlinonline im Beitrag #595
Das kann sein, ist ein PG-Liquid (71% PG, 0%VG).


Eigentlich sollte der Anteil PG hoch genug sein. War dein Verdampfer in Werksliquid getaucht oder war er trocken? Wenn er trocken war, hat er vielleicht noch nicht genug Liquid gezogen.


Habe das gute Stück mittlerweile 2 Tage auf dem Kopf stehend gelagert, die eroll schmeckt mit dem LR-Verdampfer jedoch immernoch grauenvoll (halt irgendwie kokelig).




Kann sein das du werksseitig einfach nen schlechten Kopf erwischt hast. Versuch einfach mal den Docht im Töpfchen ein Millimeter weiter reinzudrücken (mit ner Nadel oder so) meist liegts einfach daran das er nicht komplett auf der Wendel aufliegt.



 
Timm
Beiträge: 1.687
Registriert am: 28.06.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: Joyetech eRoll

#624 von Timm , 09.01.2013 19:50

Nachdem meine eRoll im alten PCC jetzt mehrmals komplett ausgelaufen ist (komplette Unterseite der eRoll war nass, ebenso die Mitte des PCC) hab ich heute das PCC mit Rillen bekommen. Mal sehen ob das Besserung bringt.



 
Timm
Beiträge: 1.687
Registriert am: 28.06.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: Joyetech eRoll

#625 von bots , 09.01.2013 20:35

Zitat von dampfer.mike im Beitrag #620
... Innokin U-can...

Wo gibt's denn die?

Zitat von Timm im Beitrag #624
Nachdem meine eRoll im alten PCC jetzt mehrmals komplett ausgelaufen ist (komplette Unterseite der eRoll war nass, ebenso die Mitte des PCC) hab ich heute das PCC mit Rillen bekommen. Mal sehen ob das Besserung bringt.

Denke schon - hab 2 eRolls in Verwendung (allerdings nur 1 PPC - mit Rillen), und das funktioniert wirklich 1A



bots  
bots
Beiträge: 427
Registriert am: 28.12.2012


   

[Review] Vaporesso Target Mini Kit
Leises Starterset für Anfänger




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen