Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

A2-T(M) Wickeln = Problem

#1 von OreY , 22.01.2013 19:31

Hallo zusammen,

ich habe heute meinen A2-TM das erste mal gewickelt.
Sieht irgendwie recht bescheiden aus

Am Anfang hatte ich auch noch etwas Geschmack und auch etwas Dampf.
Dann habe ich irgendwie an den Drähten herumgemacht und nun habe ich nur noch einen Metallischen Geschmack.

Die Wicklung ist wie auf der Bulli Homepage mit 4mal 1mm GF und 5HZ (0,15)
Betrieben wird das ganze auf dem Twist. Oder auf normalem Ego C Akku.

Wie sollte ich nun wickeln um mehr Dampf und einen richtigen Geschmack zu bekommen ? Wahrscheinlich ist die Wicklung auch nicht stramm genug ?

Wäre super wenn sich mal einer die beiden angehängten Bilder anschauen könnte




OreY  
OreY
Beiträge: 49
Registriert am: 19.05.2012
Geschlecht: männlich


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#2 von Vanillo , 22.01.2013 19:36

Hhm,

hast du mal die OHmzahl gemessen ?

Schau mal in das Bulli-wiki (ganz unten in meiner Signatur klicken)


* Odysseus/GGTS * Kayfun V3 , V 3.1 plus * A1 * A2 Klassik * A2-TM * Lemo 2 * Imist *

WIKI - Alles was mit Bullis zu tun hat..


 
Vanillo
Beiträge: 18.412
Registriert am: 05.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: channis Obba honoris causa


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#3 von OreY , 22.01.2013 19:40

Ich muss gleich mal in die Werkstatt runter und das Multimeter suchen :)

schmeckt metallisch: Zu locker gewickelt.. (steht im Wiki)

Könnte bei mir also durchaus sein.
Muss ich wohl nochmal ran :)



OreY  
OreY
Beiträge: 49
Registriert am: 19.05.2012
Geschlecht: männlich


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#4 von Vanillo , 22.01.2013 19:42

Jo, messen ist echt wichtig !

Die Wicklung sieht eigentlich recht ordentlich aus ...

Wird wohl zu locker sein und an der li. Windung ist zu viel Freistrecke !

Wenn noch was ist, dann poste hier ruhig - ich behalt das im Auge


* Odysseus/GGTS * Kayfun V3 , V 3.1 plus * A1 * A2 Klassik * A2-TM * Lemo 2 * Imist *

WIKI - Alles was mit Bullis zu tun hat..


 
Vanillo
Beiträge: 18.412
Registriert am: 05.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: channis Obba honoris causa


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#5 von Vanillo , 22.01.2013 19:45


* Odysseus/GGTS * Kayfun V3 , V 3.1 plus * A1 * A2 Klassik * A2-TM * Lemo 2 * Imist *

WIKI - Alles was mit Bullis zu tun hat..


 
Vanillo
Beiträge: 18.412
Registriert am: 05.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: channis Obba honoris causa


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#6 von animatrix , 22.01.2013 19:48

Zitat von Vanillo im Beitrag #5
Kennst du auch dieses Video:

http://navy-lifeguard.de/infusions/video/video.php?id=71



...oder viel besser,einfach bei Bulli auf der HP das Wickelvideo ansehen.
Perfekt für alle !....später lernt man selbst ,was wie und wo was am besten ist.



Semovar V3+Kayfun V3.1 / Dani Basic L[G]+Kayfun L / ZMax V2 RMS ES+Kayfun Mini V2.1 / Vamo V4ES+TheLite / KangSide30+BlackWood / FEV2 - Column Genesis + div. Dampfzeugs


 
animatrix
Beiträge: 5.085
Registriert am: 18.12.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: GE-
Beschreibung: ...Maxi-Scooter-Fahrer!


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#7 von Effe , 22.01.2013 19:55

laut der Bilder würde ich zulocker sagen.Habe aber selber erst eine Wcklung auf dem Bulli gemacht!
Sie läuft immer noch gut und das nach mnd. vier Wochen!!


mfg Stephan



WIKI - Alles was mit Bullis zu tun hat..


 
Effe
Beiträge: 5.463
Registriert am: 19.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Moringen


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#8 von OreY , 22.01.2013 20:20

Habe sie gleich fertig :)
Dann werde ich sehen :)



OreY  
OreY
Beiträge: 49
Registriert am: 19.05.2012
Geschlecht: männlich


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#9 von OreY , 22.01.2013 20:31

So, wicklung fertig, schmeckt nicht mehr metallisch.
Aber:
Kein Dampf... kein garnichts :) und ich bin auf 4.2V.
Kann leider nicht messen, ich hab kein funktionierendes Multimeter da.



OreY  
OreY
Beiträge: 49
Registriert am: 19.05.2012
Geschlecht: männlich


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#10 von Effe , 22.01.2013 20:34

Docht zu kurz velleicht frag mal Vanillo und schau dir die Videos von Navy und Bulli an.


mfg Stephan



WIKI - Alles was mit Bullis zu tun hat..


 
Effe
Beiträge: 5.463
Registriert am: 19.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Moringen


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#11 von Vanillo , 22.01.2013 20:35

Schau dir doch mal an, wie die Wicklung glüht, wenn du feuerst ( also so wie die Fotos oben ) ...

Da kann man auch schon evtl. Fehler erkennen ...


* Odysseus/GGTS * Kayfun V3 , V 3.1 plus * A1 * A2 Klassik * A2-TM * Lemo 2 * Imist *

WIKI - Alles was mit Bullis zu tun hat..


 
Vanillo
Beiträge: 18.412
Registriert am: 05.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: channis Obba honoris causa


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#12 von OreY , 22.01.2013 20:36

Oh nein, nicht schonwieder neu Wickeln :( oder nur der Docht der in diesem ES Sieb sitzt ?
sollte es dann nicht kokeln ? wenn nicht genug liquid durchkommt ?



OreY  
OreY
Beiträge: 49
Registriert am: 19.05.2012
Geschlecht: männlich


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#13 von maiksens81 , 22.01.2013 20:37

Ohne messen wird das nichts.. da muss man schon sehr geübt sein oder einen glückstreffer machen. Was für Draht haste denn? Mein beste Wicklung.. nun nach 1 Jahr A2tm ist diese hier.. habe sie die "bad ass wicklung" getauft ;-) 6xGF (1mm) + 5xHZ (0,2) zusammen mit einem reinen ESS-Docht. Komme dann immer auf 1,5Ohm... gedampft wird dann mit 3,5 - 3,7 Volt.. passt immer :-) Brauchst du noch nen Elite Akkuträger (ES).. zufällig ;-) Habe einen über.... Gruß


maiksens81  
maiksens81
Beiträge: 244
Registriert am: 05.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#14 von OreY , 22.01.2013 20:40

Ich habe den 0,15 draht, der im Set dabei ist.
Glühen tut der Draht recht gut, die ganz äußere nicht so, muss man die weiter reinschieben ? zu den anderen ?

Ansonsten bin ich gerade etwas ratlos :)



OreY  
OreY
Beiträge: 49
Registriert am: 19.05.2012
Geschlecht: männlich


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#15 von Effe , 22.01.2013 20:42

Mach nochmal nen Bild von der glühenden Wicklung für Vanilo und von der Dochtplatte vielleicht auch.


mfg Stephan



WIKI - Alles was mit Bullis zu tun hat..


 
Effe
Beiträge: 5.463
Registriert am: 19.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Moringen


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#16 von Effe , 22.01.2013 20:42


mfg Stephan



WIKI - Alles was mit Bullis zu tun hat..


 
Effe
Beiträge: 5.463
Registriert am: 19.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Moringen


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#17 von Vanillo , 22.01.2013 20:43

Zitat von OreY im Beitrag #14
Ich habe den 0,15 draht, der im Set dabei ist.
Glühen tut der Draht recht gut, die ganz äußere nicht so, muss man die weiter reinschieben ? zu den anderen ?

Ansonsten bin ich gerade etwas ratlos :)


Wenns noch die Wicklung vom Foto ist, dann ist die Freistrecke zu groß ( zu viel Draht von der letzten Windung zur Scharaube ).
Deshalb glüht sie wohl nicht und wird auch wohl die Ohmzahl zu hoch machen ...


* Odysseus/GGTS * Kayfun V3 , V 3.1 plus * A1 * A2 Klassik * A2-TM * Lemo 2 * Imist *

WIKI - Alles was mit Bullis zu tun hat..


 
Vanillo
Beiträge: 18.412
Registriert am: 05.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: channis Obba honoris causa


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#18 von maiksens81 , 22.01.2013 20:45

Bei 0,15er draht solltest du nicht fünf mal wickeln.. auch wenn es bulli so auf der page vorgiebt.. da kommt man immer auf über 2,5 Ohm.... also ich zumindest... die äußeren Drähte sollten sie Schrauben nicht berühren... UND.. von Schraube zur eretn Wicklung darf nicht zu viel.. am besten keine freistrecke vorhanden sein... wenn Du nur 0,15er hast.. dann mach mal 4x GF.. mit 3 o. 4 mal HZ.. man muss sooo ewig probieren.. ich habe damals sehr lange gebraucht. Jetzt dafür innerhalb von 2 Min. :-) Durchhalten ;-)


maiksens81  
maiksens81
Beiträge: 244
Registriert am: 05.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#19 von OreY , 22.01.2013 20:46

Ist ne neue, ich lade kurz Bilder rein.



OreY  
OreY
Beiträge: 49
Registriert am: 19.05.2012
Geschlecht: männlich


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#20 von maiksens81 , 22.01.2013 20:47

mach das


maiksens81  
maiksens81
Beiträge: 244
Registriert am: 05.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#21 von Greeny600 , 22.01.2013 20:47

nimm dir mal ne stecknadel zur hilfe es gibt ja viele möglichkeiten zu wickeln wenn das sitzt musst du für dich herausfinden was dir past ich mach das ganz gerne mit 0.16 oder 0,17er NiCr 4 windungen und 3 mm bangs bist dann so zwischen 1.6 und 1.8 ohm.
Steckst einfach nur die nadel durch wickelst vernüfftig druf und klemmst fest dann nur noch nen bissel ausrichten und gut dampf ^^

ach und nicht vergessen die nadel wieder rauszuziehen sonst past das top nicht



 
Greeny600
Modder
Beiträge: 1.455
Registriert am: 27.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Lünen

zuletzt bearbeitet 22.01.2013 | Top

RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#22 von OreY , 22.01.2013 20:53

Hier die Bilder,

wickelhilfe vom Set wurde benutzt.






OreY  
OreY
Beiträge: 49
Registriert am: 19.05.2012
Geschlecht: männlich


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#23 von Greeny600 , 22.01.2013 20:55

hhmmm .... sieht nen bissel sehr eng aus ..... aller anfang ist schwer ^^



 
Greeny600
Modder
Beiträge: 1.455
Registriert am: 27.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Lünen

zuletzt bearbeitet 22.01.2013 | Top

RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#24 von OreY , 22.01.2013 21:02

Hehe,
da sagst du was.
Habe nun versucht sie etwas auseinander zu ziehen, garnicht so einfach. Da geht wirklich nicht viel.
Ich muss dringend morgen ein anderes Multimeter besorgen. Wobei ich den Twist ja eigentlich auf alle Gegebenheiten regeln kann. Sollte also schon dampfen.

Etwas mehr dampft es nun auch... Nur der Geschmack ist irgendwie nicht da.



OreY  
OreY
Beiträge: 49
Registriert am: 19.05.2012
Geschlecht: männlich


RE: A2-T(M) Wickeln = Problem

#25 von Greeny600 , 22.01.2013 21:06

ja nicht nur das die wendeln etwas eng sind auch sehr stramm quetsch die GF nicht ganz so feste bevor du wickelst flämm den drat ab dadurch wird er etwas flexiebler. ich hab am nafang auch nicht jede wick perfeckt gemacht lustigereise war die erste richtig gut und die folgenden schrott ggg



 
Greeny600
Modder
Beiträge: 1.455
Registriert am: 27.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Lünen


   

Meine erste Wicklung steht bevor und habe da ne Frage
BT-LS Pluspolschraube

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen