Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Joyetech eRoll

#1201 von Chris82 , 30.11.2014 15:32

Zitat von dampftogo im Beitrag #1200


Ich habe bis jetzt noch nirgends gelesen dass es fuer die eroll-c andere verdampfer gibt. Also scheint die Leistung die selbe zu sein.
Ich selbst würde mir nach Möglichkeit keine farbige eroll mehr kaufen, da die oberen Cones beim reinigen ich schmeisse alles,bis auf den Akku natürlich, in gebissreiniger, die Farbe verlieren.die blaettert ab. Das ist bei Edelstahl nicht.

Entschuldigung fuer das furchtbare Schriftbild,bin am tablet





Danke für die Info.

Kann mir bitte noch jemand sagen ob es sich dann auszahlt mehr für die eroll-c auszugeben oder ob die eroll ausreicht?


Chris82  
Chris82
Beiträge: 8
Registriert am: 29.11.2014
Geschlecht: männlich


RE: Joyetech eRoll

#1202 von heimchen , 30.11.2014 15:36

Zitat von Chris82 im Beitrag #1201
Zitat von dampftogo im Beitrag #1200


Ich habe bis jetzt noch nirgends gelesen dass es fuer die eroll-c andere verdampfer gibt. Also scheint die Leistung die selbe zu sein.
Ich selbst würde mir nach Möglichkeit keine farbige eroll mehr kaufen, da die oberen Cones beim reinigen ich schmeisse alles,bis auf den Akku natürlich, in gebissreiniger, die Farbe verlieren.die blaettert ab. Das ist bei Edelstahl nicht.

Entschuldigung fuer das furchtbare Schriftbild,bin am tablet





Danke für die Info.

Kann mir bitte noch jemand sagen ob es sich dann auszahlt mehr für die eroll-c auszugeben oder ob die eroll ausreicht?

Hatte Dir doch die Antwort 3 Beiträge vorher gegeben ;)
Joyetech eRoll


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.159
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Joyetech eRoll

#1203 von Chris82 , 30.11.2014 15:43

Zitat von heimchen im Beitrag #1202
Zitat von Chris82 im Beitrag #1201
Zitat von dampftogo im Beitrag #1200


Ich habe bis jetzt noch nirgends gelesen dass es fuer die eroll-c andere verdampfer gibt. Also scheint die Leistung die selbe zu sein.
Ich selbst würde mir nach Möglichkeit keine farbige eroll mehr kaufen, da die oberen Cones beim reinigen ich schmeisse alles,bis auf den Akku natürlich, in gebissreiniger, die Farbe verlieren.die blaettert ab. Das ist bei Edelstahl nicht.

Entschuldigung fuer das furchtbare Schriftbild,bin am tablet





Danke für die Info.

Kann mir bitte noch jemand sagen ob es sich dann auszahlt mehr für die eroll-c auszugeben oder ob die eroll ausreicht?

Hatte Dir doch die Antwort 3 Beiträge vorher gegeben ;)
Joyetech eRoll


Danke aber sorry das hab ich nicht ganz verstanden. war der kopfschüttelnde smiley ein "nein es kann mir niemand helfen" oder "nein es zahlt sich nicht aus denn bei der eroll gibt es bis auf optisches keine Unterschiede"


Chris82  
Chris82
Beiträge: 8
Registriert am: 29.11.2014
Geschlecht: männlich


RE: Joyetech eRoll

#1204 von heimchen , 30.11.2014 15:45

ok, sorry, mein Smiley Nein war für: Nein es lohnt sich nicht mehr Geld auszugeben nur wegen den optischen Unterschieden..


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.159
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: Joyetech eRoll

#1205 von Chris82 , 30.11.2014 15:50

Danke für eure Hilfe. Dann wird heute noch die eroll bestellt.


Chris82  
Chris82
Beiträge: 8
Registriert am: 29.11.2014
Geschlecht: männlich


RE: Joyetech eRoll

#1206 von Bastelwastel68 , 12.12.2014 19:35

Servus mal wieder! :)

Rund 4 Wochen Mega PCC:
Zwei von drei Ladeschächtne tun so wie sie sollen.
Nun beginnt der Deckel brüchig zu werden.
Um die Magnete rum tun sich Risse auf, so dass von einer Deckel-Ecke schon ein kleines Stück abgefallen ist.
Ich beobachte weiter... :)

LG


... was Loriot wirklich meinte: Ein Leben ohne Dampfen ist möglich, aber sinnlos. ;)
... schon ein einzelner Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren!


heimchen hat das geliked!
 
Bastelwastel68
Beiträge: 148
Registriert am: 27.12.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Nähe München


RE: Joyetech eRoll

#1207 von Maximilium , 05.01.2015 12:17

es beruht zwar nicht auf eigener erfahrung, aber meine recherche ergab,
dass es eigentlich überhaupt keinen unterschied zwischen der eRoll und der eRoll-C gibt.
in technischer hinsicht!

gleichen dimensionen (grösse)
gleichen verdampferköpfchen
gleichen technischen merkmale

die teile sollen auch untereinander einwandfrei zueinander kompatibel sein.

die einzigen änderungen sind also:
- neue farben
- das mundstück ist jetzt aussen rum aus metal,
was schöner aussieht, weil das kondenswasser nun nicht mehr sichtbar ist.

ob man beim neuen metallenen mundstück ebenso leicht die spassbremse entfernen kann
und ob die vielen meldungen im netz, dass alle teile untereinander kompatibel sind, stimmt,
werde ich, sobald meine eRoll-C hier ist, testen
und dann hier bei euch posten


heimchen hat das geliked!
 
Maximilium
Beiträge: 79
Registriert am: 04.01.2015
Geschlecht: männlich
Ort: Wien

zuletzt bearbeitet 05.01.2015 | Top

RE: Joyetech eRoll

#1208 von Andi aus Bremen , 06.01.2015 15:00

Zitat von Maximilium im Beitrag #1207
es beruht zwar nicht auf eigener erfahrung, aber meine recherche ergab,
dass es eigentlich überhaupt keinen unterschied zwischen der eRoll und der eRoll-C gibt.
in technischer hinsicht! ...


Kann ich bestätigen - aus Erfahrung - wie gesagt:

Zitat von Andi aus Bremen im Beitrag RE: ❤ ❤ eRoll-Fanclub: Eine Mini ganz groß ❤ ❤
... Alle Einzelteile sind 100% kompatibel zwischen eRoll und eRoll C. ...


Ich wiederhole: 100%



 
Andi aus Bremen
Beiträge: 1.444
Registriert am: 05.10.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen


RE: Joyetech eRoll

#1209 von Bastelwastel68 , 22.01.2015 10:24

Servus! :)

Mega PCC:
Eine Woche nach meinem letzen Beitrag ist ein weiterer Ladeschacht, der Rechte, ausgefallen und zudem ist es einige Male passiert, dass das Mega PCC plötzlich "tot" war - obwohl noch gut geladen. Die rechte LED bleibt dunkel / lädt nicht wenn man eine eRoll einlegt.
Wenn man das Mega PCC kurz am USB ansteckt, gehts wieder.

Teil zurück zum Händler und anstandslos ein Neues bekommen. :) Jedoch die Freude währt auch hier nur kurz:
Nach einer Woche hat der erste (rechte) Ladeschacht eine Motivationsschwäche und das Phänomen "tot" ist auch schon einmal aufgetreten. :/

Die 'normalen' PCC's (z. T. über 2 Jahre alt) funktionieren noch alle; zwar teilweise mit eingeschränkter Akkuleistung und bei einem ist nach einem groben Sturz der Auswerfer rausgefallen (was nicht wirklich stört).

Ich werde weiter beobachten und berichten. :)

LG


... was Loriot wirklich meinte: Ein Leben ohne Dampfen ist möglich, aber sinnlos. ;)
... schon ein einzelner Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren!


 
Bastelwastel68
Beiträge: 148
Registriert am: 27.12.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Nähe München


RE: Joyetech eRoll

#1210 von Bastelwastel68 , 23.01.2015 11:09

Nachtrag:

Heute, plötzlich und ohne Vorwarnung haben alle drei Ladeschächte entschieden Kurzschluss-blinkend ihre Tätigkeit, die eRolls zu laden, verweigert.

Dann will ich hoffen, dass dann das Dritte zuverlässig und dauerhaft funktioniert.

LG


... was Loriot wirklich meinte: Ein Leben ohne Dampfen ist möglich, aber sinnlos. ;)
... schon ein einzelner Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren!


 
Bastelwastel68
Beiträge: 148
Registriert am: 27.12.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Nähe München


RE: Joyetech eRoll

#1211 von Bastelwastel68 , 30.01.2015 18:19

Nachtrag vom Nachtrag:

Aller guten Dinge sind Drei. Der Ersatz vom Ersatz ist heute angekommen und nebenbei großen Dank an die Mr-Smoke Leute für deren Verständnis, Geduld und die absolut zicken- wie problemfreie Abwicklung!

To be continued ... !

LG


... was Loriot wirklich meinte: Ein Leben ohne Dampfen ist möglich, aber sinnlos. ;)
... schon ein einzelner Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren!


 
Bastelwastel68
Beiträge: 148
Registriert am: 27.12.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Nähe München


RE: Joyetech eRoll

#1212 von Bastelwastel68 , 04.03.2015 09:46

Ich trau es mich schon gar nicht mehr schreiben...
Nach gut einem Monat hat nun das dritte Mega PCC die selben Probleme wie die anderen.
Auch hier hat wieder der rechte Ladeschacht als erstes mit "Kurzschluss-blinken" beim Einlegen einer beliebigen eRoll angefangen. Neu ist; wird eine voll geladene eRoll dort eingelegt, leuchtet diese permanent.
Auch der linke Ladeschacht beginnt zu zicken; zeitweiliges flackern der eRoll beim Einlegen, laden nur nach mehreren Anläufen.
Wie auch bei den Mega PCCs vorher wird der Deckel um die Magnete brüchig. Der untere Magnet ist inzwischen herausgefallen.

Die Material-Auffälligkeit am Deckel empfinde ich nicht ganz so tragisch, jedoch dass bei diesen Geräten die Elektronik so kurzlebig ist, finde ich bedenklich.

To be continued ... !


... was Loriot wirklich meinte: Ein Leben ohne Dampfen ist möglich, aber sinnlos. ;)
... schon ein einzelner Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren!


 
Bastelwastel68
Beiträge: 148
Registriert am: 27.12.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Nähe München

zuletzt bearbeitet 04.03.2015 | Top

RE: Joyetech eRoll

#1213 von Bastelwastel68 , 10.04.2015 13:05

Ähem...
Nun ist die Nummer vier, diesesmal ein Weißes (schwarz war ausverkauft) auf die gleiche Weise auffällig geworden und nach nicht mal einem Monat wieder beim Händler zur Rep. bzw. zum Austausch.
Wenn dann die "Nummer 5 lebt", freu ich mich.

Ich werde berichten...


... was Loriot wirklich meinte: Ein Leben ohne Dampfen ist möglich, aber sinnlos. ;)
... schon ein einzelner Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren!


 
Bastelwastel68
Beiträge: 148
Registriert am: 27.12.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Nähe München


RE: Joyetech eRoll

#1214 von Bastelwastel68 , 27.07.2015 07:59

"Nummer 5 lebt"
Man mag es kaum glauben, aber das Mega PCC Nr. 5 funzt seit Erhalt ohne irgendwelche Störungen! :)
Wie bereits beschrieben bilden sich auch hier um die Deckelmagneten kleine Risse und ein kleines Stückchen vom Deckelrand hat sich gelöst, was mich aber nicht sonderlich stört.
Die kleine eRoll ist und bleibt mein Lieblingsdampfgerät!

Was ich jedoch für bedenklich halte, dass von verschiedenen Händlern neu gekaufte eRoll-Akkus (auch für eRoll-C) nicht die Kapazitäten haben wie ich es von Akkus kenne, die ich vor zwei Jahren gekauft hatte. (Auch Bekannte von mir hatten z. T. erhebliche Probleme mit den Akkus - auch im PCC - bei neu gekauften Startersets.)

LG


... was Loriot wirklich meinte: Ein Leben ohne Dampfen ist möglich, aber sinnlos. ;)
... schon ein einzelner Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren!


heimchen hat das geliked!
 
Bastelwastel68
Beiträge: 148
Registriert am: 27.12.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Nähe München

zuletzt bearbeitet 27.07.2015 | Top

RE: Joyetech eRoll

#1215 von Bastelwastel68 , 28.08.2015 08:27

Ein kurzes Hallo! :)

De Nr. 5 Lebt noch immer ... :D
Warum ist in diesem Thema eigentlich nix mehr los? :(
Scheinbar hab ich es nicht mitbekommen; gibt es womöglich eine andere, vielleicht bessere eRoll-ähnliche Mini-Dampfmaschine?
(Kann es die überhaupt geben? ;) )

LG


... was Loriot wirklich meinte: Ein Leben ohne Dampfen ist möglich, aber sinnlos. ;)
... schon ein einzelner Buchstabendreher kann den ganzen Satz urinieren!


 
Bastelwastel68
Beiträge: 148
Registriert am: 27.12.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Nähe München


RE: Eleaf iKiss - iKit Mini - Sweet

#1216 von Gelöschtes Mitglied , 11.01.2016 17:36

Liebe mininutzer, ich weiß nicht wohin sonst, die sufu hat nix passendes ausgespuckt.
Hab mal ne frage an euch.
Passt die neue eroll C auch in dieses mega pcc case? Und sind die herkömmlichen verdampferköpfe von der eroll auch mit der c kompatibel? Oder hat jemand von euch nen Link für mich wo ich die eroll noch einzeln, ohne ladecase bestellen kann? Meine Mutter möchte sich vielleicht noch eine dritte zulegen, und in ihr case passen ja drei gleichzeitig rein. Google hat mir nämlich auch nicht geholfen als ich eine einzelne gesucht habe (oder halt Akku und dieses Verbindungsstück zwischen Tank und verdampferkopf einzeln.
Über Hilfe wäre ich sehr dankbar, bei ihr klappts gerade so überraschend gut mit dem aufhören. :-)



RE: Eleaf iKiss - iKit Mini - Sweet

#1217 von Gelöschtes Mitglied , 11.01.2016 22:47

Hier passts hin, danke fürs verschieben, jemand ne Idee/Antwort für mich? :-)



Joyetech eRoll

#1218 von heimchen , 12.01.2016 07:53

Hallo @Suesssauer1993

Die Erolls passen nur in die eRoll PCCs
Die herrkömlichen ego-c VDKöpfe passen in alle eroll Modelle.

Und Zubehör-Einzelteile gibts z.B. hier KLICK


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.159
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


eRoll

#1219 von Andi aus Bremen , 12.01.2016 07:56

Ja, die "neue" eRoll-C ist mit der "alten" eRoll zu 100% kompatibel. Dementsprechend passt sie auch ins Mega-PCC.



 
Andi aus Bremen
Beiträge: 1.444
Registriert am: 05.10.2014
Geschlecht: männlich
Ort: Bremen

zuletzt bearbeitet 12.01.2016 | Top

RE: eRoll

#1220 von heimchen , 12.01.2016 08:10

Oh, hatte die Mega-PCC mit einem anderen PCC verwechselt, sorry. Klar @"Andy aus Bremen" hat recht


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.159
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: eRoll

#1221 von RanchRider , 05.08.2016 10:17

Hallo,

dank dieses Threads hatte ich mir auch die eRoll zugelegt und ich bin sehr zufrieden damit. Ich komme mit den beiden eRolls und der Ladestation prima zurecht im Arbeitsleben und unterwegs - für mich genau das Richtige.

Deswegen habe ich mir auch ein zweites Starterset bestellt, damit ich eins zuhause und eines bei der Arbeit habe. Im ersten Set war der Akku in dem PCC nicht richtig eingeklebt, weswegen ich es gleich zurückgeschickt habe. Ich bekam vom Shop meines Vertrauens auch problemlos ein Neues. Hier klappert das PCC nicht, aber.....beide Hülsen weisen einen anderen Farbton auf als die restlichen Teile der eRolls.......



Ich versuche das Bild mal anzuhängen. Links die beiden neuen eRolls, rechts meine alte....Nun möchte ich eigentlich nicht wieder zurückschicken - der arme Shop...Hat jemand von euch dieses Problem auch gehabt und ist direkt an Joyetech herangetreten?

Liebe Grüsse,
Toni


*** Forget the whales - save the cowboys ***


 
RanchRider
Beiträge: 35
Registriert am: 14.01.2016
Geschlecht: weiblich

zuletzt bearbeitet 05.08.2016 | Top

RE: eRoll

#1222 von heimchen , 05.08.2016 10:55

Nein hatte ich nie, aber ich habe auch noch nie diese Farbe gesehen. Ich hatte immer nur die schwarz/weiss und noch ES Kollektion ;)
solche Produktionsfehler passieren nun mal immer wieder.
Wenn sie trotzdem funktionieren würde ich nicht an den Händler, aber an Joyetech herantreten und Denen einfach mal das Bild zu senden mit entsprechendem Kommentar. Du wirst zwar keine Antwort erhalten (meine Erfahrung mit direkten Anschreiben an Hersteller), aber sie sollen wenigstens Bescheid bekommen.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.159
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: eRoll

#1223 von RanchRider , 05.08.2016 12:56

So sieht die Farbe "Gold" aus....hübsch, oder? Ich hasse nämlich Gold, aber diese Farbe finde ich schick. Und wenn die das gern "Gold" nennen möchten, dann bitte.

Ich versuche es nochmal direkt an Joytech. Irgendwo haben die ein Produktionsproblem.

Liebe Grüsse,
Toni


*** Forget the whales - save the cowboys ***


 
RanchRider
Beiträge: 35
Registriert am: 14.01.2016
Geschlecht: weiblich


   

[Review] Vaporesso Target Mini Kit
Leises Starterset für Anfänger




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen