Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Ithaka

#601 von jacky , 02.05.2014 13:52

Hatte die jetzt parallel gelegt - bringt das wirklich mehr die über Kreuz zu legen?
Beim Basic Feeding dann auf beide Kanäle ausrichten, oder erstmal nur einen ?

Ich hatte das mal offen und da hats nachm befüllen immer erst ziemlich geblubbert und nach unten zum Pluspol gesifft.
Der Nachfluss war allerdings top - konnte da mit geschlossener LC dampfen. Eventuell ist das wirklich die Lösung.

Aber kann ich was gegen das Blubbern und Siffen beim Befüllen machen?



jacky  
jacky
Beiträge: 76
Registriert am: 21.08.2013
Geschlecht: männlich


RE: Ithaka

#602 von Vapor^Tom , 02.05.2014 14:04

Versuch mal deine Faser etwas aufzudröseln, und dann in die Kanäle zu verlegen.
Sie füllt die Kanäle dann eventl besser aus. Und obwohl du nicht mehr Faser nutzt kann es das "fluten" verhindern.


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.043
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Ithaka

#603 von jacky , 02.05.2014 14:08

Ok wobei ich damals noch 2,5mm Faser genutzt habe. Erst neuerdings verwende ich 3mm - eventuell macht das schon den Unterschied.
Ich werde es ausprobieren und über Kreuz legen - das hatte ich auch schon in den Videos so gesehen. Weiss gar nicht warum ich das anders mache...

Am Magoo kann man einfach soviel verändern ;-)
Manchmal auch negativ ;-D



jacky  
jacky
Beiträge: 76
Registriert am: 21.08.2013
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 02.05.2014 | Top

RE: Ithaka

#604 von Vapor^Tom , 02.05.2014 14:11

Wenn du parallel verlegst, hast du 2 Nachteile:
1. Die Wicklung steht nicht 100%ig im Luftzug
2. Wird nur von 1 Faser angefeuchtet.

Du kannst auch die Wicklung über die 2 Fasern machen (X-Wick). Brachte bei mir bei singlecoil immer das beste Ergebnis im Ithaka.


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.043
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Ithaka

#605 von jacky , 02.05.2014 14:22

Ok ich glaube ich habe mich da falsch ausgedrückt.

Die Wicklung sitzt über beide Fasern - die beiden Fasern sind dann aber nicht über Kreuz in die Kanäle eingelegt sondern parallel.
Aber die Wicklung geht über beide Fasern.
Somit wird die Wicklung ja auf jedenfall auch von beiden Fasern versorgt. Der Luftzug sollte dann ja auch passen oder?

Ich habe noch ne andere Frage. Wenn man anfangs ohne zu ziehen feuert, hört man ja das zischen der Heizdrahts und der Verdampfung.
In letzter Zeit ist es häufig so, dass es nur ganz leise zischelt also wäre zuviel Liquid an der Faser - es blubbert aber nicht.
Manchmal zischt es dann aber wieder wie zu Beginn.

Woher kommt das und ist das normal? Meine kleinen EVODs machen eigentlich immer ordentlich krach ;-)



jacky  
jacky
Beiträge: 76
Registriert am: 21.08.2013
Geschlecht: männlich


RE: Ithaka

#606 von Vapor^Tom , 02.05.2014 14:35

Ok, die Wicklung passt dann wohl
Ob es richtig scheppert hängt ja von Widerstand und Befeurung ab. Vllt. ist aber die Wicklung schon etwas zugesetzt.


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.043
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Ithaka

#607 von jacky , 02.05.2014 14:56

Gut Gut vermutlich wird es dann wohl schon irgendwie am Basic Feeding liegen.
Ich glaube viele haben das ja offen. Mal sehen ob die dickere Faser mein Flutungs Problem löst.

Wird schon klappen - sonst dampft das Teil ja ganz hervorragend



jacky  
jacky
Beiträge: 76
Registriert am: 21.08.2013
Geschlecht: männlich


RE: Ithaka

#608 von Most4all , 03.05.2014 11:47

Hi, versuche das erst Mal;
Air Controle zu
Mundstück zu
Jetzt Deckel oben auf und befüllen
Deckel wieder zu
Den Ithaka über Kopf halten und Air Control aufmachen
Wieder umdrehen und dampfen wenn es anfängt kokelig zu schmecken
Mundstück halbe Umdrehung aufmachen.
Ich hoffe geholfen zu haben.

Viel Spaß mit dem Ithaka



Most4all  
Most4all
Beiträge: 155
Registriert am: 08.03.2012
Geschlecht: weiblich


RE: Ithaka

#609 von HarryB , 03.05.2014 16:45

Zitat von Vapor^Tom im Beitrag #604
Wenn du parallel verlegst, hast du 2 Nachteile:
1. Die Wicklung steht nicht 100%ig im Luftzug
2. Wird nur von 1 Faser angefeuchtet.
.....


Da irrt der Tom ein wenig!
- Das Basic-Feeding-Dingens ist zur Faserversorgung quer geschlitzt, beidseitig, 180 Grad versetzt.
- Bei Parallelverlegung und Basis-Feeding halb auf, wird die (ich sach ma) linke Faser auf der Südseite und die rechte Faser auf der Nordseite befeuchtet!
- Bei Überkreuzverlegung und Basis-Feeding halb auf, wird ein-und-die-selbe-Faser versorgt, einmal von Süd und dann auch noch von Nord!
Leider ist das schon im Video vom Navy (glaub ich) falsch rübergebracht worden.


Ohne Dampf keine Leistung


 
HarryB
Beiträge: 3.346
Registriert am: 24.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: im Land der tausend Gräben


RE: Ithaka

#610 von Most4all , 03.05.2014 16:53

Zitat von HarryB im Beitrag #609
Zitat von Vapor^Tom im Beitrag #604
Wenn du parallel verlegst, hast du 2 Nachteile:
1. Die Wicklung steht nicht 100%ig im Luftzug
2. Wird nur von 1 Faser angefeuchtet.
.....


Da irrt der Tom ein wenig!
- Das Basic-Feeding-Dingens ist zur Faserversorgung quer geschlitzt, beidseitig, 180 Grad versetzt.
- Bei Parallelverlegung und Basis-Feeding halb auf, wird die (ich sach ma) linke Faser auf der Südseite und die rechte Faser auf der Nordseite befeuchtet!
- Bei Überkreuzverlegung und Basis-Feeding halb auf, wird ein-und-die-selbe-Faser versorgt, einmal von Süd und dann auch noch von Nord!
Leider ist das schon im Video vom Navy (glaub ich) falsch rübergebracht worden.


Genau so ist es 😄

Gruß



Most4all  
Most4all
Beiträge: 155
Registriert am: 08.03.2012
Geschlecht: weiblich


RE: Ithaka

#611 von Vapor^Tom , 03.05.2014 16:53

Bei der parallel Wicklung ging ich anfangs davon aus, daß nicht beide in die Wicklung integriert sind.


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.043
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Ithaka

#612 von Most4all , 03.05.2014 16:56

Mal eine andere Frage, hat schon jemand Erfahrung mit dem neuem Ithaka Update?

Gruß 👸



Most4all  
Most4all
Beiträge: 155
Registriert am: 08.03.2012
Geschlecht: weiblich


   

Kafun Lite Plus Longmode sifft
CATs Tröpfler von RJ Mods




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen