Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: eVic vs. ProVari

#26 von abramotte , 10.04.2013 12:48

Da du ja beide hast, würde mich interssieren was du zum eVic im Vergleich zum ProVari sagst.


 
abramotte
Beiträge: 3.027
Registriert am: 07.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hessen


RE: eVic vs. ProVari

#27 von Bengel , 10.04.2013 12:49

Und hier nochmal,

Provari Mini, Evic und Vamo im 350er Modus.



 
Bengel
Beiträge: 96
Registriert am: 12.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Sprockhövel


RE: eVic vs. ProVari

#28 von abramotte , 10.04.2013 13:27

Ok, hab mir jetzt das Panel, 18350 ES Kit, 18650 ES Hülse und das Kabel bestellt.
Werde es erstmal mit den AW Akkus testen, ansonsten
muss ich halt Akkus ohne Nuppel bestellen. 18650 kann ich ja auf jeden Fall testen hab 2 verschiedene Akkutypen (mit und ohne Nuppel).
Was nutzt ihr für Akkus im eVic im 18350 Modus?


 
abramotte
Beiträge: 3.027
Registriert am: 07.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hessen


RE: eVic vs. ProVari

#29 von loeffel , 10.04.2013 13:29

Zitat von abramotte im Beitrag #20
Das sieht ja dann mal richtig scheisse aus.


Naja, der Provape Distanzring ist einfach eine Transparente Unterlegscheibe mit spezieller Form ;-)
KA ob's da auch was passendes in ES gibt ...


 
loeffel
Beiträge: 580
Registriert am: 10.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Flörsheim


RE: eVic vs. ProVari

#30 von Bengel , 10.04.2013 13:44

Zitat von abramotte im Beitrag #26
Da du ja beide hast, würde mich interssieren was du zum eVic im Vergleich zum ProVari sagst.


Ja was soll ich jetzt dazu sagen,
sind beides nette Geräte wobei die PV Mini eindeutig mein Favorit ist (als Dampfe die ich immer mit dabei habe). Leistungsmässig habe ich bis jetzt mit Standardverdampfern keinen nennenswerten Unterschied feststellen können. Die PV Mini ist Robuster und lässt dich nicht im Stich auch wenn sie mal vom Tisch fällt. Die Evic hat viel Spielzeug dabei, was Spaß bringt ( Raumschiff Enterprise Dampfe) aber ob man es wirklich braucht??? Benutze meine Evic meistens nur Zuhause im 18650 Modus mit Edelstahlkit und großen Selbstwickelverdampfer und bin damit zufrieden.Aber dadurch ist sie auch eindeutig zu schwer um sie beim Spaziergang mitzunehmen. Außerdem traue ich dieser Plastiksteuereinheit der Evic nicht, denke mal einmal unglücklich umkippen oder runterfallen und dieses Plastikteil ist abgebrochen. Also ich genieße meine Evic "noch" so lange sie lebt :-) aber die Provari wird überleben

Gruß Uwe



 
Bengel
Beiträge: 96
Registriert am: 12.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Sprockhövel


RE: eVic vs. ProVari

#31 von abramotte , 10.04.2013 13:56

Ok... Spielzeug finde ich gut! Dann wenn er angekommen ist muss ich mich drekt mal an diese manuele Leistung machen. Hab noch kein Plan wieviel Watt er in den ersten Sekunden und danach braucht. Hab gesehen es gibt einen Thread dazu, aber kaum Antworten. Entweder es nutzt keiner, oder keiner will seine Einstellung preis geben.
Ja umfallen sollte er wenn möglich nicht... Steht auch extra da!
Hab für das ganze Kit wie geschrieben 119€ bezahlt was ja noch im Rahmen ist.


 
abramotte
Beiträge: 3.027
Registriert am: 07.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hessen


RE: eVic vs. ProVari

#32 von Draco , 15.04.2013 20:22

Zitat von Bengel im Beitrag #30
[quote=abramotte|p1655598].... Außerdem traue ich dieser Plastiksteuereinheit der Evic nicht, denke mal einmal unglücklich umkippen oder runterfallen und dieses Plastikteil ist abgebrochen. ::::


Ich kann diese Sorge nicht teilen. Ich habe da eher Sorge, dass mir mein Smartphone zu Boden knallt. Der Displaywechsel kostet dann über 200 Euro und dazu kommt die Wartezeit auf die Reparatur. Man hat ja nicht, wie bei den E-Zigaretten, mehrere Smartphones in der Hinterhand.
Und was ist schon, wenn der Kopf der Evic kapuut sein sollte, den gibt es schon für 60-70 Euro.



Draco  
Draco
Beiträge: 10
Registriert am: 27.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Augsburg


RE: eVic vs. ProVari

#33 von abramotte , 15.04.2013 20:42

ProVari Mini vs eVic 18350 in ES

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
IMG_2946.png  

 
abramotte
Beiträge: 3.027
Registriert am: 07.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hessen


RE: eVic vs. ProVari

#34 von DampfGut , 15.04.2013 21:04

Da sind wir wieder beim Geräte Dschihad.

Provari
Ich sage, der Provari ist sein Geld nicht wert. Völlig überteuerter Akku-Halter mit Knopf und Elektronik.
Klingt das jetzt Schlimm? Ist es aber nicht.

eVic
Ein Akku-Halter mit Elektronik und paar Zahlen zum auslesen. Steckt derzeit etwas in der Probezeit fest, weil man einfach keine vernünftigen Leute hat.
Hat Zukunftspotenzial und gibts für ein drittel des Provari.

PhillGood trifft es wie immer auf den Punkt:
http://www.dampferhimmel.com/kolumne/der...ihad/index.html


Dampfer seit dem 08.03.2013 (dank iSzéne Smalltalk)


 
DampfGut
Beiträge: 1.633
Registriert am: 02.04.2013
Geschlecht: männlich


RE: eVic vs. ProVari

#35 von mijust , 15.04.2013 21:16

Naja Dschihad kann man sehen wie man will.

Der Evic ist eben billiger, obwohl wenn man da 3 mal die Steuereinheit kaufen musste, ist man auch nicht billiger als ein PV.

Mir ist die PV schon aus 2 Meter Höhe auf Fliesen geknallt. Hat nur ein paar Schrammen und funktioniert wie am ersten Tag.

Alt, Massiv und bewährt eben.


Gruß Michael


Volcano Lavatube 2 Chrom,
Provari V1 schwarz mit V2 Elektronik,
Provari V2,5 Silber
Esterigon mit Tilmahos
Innokin Itaste VTR


 
mijust
Beiträge: 1.763
Registriert am: 21.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Hessisch Oldendorf


RE: eVic vs. ProVari

#36 von DampfGut , 15.04.2013 21:37

Also mal die bremse rein.
Ich hab 2 Stück und mir ist noch nicht einer defekt gegangen.
Und da ich die im Büro auf dem steinernen Fensterstock stehen hab kippt auch mal einer um oder macht den Saldo runter.
Ich hab noch nichts daran, auch keinen verbogenen Kopf.
2-3 Stürze vom Tisch hat der eine auch schon weg und nichts ist. Übrigens Betonboden mit PVC Beschichtung.
Alle Reden von zerbrechen. Das kommt immer auf die Landung an. Und da geht der Provari genau so schnell dahin.
Denn drinnen haben die Dinger alle eine Platine.

Fakt ist.....wer Dampfen will braucht keines der beiden Geräte.
Da genügt viel weniger. Wer mehr will findet in der Klasse bis 60 € sehr gute Akku-Halter mit Knopf.
Wer wieder mehr haben muss, der findet im Bereich 60 - 90 € auch schon Geräte mit Ohm Erkennung Und vor allem Volt/Watt.
Und genau in diesem Bereich kann der eVic richtig viel.
Den eVic bekommt man eben in einem Laden schon für 75 € ( die anderen ca. 90 € ).
Der Provari kann paar Watt höher leisten, kostet aber auch weit mehr als das doppelte.

Mir persönlich....und das gilt für mich....kann der eVic mehr als ich brauch, aber ich nehm das gern für dieses Geld mit.
Vor allem die Updatefähigkeit.

Mir persönlich....und das gilt wieder nur für mich....ist der Provari einfach preislich um 100% überzogen.
Aber genau das ist es was viele wieder zum Kaufen bringt....Der Name liegt gut im Ohr und er ist auf dem Markt für seinen hohen Preis bekannt.


Dampfer seit dem 08.03.2013 (dank iSzéne Smalltalk)


 
DampfGut
Beiträge: 1.633
Registriert am: 02.04.2013
Geschlecht: männlich


RE: eVic vs. ProVari

#37 von ajax , 15.04.2013 21:43

Zitat von DampfGut im Beitrag #34

Ich sage, der Provari ist sein Geld nicht wert. Völlig überteuerter Akku-Halter mit Knopf und Elektronik.



Oh je. So spricht nur jemand, der keinen Provari besitzt, bzw. nie einen besessen hat ...

Zitat

eVic
Ein Akku-Halter mit Elektronik und paar Zahlen zum auslesen. Steckt derzeit etwas in der Probezeit fest, weil man einfach keine vernünftigen Leute hat.
Hat Zukunftspotenzial und gibts für ein drittel des Provari.



Die Evic hat eines mit Sicherheit nicht und das ist Zukunftspotential.
Warum? Sie können die Software noch so häufig updaten, dank limitierter Elektronik und v.a. billigster Bauweise des Kopfes
wird sich da leistungsmäßig nichts mehr tun. Wetten?

Und mal ehrlich: 70-90€ für nen Haufen Alu und Plastik nebst nicht vernünftig funktionierender Elektronik/Software, das empfinde ich als zu teuer.

Und was den angeblichen Djihad angeht: der Provari ist ein tolles Gerät, nichtsdestotrotz besitze ich auch noch drei Vamo und bin sehr zufrieden mit den Dingern.
Die sind zwar nicht updatebar und ich kann keine Puffs und sonstigen Firlefanz in Diagrammen ausgeben lassen, die Leistung stimmt aber und sie funktionieren wie sie sollen...;-)


 
ajax
Beiträge: 2.681
Registriert am: 12.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg
Beschreibung: Asi mit Niwoh

zuletzt bearbeitet 15.04.2013 | Top

RE: eVic vs. ProVari

#38 von DampfGut , 15.04.2013 22:12

Du solltest das nicht zu persönlich nehmen.
Mir ging es nicht darum ein Gerät in den Himmel zu heben und eins zu begraben.

Fakt ist..., wir alle haben einen gaanz leichten Knall.
Was da für den Dampf ausgegeben wird, dass sollte man nicht mehr ausrechnen.

Und genau das ist es was ich in den ersten Sätzen geschrieben hatte. ( Fakt ist....)
Aber diese Sätze werden überlesen.
Es geht teils nicht mehr um das Dampfen, es ist ein "Haben Müssen" und zeigen können.

Der einzige Wahre Grund zwischen eVic und Provari, wenn es denn diese Auswahl sein soll, entscheiden zu müssen
ist der Pluspunkt der Provari in Bezug auf SWV und die sofortige Leistung . Hier und nur hier liegt ein wirklicher Unterschied.

Alles andere ist reine Makulatur und Fassade.

Was und ob sich in Bezug zum eVic noch mehr tut, von der Sache her ist das auch Egal. Es Dampft mit dem Teil. Sind beide im Eimer, dann
wird der iMist V2 eben mal wieder geladen.
Für mich kein Grund derzeit dem HWV eine Chance zu geben.

Und wie bereits geschrieben, meine Meinung.


Dampfer seit dem 08.03.2013 (dank iSzéne Smalltalk)


 
DampfGut
Beiträge: 1.633
Registriert am: 02.04.2013
Geschlecht: männlich


RE: eVic vs. ProVari

#39 von ajax , 15.04.2013 22:24

Zitat von DampfGut im Beitrag #38

Der einzige Wahre Grund zwischen eVic und Provari, wenn es denn diese Auswahl sein soll, entscheiden zu müssen
ist der Pluspunkt der Provari in Bezug auf SWV und die sofortige Leistung . Hier und nur hier liegt ein wirklicher Unterschied.




Nein. Auch in der Verarbeitungsqualität liegen Welten zwischen Provari und Evic. Glaub mir, ich kenne sie beide.
Und persönlich nehm ich gar nix. Mir missfällt es nur, wenn ohne eigene Kenntnis des Gerätes geschrieben wird, es ginge nur
ums "haben und zeigen müssen". Das ist einfach Unfug.

Da geht es u.a. auch um Langzeiterfahrungen und die sprechen eindeutig für den Provari. Du willst gar nicht wissen, was ich alles schon an Geräten
hier gehabt habe, das meiste ist schon lange wieder weg, der Provari ist immer noch da (seit eineinhalb Jahren).

Vielleicht solltest du aber auch mal etwas Zeit verstreichen lassen und deinen Erfahrungshorizont etwas erweitern. Mir erscheint der momentan noch etwas eingeschränkt ...;-)


 
ajax
Beiträge: 2.681
Registriert am: 12.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg
Beschreibung: Asi mit Niwoh

zuletzt bearbeitet 15.04.2013 | Top

RE: eVic vs. ProVari

#40 von DampfGut , 15.04.2013 22:40



Vergleich Preis zu Leistung.

Es liegen, wie Du sagst WELTEN dazwischen.
Es liegen auch Welten zwischen beiden Preisen.

Für das was man für die eVic zahlt ist sie Top.
Für das was man für den Provari zahlt sollte er Top sein.

Jedes der beiden Geräte ist für sein Preis/Leistungsverhältnis Top.
Mehr und nicht weniger wollte ich sagen. Aber auch, dass der ein oder andere, dazu gehöre auch ich schon,
dass normale Dampfen verlassen hat und auch ein normales Preislevel.

Die eVic sagt grad....Züge erreicht....deshalb höre ich jetzt auch auf.


Dampfer seit dem 08.03.2013 (dank iSzéne Smalltalk)


 
DampfGut
Beiträge: 1.633
Registriert am: 02.04.2013
Geschlecht: männlich


RE: eVic vs. ProVari

#41 von ajax , 15.04.2013 22:46

Mein Provari meckert nicht. Ich dampfe weiter ...;-)


 
ajax
Beiträge: 2.681
Registriert am: 12.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg
Beschreibung: Asi mit Niwoh


RE: eVic vs. ProVari

#42 von DampfGut , 15.04.2013 22:56

Ich nehm den Zweiten....der weiß nichts davon

Mal Ehrlich....ist nicht so als das ich mir das nicht leisten könnte, aber irgendwo
ist's auch gut.


Dampfer seit dem 08.03.2013 (dank iSzéne Smalltalk)


 
DampfGut
Beiträge: 1.633
Registriert am: 02.04.2013
Geschlecht: männlich


RE: eVic vs. ProVari

#43 von brummer , 15.04.2013 23:12

Ich habe auch Beide und würde auch sagen, nicht vergleichbar.
Der eVic ist ein schönes Spielzeug mit z.Zt. noch einigen Macken. Optisch mit ES-Kit gefällt er mir gut.
Der ProVari ist der, welcher für das "normale " Dampfen keine Wünsche offen lässt,
robust und zuverlässig, konstante Spannungsabgabe und hat sich bereits auch im Langzeitbereich bewährt.
Einen weiteren ProVari würde ich mir kaufen, einen weiteren eVic leider nicht.
Allerdings kostet der ProVari auch das Doppelte.


Grüße aus dem Bergischen Land und "Gut Dampf", Klaus.


 
brummer
Beiträge: 1.701
Registriert am: 09.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: NRW


RE: eVic vs. ProVari

#44 von abramotte , 18.04.2013 16:57

So hab jetzt mal den ES Body von der eVic (18350 & 18650) ein wenig poliert.
Finde die eVic schon recht gut. Dafür das sie echt so wie ich sie jetzt habe nur etwas mehr als die Hälfte kostet, echt ein Top Gerät.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
IMG_1390.JPG  

 
abramotte
Beiträge: 3.027
Registriert am: 07.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hessen


RE: eVic vs. ProVari

#45 von Bexeli , 18.04.2013 19:01

Vorweg gesagt, ich habe Provari 2.5 und die eVic.
Beide Geraete verrichten ihren Dienst wie sie sollen.
Qualitativ ist die Provari sicher edler verarbeitet.
Es wird immer wieder der enorme Preisunterschied angesprochen.
Man sollte hier mal erwaehnen dass dieser nur entsteht weil sich
die (Zwischen-) Haendler in Deutschland eine goldene Nase mit
ihrem unerklaerlichen Preisaufschlag verdienen. Wenn man dann noch
den Wiederverkaufswert einer Provari in Betracht zieht, so ist diese
ploetzlich billiger als die eVic.


 
Bexeli
Beiträge: 228
Registriert am: 17.01.2011


RE: eVic vs. ProVari

#46 von archie01 , 18.04.2013 19:24

Hallo
Für mich käme eine Evic überhaupt nicht in Frage , da sie den Bereich , in dem ich vorwiegend dampfe gar nicht beherrscht. Kann mir auch nicht erklären , warum die Hersteller einen derartig kastrierten Akkuträger auf den Markt bringen , der das mögliche Leistungspotential lange nicht ausschöpft.

Gruß
Archie


Hardware: Provari 2.5 ,MMVapors Poldiac ,Morph, Roller by Atmizoo,GGTS, EA Mod, 69Mod,Taifun GT, 2x FEV2 , Kayfun 3.1 ,Expromiser, Kayfun Mini 2.1 etc , etc


 
archie01
Beiträge: 161
Registriert am: 31.05.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Isselburg


RE: eVic vs. ProVari

#47 von uman71 , 18.04.2013 19:47

Zitat von archie01 im Beitrag #46
Hallo
Kann mir auch nicht erklären , warum die Hersteller einen derartig kastrierten Akkuträger auf den Markt bringen , der das mögliche Leistungspotential lange nicht ausschöpft.


Weil die Mehrheit der Dampfer in "normalen" Bereichen dampft und dafür ist die eVic wirklich ausreichend
Ich ziehe mal einen Vergleich zum Auto.
Der Mehrheit der Autofahrer reicht ein Kleinwagen oder ein Mittelklassewagen weil sie sich "normal" im Straßenverkehr bewegen.
Einige Andere möchten mehr Leistung, höhere Geschwindigkeiten und bessere Straßenlage. Darum kaufen sie sich einen Sportwagen oder motzen ihre Karre auf.
Sollen jetzt alle Kleinwagenhersteller die Produktion einstellen und auf Sportwagenherstellung umsatteln, nur weil einige Leute keine Lust haben mit so lahmen Karren herumzufahren?
Man könnte ja in die Kleinwagen auch größere Motoren einbauen, in anderen Autos sind die ja auch drin.

Ich will mit diesem nicht ganz ernst gemeinten Vergleich eigentlich nur sagen dass Joyetech mit der eVic eben den Großteil der Dampfer zufriedenstellen kann. Und die eVic ist auch für alle, von Joyetech hergestellten Verdampfer mehr als ausreichend.


Viele Grüße, Udo


 
uman71
Beiträge: 654
Registriert am: 11.02.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Würzburg


RE: eVic vs. ProVari

#48 von LoopCube , 18.04.2013 19:51

Evic?
Nie!
Weil die Leistung ~11W, die Begrenzung auf 5V und das Plaste-Gehäuse K.O.-Kritärien sind.
Ich halte die Evic für nen Dampfer-Tamagotchi, ein schönes Spielzeug wenn man Einweg-VD benutzt.
Die PV-V2 is ne ganz andere Klassen, die Leistet bis zu 21W und so manch ein SW-VD kann dass auch ab.
Und ja ich hatte die Evic schon in der Hand.


Möge ES ewig nudeln, rAmen
LoopCube
[Pastafari]

Ich bin ein Social Bot und betreibe Astroturfing!

PEACE
*Gefahrenhinweis:Der Beitrag kann nichtgekennzeichneten Sarkasmus beinhalten.


 
LoopCube

Tabaksteuerhinterzieher
Beiträge: 3.634
Registriert am: 22.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Bullidorf
Beschreibung: "Foren-VJ"


RE: eVic vs. ProVari

#49 von DampfGut , 18.04.2013 19:58

Genau wie Beitrag #47 geschrieben hat.

Watt/ Volt hin und her. Wer "normal" bis etwas gehoben Dampfen will, dem genügt auch eine eVic oder weniger.
Nicht jeder braucht diesen Provari.
Ich hab mit dem eVic keine Probleme. Dampft.

Ja OK....hab ein sehr edle Telekophülse dran....aber ansonsten völlig OK.


Dampfer seit dem 08.03.2013 (dank iSzéne Smalltalk)


 
DampfGut
Beiträge: 1.633
Registriert am: 02.04.2013
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 18.04.2013 | Top

   

Vamo V2
Telescope Akkuträger

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen