Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Will anfangen selbst zu wickeln

#51 von DW-Blade , 22.02.2013 21:50

Hi Leute,
ich muss auch mal kurz meinen Senf dazugeben^^

Ich habe bisher noch nicht selbst gewickelt und stehe jetzt auch mit einer Kombination aus Neugier und akutem HWV beim Selberwickeln an.
Bisher bin ich immer zufrieden gewesen mit meiner Hardware, angefangen mit den verschiedenen Ego`s und aktuell mit der Vivi Nova Mini auf ner E-Vic. Nun habe ich gerade meinen heute frisch eingetroffenen Smoktech R-Tank mit selbstgepanschtem Liquid (9% Erdbeere, 1 %Zitrone (FA) auf ner 12er PG/VG Basis) befüllt. Zuerst habe ich Gewissensbisse gehabt, weil man ja viel liest von wegen man sollte die GF erst auskochen und die Werkswicklungen schmecken sowieso fürchterlich... was will man den erwarten von nem SVD für knapp 15.- Euronen usw...

Ich persönlich habe gerade auf alle Fälle eine kleine Offenbarung! Der R-Tank dampft aus der Schachtel raus prächtig, Flash ist genau richtig für mich und der Geschmack ist Spitzenklasse. Kein kockeln, kein siffen einfach wunderbar. Optisch passt er wunderbar auf die E-Vic. Morgen werde ich gleich mal die ersten Wickelversuche unternehmen und mal schaun was dabei rauskommt :-). Geht`s schief sind ja noch 4 fertige Ersatzwicklungen da und wenn die annähernd so schmecken wie die ab Werk verbaute, bin ich echt begeistert.
Mir geht`s halt wie fast jedem anderen, der selberwickeln ausprobieren will und das Angebot eben so groß ist. Als ersten Selbstwickler will ich einfach nicht 50 - 80 Euro ausgeben und dann noch überall Clone mit 10 verschiedenen Namen... das kennt man ja. Der Nautilus ist leider nicht verfügbar bei Vapor Freak, sonst hätte ich da gleich zugeschlagen. Wenns mit dem wickeln klappt wird das ein heißer Favorit auf meinen 2. SVD.


-=NEVER CHANGE A RUNNING SYSTEM!=-

Kleine Hardwareübersicht:
Ego-T Typ A
Ego-C Typ B
Vivi Nova Mini & Ego Twist 1000mAh
Boge DCT Tank
Vamo ES
eVic V1.4
Joeytech ECA
Smoktech R-Tank
Vapor Freak Nautilus + Clear Window
Vapage VMOD XL
REO GRAND
The Story Never Ends...


 
DW-Blade
Beiträge: 191
Registriert am: 28.12.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Niederbayern
Beschreibung: Heute schon geswaggert?


RE: Will anfangen selbst zu wickeln

#52 von Gotrek ( gelöscht ) , 22.02.2013 21:54

Der R-Tank war auch mein erster Selbstwickler. Ich empfehle ihn auch gerne weiter für Leute, die erstmal schauen wollen, ob wickeln was für sie ist.
Einzig die gefederten Pole find ich etwas nervig. Aber mit etwas Übung klappt das.

Ich hab selber leider noch keinen Nauti oder nen anderen Clon (kommt aber als nächstes). Aber bevor du da dran gehst, würd ich erstmal ein bisschen wickeln üben. Zumindest in den Videos sieht der Platz etwas enger aus.
Zum üben für enge Wicklungen kannst du super die Köpfe der Vivi benutzen. Da hast du auch wenig Platz. Mit den Vivis hab ich geübt, bevor ich an den Hades gegangen bin.


Gotrek

RE: Will anfangen selbst zu wickeln

#53 von grauer Dampfer , 22.02.2013 22:19

Zitat von loeffel im Beitrag #48
Den Taifun kenne ich leider nicht, würde ich mir aber auch mal zulegen :-)


Ist im Wirkprinzip wie ein A2 Klassik mit größerem Verdampferraum, mehr Platz zum Wickeln und einer Luftführung, die es ermöglicht den Docht von unten mit Luft zu umströmen.


Dampfende Grüße aus MeckPom
Volkmar



 
grauer Dampfer
Beiträge: 1.179
Registriert am: 13.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: bei Anklam
Beschreibung: 1. Vorsitzender     IG-ED e.V.


RE: Will anfangen selbst zu wickeln

#54 von DW-Blade , 23.02.2013 12:59

@ Gotrek

Danke für den Tipp, habe heute meinen ersten Vivi Nova Mini Kopf gewickelt. Hatte noch einen alten reudigen VD Kopf hier liegen. War in 5 Minuten vorbei, mit 0,20er Kanthal und 1mm GF. Ergebnis 1.9 Ohm alles bestens und dampft besser wie neu. *freu* Als nächstes kommt auf den R-Tank ne neue Wicklung drauf und dann hole ich mir den Nautilus (wenn denn mal verfügbar). Dann dürfte der HWV wieder gesiegt haben...


-=NEVER CHANGE A RUNNING SYSTEM!=-

Kleine Hardwareübersicht:
Ego-T Typ A
Ego-C Typ B
Vivi Nova Mini & Ego Twist 1000mAh
Boge DCT Tank
Vamo ES
eVic V1.4
Joeytech ECA
Smoktech R-Tank
Vapor Freak Nautilus + Clear Window
Vapage VMOD XL
REO GRAND
The Story Never Ends...


 
DW-Blade
Beiträge: 191
Registriert am: 28.12.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Niederbayern
Beschreibung: Heute schon geswaggert?


RE: Will anfangen selbst zu wickeln

#55 von Trinidad , 06.04.2013 19:40

Damit hier nicht noch ein neuer Beitrag entsteht häng ich mich einfach mal mit hier rein. Gelesen und vids hab ich jetzt ausreichend gesehen. Allerdings stellen sich mir noch ein paar Fragen.
Ich bin auch Anfänger auf diesem Gebiet, allerdings hab ich da jetzt keine Scheu vor der Technik bzw. meinen motorischen Fähigkeiten.

Ich möchte den Verdampfer auf einer Provari einsetzen. Sollte also gut dazu passen möglichst ohne Cone. Denke das sieht dann besser aus ist aber keine Bedingung. Was mir nicht gefällt sind VD´s mit Wattedepot, glaube der Kayfun ist mit normalen Tank, oder? So ein System sagt mir mehr zu.

Würde mich über ein paar Anregungen und Vorschläge freuen.



Trinidad  
Trinidad
Beiträge: 16
Registriert am: 30.03.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Bayern


RE: Will anfangen selbst zu wickeln

#56 von GeneralGummibär , 06.04.2013 20:11

Joah dann nimm den Kayfun, der hat zwar einen "cone" ring aber sieht super aus.
Ggf. der Taifun GT oder der Flash e Vapor
Oder der BT-V1 oder der Kruser One
Gibt ne Menge Möglichkeiten.



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Iserlohn


RE: Will anfangen selbst zu wickeln

#57 von dschlawiner , 15.05.2013 08:40

Hallo,brauche Infos zu draht.

Da gibts ja so viel kantahldraht,silberdraht,ohne widerstand mit widerstand.
Habe auch schon gesehen das ein draht kompett zerzwirbelt wird,ich will den Sinn und Zweck verstehen.

Bestellt habe ich mir zb. 0,20mm ohne widerstand und 0.20mm mit widerstand,könnte ich damit überhaupt eine wicklung
machen?


Gruss Sigges


 
dschlawiner
Beiträge: 5.152
Registriert am: 13.05.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Laudenbach a.d.B.


RE: Will anfangen selbst zu wickeln

#58 von Hanisch , 15.05.2013 08:59

@ dschlawiner

also 0.2 Kanthal ist bestens für eine Wicklung geeignet...
Drath "ohne Widerstand" ist für eine Wicklung nicht geeignet - sondern nur um eine "Leitung bis zur Wicklung" zu legen,
was bei speziellen Verdampfern nötig ist (Odysseus & Clone usw)



 
Hanisch
Beiträge: 1.056
Registriert am: 06.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Schwetzingen


RE: Will anfangen selbst zu wickeln

#59 von dschlawiner , 15.05.2013 14:37

habe vor einen Ithaka zu wickeln,kann ich dann den 0 ohm draht dann als leiter bis zum docht nehmen und von dort zb. den 0,20mm mit widerstand drann zwirbeln?
Ich habe mal ein video gesehn da ,hat einer an siberdraht einen anderen draht dranngezwirbelt und hatte dan mit mit einem multimeter messen können,an welche Stelle der andere silberdraht drann muß.


Gruss Sigges


 
dschlawiner
Beiträge: 5.152
Registriert am: 13.05.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Laudenbach a.d.B.

zuletzt bearbeitet 15.05.2013 | Top

RE: Will anfangen selbst zu wickeln

#60 von MarcG , 15.05.2013 15:00

Navy's Seite hat gute Videos zum Wickeln,auch den Ithaka


Dampfer seit 30.11.11 - pyrofrei seit 27.1.12


 
MarcG
Beiträge: 254
Registriert am: 06.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Alfter


RE: Will anfangen selbst zu wickeln

#61 von DonLarcio , 17.05.2013 21:14

jetzt muss ich mal eine blöde Frage stellen...es gibt ja in diversen Shops schon fertige Wicklungen zu Kaufen...würden die auf den Taifun Gt oder kayfun 3.1 z.b passen ?


 
DonLarcio
Beiträge: 333
Registriert am: 02.03.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Mönchengladbach


RE: Will anfangen selbst zu wickeln

#62 von steamforce , 17.05.2013 21:40

würden auch da rauf passen.

Aber warum? die beiden genanten sind wirklich einfach zu wickeln.
Und bissel draht um einen Docht zwirbeln... siehst jetzt nicht unbedingt so aus als ob du zwei linke Hände hättest.

Und es gibt genügend Videomaterial um sich schlau zu machen...


I have fun with!
Kayfun 3.1 > eVic
KayLite > SID
BT-XL > KTS
Nautilus L V2 > SGL Zmax Telescope


 
steamforce
Beiträge: 171
Registriert am: 27.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: 63322


RE: Will anfangen selbst zu wickeln

#63 von DonLarcio , 17.05.2013 22:14

lol...war nur eine rein theoretische Frage ob es funktionieren würde^^

Zitat von steamforce im Beitrag #62
würden auch da rauf passen.

Aber warum? die beiden genanten sind wirklich einfach zu wickeln.
Und bissel draht um einen Docht zwirbeln... siehst jetzt nicht unbedingt so aus als ob du zwei linke Hände hättest.

Und es gibt genügend Videomaterial um sich schlau zu machen...


 
DonLarcio
Beiträge: 333
Registriert am: 02.03.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Mönchengladbach


RE: Will anfangen selbst zu wickeln

#64 von DonLarcio , 17.05.2013 22:22


 
DonLarcio
Beiträge: 333
Registriert am: 02.03.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Mönchengladbach


RE: Will anfangen selbst zu wickeln

#65 von franks , 17.05.2013 22:24

oh mein gott(;

Bulli ist super, nimm xxx der kokelt nicht, ....

Ich habe einen Kayfun als auch BT zum kokeln gebracht, das ist überhaupt kein Problem, wenn man scheisse wickelt oder die Watt Schraube mal aufdreht und mässig wickelt.

Jeder der Erfahrung hat, kommt vermutlich mit dem letzten Drecks Verdampfer irgendwie klar.
Allen SW Anfängern würde ich ein Gerät empfehlen, was ich einfach wickeln und wieder Verkaufen lässt.
Silberdraht drillen (GG) und ESS oxidieren (Genesis) kann man sicher machen, aber die Frustgrenze muss halt etwas höher sein(;
Empfehlen würde ich eher einen Faserverdampfer.
BT, Kayfun V3.X, Taifun GT, Kruser, FeV
Hier würde ich anfangen. Dazu gibt es reichlich Videos, die Geräte sind alle gut und Wertbeständig falls es mit dem Wickeln nicht klappt.
Dazu würde ich auch in jedem Fall einen AT mit Watt Messung empfehlen.


Gut Dampf
Frank
Ich kann mich nicht entscheiden, also weiter testen(;

BT-V1 alias Brückstück Fanclub
Jeden 2. Sonntag-im-Monat-Koelner-Stammtisch darf nicht als Link, weil es dann 3 sind


 
franks
Beiträge: 2.105
Registriert am: 31.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Will anfangen selbst zu wickeln

#66 von DonLarcio , 20.05.2013 21:36

also jetzt muss ich mal fragen wegen der Glasfaser...ich wollte ja gerne anfangen selber zu Wickeln...wo ist denn der Unterschied bei 0,2 mm GF und 0,3 mm GF ? ja ich weiß die 0,3 mm GF ist dicker :-D aber je dicker desto ? mehr Geschmack ...mehr Dampf?


 
DonLarcio
Beiträge: 333
Registriert am: 02.03.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Mönchengladbach


   

sommerzeit = siffzeit?!
ESS und Silikonschnur

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen