Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

AGA-W , brauche Hilfe

#1 von Gelöschtes Mitglied , 03.04.2013 16:12

hallo, heute kam endlich mein AGA-W, diesen habe ich auch gleich (das aller erste mal) mit ESS gewickelt. das ESS 2cm x 4cm und 6hz 0,20 kanthal, somit kam ich auf 2,3 ohm. habe auf kurze freistrecken geachtet und auf die position des luftloches.

koennt ihr mir sagen, ob bzw. welche fehler ich gemacht habe, bzw. was ich korrigieren sollte?
wofuer sind die einzelnen oeffnungen da? zb. diese mit der kleinen schraube usw.
habe gemerkt, dass wenn ich die kleine schraube ganz rausdrehe, der liquidnachfluss besser ist.

naja, also so ganz begeistert bin ich von der AGA-W nicht wirklich. da ist meine selbstgewickelte VIVI mit 2x2mm silikat schon erfolgreicher.

bitte um Rat.


zuletzt bearbeitet 03.04.2013 16:14 | Top

RE: AGA-W , brauche Hilfe

#2 von max1965 , 03.04.2013 16:28

1. es sieht aus als wären deine unteren 3 Wicklungen nicht aktiv - da muss irgendwo ein Kurzer sein.
2. wenn du das ESS Röllchen ein bischen dünner machst hast du besseren Liquid Nachfluss.
3. Die Kante des ESS die Aussen liegt (an den Wicklungen) würde ich umschlagen, da die ganzen losen Drahtenden zu Kurzschlüssen führen könnten.

Entleere doch mal den Tank (mit einer Spritze zum Beispiel) bringe die Wicklung zum Glühen und schau ob alle Wicklungen gleichmäßig glühen - dabei sollten (wenn dann das ganze Liquid im Docht weg ist) die in der Mitte als erstes aufglühen.
Schlechter Geschmack lässt fast immer auf einen Kurzschluss schließen.



 
max1965
Beiträge: 600
Registriert am: 15.03.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Tirol

zuletzt bearbeitet 03.04.2013 | Top

RE: AGA-W , brauche Hilfe

#3 von Greeny600 , 03.04.2013 16:39

ich tippe auch auf nen Hotsopt...
Nimm dir ne Kaülen nadel oder ne adere nadel.
Wenn der drath glüht (puslierend feuern) richte die wicklungen damit aus das alle gleichmässig glühen. (einfach an der wicklung kratzen und verschieben wenn du feuerst)
Dann mach nen HotFix gehe in kleinen schritten von 3 v bis auf 4.2 v hoch und schau nach ob dabei alle gleichmässig glüchen. wenn nicht siehe oben ^^



 
Greeny600
Modder
Beiträge: 1.455
Registriert am: 27.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Lünen

zuletzt bearbeitet 03.04.2013 | Top

RE: AGA-W , brauche Hilfe

#4 von Gelöschtes Mitglied , 03.04.2013 21:06

also ich habe alles komplett neu gewickelt, wie oben beschrieben und zwar bestimmt 3-4 mal. es klappt leider nicht so, wie ich es mir vorstelle. geschmack ist fast gar nicht da, dampf ist fast gar nicht da, flash ebenso. ich glaube der fehler liegt an der ESS-oxidation. (werde wohl noch ueben muessen)

ich habe jetzt mit 3mm silikat gewickelt und, siehe da, es klappt alles wunderbar. ich glaub ich bleibe einfach bei den guten, alten fasern.
muss aber an dieser stelle sagen, dass die AGA-W schon besser ist als meine treue VIVI.



RE: AGA-W , brauche Hilfe

#5 von Supa_Strela , 03.04.2013 21:13

Hier macht wie so oft auch nur die Übung den Meister :)


Fanclubresistent
Dampfen ist geil.....

Mein Avatar ist von dem Member Prof. Pinocchio & wurde von ihm für meinen privaten Gebrauch genehmigt!


 
Supa_Strela
Beiträge: 9.663
Registriert am: 25.03.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Irgendwo im Norden
Beschreibung: Liquid-Barista & Drahthäkler aus dem hohen Norden


RE: AGA-W , brauche Hilfe

#6 von max1965 , 03.04.2013 21:14

Kannst du mir erklären wie du oxidierst? Vielleicht finden wir da den Fehler.



 
max1965
Beiträge: 600
Registriert am: 15.03.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Tirol


RE: AGA-W , brauche Hilfe

#7 von Harty , 03.04.2013 21:16

Schau mal hier :
http://allaboute-cigarettes.proboards.co...ad/14719?page=1
Könnte dir vieleicht weiter helfen
MfG Harty



 
Harty
Modder
Beiträge: 531
Registriert am: 25.07.2011
Ort: 47506 Neukirchen-Vluyn

zuletzt bearbeitet 03.04.2013 | Top

RE: AGA-W , brauche Hilfe

#8 von max1965 , 03.04.2013 21:27

Ich hab mal etwas kopiert das ich vor einiger Zeit geschrieben habe:

Ich schneide mein ESS auf Maß

Dann falte ich an der langen Seite ca 5-8mm um (je nach Umfang des fertigen Dochtes - sollte einmal rumgehen) das macht man am besten mit einem dünnen Eisenlineal an dessen Kante man es umbiegt.

Dann biegt man mit dem Eisenlineal noch auf der anderen Seite ein ganz kleines Bisschen nach oben(nicht ganz umbiegen) um den Start beim Wickeln zu erleichtern. (so aufbiegen dass die Schnittkante des schon umgebogenen Teils oben und damit innen liegt)

In diese kleine Falte lege ich dann 1mm Lötzinn oder etwas ähnliches z. B. Eine Büroklammer und rolle das ESS daran auf.

Dann wird oxidiert, natürlich ohne das Lötzinn.

Jeder Teil des ESS Röllchens wird im dunkelblauen Teil der Flamme eines Bunsenbrenners kirschrot zum glühen gebracht (nicht orange oder gar gelb!) das macht man am besten bei schummriger Beleuchtung damit man die dunkelblaue Flamme und das rote Glühen besser sieht.

Jeder Teil des ESS Röllchens sollte insgesamt ca.30 sec angeglüht werden (geht auch in 5 bis 10 Sekunden Schritten) und dazwischen immer wieder an der Luft abkühlen. auf keinen Fall in Wasser abschrecken!

Abschrecken in Wasser macht einzig und allein das ESS Röllchens hart und nichts anderes.

Zwischen dem Abkühlen und erneut Anglühen rollen wir das ESS Röllchens so zwischen den Fingern dass es flexibel und weich bleibt.

Die Oxidation ist dann perfekt wenn das gesamte Röllchens mattgrau ist (schwarz war zu heiß und ist spröde - grau und glänzend ist zu wenig oxidiert, ebenso grün oder blau)

Dann stecke ich eine lange Büroklammer in das ESS Röllchen, mache meine Wicklung am Verdampfer, und wickle den Draht möglichst gegen den Uhrzeigersinn um den Pluspol.

Dann schraube ich die Pluspol Mutter / Schraube so fest dass der draht nicht strammgezogen wird und die Oxidation des ESS Röllchens beschädigen könnte

Dann ziehe ich die Büroklammer heraus und betätige den Taster um zu schauen ob alle Windungen gleichmäßig glühen - wenn sie es nicht tun verschiebe ich sie ein wenig bis es so ist.

Oder ich pulse einfach - den Taster so lange kurz immer wieder betätigen bis alles gleichmäßig glüht (nur auf mechanischem AT ohne Hotspring oder empfindlichem Taster) Dabei darauf achten dass das Ganze nicht zu heiß wird! Und immer wieder Pausen einlegen.

Wenn alles gleichmäßig von der Mitte heraus glüht - Auffüllen und genießen.



 
max1965
Beiträge: 600
Registriert am: 15.03.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Tirol


RE: AGA-W , brauche Hilfe

#9 von knippi , 03.04.2013 21:34

Ich habe auch den AGA W seit 1 Woche und hatte das gleiche Problem,aber mit 0,22 Kanthal habe ich sehr gute Ergebnisse erzielt und 400er
Mesh,schau dir mal ein paar Videos zum AGA an,dann kannst du sehen wie es richtig gemacht wird.
Zu den Schrauben,die kleine ist zum befüllen da,wenn sie ab ist,ist der Liquidfluss bei mir etwas besser,könnte man etwas Mesh reinstecken,damit da kein Liquid rausläuft.
Die grosse ist für eine U-Wicklung gedacht,die ist nur gesteckt,kann man von unten mit nem Nagel raushauen ,wenn man ne U-Wick machen möchte,gibt besseren Liquidnachfluss und etwas mehr Dampf.Normalerweise sind da Löcher drinn damit man eine GF Wicklung machen kann,bei mir waren da keine Löcher drinn.Beim Kumpel der auch den AGA W hatt sind da auch keine Löcher drinn,also eigentlich wertlos dir grosse Schraube:-)
Hier einVideo für Hotspots http://www.youtube.com/watch?v=ZxGfAmIcs70&feature=plcp
Hier der sinn einer U-Wickhttp://www.youtube.com/watch?v=aqWCo8B6AN4
ist zwar mit Flachkanthal,geht aber mit normalem Draht auch
einfach nicht aufgeben,hab auch 2 Tage gebraucht bis ich ein gutes Ergebnis hatte,hab mir jetzt 0,22er und 0,25 Draht bestellt,alles was drunter war ist mir immer durchgebrannt,oder es war sehr schwer die Hotspots zu beseitigen,mit 0,22er war es dann einfach.

Zitat von duch im Beitrag #4
also ich habe alles komplett neu gewickelt, wie oben beschrieben und zwar bestimmt 3-4 mal. es klappt leider nicht so, wie ich es mir vorstelle. geschmack ist fast gar nicht da, dampf ist fast gar nicht da, flash ebenso. ich glaube der fehler liegt an der ESS-oxidation. (werde wohl noch ueben muessen)

ich habe jetzt mit 3mm silikat gewickelt und, siehe da, es klappt alles wunderbar. ich glaub ich bleibe einfach bei den guten, alten fasern.
muss aber an dieser stelle sagen, dass die AGA-W schon besser ist als meine treue VIVI.



Ich bin bekennender Clone Fan :-)


 
knippi
Beiträge: 3.309
Registriert am: 04.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Duisburg


RE: AGA-W , brauche Hilfe

#10 von Dampf-Hammer , 03.04.2013 22:36


Gruß aus Berlin
Norbert
Zitat Dieter Nuhr: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal: Fresse halten." = Mach Ick.

Hier sollten nun meine Dampfen stehen, hatte aber keine Lust!


Spruch des Jahres: "Ist das Dochtloch isoliert, läuft die Wicklung wie geschmiert!"


 
Dampf-Hammer
Beiträge: 1.063
Registriert am: 09.01.2012


RE: AGA-W , brauche Hilfe

#11 von Gelöschtes Mitglied , 03.04.2013 23:04

vielen dank fuer eure antworten.
ich glaube mein fehler lag daran, dass mein ESS total schwarz war, nach dem oxidieren.
habe mir schon ESS bestellt, dann besorge ich mir noch nen dickeren kanthal als den 0,20
und werde dann nach anleitung hellgrau oxidieren, und nicht schwarz.
das wickeln an sich habe ich ziemlich gut drauf, wegen meinen VIVIs, nur das oxidieren muss ich noch dazu lernen.

mit der 3mm faser dampft meine AGA-W wuuunderbaaaar



RE: AGA-W , brauche Hilfe

#12 von elkland ( gelöscht ) , 04.04.2013 00:02

Könntest du uns den mitteilen was dein Problem ist?
1. Mit wieviel Volt betreibst du deinen VD.
2. Welcher Akku- Träger.
3. Wo liegt dein Problem.


elkland

RE: AGA-W , brauche Hilfe

#13 von Gelöschtes Mitglied , 04.04.2013 10:35

Das Problem lag an der falschen oxiderung, wie bereits oben erwaehnt.

1. evic, voltzahl unterschiedlich, je nach widerstand und verdampfer, zb: 4,0 V bei 2.0 Ohm
2. evic
3. wie anfangs beschrieben, schmeckt nicht, dampft nicht, flasht nicht

alles wegen falschen oxidierung des ESS.



RE: AGA-W , brauche Hilfe

#14 von Gelöschtes Mitglied , 04.04.2013 15:33

habe jetzt alles nach anleitung neu gewickelt und oxidiert. naja, ist ziemlich gut gelungen, aber begeistert bin ich nicht.
2cm x 4 cm mesh 400, 5hz 0,20 kanthal = 0,18 Ohm mit 4,0 volt betrieb. die wicklung faengt jetzt schoen mittig an zu gluehen
und arbeitet sich rasch nach oben und unten. das ESS unten angeschnitten.
fuer mich persoenlich von allem zu wenig, sprich geschmack, dampf und flash.

muss eine ESS wicklung auch eingedampft werden wie eine faser?
darf das ESS die bodenplatte beruehren?
was ist mit der oeffnung mit der kleinen schraube? ist dies eine art entlueftung? zugedreht lassen oder aufdrehen?




zuletzt bearbeitet 04.04.2013 15:36 | Top

RE: AGA-W , brauche Hilfe

#15 von max1965 , 04.04.2013 15:44

Sieht sehr gut aus, nur die mittlere Wicklung scheint keinen Kontakt zum Docht zu haben.

Wenn du da Luft zwischen Docht und Draht sehen kannst schmeckt es auch nicht (deshalb habe ich gesagt fast immer Kurzschluss)

Eindampfen - für mich ja, bis die Wicklung schwarz ist - dann ist meistens auch schon gut (halber Tank)

Es ist besser für den Liquidfluss wenn der Docht nicht am Boden aufliegt und auch die Kurzschlussgefahr sinkt ein wenig.

Wenn der Docht fast das ganze Dochtloch ausfüllt kann die Luft nicht gut genug zirkulieren. Die Lösung: entweder Docht dünner machen oder die Füllschraube draussen lassen.

Ganz wichtig ist auch noch dass das Luftloch direkt vor der Wicklung liegt, wenn es an einer anderen Position ist kommt nur wenig Dampf und viel Flash.

Ich hoffe das hilft.



 
max1965
Beiträge: 600
Registriert am: 15.03.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Tirol

zuletzt bearbeitet 04.04.2013 | Top

RE: AGA-W , brauche Hilfe

#16 von blacksole , 04.04.2013 16:29

.
Nur zur Kontrolle:

Versuch auch mal testweise, den Cone nicht ganz zu schliessen, eventuell ist dann die Luftzufuhr besser.

Denn: Mein Luftloch ist etwas zu tief gebohrt und wird zur Hälfte vom Wickelsockel und eventuellem Kondenswasser/Liquid verschlossen.

Hab einen Gummiring zwischen Sockel und Cap gemacht und es dampft um Längen besser


... Reifezeit wird überbewertet. Ich reife seit 50 Jahren und hab immer noch keinen Geschmack! ...


 
blacksole
Beiträge: 2.068
Registriert am: 19.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Stuttgart


RE: AGA-W , brauche Hilfe

#17 von Harty , 04.04.2013 17:54

Und haste ihn schon mal mit einen anderen Accuträger gedampft, probier das mal schraub ihn mal auf eine Vamo oder ZMax RMS und du wirst dich wundern. Wir haben es mal auf unseren letzten stammtisch aus probiert AGA-W mit 0,5x0,1 flachkantal ESS gewickelt mit 1,6 Ohm und alle drei accuträger und einen ungeregelten (den narklar nicht auf 8 Watt aber voller Accu) auf 8 Watt eingestellt und dann verglichen und jetzt die traurige nachricht für alle Evic fans sie ist auf den letzten platz gelandet in jeder hinsicht egal ob Dampf, Geschmack,Flach.Als mal mut zurlücke und den AGA mal wo anders drauf schrauben.
MfG Harty



 
Harty
Modder
Beiträge: 531
Registriert am: 25.07.2011
Ort: 47506 Neukirchen-Vluyn


RE: AGA-W , brauche Hilfe

#18 von Gelöschtes Mitglied , 05.04.2013 12:46

danke euch fuer eure muehe. mal ne andere frage:

hab jetzt nochmal mit fasern gewickelt und zwar dualcoil, jeweils 3mm silikat mit 6hz 0,15 kanthal = 2,1 ohm

mir kommt es so vor, als ob die aga-w zu wenig luft bekommen wuerde. habe gelesen, dass man das luftloch aufbohren sollte auf 1,2-1,5mm.
stimmt das? ausserdem, was haltet ihr davon, wenn ich ein 2 loch auf hoehe der 2 wicklung bohren wuerde?





   

VG Liquid im Hades
R-Tank

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen