Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Joyetech eRoll

#701 von bots , 17.01.2013 18:39

Nachdem ich unterwegs die Kleine schätzen gelernt habe (und immer noch an der klitzewinzigen Tankfüllung verzweifle) bin ich grad auf eine Idee gekommen: ich bastle mir Aluröhrschen mit oben u unten Gewindedeckel - in der Länge vom PPC gehen dann 2 vorgefüllte Tanks u 1 Verdampfer rein - das könnt sie dann eigentlich ziemlich perfekt machen...



bots  
bots
Beiträge: 427
Registriert am: 28.12.2012


RE: Joyetech eRoll

#702 von Schlurchi , 17.01.2013 19:42

Liste für bots Röhrchenmod:
1. Schlurchi 1 x schwarz
2.
3.
...



 
Schlurchi
Beiträge: 445
Registriert am: 12.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bielefeld

zuletzt bearbeitet 17.01.2013 | Top

RE: Joyetech eRoll

#703 von bots , 17.01.2013 20:44

:))) neenee, ich muss erst mal einen Kollegen basteln lassen - obwohls sowas sicherlich irgendwo fertig gibt (bin mir nur nicht sicher, wo - ich hab sowas mal als Geschenkverpackung für einen Kugelschreiber gesehen)



bots  
bots
Beiträge: 427
Registriert am: 28.12.2012


RE: Joyetech eRoll

#704 von spiegel , 17.01.2013 21:32

Zitat von bots im Beitrag #703
obwohls sowas sicherlich irgendwo fertig gibt


sowas in der Art?



 
spiegel
Beiträge: 4.288
Registriert am: 26.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Joyetech eRoll

#705 von bots , 17.01.2013 22:14

Ja, müsst halt eher für Zigarillos als für die dicken Brummer passen - sonst kann ich gleich die Phantom mitnehmen :)



bots  
bots
Beiträge: 427
Registriert am: 28.12.2012


RE: Joyetech eRoll

#706 von trixan , 18.01.2013 16:03

hab grad was interessantens festgestellt. hatte mein galaxy note 1 auf der eroll liegen (also im pcc) und aufeinmal hat die angefangen zu feuern Oo. das handy weggelegt und es hat aufgehört :/ das handy lag auf der oberen seite (wo eroll draufsteht). dürfte eigentlich nicht passieren :/ zum glück hab ichs gleich gemerkt ansonsten schätz ich mal wäre entweder das töpfchen kaputt (fast kein liquid mehr drin) oder die batterie oder im schlimmsten fall alles :/


- nur echt mit dem neuen Katzen AVA -


 
trixan
Beiträge: 1.725
Registriert am: 22.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Joyetech eRoll

#707 von heimchen , 18.01.2013 19:07

Zitat von trixan im Beitrag #706
hab grad was interessantens festgestellt. hatte mein galaxy note 1 auf der eroll liegen (also im pcc) und aufeinmal hat die angefangen zu feuern Oo. das handy weggelegt und es hat aufgehört :/ das handy lag auf der oberen seite (wo eroll draufsteht). dürfte eigentlich nicht passieren :/ zum glück hab ichs gleich gemerkt ansonsten schätz ich mal wäre entweder das töpfchen kaputt (fast kein liquid mehr drin) oder die batterie oder im schlimmsten fall alles :/

ich schätze weder noch.

Es gibt offenbar Handys (nicht alle Modelle) die mit der eRoll "reagieren" wenn Anruf/SMS kommen und die beiden Geräte sich zu nahe kommen. Gibt hier irgendwo in diesem Thread auch schon Posts darüber. Ein hilfsbereiter User hat schon mit Joyetech deswegen Kontakt aufgenommen.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.159
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Joyetech eRoll

#708 von kutisheh , 18.01.2013 20:14

Liegt an der nicht/kaum vorhandenen EMV- (Elektromagnetische Verträglichkeit) Abschirmung der Eroll. Durch das Senden oder Empfangen von elektromagnetische Signalen des Handys wird in gewisser Reichweite die Batterie der Eroll von den Wellen gestört,sodass es mal vorkommen kann das sie automatisch angeht. Gilt übrigens auch für die PCC das der Ladevorgang durch die EMV - Wellen gestört werden könnte, falls die innen verbaute Leiterplatte nicht ausreichend geschützt ist.


 
kutisheh
Beiträge: 29
Registriert am: 27.12.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Joyetech eRoll

#709 von spiegel , 18.01.2013 21:49

Zitat von kutisheh im Beitrag #708
Liegt an der nicht/kaum vorhandenen EMV- (Elektromagnetische Verträglichkeit) Abschirmung der Eroll.


Mein Plan ist ja, wenn das Teilchen mal da ist, sie i.W. unterwegs zu nutzen und dabei das PCC im Auto aufzuladen. Ich hab dafür so einen Doppelstecker am Zigarettenanzünder, weil ich parallel auch mein Handy aufladen will.
Das kann ich jetzt vermutlich knicken?
Also immer schön Abstand zwischen PCC und Handy oder wie jetzt?



 
spiegel
Beiträge: 4.288
Registriert am: 26.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Joyetech eRoll

#710 von schaengche , 19.01.2013 06:28

Hab mein I-phone und die E-Roll in der gleichen Jackentasche.
Nichts passiert!
Mein Tip: Legt PCC und Smartphone nebenenander auf einen Tisch und beobachtet die Reaktion bei Anruf oder SMS.


LG

Hannes

Rauchfrei seit 17.11.11


 
schaengche
Beiträge: 6.459
Registriert am: 07.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: wo immer Karneval ist.
Beschreibung: Dipl. Zyniker


RE: Joyetech eRoll

#711 von kutisheh , 19.01.2013 11:33

Zitat von spiegel im Beitrag #709

Mein Plan ist ja, wenn das Teilchen mal da ist, sie i.W. unterwegs zu nutzen und dabei das PCC im Auto aufzuladen. Ich hab dafür so einen Doppelstecker am Zigarettenanzünder, weil ich parallel auch mein Handy aufladen will.
Das kann ich jetzt vermutlich knicken?
Also immer schön Abstand zwischen PCC und Handy oder wie jetzt?


Naja es kommt auf die Signalstärke an und die unterscheidet sich schon alleine vom Modell des Handys. Fehlfunktion ist ja bei den Leuten aufgetreten , die ihr Handy genau auf das Pcc gelegt haben, heißt aber nicht das das Pcc gestört wird, wenn beide Geräte nebeneinander liegen. Zur Not einfach mal das Handy oder Pcc in einer Handytasche stecken um es aureichend abzuschirmen, damit man während der Autofahrt nicht ständig das Pcc auf Fehlfunktion beobachten muss. :)


 
kutisheh
Beiträge: 29
Registriert am: 27.12.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Joyetech eRoll

#712 von trixan , 19.01.2013 15:52

hab seit gestern noch ein paar test gemacht, hab das handy ein paar mal wieder auf dem pcc niedergelegt, daneben und das pcc aufs handy und ist nicht mehr vorgekommen. d.h. es passiert nur was wenn man a) pech hat und b) die richtige position zum drauflegen gefunden hat


- nur echt mit dem neuen Katzen AVA -


 
trixan
Beiträge: 1.725
Registriert am: 22.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Joyetech eRoll

#713 von spiegel , 19.01.2013 15:54

Zitat von trixan im Beitrag #712
es passiert nur was wenn man a) pech hat und b) die richtige position zum drauflegen gefunden hat


Bei sowas hab ich meistens Glück und finde auf Anhieb die richtige Position.



 
spiegel
Beiträge: 4.288
Registriert am: 26.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Joyetech eRoll

#714 von Bastelwastel68 , 20.01.2013 15:38

Hallo Zusammen! :)

Mit großem Interesse hab ich dieses Thema verfolgt. Möglicherweise wäre die eRoll was um meine vielrauchende (3-4 Schachteln/Tag) Gattin damit zu konfrontieren.
(Haltung & Knöpfchen drücken, wie bei meiner Imist Revision mag sie überhaupt nicht.)
Größe, Gewicht & Handhabung sollte einem Glimmstengel möglichst nahekommen, was aber im krassen Gegensatz zum erwartenden Dampfkonsum steht. Da bräuchte sie wieder was "Großkalibirges".
Vorstellbarer Einsatzzweck für die eRoll wäre z.B. im Restaurant, Auto fahren, bei Besuchen, ... wo herkömmlich zu rauchen nicht geht.
Was mir persönlich bei der eRoll etwas Unbehagen bereitet:
Bei manchen Dampfgeräten sind die Automatik-Akkus unzuverlässig / kurzlebig.

Wie denkt Ihr darüber?

LG


... was Loriot wirklich meinte: Ein Leben ohne Dampfen ist möglich, aber sinnlos. ;)
... schon ein einzelner Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren!


 
Bastelwastel68
Beiträge: 148
Registriert am: 27.12.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Nähe München


RE: Joyetech eRoll

#715 von Schlurchi , 20.01.2013 16:19

Hm, die Automatikakkus funktionieren bei mir ohne Probleme, habe auch noch nichts negatives drüber gelesen.
Aber wenn deine Gattin 3-4 Schachteln raucht könnnte die geringen Leistung (Akku und Tankinhalt)gegen die eRoll sprechen.
Gruß Schlurchi



 
Schlurchi
Beiträge: 445
Registriert am: 12.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bielefeld


RE: Joyetech eRoll

#716 von Timm , 20.01.2013 18:10

Bei mir hat der Akku einmal bis zum Cut-Off dauergefeuert, aber das lag wohl daran das ich gedankenverloren am falschen Ende genuckelt hab xD Also, der Akku kann einiges ab ;)



 
Timm
Beiträge: 1.687
Registriert am: 28.06.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: Joyetech eRoll

#717 von heimchen , 20.01.2013 18:38

Irgendwie scheinen diese Auto-Akkus anders konstruiert zu sein als die Altbekannten. Trotz Tankverdampfer gelangt da null Liquid in den Akku. Meine ist schon x-mal vom Tisch gerollt, nix passiert.

Kein Vergleich mit den Keyrings oder den Ego-Auto-Akkus.

Ich möchte jetzt wirklich nicht hypen oder gleich einen "Fanclub" eröffnen, keine Sorge, aber ich habe wirklich selten so ein perfektes Zusammenspiel zwischen Akku Verdampfer und Tank erlebt und das bei einem Standardset.

Aber ich halte mich trotzdem zurück bei Fragen nach möglichen Einsteigersets von Newbies, auch wenn es mir schwerfällt da ich vor allem Einsteigern sehr gerne mit einem verlässlichen Gerät den Umstieg erleichtern würde. Zu mächtig ist hier aber noch die Zahl der Tankfässerfans und rechnergesteuerten Watt und Volt Rohren (sorry für die Spitze).


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.159
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Joyetech eRoll

#718 von spiegel , 20.01.2013 18:44

Zitat von heimchen im Beitrag #717
rechnergesteuerten Watt und Volt Rohren


Die sind doch Schnee von gestern.
Mit der eRoll kann man telephonieren, das haben meine anderen Teile nicht drauf.



 
spiegel
Beiträge: 4.288
Registriert am: 26.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Joyetech eRoll

#719 von bots , 20.01.2013 18:54

Zitat von heimchen im Beitrag #717
... ich habe wirklich selten so ein perfektes Zusammenspiel zwischen Akku Verdampfer und Tank erlebt und das bei einem Standardset...

Das hat mich auch sehr überrascht - auch bei mir schon einige Male runtergefallen, totgenuckelt, kurze und dafür umso heftigere Züge - da kann auch meine Imist Revision nicht mit, obwohl die auch sehr unproblematisch ist. Uns so herrlich dezent - mir schaut in der Dampferszene so manches zu sehr nach Zahnarztinstrument aus...

Zitat von spiegel im Beitrag #718
... Mit der eRoll kann man telephonieren, das haben meine anderen Teile nicht drauf.

In meinem Umfeld googeln schon ein paar Leute ganz verzweifelt nach dem neuen "iPhone mini", das demnächst auf den Markt kommt



bots  
bots
Beiträge: 427
Registriert am: 28.12.2012


RE: Joyetech eRoll

#720 von heimchen , 20.01.2013 19:03

Zitat von bots im Beitrag #719
mir schaut in der Dampferszene so manches zu sehr nach Zahnarztinstrument aus...




der ist auch gut.... und hat was


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.159
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Joyetech eRoll

#721 von bots , 20.01.2013 20:40

im Ernst - ich war kürzlich bei einem solchen mit sehr moderner Praxis, und deshalb kann ich Edelstahldinger mit freiliegenden Tanks nicht mehr sehen ;) obwohl sie technisch-feinmechanisch durchaus interessant und "schön" aussehen, und es gibt das Zeug auch in eloxiert - jedenfalls mag ich diese Assoziationen nicht so, wenn ich mich gemütlich an Qualm ergötzen will, vielleicht vergeht das aber wieder wenn meine Baustelle erstmal repariert ist...



bots  
bots
Beiträge: 427
Registriert am: 28.12.2012


RE: Joyetech eRoll

#722 von Bastelwastel68 , 20.01.2013 20:52

Hmmm.........
Nun ja, wenn das also so ist, dass auch die Automatik-Akkus zuverlässig sind ...
Dann schau'n wir mal, ob es demnächst ein weiteres Mitglied des eRoll-Fanclubs gibt. ;)

Vielen Dank für den Input! :)

LG


... was Loriot wirklich meinte: Ein Leben ohne Dampfen ist möglich, aber sinnlos. ;)
... schon ein einzelner Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren!


 
Bastelwastel68
Beiträge: 148
Registriert am: 27.12.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Nähe München


RE: Joyetech eRoll

#723 von bots , 20.01.2013 21:21

für IntensivraucherInnen kaufst du evtl am besten gleich 2 Sets, da sollte dann die Akkuleistung durch den Tag reichen (2x 1000 mAh) u vielleicht noch ein paar vorgefüllte Tanks dazu - sonst gibts immer das erste Problem wenn keine Ladung oder Saft mehr da ist, da werden UmsteigerInnen dann panisch ;)

oder erstmal probieren für ein paar Rauchrituale täglich umzusteigen - das nimmt den Stress am Anfang raus, und dann gehts von selber

und noch ein Tipp: eine Einweg-eZig im Handschuhfach deponieren - für den Fall der Fälle ;)



bots  
bots
Beiträge: 427
Registriert am: 28.12.2012


RE: Joyetech eRoll

#724 von Bastelwastel68 , 21.01.2013 07:47

Wegen Panik:
Ich gehe davon aus, dass meine Herzallerliebste nicht von jetzt auf gleich ihre Glimmstengel aufgeben wird. Ein Set mit extra Verdampfer Body und Tanks sollte mal genügen. :)

Mal eine andere Frage:
Ich finde hierzu keine Info.
Kann man den Akku im PCC irgendwie ersetzen?
Oder, hat jemand das PCC schon mal auseinander genommen?

LG


... was Loriot wirklich meinte: Ein Leben ohne Dampfen ist möglich, aber sinnlos. ;)
... schon ein einzelner Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren!


 
Bastelwastel68
Beiträge: 148
Registriert am: 27.12.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Nähe München


RE: Joyetech eRoll

#725 von heimchen , 21.01.2013 07:52

Zitat von Bastelwastel68 im Beitrag #724
Wegen Panik:
Kann man den Akku im PCC irgendwie ersetzen?
Oder, hat jemand das PCC schon mal auseinander genommen?

LG

Wenn das Jemand schon gemacht hätte hier, dann hätten wir das bestimmt gelesen......

Aber warum ersetzen? 1000 mAh reichen doch


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.159
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


   

[Review] Vaporesso Target Mini Kit
Leises Starterset für Anfänger




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen