Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Ich dampfe und dampfe und krieg schlechtes Gewissen...

#26 von disarstar , 12.04.2013 09:21

Als Dampfer ist man immer noch Nikotinabhängig und eine gewisse Menge verlangt der Körper.
Hut ab wenn du bei 20-25 Zigaretten mit einem 12er Liquid gerade mal 3 Ego Tanks dampfst.

Babs wie stark ist denn dein Liquid nen 6er?



 
disarstar
Beiträge: 3.100
Registriert am: 01.04.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich


RE: Ich dampfe und dampfe und krieg schlechtes Gewissen...

#27 von Kuroyukihime , 12.04.2013 09:25

Ich hab hier ein 6er und ein 0er.
Davon verdampf ich am Tag gerne mal um die 5ml-10ml insgesamt. Oder mal nur 3ml am Tag. Wie ich eben lustig bin. Who cares.
Angefangen hab ich mit 24er :D Morgens manchmal sogar 36er, weils einfach Suchtmäßig am heftigsten war -.-

Jetzt bin ich am dauernuckeln. Immer abwechselnd. Am nuller bis sich die Nikotinsucht aufdrängt, dann am 6er bis es gut ist, dann wieder aufs nuller usw.
So lasse ich den Geschmack dominieren und nicht die Nikotinsucht :)
hab mir schon 3er angemixt. Das mache ich so lange, bis ich nur noch nuller brauche :-)

Schlechtes Gewissen? Nö. In Keinster Weise...


Kuroyukihime  
Kuroyukihime
Beiträge: 95
Registriert am: 20.03.2013


RE: Ich dampfe und dampfe und krieg schlechtes Gewissen...

#28 von Theop , 12.04.2013 09:39

bei mir ist das dauernuckeln nur, weil es so gut schmeckt.
und wenn du zu viel nic zu dir nimmst, dann merkste das,dannkommt der leichte kopfschmerz. das hatte ich ein paar mal, dann gibt es halt eine längere pause.


Gruss

Theo



Diverse Boxen und Verdampfer.


 
Theop
Beiträge: 3.883
Registriert am: 08.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Grefrath


RE: Ich dampfe und dampfe und krieg schlechtes Gewissen...

#29 von Chandra , 12.04.2013 09:48

Habe mit 18er angefangen, und war damit Dauerdampferin. Irgendwann ist mir das auf die Nerven gegangen, habe schließlich noch andere Lebensinhalte, bei denen ich beide Hände brauche.

Außerdem hat es nach einigen Stunden nicht dampfen, 20-30 min. gedauert, bis ich das Gefühl hatte, jetzt hab ich wieder genug. Da kam schon die leichte Panik auf: "Hab ich dann auch genug Zeit zum Dampfen...?"

Jetzt bin ich bei 24er (2-3ml/Tag) und frei davon, nach 5-10 min. Dampfen ist mein Bedarf erst mal abgedeckt, zusätzlich ist Vergnügen.

Wer weniger dampfen will, braucht eben mehr Nikotin im Tank, mal abgesehen von dem Beistoffentzug, der einen am Anfang vermehrt zur Dampfe (oder Essen) greifen lassen kann.


 
Chandra
Beiträge: 1.395
Registriert am: 29.01.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Goslar
Beschreibung: Eile mit Weile und immer Eins nach dem Anderen


RE: Ich dampfe und dampfe und krieg schlechtes Gewissen...

#30 von Gelöschtes Mitglied , 12.04.2013 11:56

Dauernuckeln halte ich offen gesagt für ein dampferspezifisches Problem und eine "Fehlentwicklung"; zumindest, wenn man Dampfen als eine Genussbefriedigung ansieht.

Ich versuche, mein Dampfverhalten dem üblichen Verhalten als Raucher anzupassen. Dafür ist die m. E. eRoll ganz gut geeignet; weil hier nach ca. 0,3 ml Liquid der Tank leer ist und zudem der Miniakku im PCC aufgeladen werden muss, hat man immer wieder ca. 20 min. "Zwangspause".

Ich finde es auch gesundheitlich bedenklich, am Tag so hohe Mengen (10 ml und mehr) an Liquid zu dampfen. Selbst wenn man Liquids mit niedrigem Nikotingehalt dampft und mal unterstellt, dass die recht großen Mengen inhaliertem PG und VG dem Körper nicht schaden, dann hat man dabei eine relativ große Menge von Aromastoff-Substanzen in die Lunge gezogen, deren Verstoffwechselung und Auswirkung auf den Körper unklar ist....


zuletzt bearbeitet 12.04.2013 11:59 | Top

RE: Ich dampfe und dampfe und krieg schlechtes Gewissen...

#31 von disarstar , 12.04.2013 12:35

Zitat von jjcl im Beitrag #30
Dauernuckeln halte ich offen gesagt für ein dampferspezifisches Problem und eine "Fehlentwicklung"; zumindest, wenn man Dampfen als eine Genussbefriedigung ansieht.

Ich versuche, mein Dampfverhalten dem üblichen Verhalten als Raucher anzupassen. Dafür ist die m. E. eRoll ganz gut geeignet; weil hier nach ca. 0,3 ml Liquid der Tank leer ist und zudem der Miniakku im PCC aufgeladen werden muss, hat man immer wieder ca. 20 min. "Zwangspause".

Ich finde es auch gesundheitlich bedenklich, am Tag so hohe Mengen (10 ml und mehr) an Liquid zu dampfen. Selbst wenn man Liquids mit niedrigem Nikotingehalt dampft und mal unterstellt, dass die recht großen Mengen inhaliertem PG und VG dem Körper nicht schaden, dann hat man dabei eine relativ große Menge von Aromastoff-Substanzen in die Lunge gezogen, deren Verstoffwechselung und Auswirkung auf den Körper unklar ist....




Nach deiner Logik ist jede Disko mit Nebelmaschine Körperverletzung.
Sorry das ich mich so hart ausdrücke. Achja Asthmaspray wäre da noch zu nennen.
PG VG und Aromen halte ich für das geringere Übel.

Ob ich 10ml 9er Liquid oder 5ml 18er dampfe kommt unterm Strich aufs gleiche raus.
Nikotin ist das Nerfengift, die Aromen führen wir uns in Mengen sogar über Lebensmittel zu.

Über Gesundheitlich bedenklich als EX Raucher zu schreiben halte ich für etwas doppelschneidig zumal bis heute nicht klar ist was Zigaretten alles anrichten. Liest sich für mich wie die ganze Propaganda die gegen Dampfer gefahren wird.
Ich behaupte nicht das man sich damit nicht auseinandersetzen sollte und wenn man es übertreibt ist nahe zu alles schädlich oder tödlich.

Ich für meinen Teil kann nur meine persönlichen Erfahrungen mitteilen, meine Kondition ist besser, ich kann wieder richtig athmen, meine Geschmackssinn und Geruchssinn sind besser als vor dem Dampfen und ich habe mal mehr und mal weniger gedampft. Letzenendes höre ich auf meinen Körper der sich schon meldet wenn etwas nicht so ist wie es sein sollte, man muss nur zuhören können.



 
disarstar
Beiträge: 3.100
Registriert am: 01.04.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich


RE: Ich dampfe und dampfe und krieg schlechtes Gewissen...

#32 von Falkenmoendchen , 12.04.2013 12:37

Ich finde es immer wieder lustig wenn ehemalige Raucher, die sich wissentlich über Jahre Gift in die Lunge gepumpt haben , sagen :"uhhhhh aufpassen, könnte schädlich sein, man weiß es ja noch nicht genau!" Wahrscheinlich wohnen die dann noch an einer Straße wo 100000 Auto's und LKW's am Tag vorbeifahren.

Durch den Tank ist man animiert die Dampfe immer im Mund zu haben, Zigarren hat man ja auch ausgeraucht :)
Ich habe recht schnell am Anfang auf einen Tröpelverdampfer umgestellt und so meinen Verbrauch von 3-4 auf 1, 5 ml 24er gesenkt. Die Eroll ist auch gut dazu geeignet. Ich sehe auch keine Notwendigkeit den Nikotingehalt zu senken, warum ? Damit man mehr dampft mit 6er. Und wenn es um den Geschmack geht, dann esse ich lieber Erdbeeren, Äpfel ... die haben ganz sicher den besseren Geschmack als die Liquids.


Falkenmoendchen  
Falkenmoendchen
Beiträge: 69
Registriert am: 17.02.2012
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 12.04.2013 | Top

RE: Ich dampfe und dampfe und krieg schlechtes Gewissen...

#33 von Mopedman , 12.04.2013 13:12

Ich dampfe fast die ganze Woche nicht.Zum Bier brauche ich es halt.
Ich bin echt froh das ich von dem Dreck nicht so extrem abhängig bin.
Ich bin mal gespannt wieviel Kneipen dieses Jahr pleite gehen, inzwischen gehe ich auch nur noch zweimal im Monat in die Kneipe.
Und ab nächsten Monat wenn hier das Nrsg greift gehe ich nur noch in den Biergarten und im Winter gehe ich garnicht mehr weg.
Zumal das Glas Bier zu Hause 20 Cent kostet und in der Kneipe 1,30€.
Ich bin doch nicht bekloppt.


M.f.G. Mopedman


Geräte:Iclear30, Ce6+, Vivi Nova 2,8ml , Vivi Nova Mini 2ml, Evic, Vmax v3 Chrome, Vamo V2, Lavatube mini, Lavatube Chrome, 4 Clearomizer, Vivi mit 8ml, zwei Twist Akkus, Booster V2, , dank Highendsmoke !


 
Mopedman

Beiträge: 1.410
Registriert am: 28.09.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Leipzig, Düsseldorf, Kaiserslautern.


RE: Ich dampfe und dampfe und krieg schlechtes Gewissen...

#34 von DasRocka , 12.04.2013 13:15

Ahoi,
also ich Dampfe seit 15 tage und habe bis jetzt 20ml 12er Liquid verdamft-
Vorher habe ich so ca 15 selbst gedrehte kippen geraucht am tag.

Ich habe schon gedacht das ich viel Dampfe aber wenn ich das hier so lese bin ich ja fast nicht dampder :D

Aber seit 2 tagen habe ich eine Vivi Nova V3 und das kleine Luder säuft schon ordentlich daher steigt mein Liquid verbrauch momentan auch
aber egal es schmeckt jetzt halt noch besser wie mit den eGo-C verdamofer ^^


DasRocka  
DasRocka
Beiträge: 131
Registriert am: 10.04.2013
Geschlecht: männlich


RE: Ich dampfe und dampfe und krieg schlechtes Gewissen...

#35 von petit.manni , 12.04.2013 13:26

Sehr gut Falkenmoendchen

Ja das Dauerdampfen ist ein grosses Problem.

Da muss schon jeder von uns aufpassen, das man kein Nikotinjunkie wird.

Da ist das tröpfeln ein gutes Mittel dem entgegen zusteuern.

Man gibt drei oder vier Tropfen Liquid in den Verdampfer und kann damit ca 13-14 Züge machen.

Danach hat man " wie bei der Zigarette auch " erstmal wieder eine Unterbrechung " Rauchstopp

Wie bei der Zigarette früher auch. Somit verfällt man nicht so leicht dem Dauernuckeln " Wie mit den Tanksystemen


Hinzu kommt noch das der Geschmack des Liquids über das tröpfeln am besten rüberkommt.

Meine Favoritenkombie beim tröpfeln ist ein simpler 1000er Ego-Akku und dazu ein 605er LR - Verdampfer mit langem Drip-Tip.

Das kommt dem Tauchen einer Zigarette extrem nahe.

Mache ich trotz Bulli Extrem und A2 immer noch zwischendrin gerne.


Merci
petit.manni
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden


 
petit.manni
Beiträge: 5.050
Registriert am: 03.12.2010
Geschlecht: männlich
Ort: In Bayern

zuletzt bearbeitet 12.04.2013 | Top

RE: Ich dampfe und dampfe und krieg schlechtes Gewissen...

#36 von Hanisch , 12.04.2013 13:32

Also ich find nix schlechtes daran, sich gerade als EX-Raucher Gedanken darüber zu machen "wie gesund/ungesund wird das wohl sein"
genau dazu bringt einen das Dampfen ja gerne mal... zum Nachdenken... und ich würd das auch auf keinen Fall schlechtreden wollen,
sich Gedanken darüber zu machen.
Die Frage ist immer die der Alternativen, die man für sich sieht...
Ich würd meinen, dass Pyro schlechter als Dampfen schlechter als Landluft ist.

Ansonsten glaub ich auch, dass eben das Bedürfnissspektrum sehr unterschiedlich sein kann,
der eine will sich eben Nikotin zuführen, der andere will lieber einfach nur Nuckeln...

Mir bringt mehr Nic im Liquid nix.. da ist ja mittlerweile gar keines mehr drin...
die 10ml hatt ich aber auch mit 6er 9er und 12er



 
Hanisch
Beiträge: 1.056
Registriert am: 06.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Schwetzingen

zuletzt bearbeitet 12.04.2013 | Top

RE: Ich dampfe und dampfe und krieg schlechtes Gewissen...

#37 von graupel , 12.04.2013 13:39

Interessanter Thread. Ein neuer Nutzer fragt verständlicherweise ob es normal ist, dass er 3 Tanks am Tag raucht. Sehr viel Zustimmung. Erst 5ml, dann 10ml, bis hin zu Aussagen, die "ich rauche 10-15ml" waren. Alles positive posts, die sich gegenseitig in der Menge überboten. Aber dann kam ein kritischer post von jjcl. Er sagt aus, dass der Dampf keine Bergluft ist. Dieses ist wohl begründet. Er sagt nicht, dass alle böse sind, die das tun - nur er selbst hält es für bedenklich. Und sofort gibt es böses Blut und es wird persönlich und die Nebelwerfer- und Zahnpasta-Argumente werden hervorgeholt. Für mich ist es ehrlich gesagt interessanter, wenn man einen Thread hat, indem die jeweiligen Argumente diskutiert werden. Und jjcl war hier derjenige, der obj. Argumente den subj. Erfahrungen vorgezogen hat.

Zurück zum Thema: Jede Menge Dampf, die Du verträgst, ist besser als der Zigarettenrauch. Aber die Luft in Deinem Zimmer ist immer besser für Dich, als der Dampf.


graupel  
graupel
Beiträge: 41
Registriert am: 07.05.2012
Ort: Hamburg


RE: Ich dampfe und dampfe und krieg schlechtes Gewissen...

#38 von Dampfbacke , 12.04.2013 19:59

Zitat von graupel im Beitrag #37
Interessanter Thread. Ein neuer Nutzer fragt verständlicherweise ob es normal ist, dass er 3 Tanks am Tag raucht. Sehr viel Zustimmung. Erst 5ml, dann 10ml, bis hin zu Aussagen, die "ich rauche 10-15ml" waren. Alles positive posts, die sich gegenseitig in der Menge überboten. Aber dann kam ein kritischer post von jjcl. Er sagt aus, dass der Dampf keine Bergluft ist. Dieses ist wohl begründet. Er sagt nicht, dass alle böse sind, die das tun - nur er selbst hält es für bedenklich. Und sofort gibt es böses Blut und es wird persönlich und die Nebelwerfer- und Zahnpasta-Argumente werden hervorgeholt. Für mich ist es ehrlich gesagt interessanter, wenn man einen Thread hat, indem die jeweiligen Argumente diskutiert werden. Und jjcl war hier derjenige, der obj. Argumente den subj. Erfahrungen vorgezogen hat.

Zurück zum Thema: Jede Menge Dampf, die Du verträgst, ist besser als der Zigarettenrauch. Aber die Luft in Deinem Zimmer ist immer besser für Dich, als der Dampf.



Ich hab hier nicht einen Post gelesen, in dem es in irgendeiner Form persönlich wurde.
Und wenn man sich die Fragestellung des TE ansieht, dann stellt man fest, dass es ihm darum geht, ob sein "Dauernuckeln" normal sei, und wie andere User das sehen.

Folglich erscheint mir nur logisch, dass hier nun jeder kurz sein eigenes Dampverhalten erläutert, was nach meinem Dafürhalten mit "Überbieten" rein gar nichts zu tun hat.

Eine objektive und schlüssige Argumentationskette kann man wohl kaum erwarten, wenn ein Fragesteller explizit nach der subjektiven Sichtweise der Einzelnen fragt.

Von daher verstehe ich deine Kritik nicht und kann mich schon erst recht nicht für deinen Post bedanken.


LG Martin


 
Dampfbacke
Beiträge: 820
Registriert am: 02.06.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Dinslaken, NRW


RE: Ich dampfe und dampfe und krieg schlechtes Gewissen...

#39 von Dreamy1987 , 14.04.2013 15:03

Also ich dampfe jetzt seit 8 Tagen, habe vorher auch so 20-25 Pyros JPS rot geraucht und bin jetzt mit meinem 9er Liquid echt zufrieden. Ich dampfe am Tag so ca. einen Tank, kann das aber auch nicht so richtig abschätzen, da ich 3 Tanks in Gebrauch habe (alle mit 2 ml).
Gestern habe ich zum ersten Mal das Phänomen des Dauernuckelns erlebt - ich war in Frankfurt auf der Musikmesse und da man ja überall dampfen kann ... xD
Gestern haben bei mir das erste Mal 2 Tanks dran glauben müssen - aber mir gings wunderbar damit ;)




Bin ein Sünder ohne Schuld.


 
Dreamy1987
Beiträge: 57
Registriert am: 04.04.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Meckesheim
Beschreibung: Tagträumer =)


RE: Ich dampfe und dampfe und krieg schlechtes Gewissen...

#40 von coils , 14.04.2013 16:27

Tagsüber nehme ich ich meine 2 Egos mit zu Arbeit und dampfe da auch nur in Rauchpausen mit den Kollegen. Eine Zigarette habe ich auch fertiggeraucht, an der Eogo ziehe ich ab und an mal zwischendurch.
Anders sieht es aus wenn ich zu Hause bin, da habe ich mittlerweile schon eine kleine Sammlung an Akkuträgern und Verdampdern die alle einsatzbereit sind. Da bin ich dann auch ständig am dampfen und habe auch keinen Überblick wieviel ich da am Tag wegdampfe. Den hatte ich aber bei den Kippen auch nicht wirklich weil überall angebrochene Schachteln herumlagen.
Aber so 6 ml/12-18 mg am Tag werden es schon sein, manche Verdampfer haben ja einen Verbrauch wie ein Schiffsdiesel ;)


 
coils
Beiträge: 549
Registriert am: 03.04.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Würtemberg


RE: Ich dampfe und dampfe und krieg schlechtes Gewissen...

#41 von Philus , 15.04.2013 11:43

Bei mir waren es am anfang ca 3-4 ml jetzt sind es meistens so 6-15 ml . aber seit dem i h selber mische juckt mich das herzlich wenig :-) alles in 9 mg


 
Philus
Beiträge: 184
Registriert am: 08.02.2013
Geschlecht: männlich


RE: Ich dampfe und dampfe und krieg schlechtes Gewissen...

#42 von welanda , 15.04.2013 22:20

OK, jetzt bin ich schon etwas beruhigter, denn die Frage nach dem "Dauernuckeln" wäre auch meine gewesen.
Ich rauche jetzt seit genau 18 Tagen nicht mehr (von rund 40 auf 0 ). 18er Liquids, z. Zt. drei Tankfüllungen im Betrieb, mit denen ich zwischendurch immer wechsel. Bis jetzt hab ich rund 35 ml (geschätzt) verbraten.. äh verdampft.
Also doch kein Dauernuckler, wenn ich so die Menge anderer sehe ;)





Heute hab ich wieder was für Bauch, Beine, Po gemacht - Pfannkuchen mit Nutella


 
welanda
Beiträge: 2.454
Registriert am: 15.04.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Castrop-Rauxel
Beschreibung: HAUSDRACHEN


RE: Ich dampfe und dampfe und krieg schlechtes Gewissen...

#43 von kaimichael , 15.04.2013 22:50

...bei der arbeit versuche ich den früheren rhythmus beizubehalten...mit kollegen und chef vor die türe...die qualmen und ich dampfe halt...man will ja das soziale netzwerk nicht verlassen...
...allerdings stiehlt sich zwischendrin schomma der eine oder andere zug an der dampfe dazwischen...war vorher wg. rauchmeldern nicht möglich...
...zu hause bin ich vor dem pc/fernseher auch ein dauerdampfer
alles zusammen komme ich wohl auch auf 10 ml/tag...
ich finde deinen umstieg von kippen auf 12 lic schon gewaltig...ich selber habe von 30 kippen auf 24er lic umgestellt...damals allerdings nicht dauergedampft...
jetzt klappt s ganz gut mit dem 12er...


keine lust dem geld hinterher zu rennen...wenn es was von mir will, soll s gefälligst zu mir kommen...


 
kaimichael
Beiträge: 5.019
Registriert am: 01.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: lkr. TUT


   

Beratung für E-Zigarette
Zweitgerät für Unterwegs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen