Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

selbstwickelverdampfer aber welcher ?

#1 von Alex90Alex , 22.04.2013 13:23

Hallo Liebe Dampfer
Ich wollte mir ein selbst wickel verdampfer kaufen.weiß aber nicht was ich mir zulegen soll?¿ ich bitte um tips :-)danke im voraus



Alex90Alex  
Alex90Alex
Beiträge: 528
Registriert am: 14.04.2013


RE: selbstwickelverdampfer aber welcher ?

#2 von Magro , 22.04.2013 13:26

Wie viel willst Du denn fürs Erste investieren? Vorschläge wirds genug geben, von 10 bis 130 Euro ist alles dabei.



 
Magro
Beiträge: 233
Registriert am: 30.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: selbstwickelverdampfer aber welcher ?

#3 von Alex90Alex , 22.04.2013 13:35

Naja so zwischen 20 € und 50 €. Kriege ich dafür was gescheites ?



Alex90Alex  
Alex90Alex
Beiträge: 528
Registriert am: 14.04.2013


RE: selbstwickelverdampfer aber welcher ?

#4 von franks , 22.04.2013 13:38

Wie Gross soll es den sein?
16mm ´für 14xxx Akkuträger wie L-Rider oder 22mm Duchmesser für 18XXX Akkuträger.
Ansonsten gibt es Faser (Glasfaser) und Sieb (Edelstahlsieb) Verdampfer.

Für Selbstwickler ist zum Anfang ein geregelter Akkuträger zu empfehlen.


Gut Dampf
Frank
Ich kann mich nicht entscheiden, also weiter testen(;

BT-V1 alias Brückstück Fanclub
Jeden 2. Sonntag-im-Monat-Koelner-Stammtisch darf nicht als Link, weil es dann 3 sind


 
franks
Beiträge: 2.105
Registriert am: 31.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: selbstwickelverdampfer aber welcher ?

#5 von Magro , 22.04.2013 13:40

Ich empfehle (ganz subjektiv, weil er mir gefällt) den A2-TM für den Anfang, Ist leicht zu wickeln und kostet je nachdem um die 50 Euro. Wenn Du eher was mit großem Tank suchst, wo auch Drip Tips zu passen (A2-TM hat noch die Ego-Tanks), würde ich Dir entweder den Aga-W oder den Aga in Edelstahl empfehlen, die kosten so um die 25 Euro.



 
Magro
Beiträge: 233
Registriert am: 30.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: selbstwickelverdampfer aber welcher ?

#6 von franks , 22.04.2013 13:41

20Euro ist der absolute Anfang die günstigen liegen um die 50Euro und die high end Geräte zwischen 100 und 150Euro ohne AT.
Hybride bei etwa 200Euro.

Wie immer im Leben, Qualität zahlt sich aus.

Wenn Du dich zwischen Faser und Sieb entscheiden kannst, kann ich Dir was raussuchen um die 50Euro.


Gut Dampf
Frank
Ich kann mich nicht entscheiden, also weiter testen(;

BT-V1 alias Brückstück Fanclub
Jeden 2. Sonntag-im-Monat-Koelner-Stammtisch darf nicht als Link, weil es dann 3 sind


 
franks
Beiträge: 2.105
Registriert am: 31.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: selbstwickelverdampfer aber welcher ?

#7 von Alex90Alex , 22.04.2013 13:43

Hab den evic und nen Vision twist .



Alex90Alex  
Alex90Alex
Beiträge: 528
Registriert am: 14.04.2013


RE: selbstwickelverdampfer aber welcher ?

#8 von Alex90Alex , 22.04.2013 13:47

Wo kann ich mir den A2-tm bestellen?



Alex90Alex  
Alex90Alex
Beiträge: 528
Registriert am: 14.04.2013


RE: selbstwickelverdampfer aber welcher ?

#9 von franks , 22.04.2013 13:50

Der A2 soll nicht schlecht sein, hat aber schon ein paar Tage auf dem Buckel.
Alle A2 Besitzer die ich kennen, dampfen die Dinger nicht mehr(;


Gut Dampf
Frank
Ich kann mich nicht entscheiden, also weiter testen(;

BT-V1 alias Brückstück Fanclub
Jeden 2. Sonntag-im-Monat-Koelner-Stammtisch darf nicht als Link, weil es dann 3 sind


 
franks
Beiträge: 2.105
Registriert am: 31.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: selbstwickelverdampfer aber welcher ?

#10 von Magro , 22.04.2013 13:53

Zitat von franks im Beitrag #9
Der A2 soll nicht schlecht sein, hat aber schon ein paar Tage auf dem Buckel.
Alle A2 Besitzer die ich kennen, dampfen die Dinger nicht mehr(;

Häh? Hast Du mal den Thread "Bulli ist doch der Beste" gelesen? Gibt schon noch welche, die die Teile lieben. Bullis gibts u.a. hier: http://bulli-smoker.de/



 
Magro
Beiträge: 233
Registriert am: 30.12.2011
Geschlecht: männlich


RE: selbstwickelverdampfer aber welcher ?

#11 von Hacore , 22.04.2013 13:55

Zitat von franks im Beitrag #9
Der A2 soll nicht schlecht sein, hat aber schon ein paar Tage auf dem Buckel.
Alle A2 Besitzer die ich kennen, dampfen die Dinger nicht mehr(;

Was erzaehlst du denn da fuern bloedsinn... ich dampfe seit knapp 2 jahren nach wie vor den a2-t hab schon viiiiel ausprobiert und da ich eh viel flash brauche ist er fuer mich das ultimatum hab noch nix besseres gefunden was jetz nich unmengen geld kostet.
Ich kann den A2-T oder A2-TM ruhigen gewissens empfehlen is ein seeehr guter selbstwickler ;) LG



Volldampf Vorraus ;)


 
Hacore
Beiträge: 1.380
Registriert am: 04.04.2011
Geschlecht: männlich


RE: selbstwickelverdampfer aber welcher ?

#12 von Alex90Alex , 22.04.2013 13:55

Was sind diese hybrid verdampfer und wieso sind die so teuer?¿



Alex90Alex  
Alex90Alex
Beiträge: 528
Registriert am: 14.04.2013


RE: selbstwickelverdampfer aber welcher ?

#13 von franks , 22.04.2013 13:58

Hybrid Verdampfer sind Verdampfer mit integrierten Akkuträger. Da wird aber nix geregelt und ist nicht wirklich Anfängertauglich.
Diese Geräter werden auch nur in geringen Stückzahlen produziert und sind deshalb eigentlich immer ausverkauft.
Die sehen aber verdammt geil aus(;


Gut Dampf
Frank
Ich kann mich nicht entscheiden, also weiter testen(;

BT-V1 alias Brückstück Fanclub
Jeden 2. Sonntag-im-Monat-Koelner-Stammtisch darf nicht als Link, weil es dann 3 sind


 
franks
Beiträge: 2.105
Registriert am: 31.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: selbstwickelverdampfer aber welcher ?

#14 von franks , 22.04.2013 14:04

Wenn Du was kleines magst und etwas Glück hast in den nächsten Tagen, könnte dies was sein:
GP Spheroid version 2
http://www.vapourart.com/en/product/gp-spheroid-version-2

Der sieht klasse aus und soll auch so schmecken.
Vorallem bekommst Du den immer wieder los, wenn es nix wird mit dem Selbstwickeln.
Unter den ESS Verdampfer kann ich aus eigener Erfahrung den GLV3 empfehlen.
http://www.intaste.de/Selbstwickel-Verda...Drip::1600.html

Mit 0,2er Kanthal oder 0,16er gezwirbelt und 400er Mesh ESS eine Super kombi.


Gut Dampf
Frank
Ich kann mich nicht entscheiden, also weiter testen(;

BT-V1 alias Brückstück Fanclub
Jeden 2. Sonntag-im-Monat-Koelner-Stammtisch darf nicht als Link, weil es dann 3 sind


 
franks
Beiträge: 2.105
Registriert am: 31.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: selbstwickelverdampfer aber welcher ?

#15 von Alex90Alex , 22.04.2013 14:05

Ok ;-)nun eine letzte Frage was ist der Unterschied zwischen dem A2-tm und dem A2-t ?¿



Alex90Alex  
Alex90Alex
Beiträge: 528
Registriert am: 14.04.2013


RE: selbstwickelverdampfer aber welcher ?

#16 von franks , 22.04.2013 14:06

Der passende Unterbau im unteren Preissegment ist eine Vamo oder ein Anyvape.
Ein Siegelei ist hünscher.


Gut Dampf
Frank
Ich kann mich nicht entscheiden, also weiter testen(;

BT-V1 alias Brückstück Fanclub
Jeden 2. Sonntag-im-Monat-Koelner-Stammtisch darf nicht als Link, weil es dann 3 sind


 
franks
Beiträge: 2.105
Registriert am: 31.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: selbstwickelverdampfer aber welcher ?

#17 von franks , 22.04.2013 14:14

hier noch ein super Faserverdampfer, leider mal wieder ausverkauft
http://www.krusershop.de/krusershop/kruserone/

Der ist ähnlich wie der BT-V1 der im Moment nicht mehr produziert wird.

Der Kayfun V3.1 ist auch eine gute Wahl und absolut Anfängertauglich, jedoch mit 140Euro weit ausserhalb des Budget.


Gut Dampf
Frank
Ich kann mich nicht entscheiden, also weiter testen(;

BT-V1 alias Brückstück Fanclub
Jeden 2. Sonntag-im-Monat-Koelner-Stammtisch darf nicht als Link, weil es dann 3 sind


 
franks
Beiträge: 2.105
Registriert am: 31.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: selbstwickelverdampfer aber welcher ?

#18 von franks , 22.04.2013 14:21

Zitat von Hacore im Beitrag #11
Zitat von franks im Beitrag #9
Der A2 soll nicht schlecht sein, hat aber schon ein paar Tage auf dem Buckel.
Alle A2 Besitzer die ich kennen, dampfen die Dinger nicht mehr(;

Was erzaehlst du denn da fuern bloedsinn... ich dampfe seit knapp 2 jahren nach wie vor den a2-t hab schon viiiiel ausprobiert und da ich eh viel flash brauche ist er fuer mich das ultimatum hab noch nix besseres gefunden was jetz nich unmengen geld kostet.
Ich kann den A2-T oder A2-TM ruhigen gewissens empfehlen is ein seeehr guter selbstwickler ;) LG

Dann hattest Du wohl keine glückliche Hand bei der Wahl der Nachfolger(;


Gut Dampf
Frank
Ich kann mich nicht entscheiden, also weiter testen(;

BT-V1 alias Brückstück Fanclub
Jeden 2. Sonntag-im-Monat-Koelner-Stammtisch darf nicht als Link, weil es dann 3 sind


 
franks
Beiträge: 2.105
Registriert am: 31.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: selbstwickelverdampfer aber welcher ?

#19 von hornissel , 22.04.2013 14:25

der unterschied zwischen A2-T und TM ist die Tankgröße . Was auch für Anfänger geeignet wäre sind A2 Klassik oder A1 mit 510er Anschluß . Es gibt eigentlich nichts schlimmeres als wenn dein erster SW nicht funzt ,also wenn du nur am Basteln bist . Würde dir auch zu nem Bulli raten ,sind einfach in der Wicklung . Ich habe schon alles durch aber die Bullis bleiben trotzdem . Wenn du damit genug erfahrung gesammelt hast ,kannst du die nächste Stufe nehmen und dir nen Sieb oder Tankverdampfer zulegen .




Philgood Jünger


 
hornissel
Beiträge: 1.324
Registriert am: 29.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: selbstwickelverdampfer aber welcher ?

#20 von Alex90Alex , 22.04.2013 14:31

Also ist der A2-tm nicht tauglich für mich oder wie ?¿



Alex90Alex  
Alex90Alex
Beiträge: 528
Registriert am: 14.04.2013


RE: selbstwickelverdampfer aber welcher ?

#21 von mugel0190 , 22.04.2013 14:31

Kann mich an den Tipp dranhängen. Der A2K ist einer meiner Lieblings VDs geworden. Dem kann man Dampfwolken entlocken, die einem Nautilus oder BT-V1 in nichts nachstehen. Geschmacklich ist er sowieso mein Favorit.

Beim Klassik hat man das Gefrickel mit dem Docht nicht -> schnellere Erfolgserlebnisse


Komplettgerät: eRoll
Akkuträger: ProVari V2 Satin Blue, Vamo ES, King Kong, FT Astro, FT Nemesis
Verdampfer: Nautilus, BT-V1 (Nr. 1237), Bulli A2 Klassik, Hades long, VD T-GT, VF K3.1V2, Boge 510D/CE2 im The Vapor, Boge 510D im Prive


mugel0190  
mugel0190
Beiträge: 448
Registriert am: 26.05.2011

zuletzt bearbeitet 22.04.2013 | Top

RE: selbstwickelverdampfer aber welcher ?

#22 von Alex90Alex , 22.04.2013 14:42

Wie ist der Geschmack,dampf und flash verhalten beim A2klassik ?¿



Alex90Alex  
Alex90Alex
Beiträge: 528
Registriert am: 14.04.2013


RE: selbstwickelverdampfer aber welcher ?

#23 von hornissel , 22.04.2013 14:44

Zitat von Alex90Alex im Beitrag #22
Wie ist der Geschmack,dampf und flash verhalten beim A2klassik ?¿



das hängt davon ab ,wie du ihn wickelst . Geh einfach auf die Seite von Navylifguard da kannst du auch sehen wie man den Wickelt und was man herausholen kann . Alles reden bringt nicht viel ,sieh es dir dort einfach mal an .




Philgood Jünger


 
hornissel
Beiträge: 1.324
Registriert am: 29.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: selbstwickelverdampfer aber welcher ?

#24 von franks , 22.04.2013 14:50

Geschmack bekommt man mit viel Draht. Deshalb ist als Anfängergerät eher ein VD mit viel Platz zu empfehlen, weil es da einfacher ist.
ESS Verdampfer bringen mehr Geschmack und weniger Flash. Das Rollen des ESS Rölchens ist zumeist das Problem am Anfang. Meist weil es nicht richtig oxydiert ist.
Auch hier gilt wieder umso mehr Platz man hat, umso einfacher ist es.

Viel Draht bedeutet i.a.R. auch weiniger Flash.
Wie Du sieht kann man das auf jedem Gerät selber beeinflussen.
Dazu muss man aber schon einige Wicklungen machen damit man ein Gefühl dafür bekommt. Jeder VD verhält sich da auch etwas anders.
Wenn man zwei Drähte zusammenzwirbelt, verringert sich der Widerstand und man bekommt mehr Draht. Im Vergleich zu dickeren Draht gibt es auch mehr Flash.


Gut Dampf
Frank
Ich kann mich nicht entscheiden, also weiter testen(;

BT-V1 alias Brückstück Fanclub
Jeden 2. Sonntag-im-Monat-Koelner-Stammtisch darf nicht als Link, weil es dann 3 sind


 
franks
Beiträge: 2.105
Registriert am: 31.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: selbstwickelverdampfer aber welcher ?

#25 von franks , 22.04.2013 14:56

Ein Super Gerät ist z.B. auch der FeV (Flash e Vavor).
Der ist einfach in der Handhabung wie z.B. befüllen, hat Platz und ist relativ einfach zu befüllen.
Das Ding macht auch einen Hammer Flash. Sehr Flash lastig ist auch der Taifun GT.
Beides Geräte der 100Euro Klasse und jederzeit wiederverkaufbar.
http://www.hs-dampfer.de/Flash-e-Vapor/F...verdampfer.html

Leider sind die Guten immer ausverkauft, wenn man einen sucht(;


Gut Dampf
Frank
Ich kann mich nicht entscheiden, also weiter testen(;

BT-V1 alias Brückstück Fanclub
Jeden 2. Sonntag-im-Monat-Koelner-Stammtisch darf nicht als Link, weil es dann 3 sind


 
franks
Beiträge: 2.105
Registriert am: 31.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


   

Oddy/Jupiter/Hades Long ?
SOS wegen A.R.T. Wicklung

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen