Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

widerliche schmeckende Verdampferköpfe

#1 von Elfenzauber , 10.12.2012 22:52

Hallo,
ich weiß, das Thema wurde schon des Öfteren hier behandelt, aber auf mein spezielles Problem habe ich keine Antwort gefunden.
Ich dampfe nun schon seit einigen Wochen (E-cab und EGO-C Typ B) und scheine ein unheimliches Pech mit den Verdampferköpfen zu haben. 2 von 3 Verdampferköpfen schmecken von Anfang an total scheußlich. Der Geschmack nach alten, angekokelten Socken ist weder durch ausdauerndes Paffen, noch durch einen Dryburn wegzukriegen, so dass nur Wegwerfen hilft. Ich hab auch schon den Händler gewechselt, hat auch nix gebracht. Ich bin total verzweifelt und dankbar für jeden Tipp. Viele Grüße Jenny



Elfenzauber  
Elfenzauber
Beiträge: 4
Registriert am: 10.12.2012


RE: widerliche schmeckende Verdampferköpfe

#2 von IamMad , 10.12.2012 23:00

Hi!

Das Thema behandeln wir auch gerade im eRoll-Fred scheinbar gibt es bei den originale VDs unterschiede.
Wenn man Glück hat kommen sie trocken, dann gibt es keine Probleme.
Man hat aber wie es scheint eine 50:50 chance, das man welche bekommt mit "Werksliquid".
Das schmeckt leider wie nasser Hund mit feuchten Füssen .

Bei mir hilfts wenn ich den neuen VD richtig betröpfle (fast ersäufe), dann einen vollen Tank aufsetze und mindestens eine Stunde stehen lasse.
Wenn man ganz sicher gehen will, ober Nacht in Vodka legen, mit Wasser spülen und ausblasen.


Liebe Grüsse

Der Mad


 
IamMad
Beiträge: 111
Registriert am: 07.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: AT


RE: widerliche schmeckende Verdampferköpfe

#3 von Mundfein , 10.12.2012 23:00

Hast du schon das Werksliquid ausgeschlossen?
Die Verdampferköpfe/pötte kommen quasi "eingelegt" daher. Wieviel Liquid hast du denn durch die alten Socken durchgejagt?
Manchmal braucht das Eindampfen schon mal 1-2ml...



Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist


 
Mundfein
Beiträge: 2.794
Registriert am: 15.11.2012
Geschlecht: männlich


RE: widerliche schmeckende Verdampferköpfe

#4 von emvier , 10.12.2012 23:01

Liquidflussprobleme ausgeschlossen?


Grüße emvier


 
emvier
Beiträge: 420
Registriert am: 10.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: widerliche schmeckende Verdampferköpfe

#5 von heimchen , 10.12.2012 23:02

Irgendwie kommt mir das bekannt vor.....

Also sollten Einige hier doch die anderen 50% mit Werksliquid bekommen haben, dann rate ich auch am besten zu Einlegen in Alk, oder mit heissem Wasser sehr lage durchspülen.


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.576
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: widerliche schmeckende Verdampferköpfe

#6 von Mundfein , 10.12.2012 23:02

Zitat von emvier im Beitrag #4
Liquidflussprobleme ausgeschlossen?

Dann hast Böller und keine Socken im Mund .)



Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist


 
Mundfein
Beiträge: 2.794
Registriert am: 15.11.2012
Geschlecht: männlich


RE: widerliche schmeckende Verdampferköpfe

#7 von GeneralGummibär , 10.12.2012 23:05

Ich koch die in Medizinischem unvergälltem Alkohol, blitze sauber und trocknet sau schnell (aber mit Deckel kochen =)



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Iserlohn


RE: widerliche schmeckende Verdampferköpfe

#8 von Mundfein , 10.12.2012 23:07

Zitat von GeneralGummibär im Beitrag #7
Ich koch die in Medizinischem unvergälltem Alkohol, blitze sauber und trocknet sau schnell (aber mit Deckel kochen =)


Ich seh schon den Topf explodieren und die Kollegen mit Atemschutz anrücken.

In IPA einlegen reicht eigentlich aus.



Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist


 
Mundfein
Beiträge: 2.794
Registriert am: 15.11.2012
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 10.12.2012 | Top

RE: widerliche schmeckende Verdampferköpfe

#9 von IamMad , 10.12.2012 23:08

Beim Auskochen mit Alkohol gleich ein Handtuch über den Kopf legen und den Kopf über den Topf halten.

Dann ist Dir der Geschmack der Verdampfer echt wurscht


Liebe Grüsse

Der Mad


 
IamMad
Beiträge: 111
Registriert am: 07.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: AT


RE: widerliche schmeckende Verdampferköpfe

#10 von Fr3chD8chs , 10.12.2012 23:11

Das kenne ich von allen verdampfern die ich bis jetzt hatte ausser bei meinen 1 selbstwickler.
Ich hoffe auch das ich den geschmack und geruch niewieder haben werde.
Bei meinen erste ganz am anfang half es ( tip einen kumpels )
ein viertel einer Zahnreinigungs tablette in wasser aufgelöst in einen hohen schmalen glas wo der verdampfer rein passte,
ihn über nacht darin stehen lassen mit der tank öffnung nach unten.
Danach ordentlich spülen und immer wieder ausblasen.
Danach ab auf die heizung und trocknen lassen.
Das gleiche habe ich mit den tanks gemacht.
Als neustart liquid aud den dorn und tank voll machen den tank aufsetzen und 1 bis 2 stunden stehen lassen meistens war dann der tank schon angesaugt und oben eine luftblase im tank.
Die habe ich wieder aufgefüllt und hatte dann ein ordentliches dampf vergnügen für 1 oder 2 wochen.

Manchmal ging es auch bei einen benutzen dampfer noch mal manchal halt nicht.

Gruß
Thomas



 
Fr3chD8chs

Beiträge: 4.467
Registriert am: 08.11.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Arnsberg
Beschreibung: Borusse


RE: widerliche schmeckende Verdampferköpfe

#11 von heimchen , 10.12.2012 23:12

Eigentlich sollte man die sofort an den Händler zurückschicken, wie sonst sollen die das dem Hersteller weitergeben?

So etwas darf nicht sein, und so gern ich Joyetech Prods mag, das geht so mal gar nicht.

Also liebe Händler, wenn Ihr das liest, dann solltet Ihr schleunigst Joyetech all diese nassen Verdampfer zurückschicken!!!


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.576
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: widerliche schmeckende Verdampferköpfe

#12 von azurlord , 10.12.2012 23:24

hmmm C Kopf nehmen einmal kräftig von jeder Seite auspusten, C Kopf auf Basis stecken, Cone aufschrauben, Tank drehend einsetzen, 5x trocken kräftig ziehen und dampfen, da sollt maximal die ersten 2-3 Züge anders schmecken, dann sollte aber alles clear sein
ich weis das wisst ihr aber manch Neuling eben nicht, hat bisher immer hingehauen bei mir und Kollegen,


Wie machst du den Dryburn ?


Gruß Azurlord
-----------------------------------------------------------------
" Alle sind Klug, der eine früher der andere später "


 
azurlord
Beiträge: 1.183
Registriert am: 06.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Sachsen Anhalt


RE: widerliche schmeckende Verdampferköpfe

#13 von emvier , 11.12.2012 06:19

Zitat von Mundfein im Beitrag #6
Zitat von emvier im Beitrag #4
Liquidflussprobleme ausgeschlossen?

Dann hast Böller und keine Socken im Mund .)


Lol stimmt ja, ich vergaß


Grüße emvier


 
emvier
Beiträge: 420
Registriert am: 10.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: widerliche schmeckende Verdampferköpfe

#14 von Vapourware , 11.12.2012 22:19

Ich will ja nichts sagen, aber dass die Köpfe und Verdampfer mit Werkliquid kommen ist normal, weil die ab werk mit 0er Basis auf Funktion getestet werden. Manchmal bleibt etwas mehr zurück, manchmal weniger, aber auskochen und eskapaden brauchts eigentlich nicht. Zusammenschrauben und auspusten, trocken wischen und dann mit gefülltem Tank entweder etwas stehen lassen, oder direkt 3-4 Tropfen auf den Dorn geben oder ein paar mal ohne Spannung ziehen, damit genug Liquid im VD ist und dann ein paar mal paffen, damit ist das Werkliquid durch.
Jedenfalls hatte ich das so gehandhabt damals mit den T/C Verdampfern.


Jeder Idiot kann etwas wissen. Entscheidend ist das Verständnis. - Albert Einstein
It's easy if you don't give a crap about them. That's a good thing. - Gregory House, M.D.


 
Vapourware
Beiträge: 578
Registriert am: 08.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Ober-Olm


RE: widerliche schmeckende Verdampferköpfe

#15 von heimchen , 12.12.2012 13:03

So mich hats jetzt auch erwischt....
Habe heute die neu bestellten Joyetech C-Verdampferköpfe bekommen, alle schwimmen im Liquid *grmpf*

Ich bin irgendwie hin-und hergerissen, was ich machen soll. Ich sehe es bei solchen VDs nicht ein, die noch mit irgendeiner Base volllaufen zu lassen. Das mit dem Funktionstest jedes einzelnen VDs im Hause des Herstellers glaube ich einfach nicht. Und deshalb sehe ich auch keine Notwendigkeit die VDs zu befeuchten.

Ich habe mal bei einem Generalimporteur von Joyetech eine Anfrage losgeschickt, mal schauen was er dazu meint.

Wäre schön, wenn auch hier einer der zahllosen Händler (Imorteure) dazu Stellung nehmen könnten.

Ups: ich sehe gerade, der Thread ist im falschen Bereich, hier können Händler gar nicht antworten.


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.576
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: widerliche schmeckende Verdampferköpfe

#16 von heimchen , 12.12.2012 13:59


So, jetzt wirds eklig:
Hab jetzt einen geöffnet. Kaum die Blisterfolie abgezogen, kam mir ein Gestank entgegen.....Kadaver/Ko**e hoch zwei . So etwas habe ich noch nie erlebt.
Entsprechend sieht auch der Verdampfer und die Verpackung innen aus. Wenn das gewöhnliche 0er Base sein soll, nene, das ist was Anderes, und der VD Boden ist schon oxidiert!
und ist einfach das Letzte. Und ich werde mich hüten den auszuwaschen o.Ä. Krampf zu veranstalten, die gehen alle zurück zum Händler, der soll auch mal daran riechen
Aber seht selbst:

klickmachtgross


Nun stellt Euch einfach mal einen Newbie vor, der seine 1. eRoll kauft und so einen VD auspackt

So sauer war ich schon lange nicht mehr....... Das kann nicht einfach unter "Serienstreuung" einer Fehlcharge deklariert werden!!!


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.576
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: widerliche schmeckende Verdampferköpfe

#17 von Baba , 12.12.2012 14:01

die leben doch schon fast wieder die köppe.... das sind keine verdampfer das sind zombi!


MfG
Baba


Gefahrenhinweis : Der Beitrag kann nicht gekennzeichneten Sarkasmus beinhalten!
Sicherheitshinweis : Lesen & Verstehen gefährdet AKUT die Dummheit!
vor dem selbstmischen LESEN und VERSTEHEN: [/center]


 
Baba
Beiträge: 2.310
Registriert am: 16.10.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Worms
Beschreibung: bekennender Clonedampfer


RE: widerliche schmeckende Verdampferköpfe

#18 von heimchen , 12.12.2012 14:11

vergessen zu erklären:
Das 1. Bild zeigt links die 5 VDs aus meiner 1. Bestellung bei einem anderen Händler, also die Trockenen (Guten), rechts, die im feuchten Gewächshaus.


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.576
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: widerliche schmeckende Verdampferköpfe

#19 von Captain Blackbird , 12.12.2012 14:16

Oha, da scheint wohl ne ganze batch voll fürn Arsch zu sein, was?


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: widerliche schmeckende Verdampferköpfe

#20 von Lilalil , 12.12.2012 14:22

Igitt.
Irgendwie bekomm ich nun Angst. Ich hab ebenfalls noch irgendwo 1-2 Köpfe herumliegen.
Als ich diese gekauft hab...wielang ist es her? Über 6-9monate. Ob das wohl reicht damit die Köpfe leben lernen?
Ich mags eigentlich garnicht wissen.



Wollt ihr auch so nen Ticker, einfach hier lang.
1. Dampftag 6.12.2011 / Ausgaben? reden wir nicht drüber / mag 510er & alles "wattige"/ Mein TB


 
Lilalil
Beiträge: 679
Registriert am: 04.12.2011
Geschlecht: weiblich


RE: widerliche schmeckende Verdampferköpfe

#21 von heimchen , 12.12.2012 17:42

So Leute, das Leiden hat ein Ende.

Das sind wohl noch die Restbestände gewesen und ich krieg sofort die "Trockenen". Brauch auch nicht die anderen zurückzuschicken.

Joyetech hat sich schon länger mit dieser Problematik befasst (nach diversen Reklas) und legt die Köpfe nicht mehr in die Marinade.... denn PG Base kann das wohl nicht gewesen sein.

Eigentlich sollten mittlerweile alle Importeure/Händler die trockenen VDs im Sortiment haben, aber fragt zur Sicherheit nochmals nach bevor Ihr bestellt. Und ich würde die nassen beanstanden und auf Umtausch bestehen, wenn Ihr noch welche habt. Warum sich mit Alk und Reinigung abmühen?


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.576
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: widerliche schmeckende Verdampferköpfe

#22 von Elfenzauber , 12.12.2012 20:13

So, nun hab ich hier ganz laut um Hilfe gerufen und mich dann gar nicht mehr am Fred beteiligt. Sorry, aber Katerchen war krank und hielt mich auf Trapp, aber jetzt isses wieder gut. Vielen lieben Dank für Eure Tipps. Ich werde Vodka, Wasser und trocken rauchen auf jeden Fall mal ausprobieren und ansonsten hoffen, das ich beim nächsten Mal trockene V-Köpfe erwische. Meine sind auch oxidiert, Heimchen. Wie heißt denn der Händler, der ab sofort nur noch trockene hat ;-)
Liebe Grüße Jenny



Elfenzauber  
Elfenzauber
Beiträge: 4
Registriert am: 10.12.2012


RE: widerliche schmeckende Verdampferköpfe

#23 von 5k8t3r , 16.12.2012 21:50

hatte das auch aber nur bei billigen köpfen
aber mit den original joye hatte ich noch nie probleme



 
5k8t3r
Beiträge: 249
Registriert am: 08.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: warstein


RE: widerliche schmeckende Verdampferköpfe

#24 von heimchen , 16.12.2012 21:54

Zitat von Elfenzauber im Beitrag #22
Meine sind auch oxidiert, Heimchen. Wie heißt denn der Händler, der ab sofort nur noch trockene hat ;-)
Liebe Grüße Jenny

Also mittlerweile sollten es alle Händler haben, die Original Joyetech vertreiben, meiner ist/war smuxx, der mir die trockenen jetzt nachsendet.
Aber lieber 1x mehr nachfragen bei Bestellung weil man weiss nie, Vertrauen ist gut aber....


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.576
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: widerliche schmeckende Verdampferköpfe

#25 von heimchen , 17.12.2012 09:39

Soeben die neuen Joyetech C-Köpfe bekommen.....

Sie sind jetzt in ganz durchsichtiger Blisterverpackung drin (also nicht die schwarzen) und natürlich trocken.


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.576
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


   

Kanger Evod sifft leicht
Kanger ProTank 3




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen