Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Verträglichkeit/Kompatibilät AT und Dual Coils

#1 von kung , 16.04.2013 21:28

hi Leude,

ich habe vor mir meinen ersten Akkuträger zu kaufen. vermutlich wirds nen vamo. dazu wollte ich mir nen protank holen und auch mal nen dual coil verdampfer ausprobieren.

nun habe ich schon des öfteren gelesen, dass man bei nem AT keinen verdampfer unter 2ohm nutzen sollte (wenn ja, warum?), bisher hatten alle dualcoils die ich so im netz gesehen habe allerdings nen widerstand von teilweise deutlich unter 2ohm, gibt das probleme? kann ich in dem fall einfach meine ego c-twist nutzen? ich hätte ehrlich gesagt gedacht, dass zwei wendel doch eigentlich auch mehr widerstand bedeuten müssten, aber ich hatte auch 30% fehlstunden in physik ;)



kung  
kung
Beiträge: 34
Registriert am: 14.04.2013


RE: Verträglichkeit/Kompatibilät AT und Dual Coils

#2 von stefan_wehner , 16.04.2013 22:31

Nun ja; Bei einem kleineren Widerstand fließt bei gleicher Spannung ein größerer Strom, was auch eine größere Leistung bedeutet.
Die regelbaren Akkuträger wie vamo, lambo usw. sollten die Ströme abkönnen und haben auch noch eine Schutzschaltung die bei zu hohen Strömen eingreift(selbsttätig runterregelt oder abschaltet)

Allerdings haben höhere Ströme auch einen Nachteil - einen höheren Akkuverbrauch d.h öfter laden.

Im Grunde sollte den hier kaufbaren Verdampfern nichts passieren.


Noch was zum Widerstand: Wenn zwei Widerstände in Reihe geschaltet werden, addieren sich deren Werte. Schaltet man allerdings zwei gleiche Widerstände parallel(wie es meiner Meinung nach in den Dual-Coil-Verampfern der Fall ist) halbiert sich der Widerstand.


mfg Stefan

Alle Angaben ohne Gewehr!!!!! ;-)


stefan_wehner  
stefan_wehner
Beiträge: 336
Registriert am: 24.12.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Geroda, UFR


RE: Verträglichkeit/Kompatibilät AT und Dual Coils

#3 von Captain Blackbird , 16.04.2013 22:51

Dualcoil bring in der Praxis nicht doppelt so viel Dampf.
Die Fehleranfälligkeit erhöht sich dadurch zusätzlich.

Dazu kommt jetzt das DC meist bei 1.5Ohm liegen.
Die Wurzeln warum man LR, also niederohmige Verdampfer benutzt lag daran, das es damals meist nur mechanische Akkuträger gab.
Mit sinkender Akkuspannung lässt die Leistung halt nach, somit geht man im Wert tiefer.

In der heutigen Zeit hat man Regelelekronik.
Diese hält Konstante Spannung oder Leistung, somit sind LR Verdampfer überflüssig geworden.

Dazu kommt das der einstellbare Bereich sehr eng zwischen kommt nix und kokelt liegt.
Nutzt man einen höheren Ohmwert ist dieses Einstellfenster größer.

Natürlich gibt es nach oben auch eine Grenze, da die Spannung meist nur bis 6 Volt am Ausgang liegt.

Das der Akku bei weniger Ohm schneller leer ist, kann man auch pauschal nicht behaupten wenn der AT eine Leistungsregelung besitzt.
Dann bleibt die verrichtete Arbeit gleich.

Ob ich also 6Watt mit 1.5ohm und niedrieger Spannung oder mit 2.7Ohm bei höherer Spannung verbrate ist egal, der Akku wird (minimale Abweichungen durch andere Effekte) gleich schnell leer sein.

Der Vamo macht bis 1.2Ohm noch mit, aber der Regelbereich ist schon sehr eng und auch so eigentlich nicht vorgesehen/angestrebt.

Ausnahmen sind natürlich Hochleistungsverdampfer wo dies gewünscht ist.


 
Captain Blackbird
Schizo-Paranoider MODDER
Beiträge: 14.342
Registriert am: 08.11.2011
Geschlecht: männlich


   

Telescope Akkuträger
Alltagserfahrungen mit dem EVO-LCD VV gesucht

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen