Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

eGo-T

#1 von asco , 27.01.2013 17:04

Hallo zusammen.

Als Anfänger habe ich natürlich viele Fragen. Ich hoffe das ich Hilfe bekomme.

Ich besitze die eGo-T. Welche Verdampfer kann man alternativ an diesen Akkus betreiben?
Zur Zeit möchte ich noch keinen neuen Akkuträger kaufen, da das Dampfen erstmal in der Testphase ist.

Gruß Steffen





Nur noch mechanisch. Nemesis mit Kayfun 3.1 von Fasttech.


asco  
asco
Beiträge: 56
Registriert am: 25.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Duisburg


RE: eGo-T

#2 von Mundfein , 27.01.2013 17:07

Du kannst auf der Akku alle Verdampfer betreiben, die einen 510'er- oder eGo-Anschluss haben.
Allerdings solltest du darauf achten, dass der Wiederstand der VDs nicht höher wie 2Ohm ist, da sonst kaum noch Dampf kommt.



Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist


 
Mundfein
Beiträge: 2.794
Registriert am: 15.11.2012
Geschlecht: männlich


RE: eGo-T

#3 von asco , 27.01.2013 17:10

Das klingt ja schon Gut.
Wie lange hält so ein Akku?





Nur noch mechanisch. Nemesis mit Kayfun 3.1 von Fasttech.


asco  
asco
Beiträge: 56
Registriert am: 25.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Duisburg


RE: eGo-T

#4 von Mundfein , 27.01.2013 17:17

Das kommt auf deinen Akku (mAh), den Widerstand des VDs und deine Dampfgewohnheit an :)
Ich als Dauernuckler konnte bei 1,8Ohm konnte aus den kleinen 650'er nicht mehr wie maximal 2 Stunden rausholen.



Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist


 
Mundfein
Beiträge: 2.794
Registriert am: 15.11.2012
Geschlecht: männlich


RE: eGo-T

#5 von asco , 27.01.2013 17:40

Habe diesen Verdampfer ins Auge gefasst: Verdampfer CE4+V2.





Nur noch mechanisch. Nemesis mit Kayfun 3.1 von Fasttech.


asco  
asco
Beiträge: 56
Registriert am: 25.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Duisburg


RE: eGo-T

#6 von Mundfein , 27.01.2013 17:49

Warum diese "alte Version"?
Die neueren, CE5+ haben den Vorteil, dass deren Köpfe auswechselbar sind und nicht gleich der ganze VD weggeworfen werden muss.
Alternativ schau dir auch mal einen "Vivi Nova" an, das ist imho einer der besten VDs derzeit erhältlich. Wechselbare VD-Köpfe und kommt vom Geschmack und Dampfvolumen schon sehr sehr nah an VDs ran, die im oberen Preissegment liegen.



Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist


 
Mundfein
Beiträge: 2.794
Registriert am: 15.11.2012
Geschlecht: männlich


RE: eGo-T

#7 von Thimo , 27.01.2013 17:50

Ich kann dir Vision Ego V3 empfehlen. Die dampfen sogar mit 2.4Ohm gut. Die bekommst du schon für um 5€. Oder natürlich die Mini Vivi Nova.


 
Thimo
Beiträge: 421
Registriert am: 10.10.2012
Geschlecht: männlich


RE: eGo-T

#8 von Mundfein , 27.01.2013 18:30

Zitat von Thimo im Beitrag #7
Ich kann dir Vision Ego V3 empfehlen. Die dampfen sogar mit 2.4Ohm gut. Die bekommst du schon für um 5€. Oder natürlich die Mini Vivi Nova.


Das sind die VDs, die im allgemeinen "CE5+V2" genannt werden.



Derzeit in Gebrauch:
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 1.5 auf Xmax
- Kayfun 3.1 auf Provari 2.5
- Kayfun 3.0 auf Provari 2.5
- T2 auf eGo-Twist


 
Mundfein
Beiträge: 2.794
Registriert am: 15.11.2012
Geschlecht: männlich


RE: eGo-T

#9 von asco , 29.01.2013 19:11

Also, der CE5+V2 ist es geworden. Bin zufrieden damit. Welten besser wie das normale eGo-T gedöns.

Gruß Steffen





Nur noch mechanisch. Nemesis mit Kayfun 3.1 von Fasttech.


asco  
asco
Beiträge: 56
Registriert am: 25.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Duisburg


RE: eGo-T

#10 von Theop , 29.01.2013 19:18

und wenn Du den Dampf etwas wärmer magst, den T2 cc, habe den jetzt schon seit Anfang November mit dem 1,8 Ohm Kopf in Gebrauch. Nur auswaschen und fertig. kostete knapp 4 €, Ersatzverdampfer ca. 1 €.


Gruss

Theo



Diverse Boxen und Verdampfer.


 
Theop
Beiträge: 3.895
Registriert am: 08.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Grefrath


RE: eGo-T

#11 von brummer , 29.01.2013 20:41

Viiv Nova Mini mit 1,8er Köpfe.
Meiner Meinung nach der z.Zt. besten VD im Preis-/ Leistungsverhältnis.
Z.B. hier und wenn direkt ein 5er Pack 1,8er Köpfe mitbestellen, plus Cone Typ A:
http://www.besserdampfen.de/verdampferak.../vivi-nova-mini


Grüße aus dem Bergischen Land und "Gut Dampf", Klaus.


 
brummer
Beiträge: 1.707
Registriert am: 09.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: NRW

zuletzt bearbeitet 29.01.2013 | Top

   

Gibt es noch weitere Wattefreaks ??
Vision Ce5+ und Menthol




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen