Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Steamo Tube- mit selbstwickler Verdampfer kombinierbar?

#1 von Michi83bk , 27.04.2013 23:15

Hallo Leute, ne kurze Frage: ich habe seit ein paar Tagen eine "Tube" von Steamo. Nun frag ich mich, ob ich diesen Akkuträger mit einem selbstwickler Versampfer kombinieren kann. Habe schon ein paar für ca 140€ im Netz gesehen aber habe leider keine Ahnung ob diese auch passen. Ist sie Batterie mit 3000 mAh überhaupt stark genug für einen Highend Verdampfer? Habt ihr eventuell Vorschläge oder Erfahrungsberichte- würde mich sehr freuen! Euer Michi


Michi83bk  
Michi83bk
Beiträge: 9
Registriert am: 27.04.2013
Geschlecht: männlich


RE: Steamo Tube- mit selbstwickler Verdampfer kombinierbar?

#2 von Nighthawk , 28.04.2013 03:51

Wenn man einen kleinen SWVD nimmt reichen 10 Watt locker.

Demnächst kommt der BT-LN, der ist klein genug.


I like Originals ... no bullshit.


 
Nighthawk
Beiträge: 4.745
Registriert am: 05.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Duisburg


RE: Steamo Tube- mit selbstwickler Verdampfer kombinierbar?

#3 von Vapourware , 28.04.2013 07:03

Naja, kommt auch drauf an was für eine Wicklung man drauf macht ich befeuere selbst meine Kayfuns im Schnitt mit rund 7W-9W. Allerdings ist es so eine Sache dreistellig zu investieren, denn das mit dem Selbstwickeln ist auch nicht jedem seins. Für die meisten ist es so was wie der heilige Dampfergral, weil man in Kombination mit einem Regelbaren Akkuträger noch so einiges rauskitzeln kann an Dampfverhalten und Flash/Throat Hit, aber eine Wicklung kann ab und an auch von einem routinierten Selbstwickler mal versemmelt werden und das kann schon frusten, denn wenn der Wurm mal drin ist bleibt er meist auch.

Zu der Sache mit der Batterie: Ich würde dringend dazu raten den Abfall, den du da benutzt abzukleben und in die Sammelkiste zu werfen und gescheite Akkus kaufen. Das Ladegerät ist zum Glück ein brauchbares. Wegen der Wahl des richtigen Akkus und warum deine Zelle, die du verwendest Abfall ist lies dir doch mal das hier durch: Captain's Märchenstunde - Von Explosionen und mA-Lügen...

Ansonsten: Steamo hat Apothekenpreise, gerade die Geräte, da bekommst du vergleichbares günstiger wo anders. Momentaner FOTM-Akkuträger ist immer noch der VAMO, der durch eine saubere Stromregulierung punkten kann und (Body only) mit rund 40€-50€ aufs Portemonaie schlägt, wer in China direkt bestellt kommt mit ca. 25$-30$ dran, muss halt aber mit entsprechenden Lieferzeiten rechnen.


Jeder Idiot kann etwas wissen. Entscheidend ist das Verständnis. - Albert Einstein
It's easy if you don't give a crap about them. That's a good thing. - Gregory House, M.D.


 
Vapourware
Beiträge: 578
Registriert am: 08.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Ober-Olm


RE: Steamo Tube- mit selbstwickler Verdampfer kombinierbar?

#4 von Ben , 28.04.2013 07:10

ich würde sagen, fahr einfach mal zu einem Stammtisch in deiner Nähe da wird dir geholfen..... ich würde bevor ich in teure Verdampfer investiere , die dinger erstmal testen wollen..... und das kann mann meistens auf solchen Veranstaltungen...


Ich mixe selbst!!!


 
Ben

Dampfpirat
Beiträge: 19.574
Registriert am: 08.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Niederdorla Thüringen

zuletzt bearbeitet 28.04.2013 | Top

RE: Steamo Tube- mit selbstwickler Verdampfer kombinierbar?

#5 von Elmo , 01.05.2013 09:47

Die steamo-tube sieht für mich aus wie die EVO LCD (allerdings deutlich günstiger bei http://www.pb-dampfer.de/shop/index.php?cPath=124_144)

Wenn es die EVO ist, gibt's für Dich hier: EVO SVR / EVO LCD Fanclub eine Menge Lesestoff und viele Bilder mit diversen Selbstwicklern drauf.

Warum sollte die EVO nicht zum Befeuern von high-end Verdampfern genügen?

Hier ist übrigens ein Test vom Bergpropheten: http://www.mountainprophet.de/2012/09/17...gtotem-evo-lcd/

So, jetzt kannst Du Dir ein umfassendes Bild machen

Gruß

Elmo


Elmo  
Elmo
Beiträge: 241
Registriert am: 07.09.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Taunusstein

zuletzt bearbeitet 01.05.2013 | Top

RE: Steamo Tube- mit selbstwickler Verdampfer kombinierbar?

#6 von Michi83bk , 02.05.2013 06:55

Vielen Dank für die Antworten :)


Michi83bk  
Michi83bk
Beiträge: 9
Registriert am: 27.04.2013
Geschlecht: männlich


   

Neu-Akkuträger Nutzer
L-Rider Robust mit ego W-Verdampfer




Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen