Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Joyetech eRoll

#851 von entevomheaven , 04.02.2013 11:20

Mach ich auch ab und an.
Naja jetzt lüppt er wieder und alles ist ok :)


entevomheaven  
entevomheaven
Beiträge: 271
Registriert am: 06.08.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Ostfildern


RE: Joyetech eRoll

#852 von heimchen , 04.02.2013 11:31

Zitat von entevomheaven im Beitrag #851
Mach ich auch ab und an.
Naja jetzt lüppt er wieder und alles ist ok :)


Ich habe das immer so gemacht: Um festzustellen, warum eine Dampfe plötzlich schwer zieht, einfach das Mundstück (egal ob Tank, DripTip oder Depot mit Watte) abziehen und ohne Mundstück am Verdampfer ziehen.... dann weiss man schon mehr


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.148
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Joyetech eRoll

#853 von FrankyW , 04.02.2013 18:13

Hi Ihr lieben ,

ich hab jetzt bei Dampferbude bestellt. Original Joytech und nach Aussage des Supports "ohne Werksliquid" für 18,95€. Da ich noch 10% Kundenrabatt hatte und noch ein paar Kleinigkeiten mit bestellen konnte, war es auch nicht teurer als bei Ebnferro. Übrigens LR Verdampfer kosten sogar nur 16,95€ (ich fand die wohl nicht so prickelnd, aber für das Geld?).

Viele Grüsse
Frank


 
FrankyW
Beiträge: 1.527
Registriert am: 31.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Karlsruhe


RE: Joyetech eRoll

#854 von Meikel , 05.02.2013 12:01

Zitat von jjcl im Beitrag #810
Zitat von Meikel im Beitrag #809
@jjcl: Wi emachst Du das denn mit dem Liquid - führst Du immer etwas mit, ja ? Der Tank dürfte ja nur der bekannte "Tropfen auf den heißen Stein bzw. Draht" sein , oder ? Das mit dem Durchstechen bei den Verdampfern muss ich allerdings mal ausprobieren - das bringt wirklich etwas gegen mögliches Kokeln ? Zum Glück hab ich noch einen daheim - der wird gleich mal "angestochen" :-D

Übrigens, in unserem Blog haben wir die eRoll auch einem kurzen Test unterzogen und waren von der Qualität ebenfalls begeistert - bis auf das Manko des fast schon verschwinden geringen Tanks. Aber gerade für Umsteiger ist die eRoll sehr interessant - natürlich nur mit der richtigen Liquidstärke. (Mehr dazu unter http://www.ezigarettenblog.de/klein-klei...e-von-joyetech/ )

An dieser Stelle noch ein herzlich liebes HALLO an HEIMCHEN *wink&knuddel* und Ihren Aufruf, die Petition zu unterzeichnen !
http://www.change.org/de/Petitionen/e-zi...are_before_sign

LG
Meikel



Hallo Meikel,
ich habe immer eine e-roll im PCC und eine Liquidflasche/Nadelflasche in der Hosentasche. Erinnert ja irgendwie an alte Raucherzeiten, also früher die Packung Zigaretten und das Feuerzeug.
Die geringe Füllmenge im Tank ist auch da so eine Remineszenz an die Raucherzeiten: Nach ca. 2 - 3 Zigarettenlängen Dampfen ist der Miniakku und der Tank leer; also mal 20 min. Dampfpause.
Das verhindert das Dauernuckeln....

Übrigens: Die e-Roll kokelt tatsächlich nicht (mit Ego-C NR-VD) Warum sollte man also am VD herumfummeln?




Hey jjcl,

..das ist ja gerade das gute an der "Beschränktheit" der eRoll, dass man sich (gerade als Anfänger) selbst "reglementieren" kann, um dem Dauernuckeln nicht gleich zu verfallen. Ich hab früher immer auf die Raucher geachtet als Zeit-Indikator ;-)

Find daher auch ist die eRoll echt ne sehr gute Möglichkeit den Umstieg zu wagen, auch wenns zu Beginn etwas "fummelig" ist für Anfänger...aber die Variante fürs Auto bei Dir gefällt mir gut - denke ich mal für mich drüber nach ;-) ;-)

GreeTZ
Meikel
www.eZigarettenBlog.de


 
Meikel
Beiträge: 109
Registriert am: 10.07.2010
Geschlecht: männlich
Ort: Leipzig


RE: Joyetech eRoll

#855 von La-Ra , 05.02.2013 13:24

Sooooo, liebe Dampfis...

ihr habt es geschafft. Habe verzweifelt versucht mich gegen den HWV zu wehren und nun... ist heute meine E-roll angekommen :)
Winzig, praktisch, ausreichend und für mich ein supi Ersatz zur Pyro.
Ob die in weiss noch unauffälliger aussieht *grübel*
Ganz herzliches Danke nochmal für eure Beiträge hier :*


 
La-Ra
Beiträge: 73
Registriert am: 18.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Augsburg


RE: Joyetech eRoll

#856 von entevomheaven , 05.02.2013 13:52

Gratuliere :)
Die weisse wollte ich unbedingt und muss sagen in natura gefällt sie mir am allerwenigsten.
Hochglänzend würde sie mir evtl. besser gefallen aber so ist sie fast schon wollweiss und stumpf.
Schwarz soll am schönsten sein.
Ich habe noch ne Edelstahl die find ich ok.
Sicher nicht unauffällig aber das strebe ich auch garnicht an.
Das Ding kann ich freihändig bedienen und es tut und tut.
Mehr will ich nicht :)


entevomheaven  
entevomheaven
Beiträge: 271
Registriert am: 06.08.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Ostfildern


RE: Joyetech eRoll

#857 von bots , 05.02.2013 14:17

Zitat von entevomheaven im Beitrag #856
... Die weisse ... fast schon wollweiss und stumpf...
Schwarz soll am schönsten sein... Ich habe noch ne Edelstahl die find ich ok...

Die weiße gewinnt keinen Schönheitspreis, aber wirkt doch ziemlich wie eine brennbare - vllt war das die Idee dahinter. Die schwarze ist richtig fesch, schaut aber halt wie die silbrige nicht nach Pyro aus (naja, Sobranie - hab ich auch ganz gern geraucht - mal ausgenommen ;)



bots  
bots
Beiträge: 427
Registriert am: 28.12.2012


RE: Joyetech eRoll

#858 von entevomheaven , 05.02.2013 16:05

Ist die schwarze hochglanz oder auch stumpf wie die weisse?


entevomheaven  
entevomheaven
Beiträge: 271
Registriert am: 06.08.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Ostfildern


RE: Joyetech eRoll

#859 von Reni , 05.02.2013 16:07

eher matt, meine jedenfalls


Liebe Grüße Reni


 
Reni
Beiträge: 4.341
Registriert am: 28.11.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Leipzig


RE: Joyetech eRoll

#860 von spiegel , 05.02.2013 16:25

Mein gesamter Gerätepark ist schwarz oder chrom.
Da kommt meine weiße Roll schon ganz gut.
Außerdem ist die Kleine ja auch keine Dampfe, sondern meine E-Zigarette.
Da passt das stumpfe papierweiß.



 
spiegel
Beiträge: 4.288
Registriert am: 26.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Joyetech eRoll

#861 von heimchen , 05.02.2013 16:34

Zitat von spiegel im Beitrag #860
Außerdem ist die Kleine ja auch keine Dampfe, sondern meine E-Zigarette.



Hoffentlich liest hier keiner aus dem "Club der Vaper" mit


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.148
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Joyetech eRoll

#862 von Joy , 07.02.2013 07:01

So, meine eRoll ist bestellt. Wenn sie ankommt und ich erste Erfahrungen gemacht habe, kann ich berichten wie sie sich als Einsteigermodell macht. Ich hab ja noch nie gedampft und bin schon sehr gespannt.



Joy  
Joy
Beiträge: 4
Registriert am: 04.02.2013


RE: Joyetech eRoll

#863 von Gelöschtes Mitglied , 07.02.2013 08:13

Zitat von spiegel im Beitrag #860
Mein gesamter Gerätepark ist schwarz oder chrom.
Da kommt meine weiße Roll schon ganz gut.
Außerdem ist die Kleine ja auch keine Dampfe, sondern meine E-Zigarette.
Da passt das stumpfe papierweiß.


Ich finde die weisse e-Roll ebenfalls schön und unauffällig. Die soll nicht glitzern sondern mir das unauffällige Dampfen in der Öffentlichkeit ermöglichen.
(Wenn nur das alberne blaue LED-Lämpchen abschaltbar wäre oder sich nur bei leerem Akku melden würde...Draußen bei Dunkelheit wirkt das schon befremdlich).

Jetzt nach 3 Monaten Gebrauch zeigt sich bei mir die erste - kleinere - Schwachstelle: Der PCC-Akku. Er will in letzter Zeit doch sehr häufig geladen werden und hält kaum noch 8 Stunden durch. Ärgerlich ist dabei, dass er dann, wenn er niedrigen Ladezustand anzeigt, den E-Roll-Akku nicht oder nur noch ansatzweise lädt.
Dass heißt: Wenn unterwegs die rote LED am PCC aufleuchtet, ist man ohne Ladekabel/Ladestation aufgeschmissen...



RE: Joyetech eRoll

#864 von MuGen , 07.02.2013 08:13

Also ich dampfe schon ne Weile und habe viele unterschiedliche Dampfutensilien (auch Sebstwickelverdampfer) getestet und habe mir für unterwegs die eRoll besorgt. Andere Dampfsysteme habe ich verschekt, da sie mir nicht wirklich zusagten. Ich war einfach neugierig auf diese Mini-Lösung. Nun nutze ich den Selbswickelverdampfer (Bulli Extreme & Elite) zu Hause, und die eRoll, wenn ich unterwegs bin. Und ich muss sagen, das ich echt begeistert bin vom Aroma, der Dampfkraft und dem ThroatHit dieses kleinen Winzlings. Ich habe immer einen Ersatztank dabei und im Auto noch ne Liquidflasche. Reicht mir. Also ich bin begeistert (nutze die eRoll jetzt schon ne weile) und werde mir denke ich noch eine in einer anderen Farbe holen. Hatte Silber, habe schwarz gesehen und werde mir sie noch zulegen.

Klare Kaufempfehlung.


MuGen  
MuGen
Beiträge: 15
Registriert am: 22.09.2011
Geschlecht: männlich


RE: Joyetech eRoll

#865 von dampftogo , 07.02.2013 11:38

ob das wohl wirklich eroll mundstücke sind? manche von euch mögen ja lieber flache mundstücke.

http://www.vape4me.de/joytech/eroll/zube...dstueck/a-1243/

ich hätte ja lieber schön weiche aus silikon


 
dampftogo
Beiträge: 504
Registriert am: 11.03.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: köln bonn


RE: Joyetech eRoll

#866 von bots , 07.02.2013 18:48

Vielleicht interessant für den/die eine(n) oder andere(n), um das richtig zu gendern :)))



Ich hab was Passendes gefunden für vorgefüllte eRoll Tanks (die für mich immer noch das größte Problem darstellen ob der Kleine - weil Größe kann man's ja wirklich nicht nennen ;) Behältnisse für 9mm Pfeifenfilter passen da recht gut - so wie auf dem Bild, und irgendwo müsste ich auch noch schönere aus Leder herumliegen haben. Find ich perfekt für's Handschuhfach, und passt notfalls auch in die Hosentasche.



bots  
bots
Beiträge: 427
Registriert am: 28.12.2012

zuletzt bearbeitet 07.02.2013 | Top

RE: Joyetech eRoll

#867 von Samtpfote , 07.02.2013 19:51

Zitat von dampftogo im Beitrag #865
ob das wohl wirklich eroll mundstücke sind? manche von euch mögen ja lieber flache mundstücke.

http://www.vape4me.de/joytech/eroll/zube...dstueck/a-1243/

ich hätte ja lieber schön weiche aus silikon


Ich denke mal das isn Fehler vom Shop. Der hat bei der eCab genau dasselbe Bild.




*** Mitglied im eRoll Fanclub ***


 
Samtpfote
Liquid-Hexe & Forendrachi
Beiträge: 7.331
Registriert am: 21.07.2010
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich
Ort: Essen
Beschreibung: Mini-Dampfdrachi


RE: Joyetech eRoll

#868 von Joy , 11.02.2013 15:38

So, seit Samstag nachmittag - also ca. seit 48 Stunden bin ich Dampferin und muß sagen das die eRoll ein tolles Einsteigermodell ist. Kinderleicht anzuwenden und ein wirklich tolles Gerät.
Ich brauch noch eine größere Auswahl an Liquids - da kann ich wirklich empfehlen verschiedene auszuprobieren.

Ich hab auch das Gefühl das ich weniger Dampfe als ich geraucht habe. ;-) Liegt sicher daran das ich ja nur so oft ziehen muß bis ich genug davon habe und nicht eine ganze Zigarettenlänge qualmen muß.

Ich bin jetzt ein echter Fan der eRoll. ♥



Joy  
Joy
Beiträge: 4
Registriert am: 04.02.2013


RE: Joyetech eRoll

#869 von Bastelwastel68 , 12.02.2013 08:54

Guten Morgen! :)

Gibt es jemanden, der hiermit Erfahrungen hat?

LG


... was Loriot wirklich meinte: Ein Leben ohne Dampfen ist möglich, aber sinnlos. ;)
... schon ein einzelner Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren!


 
Bastelwastel68
Beiträge: 148
Registriert am: 27.12.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Nähe München


RE: Joyetech eRoll

#870 von dayw , 12.02.2013 09:42

gabs bei der geo-t schon und solltest du dir lieber selbst schnell bauen für ein paar cent, du bezahlst dort für einen mini docht rund 10€ dafür bekommst du 2 din a4 bögen edelstahlsieb und kannst dir 100 von den dochten draus bauen
wenn du ein verdampferkopf haben willst von dem du länger was hast dann kauf dir lieber nen selbstwickelkopf für die kleine eroll...sowas bekommste zb. hier:selbstwickelkopf ego-c


 
dayw
Beiträge: 259
Registriert am: 20.08.2011
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 12.02.2013 | Top

RE: Joyetech eRoll

#871 von Samareni , 12.02.2013 10:38

Seit Freitag bin ich auch unter den Dampfern! Aus reiner Neugier habe ich mir eine E-roll bestellt und bin ganz schön erstaunt, was die "mit mir macht". Der Zusammenbau und Betrieb ist ja idiotensicher. Da kann man wahrscheinlich so schnell nichts falsch machen. Ich habe in den letzten 3 Tagen bereits gemerkt, dass mir die TabakZigarette gar nicht mehr so gut schmeckt, ich von ca 12 pro Tag auf 3-4 reduziert habe. Allerdings bemerke ich auch, dass ich jetzt viel häufiger dampfe als vorher geraucht habe. Das legt sich ja vielleicht noch, wenn ich erst alles ausprobiert habe, was es an Geschmacksrichtungen so gibt, bzw. was ich mir als Auswahl bestellt habe. Ein wenig habe ich jedoch schon die Befürchtung, dass das "Dauernuckeln" häufig vorkommt. Wenn ich hier so manche Beiträge lese, scheinen viele ja tatsächlich darauf zu verfallen. Vielleicht sollte ich dazu einen Extra Thread aufmachen. Das würde mich wirklich interessieren, was Ihr da für Erfahrungen gemacht habt und wie Ihr und Euer Umfeld das so findet/finden.
Aber zur E-roll kann ich als absoluter Anfänger nur sagen, dass dieses Gerät für mich eine wahre "Offenbarung" darstellt, dass E-Zigaretten so unauffällig und sogar "schick" sein können, so einfach in der Handhabung sind und eine Art Konsumvergnügen bieten, das direkt mit dem Rauchen zu vergleichen ist, hätte ich so nicht erwartet!



Samareni  
Samareni
Beiträge: 13
Registriert am: 11.02.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Großraum Stuttgart


RE: Joyetech eRoll

#872 von Bastelwastel68 , 12.02.2013 11:47

Hallo Samareni! :)


Irgendwie kommt mir Deine wunderschöne Beschreibung sehr bekannt vor! :D
Die Sache mit dem "Dauernuckeln" , nun, so meine Beobachtung an mir selbst, ich nehme ein paar bewusste Züge und leg die Dampfmaschine wieder weg.
Zum "Spaß-/Langeweile-Nuckeln" hab ich in der Anderen ein anderes, nicht nach Tabak-schmeckendes Liquid ohne Nikotin.
Vielleicht kannst Du mit dem Tipp was anfangen.

Ich wünsch Dir noch viel Spass! :)

LG


... was Loriot wirklich meinte: Ein Leben ohne Dampfen ist möglich, aber sinnlos. ;)
... schon ein einzelner Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren!


 
Bastelwastel68
Beiträge: 148
Registriert am: 27.12.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Nähe München


RE: Joyetech eRoll

#873 von Bastelwastel68 , 12.02.2013 11:50

Zitat von dayw im Beitrag #870
...sowas bekommste zb. hier:selbstwickelkopf ego-c



Danke für den Tipp! Die Seite werde ich mir mal verinnerlichen. :)

LG


... was Loriot wirklich meinte: Ein Leben ohne Dampfen ist möglich, aber sinnlos. ;)
... schon ein einzelner Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren!


 
Bastelwastel68
Beiträge: 148
Registriert am: 27.12.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Nähe München


RE: Joyetech eRoll

#874 von Bastelwastel68 , 14.02.2013 10:12

Servus beinand! :)

Mal eine Frage an alle eRollis ;)
Wie lange benutzt ihr die (Original-) Verdampfer?
(Nach gut drei Wochen und etwa 60 ml Malbo...-Liquid hab ich getauscht.)

LG


... was Loriot wirklich meinte: Ein Leben ohne Dampfen ist möglich, aber sinnlos. ;)
... schon ein einzelner Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren!


 
Bastelwastel68
Beiträge: 148
Registriert am: 27.12.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Nähe München


RE: Joyetech eRoll

#875 von heimchen , 14.02.2013 10:17

Zitat von Bastelwastel68 im Beitrag #874
Servus beinand! :)

Mal eine Frage an alle eRollis ;)
Wie lange benutzt ihr die (Original-) Verdampfer?
(Nach gut drei Wochen und etwa 60 ml Malbo...-Liquid hab ich getauscht.)

LG


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.148
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


   

[Review] Vaporesso Target Mini Kit
Leises Starterset für Anfänger




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen