Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Phantom V21 ein paar Fragen...

#1 von Armand , 15.01.2013 21:12

Hallo zusammen,

mein letzter SW war ein Bulli A2 TM, war nicht schlecht,
aber man ist ja immer auf der Suche irgendwie nach was Neuem und nun...

habe ich es endlich gewagt und mir eine Phantom V21 bei Highendsmoke gekauft (hoffentlich bereue ich es nicht)
Es ist etwas Bengs und etwas Draht dabei gewesen - und vorgewickelt ist sie auch schon (Gott sei Dank)
Nur die Akkus hab ich vergessen (Mist)
Aber was würdet ihr empfehlen für die V21 - irgendwelche Tipps für einen Phantom Neuling ?
... denn ich würde gern auf Eure Erfahrungswerte bauen bevor ich Material nachbestelle.
Denn für den Betrieb fehlen mir noch Akkus und da wollte ich gleich GF und Hz mitbestellen, um Porto zu sparen ;-)

Danke und Gruss Armand



 
Armand
Beiträge: 389
Registriert am: 04.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Württemberg


RE: Phantom V21 ein paar Fragen...

#2 von Phantomas , 15.01.2013 21:53

Da die V21 viel Platz hat kannst du die eigentlich mit allem wickeln.
Bengs ist gut zum üben.
Wenn du vom A2 noch 1mm Bullischnur und 0,16er Kanthal hast geht das auch wunderbar.

Akkus 18650 oder 16340 ( je nach Akkurohr) protected mit Nuppel.


LG
Phantomas






Phantom V21 ,Phantom V18 ,Phantom TT-Twinbooster 6V Dual Coil Mod,GLV III aus WBG ,DID,Lavatube,Morph gekickt, eVic mit Kayfun Mini,The Fog ,Taifun GT auf Logenmonster ,Du Bocage,DCT`s, Leo,Lea, Ego-T´s ,Ego-C ,und ,und,und........diverser anderer Kleinkram der sich ansammelt




Krieche nicht wie ein Wurm ,damit du nicht wie ein solcher zertreten wirst. (Kant)


 
Phantomas
Bilder Upload
Beiträge: 493
Registriert am: 21.03.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Sauerland


RE: Phantom V21 ein paar Fragen...

#3 von Armand , 15.01.2013 22:09

Ups - ich habe die Phantom auseinander geschraubt und jetzt weiß ich nicht mehr , wie das Akkurohr drauf kommt ?
Muss das eloxierte Gewinde nach unten und wird mit dem Akkudeckel abgeschlossen oder anders herum ?



 
Armand
Beiträge: 389
Registriert am: 04.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Württemberg


RE: Phantom V21 ein paar Fragen...

#4 von Phantomas , 15.01.2013 22:17

Die blanke Rohrkante muss zum Deckel zeigen.


LG
Phantomas






Phantom V21 ,Phantom V18 ,Phantom TT-Twinbooster 6V Dual Coil Mod,GLV III aus WBG ,DID,Lavatube,Morph gekickt, eVic mit Kayfun Mini,The Fog ,Taifun GT auf Logenmonster ,Du Bocage,DCT`s, Leo,Lea, Ego-T´s ,Ego-C ,und ,und,und........diverser anderer Kleinkram der sich ansammelt




Krieche nicht wie ein Wurm ,damit du nicht wie ein solcher zertreten wirst. (Kant)


 
Phantomas
Bilder Upload
Beiträge: 493
Registriert am: 21.03.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Sauerland


RE: Phantom V21 ein paar Fragen...

#5 von Dive , 15.01.2013 22:41

Bisher habe ich ein Zusatzdepot für überflüssig gehalten. Ich dampfe gerne Tabakliquids. Jetzt ärgern mich einige Kollegen wegen des Dampfgeruches. Also dampfe ich jetzt Frucht mit Menthol und alles ist in Ordnung. Da das Depot zu Hause aber noch nicht leer ist, würde ich schon gern ein Wechseldepot haben, um mein Tabakliquid zu dampfen.


Phantom V21, Bulli A2 TM, A2 Klassik, Kayfun Mini V2.1 ES, Kayfun V3.1, Kayfun V4, Provari 2.5, Ikarus 2.0 ;-)


 
Dive
Beiträge: 149
Registriert am: 11.08.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bergen auf Rügen


RE: Phantom V21 ein paar Fragen...

#6 von Phantomas , 15.01.2013 23:48

Wo ist das Problem ?
Gibt es doch zu kaufen.

Depot


LG
Phantomas






Phantom V21 ,Phantom V18 ,Phantom TT-Twinbooster 6V Dual Coil Mod,GLV III aus WBG ,DID,Lavatube,Morph gekickt, eVic mit Kayfun Mini,The Fog ,Taifun GT auf Logenmonster ,Du Bocage,DCT`s, Leo,Lea, Ego-T´s ,Ego-C ,und ,und,und........diverser anderer Kleinkram der sich ansammelt




Krieche nicht wie ein Wurm ,damit du nicht wie ein solcher zertreten wirst. (Kant)


 
Phantomas
Bilder Upload
Beiträge: 493
Registriert am: 21.03.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Sauerland


RE: Phantom V21 ein paar Fragen...

#7 von Dive , 16.01.2013 11:48

Ja, ja hab ich ja gerade gekauft😉 Es ist kein Problem. Aber aus der heutigen Sicht ein nützliches Zubehörteil. Darauf wollte ich hinweisen, weil der Ersteller des Threads nützliche Hinweise haben wollte. Vorige Woche hätte ich noch gesagt, braucht kein Mensch .... weil ich mit einem Depot sehr gut über den Tag komme. Ich hatte mir zum Nachfüllen auch einen Innokin U Can gekauft. Habe ich nie gebraucht. Jetzt ist uns im Laden aufgefallen, dass das Depot da wunderbar hinein passt. Zugegeben etwas teuer, wenn man es dafür kauft. Aber wenn es nun schon mal da ist ....


Phantom V21, Bulli A2 TM, A2 Klassik, Kayfun Mini V2.1 ES, Kayfun V3.1, Kayfun V4, Provari 2.5, Ikarus 2.0 ;-)


 
Dive
Beiträge: 149
Registriert am: 11.08.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bergen auf Rügen


RE: Phantom V21 ein paar Fragen...

#8 von Winmag , 16.01.2013 15:51

Zitat von Armand im Beitrag #1

Aber was würdet ihr empfehlen für die V21 - irgendwelche Tipps für einen Phantom Neuling ?


Ich wickle 2x2mm Silikat oder 1x3mm Bengs vor die Schrauben (möglichst nahe zum Lutloch) und binde die Stränge mit z.B. 1mm Bullischnur hoch.
Das Depot sollte nicht zuviel z.B. Juwel-Watte enthalten (1-2mm unter Depotrandkante und kleiner Mulde in der Mitte)
und der Luftkanal sollte sich gegenüber vom Luftloch befinden.
Die Faser sollte nicht zu stark in die Watte drücken und das Depot nicht überfüllt werden, sonst neigt es zum Absaufen (kein, bzw. kaum Dampf).
Für den harten Außeneinsatz empfiehlt sich ein Drip Tip Aufsatz, da mit jedem Missgeschick fast immer ein neues Ebonitmundstück fällig ist.

Tolles Gerät, viel Spaß damit und Gut Dampf!


Mit freundlichen Grüßen

Winmag


V4-P3 / Enigma-Sigelei100W / V2.1-Twist


 
Winmag
Bilder Upload
Beiträge: 562
Registriert am: 16.08.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bayern


RE: Phantom V21 ein paar Fragen...

#9 von Dive , 16.01.2013 16:29

"Das Depot sollte nicht zuviel z.B. Juwel-Watte enthalten (1-2mm unter Depotrandkante und kleiner Mulde in der Mitte)" Wie groß sollte das Stück Juwelwatte denn sein? Bei der Phantomwatte habe ich mich bei 2x4 - 5cm eingepegelt. Als Wicklung habe ich 2x2mm GF mit 3 HZ a 0,16. Es wäre nett, wenn Ihr mal eine Größe für die Juwelwatte angeben würdet. Das spart eine Menge probieren ... Danke
So albern es klingt, die optimale Wattengröße zu finden, war mein größtes Problem bei der V21.....


Phantom V21, Bulli A2 TM, A2 Klassik, Kayfun Mini V2.1 ES, Kayfun V3.1, Kayfun V4, Provari 2.5, Ikarus 2.0 ;-)


 
Dive
Beiträge: 149
Registriert am: 11.08.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bergen auf Rügen


RE: Phantom V21 ein paar Fragen...

#10 von Winmag , 16.01.2013 17:03

Zitat von Dive im Beitrag #9
"Das Depot sollte nicht zuviel z.B. Juwel-Watte enthalten (1-2mm unter Depotrandkante und kleiner Mulde in der Mitte)" Wie groß sollte das Stück Juwelwatte denn sein? Bei der Phantomwatte habe ich mich bei 2x4 - 5cm eingepegelt. Als Wicklung habe ich 2x2mm GF mit 3 HZ a 0,16. Es wäre nett, wenn Ihr mal eine Größe für die Juwelwatte angeben würdet. Das spart eine Menge probieren ... Danke
So albern es klingt, die optimale Wattengröße zu finden, war mein größtes Problem bei der V21.....


Probieren ist nun mal ein wesentlicher Bestandteil des Selbstwickelns. Derjenige, der mit Cr123ern stacked, mit 0,3 Kanthal, 1,3 Ohm, 100% VG dampft,
wird wohl weniger Watte und mehr Nachfluss benötigen, als der mit 0,16er, 2,4 Ohm, 100% PG und halbleeren 18650er.

Das kann man nicht pauschal sagen; so das es passt eben.


Mit freundlichen Grüßen

Winmag


V4-P3 / Enigma-Sigelei100W / V2.1-Twist


 
Winmag
Bilder Upload
Beiträge: 562
Registriert am: 16.08.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bayern


RE: Phantom V21 ein paar Fragen...

#11 von Phantomas , 16.01.2013 17:34

Zitat von Dive im Beitrag #9

So albern es klingt, die optimale Wattengröße zu finden, war mein größtes Problem bei der V21.....


Das ist gar nicht albern ,sondern sehr real.
Die Watte muß so fest im Depot sein das die Wicklung nicht absäuft,aber gleichzeitig so lose das genügend Nachfluss vorhanden ist.Ist also auch abhängig vom Liquid und vom verwendeten Docht.

Darüber hinaus kann das Depot auch mit ES Wolle Superfein oder mit ESS Röllchen bestückt werden.Jeder wie er mag.


LG
Phantomas






Phantom V21 ,Phantom V18 ,Phantom TT-Twinbooster 6V Dual Coil Mod,GLV III aus WBG ,DID,Lavatube,Morph gekickt, eVic mit Kayfun Mini,The Fog ,Taifun GT auf Logenmonster ,Du Bocage,DCT`s, Leo,Lea, Ego-T´s ,Ego-C ,und ,und,und........diverser anderer Kleinkram der sich ansammelt




Krieche nicht wie ein Wurm ,damit du nicht wie ein solcher zertreten wirst. (Kant)


 
Phantomas
Bilder Upload
Beiträge: 493
Registriert am: 21.03.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Sauerland


RE: Phantom V21 ein paar Fragen...

#12 von Armand , 16.01.2013 21:27

Na da bin ich ja mal gespannt .... hoffentlich wird es keine Entäuschung ... bei all meiner Vorfreude ... warte noch auf die Akkulieferung ...

Danke für Eure Antworten ... ich werde nachberichten ...



 
Armand
Beiträge: 389
Registriert am: 04.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Württemberg

zuletzt bearbeitet 16.01.2013 | Top

RE: Phantom V21 ein paar Fragen...

#13 von Armand , 18.01.2013 12:33

Die Phantom V21 funktioniert mit der mitgelieferten Wicklung ... Aber der Flash bringt mir fast die Lunge zum Platzen ... Zwangsläufig also ne andere Wicklung drauf.... das gibt nen Bastelnachmittag ...



 
Armand
Beiträge: 389
Registriert am: 04.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Württemberg


RE: Phantom V21 ein paar Fragen...

#14 von Dive , 18.01.2013 14:09

Den Flash hätte ich gerne .... Wie hoch ist denn der Ohmwert der Musterwicklung? Ich wickel zwischen 1,8 und 2 Ohm. Geschmacklich und vom Dampf her, ist das für mich völlig i.O. - ein wenig mehr Flash wäre aber super. Ich dampfe 12 mg Nikotin. Ich habe mir jetzt einen Panasonicakku bestellt. Ich hoffe, dass der morgendliche Flash dann länger hält. Ich traue mich aber nicht an die 1,5 Ohm-Grenze ran, weil ich meine gelesen zu haben, dass der Akku dadurch zertört werden kann.... Welche Ohmstärke/Ampere kann man einem 3,7V Akku und dem Taster eigentlich zumuten?


Phantom V21, Bulli A2 TM, A2 Klassik, Kayfun Mini V2.1 ES, Kayfun V3.1, Kayfun V4, Provari 2.5, Ikarus 2.0 ;-)


 
Dive
Beiträge: 149
Registriert am: 11.08.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bergen auf Rügen

zuletzt bearbeitet 18.01.2013 | Top

RE: Phantom V21 ein paar Fragen...

#15 von Armand , 18.01.2013 14:48

Also ich habe noch keine Möglichkeit nachzumessen. Aber die Werkswicklung mit 3mm Bengs war zweimal durchstochen mit dem 0,16 HZ jeweils an den Enden wo die Drahtenden eng und stramm an den Schrauben festgezogen sind. In der Mitte war die Bengsschnur nur einmal umwickelt. Ich nutze übrigens 9er Liquid.

Jetzt habe ich auf die Bengs eine 3er Wicklung gemacht mit Wickelhilfe fest und eng gewickelt mit 16er HZ und die Drahtenden ebenfalls jeweils durch die Bengs durchgestochen bevor sie festgeschraubt werden.

Aber der Flash ist immernoch gewaltig - 3 bis 5 mal Inhalieren und mein Nikotinspiegel ist gedeckt !
Nix mehr mit Dauernuckeln :-( obwohl der Geschmack toll ist !

Ich muss irgendwie den Flash geringer kriegen evtl mal ein 6er Liquid probieren.
Das 9er Liquid ist in der Vivi Nova fast schon zu schwach , in der eCab ideal und in der V21 zu heftig !

Da ich es mit der Wicklung auf die Schnelle nicht hinbekomme, wird mir wohl nix anderes übrig bleiben als auf 6er Liquid umzusteige
...



 
Armand
Beiträge: 389
Registriert am: 04.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Württemberg


RE: Phantom V21 ein paar Fragen...

#16 von Armand , 18.01.2013 17:46

Der Dampf ist gewaltig und der Flash ist wirklich heavy ! Egal welche Wicklung ich mache , der Flash ist immer zu stark !
Ich hab die Bengs 3mm nun mit 2 Hz, 3 Hz, und 4 Hz ausprobiert, aber der Flash wird nicht viel weniger :-(
Dann ist die Phantom V21 scheinbar konstruktionsbedingt sehr flashlastig ! Ich werde meine Liquids lieber mal runterverdünnen von 9 mg auf 6 mg !



 
Armand
Beiträge: 389
Registriert am: 04.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Württemberg


RE: Phantom V21 ein paar Fragen...

#17 von GeneralGummibär , 18.01.2013 18:04

Probier mal die position des Luftlochs zu verändern (ggf mit O ringen auf dem Gewinde)
Zum anderen verändere die Position der luftkanäle im Liquidspeicher.
Und ja die Phantom ist flashlastig ;)
Du kannst auch versuchen das Liquidtöpfchen weiter zur Wicklung zu bringen, das verkleinert den Verdampferraum und nimmt Flash



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Iserlohn


RE: Phantom V21 ein paar Fragen...

#18 von dayw , 18.01.2013 18:05

ansonsten mal 5hz probieren beim wickeln und die abstände der jeweiligen umrundung etwas weiter setzen


 
dayw
Beiträge: 259
Registriert am: 20.08.2011
Geschlecht: männlich


RE: Phantom V21 ein paar Fragen...

#19 von Armand , 18.01.2013 19:55

Die Phantom V21 ist nun wirklich kein Plug & Play Gerät , wohl eher eine Diva und mit der richtigen Aufmerksamkeit macht sie auch das was sie soll und dass doch sehr excellent.! Ich habe das Liquid runter gemischt auf 5er und nun ist sie perfekt. Für den ersten Tag mit der Phantom bin ich zufrieden und bin nun doch froh sie mein eigen nennen zu dürfen.



 
Armand
Beiträge: 389
Registriert am: 04.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Württemberg


RE: Phantom V21 ein paar Fragen...

#20 von Seher , 28.01.2013 22:48

Will auch eine...trau mich aber nicht!


Seher  
Seher
Beiträge: 141
Registriert am: 01.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: 67273


RE: Phantom V21 ein paar Fragen...

#21 von Jules , 21.02.2013 21:23

gibt es eigentlich neben highendsmoke noch quellen für die Depots der v21? die scheinenbmir doch sehr teuer zu sein...


Break Even Point geschafft!!!

Vanilla + cyclone
Kicked extended Stealth + Penelope
Provari + Kayfun v3
Dani L + kraken
SVD + Tripolis
Twist + Bulli A2-t

Martello C 18650 Martello C 18350 Lavatube V1



Rate mal wen ich getroffen habe? - Muhammed Lee!
Wer ist Muhammed Lee? - Keine Ahnung aber Muhammed ist der häufigste Vor- und Lee der häufigste Nachname der Welt somit hatte ich einen mathematischen Vorteil!


 
Jules
Beiträge: 1.904
Registriert am: 06.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: Phantom V21 ein paar Fragen...

#22 von Dive , 21.02.2013 21:55

Für die V18 - ja. Für die V21 wohl nicht. Ich habe trotzdem ein Originaldepot gekauft. Mehr als 2 braucht man nicht. Das war es mir wert.


Phantom V21, Bulli A2 TM, A2 Klassik, Kayfun Mini V2.1 ES, Kayfun V3.1, Kayfun V4, Provari 2.5, Ikarus 2.0 ;-)


 
Dive
Beiträge: 149
Registriert am: 11.08.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bergen auf Rügen


   

Silicatschnur karamelisiert ?
Vision Eternity Basis

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen