Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• BEYOND THE CLOUD - Dokufilm
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend):Bitte Termine für 2016 im Kalender eintragen!!

X

Alex aus Bad Arolsen

#1 von akarch , 11.10.2012 03:06

Hallo zusammen,

Ich bin der Alex 26 Jahre alt, und komme aus Bad Arolsen.
Im November 2011 bin ich durch einen Arbeitskollegen zum Dampfen gekommen.
Meine erste E-Zigarette war die eGo-T die ich mir bei Amazon bestellt hatte. Ich kam zu ihr da ich mich vorher angefangen habe im Internet zu erkundigen und meine Quelle Nummer 1 war wie bei sicher vielen hier der Phillgod und dieser hat damals die eGo-T empfohlen.
Ich habe pro Tag mindestens 30 Zigaretten geraucht und dann auch noch strikter Lucky Raucher womit ich monatlich immer ca 250€ los war. Ich bestellte mir also die eGo-T und damals erstmal 10x10ml mit 24mg Nikotin verschiedener Tabak Sorten.
Was soll ich sagen, ich hatte so eine Vorfreude auf das Gerät, das ich nach der Ankunft nicht eine Zigarette mehr angefasst hatte. Das Liquid wurde knapp und ich schaute wo ich dieses am günstigsten her bekomme (weil ich ja soviele Sorten wie möglich probieren wollte) da kam ich zum TCT Shop, und naja das war leider das aus :( Irgendwie hatten diese Lieferschwierigkeiten und ich war 2 Wochen ohne Liquid, so das ich wieder gezwungen wurde zur so gewohnten Lucky zu greifen. Als die Liquids dann endlich irgendwann ankamen war ich wieder froh und hab gedampft was das Zeug hielt hab bei diesem mal aber ca noch eine Woche lang Luckys geraucht (Aber diesmal hielten 2 Schachteln eine ganze Woche) naja aber ich kam wieder runter und hab nur gedampft.
Schwupps Verdampfer kaputt, guuuuuuuuuuut das ich ja auf Phill gehört habe und mir das Set mit 2 eGo`s gekauft habe, dachte ich mir und Dampfte fröhlich weiter....naja hab den dann etwas zuviel gedampft den auch der war genau einen Tag später kaputt :( Da war sie wieder meine Lucky....
Ich bestellte mir also 5 Verdampfer und vorsichtshalber noch 2 Akkus nochmal würde mir das nicht passieren ^^
Als diese dann angekommen sind, war ich wirklich froh den ich habe die e_Zigarette richtig vermisst (Draussen war es kalt und ich habe nie in der Wohnung geraucht, gedampft aber schon :D) Aber irgendwie klappte es diesmal trotzdem noch schlechter mit dem Rauchstopp, was vieleicht auch daran lag das man als Dampfer immer so schräg angeschaut wurde da die Medien nix besseres zu tuen hatten als mist über die eZigarette zu erzählen wie schädlich diese doch seien und irgendwälche Gefährlichen Gase enthalten, ich hatte immer das Gefühl das die Leute wirklich Abstand von mir hielten wenn sie mich mit meiner eGo sahen. Also machte ich mir keinen Stress und habe Zuhause immer gedampft und wenn es in die Menschenmenge ging halt wieder zur Lucky gegriffen.
Naja im April diesen Jahres hatte ich aber wirklich einfach nur die Schnautze voll von den stinkenden Dingern und vor allem von dem Geschmack den auch beim Dampfen habe ich den Geschmack von Frucht kennen und lieben gelernt, so dampfte ich nur noch meine mittlerweile eGo-C.
Es war mir jetzt auch egal was die Leute denken den meine Lucky machte mich nicht mehr Lucky^^
Hardware Probleme hatte ich seid her aber nicht mehr das war mir eine Lehre und hatte immer ca 10-20 C Verdampfer und 5 Akkus in der Schublade.
Ich wollte eigentlich auch immer Joyetech treu bleiben, den die Akku-MOD Geschichten hatten auch mich verunsichert.
Es Lebe die eGo^^
Irgendwann sah ich bei YouTube zufällig die Dampfgeschichten mit Martin und er hat erwähnt wie günstig doch das selber mischen wäre mit seinen aus Polen gekauften Liquids. Da ich mittlerweile auch die Vorzüge des Sparen entdeckt habe (Dampfen hat sich für mich gelohnt) wollte ich natürlich versuchen noch mehr zu sparen und machte mich auf die suche nach Shops in Polen, so bestellte ich mir kurz danach eine Ladung Nikotin Basis mit mehreren Aromen.
Das war für mich wie ich jetzt finde die beste Entscheidung den es ist nicht nur günstiger sondern schmeckt wie ich finde auch noch besser den ich kann die Fruchtigkeit selbst bestimmen und an meinen Geschmack anpassen.
Mir war klar das ich nur noch selber mischen möchte und war schon wieder bei meinem Polnischen Händler^^
Dabei ist mir die ViviNova aufgefallen ein Verdampfer für ich glaub 12 € waren es mit gleich 3 Verdampfern Dabei und die Verdampfer kosteten nicht einmal die hälfte von dem was die eGo-C kosteten wenn man diese nach kauft.
Also hab ich es einfach mal mit bestellt und was soll ich sagen es hat mir besser geschmeckt als die eGo.
Nun sah so ein großer Verdampfer ganz schön sch... auf dem eGo Akku aus und wie ich fand hatte dieser auch manchmal einfach zu wenig Power....Jaaaaaaaa mir war klar, ich muss mir doch so ein Monster von Akku kaufen. Nun erkundigte ich mich was es den so gab auf dem Markt, den bis dato hätte ich nicht sagen können ob ein Provari besser ist als eine Lavatube, nach einigen Infos war ich kurz davor mich für den Provari zu entscheiden und plötzlich sah ich zufällig ein Video über die VMax die angeblich so gut sein soll wie der Provari nur halt die hälfte weniger kostet. Da überlegte ich nicht mehr lange und bestellte mir die VMax und jaaaaa ich bin begeistert gewesen die ViVi war bei 3V super lecker (nur höher durfte ich nicht schalten, dann wurde es kokelig, heute weiß ich warum ^^) Ich fand er war auch den Preis wert denn statt mehreren Akkus brauchte ich ab jetzt ja nur noch Batterien :)
Jetzt hatte ich diesen großen Akku, doch iwie hatte ich das Gefühl das die Vivi, von Verdampfer zu Verdampfer anders schmeckt, was mir nicht passte. Ich dachte mir naja wenn du schon mal so einen großen Akkuträger hast, kannste dir auch gleich einen anständigen Selbstwickler kaufen, bei dem so meine Überlegung, ich das Geld auch irgendwann raus habe durch das selber Wickeln. So entschloss ich mich für den BT-V1 da der Dampfmacher ja so sehr von dem Gerät schwärmt. Nun musste ich leider etwas warten, den der BT-V1 war ausverkauft :( Naja also dampfte ich erstmal weiter die Vivi und freute mich schon auf den BT-V1 wenn er denn mal wieder verfügbar wäre, als ich ein paar Wochen später reingeschaut habe, habe ich gesehen das dort auf einmal der BT-XL verfügbar ist der genau so gut aber größer sein soll, ich überlegte nicht lang und 2 Tage später hatte ich ihn in den Händen mit dem ganzen Wickel-Zubehör was ich gleich mit bestellt habe. Da ich die 2 Tage damit verbracht habe mich bei YouTube mit dem Selbstwickeln zu beschäftigen, wusste ich wie es funzt und ja es hat sogar beim ersten mal geklappt, das Teil ist einfach nur der Hammer!!! Kann ich wirklich weiter empfehlen...da ich in wirklich gut finde, bin ich auch der Facebook Gruppe bei getreten um noch mehr Möglichkeiten des BT kennen zu lernen. Dort war eine Verlinkung auf den BT Fanclub vom Dampfertreff und ich dachte mir cool da trete ich auch gleich mit ein^^ Aber Pustekuchen ich hatte mich hier zwar schon mal angemeldet um Informationen zu sammeln hab aber nie etwas geschrieben, was ich dieses mal mache, da ich so gern das Fanclub Logo mit meiner Seriennummer erbeten möchte. Da zeigt mir die Seite auf einmal an, ich müsste mich hier erst einmal Vorstellen...hmmm nagut das hab ich jetzt gemacht wurde aber irgendwie länger als ich dachte...^^

Wenn das zuviel ist, dann löscht es oben raus und lasst einfach nur noch diese Kurzfassung:

Alex aus Bad Arolsen, 26 Jahre alt, dampft BT-V1 auf VMax....

Nach dieser Hürde mich hier Vorzustellen werde ich jetzt bestimmt öfter hier erscheinen,
in diesem Sinne, gut Dampf :D


Aso für Rechtschreibfehler keine Haftung^^



akarch  
akarch
Beiträge: 6
Registriert am: 16.08.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Arolsen


RE: Alex aus Bad Arolsen

#2 von pumpkinhead , 11.10.2012 03:08

Lange Nacht, oder?




Hallo und herzlich willkommen an Bo(a)rd.
Schön, daß du hergefunden hast.

Die erste Hürde hast du bereits überwunden, du bist nun komplett für das Dampfertreff-Forum freigeschaltet.

Antworten auf die ersten Fragen findest du hier: **Newbie ABC**
Auch eine erste Einkaufshilfe können wir anbieten: **Shop und Produktsuche**
Zudem gibt es zum kostenfreien antesten diverser Liquids unsere **Wundertüten**

Bei weiteren Fragen zu elektrischen Zigaretten kannst du gerne die anderen Bereiche des Forums nutzen.
Du findest hier Bewertungen zu e-Zigaretten, Shops und Liquids, Mitgliederrabatte etc.
Auch Informationen zu den verschiedenen Akkuträgern und Verdampfern findest du in den entsprechenden Bereichen.
Ausserdem viele Tipps und Hinweise zur Stromversorgung, also bezüglich Akkus und Ladegeräten.

In dein Profil kannst du dir ein eigenes Avatar hochladen.
Falls du kein brauchbares findest, kannst du in deinem Profil eines aus der Galerie einpflegen.
Schöner ist natürlich etwas persönliches.
Bitte achte darauf, dass du das Copyright einhältst.

Für einen stressfreien Aufenthalt hier im Forum ist ein Blick in die Forenregeln hilfreich: **Foren-Wegweiser**


Viel Spass im Forum.




Info: Alle Shops die du unten in der Forenübersicht findest, sind keine Empfehlungen des Forums, sondern dienen unseren Usern zum Erfahrungsaustausch oder zur direkten Kontaktanfrage an den Shop.
Manche Shops bieten für die Mitglieder hier einen Mitgliederrabatt an, diese kannst du im jeweiligen Shop als freigeschaltetes Mitglied einsehen.




DTF-Notfallhilfe Dampferfreundliche Lokale


Superbembel Champion 2011 & 2012


 
pumpkinhead
Bö(h)ser SuperModerator

Beiträge: 24.332
Registriert am: 17.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Frankfurt am Main / im DTF-Team seit 2012
Beschreibung: humorlos


RE: Alex aus Bad Arolsen

#3 von akarch , 11.10.2012 03:20

Ich danke dir für die schnelle Aufnahme :)



akarch  
akarch
Beiträge: 6
Registriert am: 16.08.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Arolsen


RE: Alex aus Bad Arolsen

#4 von flugs , 11.10.2012 06:46


Gruß Artur



Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.


 
flugs
Modder
Beiträge: 653
Registriert am: 30.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: 89129 Langenau


RE: Alex aus Bad Arolsen

#5 von bonsai , 11.10.2012 06:48


Hallo Alex, wünsche dir viel Spass hier !


Liebe Grüße, Bonsai


 
bonsai
Moderatorin
Beiträge: 18.283
Registriert am: 21.03.2011
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich
Ort: Bocholt / im DTF-Team seit 2012
Beschreibung: Wundertüten Fee


RE: Alex aus Bad Arolsen

#6 von Luisette , 11.10.2012 08:22


Lieben Gruß, Luisette
Nimm das Leben wie es ist und die Menschen wie sie sind, so wirst du wenig trübe Tage haben.


 
Luisette
Moderatorin
Beiträge: 16.528
Registriert am: 03.08.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Augsburg / im DTF-Team seit 2011


   

Vorstellung
Hallo an alle

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen