Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: ESS oxidieren -mit oder ohne Wasser?

#26 von Pikchic , 13.11.2012 19:38

er ist ne sie

ja genau so hab ich gemeint. Hab ich heute auch so gemacht und ging ganz gut.


 
Pikchic
Beiträge: 368
Registriert am: 16.01.2012
Geschlecht: weiblich


RE: ESS oxidieren -mit oder ohne Wasser?

#27 von guitarpaddy , 12.05.2013 08:18

hab diese Methode vorgestern auch entdeckt :

Kerzenmethode


 
guitarpaddy
Beiträge: 787
Registriert am: 21.08.2011
Geschlecht: männlich


RE: ESS oxidieren -mit oder ohne Wasser?

#28 von Mondeo9999 , 12.05.2013 10:01

ich benutze nur noch die kerzenmethode. habe vorher auch mit brenner und abschrecken im wasser die prozedur durchgeführt.

am einfachsten, für mich ist die kerzenmethode röllchen gefertigt 7 mal mit liquid abgefackelt fertig noch nie probleme gehabt.

da ich nur ess verdampfer nutze, habe ich auch verschiedene möglichkeiten zur oxidation probiert.


das einzige was ich vorher mache, das ess abkochen wasser abtupfen und kurz mit den gasbrenner drüber gehen wegen den produktionsrückständen.

ein ess röllchen hält bei mir über drei monate, manchmal noch länger. ich dampfe jeden tag von 12-15ml liquid mit den genisis lv, jeden zweiten tag einen kurzen dryburn ganz vorsichtig, reste mit ner alten zahnbürste entfernen untern wasserhan gehalten und fertig dauert keine 5 minuten.

so hält die wicklung ewig, außer der draht geht mal irgendwann fliegen kann auch mal vorkommen.

jeder muß seine eigene beste methode finden, ging mir auch so.


Ohne Dampf kein Kampf!

Akkuträger: Provari-V1-V2-V2,5, Smoke-BEC Pro, Sirius-II By GS, 2 x Taifun-Skarabäus + 1 x Taifun-Skarabäus Pro, 2 x Touch Box aus Edelholz, 2 x Siegelei-150W, 2 x Siegelei- 30W

Verdampfer: Flash-e-Vapor 1+2+3 +VS, Kayfun-V4, Kayfun-Lite, Taifun-GT/GT II+GS, Mrs. Soaky


 
Mondeo9999
Beiträge: 304
Registriert am: 06.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Thailand


RE: ESS oxidieren -mit oder ohne Wasser?

#29 von guitarpaddy , 12.05.2013 10:14

Zitat von Mondeo9999 im Beitrag #28
ich dampfe jeden tag von 12-15ml liquid




wtf, hoffentlich 0er, ansonsten wirste wohl früher oder später (eher früher) n Herzinfarkt erleiden.... bei so einem Verbrauch ist ja nichtmal mehr
das selber mischen günstiger im Vergleich zu Kippen. Hossa mir hängt gerade die Kinnlade runter


 
guitarpaddy
Beiträge: 787
Registriert am: 21.08.2011
Geschlecht: männlich


RE: ESS oxidieren -mit oder ohne Wasser?

#30 von animatrix , 12.05.2013 10:21

Je nach voeherigen Ziggi verbrauch,ist Dampfen viel billiger,selbst bei einem Tagesverbrauch jenseits von 100ml !



 
animatrix
Beiträge: 5.085
Registriert am: 18.12.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: GE-
Beschreibung: ...Maxi-Scooter-Fahrer!


RE: ESS oxidieren -mit oder ohne Wasser?

#31 von brummer , 12.05.2013 10:26

Da ich bequem bin, mache ich diesen ganzen Aufwand nicht mehr.
Das ausgekochte ESS ( wegen Herstellungsrückstände) rollen, den Draht drum
wickeln und dann glühe ich einmal die komplette Wicklung/ESS mit dem kleinen Bunsenbrenner, fertig.
Andere machen dies wohl auch mit einem ungeregelten AT, unbehandelte, fertig montierte Wicklung
stossweise feuern, bis alles glüht.
Die Oxidation ist gut und stabil.


Grüße aus dem Bergischen Land und "Gut Dampf", Klaus.


 
brummer
Beiträge: 1.701
Registriert am: 09.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: NRW


RE: ESS oxidieren -mit oder ohne Wasser?

#32 von TheRock , 12.05.2013 10:38

Zitat von guitarpaddy im Beitrag #29
Zitat von Mondeo9999 im Beitrag #28
ich dampfe jeden tag von 12-15ml liquid




wtf, hoffentlich 0er, ansonsten wirste wohl früher oder später (eher früher) n Herzinfarkt erleiden.... bei so einem Verbrauch ist ja nichtmal mehr
das selber mischen günstiger im Vergleich zu Kippen. Hossa mir hängt gerade die Kinnlade runter


ca. 12 ml (9mg) dampfe ich auch am Tag.......und selbermischen kostet mich je nach Aroma ca. 0,70 - 1,00 EUR pro 10 ml......also wesentlich günstiger als früher Kippen.


Wer glaubt etwas zu sein, hört auf etwas zu werden. Sokrates


 
TheRock
Beiträge: 288
Registriert am: 12.09.2012
Geschlecht: männlich
Ort: BRD


RE: ESS oxidieren -mit oder ohne Wasser?

#33 von guitarpaddy , 12.05.2013 10:48

nagut, habt mich überzeugt was die Kosten angeht. Aber die Nikotindosis dürfte bei diesen Mengen wohl weit über der eines starken Kippen Rauchers liegen.
Wenn man davon ausgeht das man pro Zigarette 1-3mg aufnimmt, entspricht das bei nem täglichen Liquid Verbrauch von > 100mg Nik (bei bspw. 9mg Stärke). ja in etwa 33 - 100 Kippen.
Lungenkrebs ist scheisse, aber Schlaganfall oder Herzinfarkt sind ja auch nicht gerade prickelnd.

Wollte niemandem auf den Schlips treten, aber wüsste gar nicht wie ich so einen Verbrauch hinbekommen sollte und ich bin auch Dauernuckler. Vermutlich habe ich einfach die falschen
Verdampfer :D


 
guitarpaddy
Beiträge: 787
Registriert am: 21.08.2011
Geschlecht: männlich


RE: ESS oxidieren -mit oder ohne Wasser?

#34 von Mondeo9999 , 12.05.2013 11:12

ja der genisis ist nicht gerade sparsam, muß auch dazusagen geht von morgen 03:30 uhr los und endet gegen 22:00 uhr bin quasi dauernuckler.

hatte vorher a1 und a2 da war es weniger, dampfe 4mg liquidstärke und zwischendurch mal mit 2mg oder eben mal nur 0mg liquids.

kommt wirklich auf den verdampfer an, aber selber mischen kostet nicht so viel wie pyros. meine frau kommt gerade mal auf 1-2ml.


der eine mehr der andere weniger, aber alle sind glücklich!


Ohne Dampf kein Kampf!

Akkuträger: Provari-V1-V2-V2,5, Smoke-BEC Pro, Sirius-II By GS, 2 x Taifun-Skarabäus + 1 x Taifun-Skarabäus Pro, 2 x Touch Box aus Edelholz, 2 x Siegelei-150W, 2 x Siegelei- 30W

Verdampfer: Flash-e-Vapor 1+2+3 +VS, Kayfun-V4, Kayfun-Lite, Taifun-GT/GT II+GS, Mrs. Soaky


 
Mondeo9999
Beiträge: 304
Registriert am: 06.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Thailand


   

A I O - Forums Selbstwickler
die "optimale Wicklung" berechnen?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen