Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#51 von Mühlo , 23.01.2013 13:06

Hi,
also ich vermute auch, das es am Docht liegt.....
Ich habe damit auch lange rumprobiert..
Momentan nehme ich als Docht nur noch ESS.
20 mm lang, zusammenrollen( nach dem Oxidieren!!!)
und dann in die Dochtplatte schieben bis Du ganz leicht
Widerstand merkst. Dann an der Dochtplatte den Docht schräg
abschneiden und einen guten mm überstehen lassen.
Klappt eigentlich sehr gut, habe seitdem keine Nachflußprobleme
mehr. Sollte es dann doch etwas "eng" sein, mit ner dünnen Naden
durchstechen.....Viel Spaß beim experimentieren und viel Dampf.
Gruß Mühlo


 
Mühlo
Beiträge: 323
Registriert am: 11.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Usingen


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#52 von OreY , 23.01.2013 13:20

Aber schmeckt immernoch metallisch.

Das ist ja mal wirklich komisch.

Der Docht sieht eigentlich gut aus. nicht gequetscht. Vielleicht doch wieder die Wicklung schuld :)



OreY  
OreY
Beiträge: 49
Registriert am: 19.05.2012
Geschlecht: männlich


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#53 von Vanillo , 23.01.2013 13:42

Metallgeschmack kommt meist vom fehlenden Lickwitz ...

Oder aber auch durch zuviel Freistrecke an der Wicklung ...

Haste du mal den Testtipp von Pfeife-57 gemacht ?


* Odysseus/GGTS * Kayfun V3 , V 3.1 plus * A1 * A2 Klassik * A2-TM * Lemo 2 * Imist *

WIKI - Alles was mit Bullis zu tun hat..


 
Vanillo
Beiträge: 17.553
Registriert am: 05.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: channis Obba honoris causa


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#54 von OreY , 23.01.2013 13:50

Ja ich würde eher sagen er ist zu Nass, da sich auch liqid auf dem VD Boden ansammelt.
Ziehe ich zu fest ? Habe auch recht schnell Liquid / Kondenswasser im Luftraum vom Tank, und somit im Mund :(
Zugtechnik ist so wie bei meiner EGo C. Und dort war immer alles gut.



OreY  
OreY
Beiträge: 49
Registriert am: 19.05.2012
Geschlecht: männlich


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#55 von Vanillo , 23.01.2013 13:57

Also ich fürchte weiterhin, dass deine Wicklung zu hochohmig wird und dein Accu sie nicht ausreichend zum Glühen bringt ...

Ohne Multimeter bleibt alles im Nebel ... oder auch nicht


* Odysseus/GGTS * Kayfun V3 , V 3.1 plus * A1 * A2 Klassik * A2-TM * Lemo 2 * Imist *

WIKI - Alles was mit Bullis zu tun hat..


 
Vanillo
Beiträge: 17.553
Registriert am: 05.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: channis Obba honoris causa


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#56 von OreY , 23.01.2013 13:58

Da hast du meinen Post übersehen, Die Wicklung hat 2,1 / 2,2 Ohm :)



OreY  
OreY
Beiträge: 49
Registriert am: 19.05.2012
Geschlecht: männlich


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#57 von Vanillo , 23.01.2013 14:00

Tschulligung (Seitenumbruchopfer) ...

Aber auch das ist fürn ego-Accu zu viel !

Evtl. könnte der Twist mit 4.2 V noch was ausrichten ...

Du solltest unter 2 Ohm bleiben ...


* Odysseus/GGTS * Kayfun V3 , V 3.1 plus * A1 * A2 Klassik * A2-TM * Lemo 2 * Imist *

WIKI - Alles was mit Bullis zu tun hat..


 
Vanillo
Beiträge: 17.553
Registriert am: 05.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: channis Obba honoris causa


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#58 von OreY , 23.01.2013 14:02

Twist bei 4,2 ist leicht kokelig :) bei 4,0 ist glaube ich so die Schmerzgrenze zum Kokeln.

Den Ohm Wert senken tu ich dann quasi mit einer Umdrehung weniger im HZ ? Der Docht spielt keine Rolle ?



OreY  
OreY
Beiträge: 49
Registriert am: 19.05.2012
Geschlecht: männlich


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#59 von Effe , 23.01.2013 14:18

wenn ich das lese graut es mir schon!!


mfg Stephan



WIKI - Alles was mit Bullis zu tun hat..


 
Effe
Beiträge: 5.463
Registriert am: 19.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Moringen


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#60 von OreY , 23.01.2013 14:20



Keine Panik, es ist wie überall. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.
Und durch die sehr gute Hilfe im Forum, kann es ja nur besser werden



OreY  
OreY
Beiträge: 49
Registriert am: 19.05.2012
Geschlecht: männlich


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#61 von maiksens81 , 23.01.2013 14:44

...hm,... evtl. muss du den Draht nochmal ordentlich durchglühen... VOR dem wickeln!!! Ich habe zur Zeit NI-Cr-Draht.. der ist furchtbar metallisch... wenn man ihn nicht ordentlich bearbeitet.


maiksens81  
maiksens81
Beiträge: 244
Registriert am: 05.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#62 von OreY , 23.01.2013 15:52

Jetzt habe ich mal eine Wicklung gemacht die nur 1,4Ohm hat :) 4GF 3HZ ... naja ich bin immernoch nicht zufrieden, aber ich arbeite mich vor :)
Muss wohl bald neues Wickelmaterial bestellen :-)



OreY  
OreY
Beiträge: 49
Registriert am: 19.05.2012
Geschlecht: männlich


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#63 von Vanillo , 23.01.2013 16:01

... wenn du bei dem A2 TM bleiben willst, dann besorg dir unbedingt die 3mm-Bengsschnur (nen Meter reicht ewig) ...


* Odysseus/GGTS * Kayfun V3 , V 3.1 plus * A1 * A2 Klassik * A2-TM * Lemo 2 * Imist *

WIKI - Alles was mit Bullis zu tun hat..


 
Vanillo
Beiträge: 17.553
Registriert am: 05.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: channis Obba honoris causa


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#64 von DJ , 23.01.2013 16:03

Zitat von Vanillo im Beitrag #57
Tschulligung (Seitenumbruchopfer) ...

Aber auch das ist fürn ego-Accu zu viel !

Evtl. könnte der Twist mit 4.2 V noch was ausrichten ...

Du solltest unter 2 Ohm bleiben ...


Sorry aber da muss ich wiedersprechen. Den A2-TM kann man mit 2,1 Ohm ganz locker auf einem eGo-Akku dampfen. Sowohl der Standard-Akku mit 1100 mAh als auch der KingKong laufen beide auf 3,3 Volt und bieten ausreichend Power für den A2-TM.
So ganz grob kommt man damit auf 5,2 Watt und das reicht definitiv für ne ordentliche Dampfwolke.

Vorausgesetzt, das Wickelzeug, die Wicklung und der Docht taugen was!



 
DJ
Beiträge: 2.618
Registriert am: 11.09.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Peine


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#65 von OreY , 23.01.2013 16:03

nimmt man da nur 1 kleines Stück und umwickelt es ?

Ich werde ja wohl mit diesesm Material hier auch mal ne anständige Wicklung hinbekommen.



OreY  
OreY
Beiträge: 49
Registriert am: 19.05.2012
Geschlecht: männlich


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#66 von Vanillo , 23.01.2013 16:07

Zitat von OreY im Beitrag #65
nimmt man da nur 1 kleines Stück und umwickelt es ?

Ich werde ja wohl mit diesesm Material hier auch mal ne anständige Wicklung hinbekommen.



... ja genau, du brauchst nur die Breite über den Schrauben ( also ca. nen cm) und hast kaum Verschnitt. Dann würde ich dir unbedingt die durchstochene Wicklung auf der Bengs empfehlen (steht im Wiki) . Die ist recht einfach - aber genial ...

... und dazu vielleicht dann auch 0,2 Kanthal ...


* Odysseus/GGTS * Kayfun V3 , V 3.1 plus * A1 * A2 Klassik * A2-TM * Lemo 2 * Imist *

WIKI - Alles was mit Bullis zu tun hat..


 
Vanillo
Beiträge: 17.553
Registriert am: 05.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: channis Obba honoris causa


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#67 von OreY , 24.01.2013 21:07

So kurze Rückmeldung von mir:

Die Wicklungen sind nun alle Ok. Ich habe rausgefunden das es bei mir wohl am Docht liegen muss.
Den bekomme ich einfach nicht gut hin. Ob ich nun 2GF einwickel oder 3GF.
Es kommt einfach kein richtiger Dampf und der Geschmack fehlt auch.

Jetzt möchte ich aber mal bisschen Wickelzeugs bestellen, damit ich schön weiter üben kann. Hatte schon einen recht guten verbrauch, durch das Üben :)

Wo bekomme ich nun diese Bengs GF ? Und welchen Draht sollte ich nun nehmen ? Wieder 0.15 ? Oder 0.2 ?
Was benötige ich nun für einen ordentlichen Docht ? Der nervt mich tierisch :)



OreY  
OreY
Beiträge: 49
Registriert am: 19.05.2012
Geschlecht: männlich


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#68 von Greeny600 , 24.01.2013 21:19



 
Greeny600
Modder
Beiträge: 1.455
Registriert am: 27.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Lünen


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#69 von hsvtermi , 24.01.2013 21:46

Moin Moin
Nimm 020er.
Hier bekommste schon mal Mesh,Kanthal und auch 1mm Glasfaser in einem Shop(gute Quali)
http://www.intaste.de/Do-it-yourself/Sel...n:::28_102.html So sparste schon mal einiges an Versandgebühren.



 
hsvtermi
Beiträge: 5.555
Registriert am: 09.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Kreuznach


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#70 von OreY , 24.01.2013 21:47

Ja, das wäre natürlich das beste, wenn ich alles in einem Shop bekommen könnte.



OreY  
OreY
Beiträge: 49
Registriert am: 19.05.2012
Geschlecht: männlich


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#71 von hsvtermi , 24.01.2013 21:50

Mit dem Docht mach es so wie ich schon geschrieben habe,dünne Nähnadel mit einrollen und zwei stränge GF. Über dem Dorn besser was überstehen lassen.Er sollte fest im Dorn sitzen,aber nur so das man ihn mit bissel Kraft noch rein und raus ziehen kann. Und wichtig,bei jedem Befüllen den Docht noch mal leicht richtung Wicklung drücken.



 
hsvtermi
Beiträge: 5.555
Registriert am: 09.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Kreuznach


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#72 von hsvtermi , 24.01.2013 21:55

Bengs musste extra Bestellen,Rest bekommste ja bei Intaste. http://www.bengs-modellbau.de/material/b...sfaserdocht.php



 
hsvtermi
Beiträge: 5.555
Registriert am: 09.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Kreuznach


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#73 von OreY , 24.01.2013 21:59

Garnicht mal so billig das Zeugs :)



OreY  
OreY
Beiträge: 49
Registriert am: 19.05.2012
Geschlecht: männlich


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#74 von hsvtermi , 24.01.2013 22:00

Ach ja,und neu Gewickelten Docht erst mal so 2 min in Liquid legen damit er sich schön vollsaugen kann.Mach den Docht wenn du Mesh zum selber zurechtschneiden hast wie geschrieben größer!! Ich nutze den Bulli jetzt ein Jahr,mit all dem hab ich die besten Erfahrungen gemacht..



 
hsvtermi
Beiträge: 5.555
Registriert am: 09.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Kreuznach


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#75 von hsvtermi , 24.01.2013 22:01

Zitat von OreY im Beitrag #73
Garnicht mal so billig das Zeugs :)

Bengs hört sich teuer an,aber du brauchst pro Wicklung nur 1cm!! Und sie ist wirklich Klasse.



 
hsvtermi
Beiträge: 5.555
Registriert am: 09.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Bad Kreuznach


   

Meine erste Wicklung steht bevor und habe da ne Frage
BT-LS Pluspolschraube

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen