Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Die neuen Leiden des jungen Selbstwicklers, Erster Akt: Nautilus

#1 von h343 , 29.04.2013 17:47

Nun bin ich also auch beim Selberwickler gelandet. Da ich eine nicht wirklich hohe Frusttoleranzschwelle habe, dachte ich mir holst Dir besser gleich was anständiges. Nun isser also da, der Nautilus Longmode. Zum ersten Wickeln hab ich 3mm Silikatschnur, 0,2er Heizdraht (ist das was anderes als Kanthal?) und Silberdraht ebenso wie den Nautilus bei vapor-freak.de bestellt. Dazu bei besserdampfen.de einen Zmax telescopic V3.

Ok, habe hier ja schon ne Menge übers Selberwickeln gelesen...also erstmal ganz pingelig gewesen. Silikat in Isopropyl, danach in Wodka und dann noch 1x mit Spüli, 1x klar in destilliertem Wasser ausgekocht und danach in der Sonne getrocknet.

Nun die Sache mit den 2 Drähten...puh, lesen klappt ja noch ganz gut ohne...aber dafür brauch ich definitiv ne Lesebrille. Zum Glück gabs die gleich um die Ecke...und danch 4,2 cm Heizdraht mit Silber verheiratet. Hat auf Anhieb geklappt. Geil dachte ich...is ja gar nicht so schwer...bis ich dann versuchte den Draht um die GF (2x3mm) zu wickeln. Also das ging ja mal gar nicht...erinnerte mich aber zum Glück an dieses Wort...Wickelhilfe! Gesagt getan...und das ging dann auch gleich sehr viel besser. Sah nicht wirklich toll aus, aber immerhin hab ich den Draht da 4x drumwickeln können. Widerstand messen war nicht, da ich kein Vermögen für ein Messgerät (40 Euro hier im Obi) ausgeben wollte...und ausserdem kann das ja eh mein AT. Also eingespannt, puh, echt pfrimelig...der Verdampfer zusammengeschraubt und mit dem AT gemessen...9,9 :-(

Also wieder auseinander...der NR Draht war am Pluspol abgerissen. Uäääh...jetzt muss ich ja nochhmal ganz von vorne anfangen...also wieder Draht verheiratet, diesmal schon beim Wickeln auseinander gefallen. Noch ein Versuch...wieder am Pluspol gerissen...noch einer, erfolgreich befestigt...aber der AT sagt 2,8 Ohm. Als dann der Hund kam um mich zu trösten dachte ich mir, oki...ich probiers besser morgen nochmal.

Nach etlichen Versuchen schaffte ich es dann am nächsten Tag den Verdampfer zu bestücken...sah gut aus, 1,9 Ohm...Liquid rein, Verdampfer ganz zusammengeschraubt und die LC ein bisschen aufgedreht...und gleich Siff im AT gehabt...hmmm, oh...da liegt ja der O-Ring noch! Liquid wieder raus...natürlich riss mir beim Auseinanderbau wieder der Draht am Pluspol:-(.

Ich war schon kurz vorm Aufgeben, als ich es endlich geschafft hatte das Dingen dampffertig zu machen. Erste Versuche waren echt lecker....viel besser als meine Egos und DCTs die ich bisher dampfte...aber nur kurz. Scheint das sich der Widerstand beim drehen der LC ändert...denn ne 1/4 Umdrehung bringt den Widerstand von 1,8 auf 2,7. Hmmm, auch nicht so toll. Sollte etwa der zu lange Pluspol, den ich mittlerweile mittels DCT Gummi auf Abstand zum AT gebracht habe daran Schuld sein, dass ich die Basis nicht tief genug einschrauben kann, sodass die LC Kontakt zum Draht kriegt? Hmmm, muss ich mir mal anschauen, aber auseinander bau ich das Dingen jetzt erstmal nicht...will jetzt erstmal dampfen, bevor ich auf Frustsuche gehe;)

Vielleicht habt ihr ja Tips, wie ich das Drama in Grenzen halte?


h343  
h343
Beiträge: 12
Registriert am: 03.09.2011

zuletzt bearbeitet 29.04.2013 | Top

RE: Die neuen Leiden des jungen Selbstwicklers, Erster Akt: Nautilus

#2 von six6seven , 29.04.2013 17:57

Schau die mal die Videos zum Odysseus an. Falls Du die noch nicht kennst.
Navy erklärt das ziemlich gut... Vielleicht hilft´s ja ein bißchen.

habe die Ehre
six6seven
Neighbor of the beast



 
six6seven
Beiträge: 827
Registriert am: 31.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hannover


RE: Die neuen Leiden des jungen Selbstwicklers, Erster Akt: Nautilus

#3 von blacksole , 29.04.2013 18:04

Die Wander-Ohm hatte ich am Anfang auch. Wahrscheinlich drehst du beim Aufdrehen der Liquidcontrol den darunterliegenden Konterring für den Minusdraht mit auf.

Selbiger muss fester angezogen werden - die Liquidcontrol beim Zusammenbau hingegen nur sanft fingerfest.

Isch drück die Daumen ;-)


... Reifezeit wird überbewertet. Ich reife seit 50 Jahren und hab immer noch keinen Geschmack! ...


 
blacksole
Beiträge: 2.067
Registriert am: 19.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Stuttgart


RE: Die neuen Leiden des jungen Selbstwicklers, Erster Akt: Nautilus

#4 von h343 , 29.04.2013 23:25

Zitat von blacksole im Beitrag #3
Die Wander-Ohm hatte ich am Anfang auch. Wahrscheinlich drehst du beim Aufdrehen der Liquidcontrol den darunterliegenden Konterring für den Minusdraht mit auf.

Selbiger muss fester angezogen werden - die Liquidcontrol beim Zusammenbau hingegen nur sanft fingerfest.

Isch drück die Daumen ;-)


Au ja, hast recht, die dreht mit...danke:) Ich hab den Draht dort zwar nicht eingeklemmt sondern um die GF weitergewickelt, könnte aber trotzdem daran liegen. Wenns Depot leer ist schau ichs mir mal an.


Zitat von six6seven im Beitrag #2
Schau die mal die Videos zum Odysseus an. Falls Du die noch nicht kennst.
Navy erklärt das ziemlich gut... Vielleicht hilft´s ja ein bißchen.

habe die Ehre
six6seven
Neighbor of the beast


Danke, aber die kannte ich schon bevor ich den Nautilus gekauft habe.


h343  
h343
Beiträge: 12
Registriert am: 03.09.2011


RE: Die neuen Leiden des jungen Selbstwicklers, Erster Akt: Nautilus

#5 von DerZombie , 03.05.2013 21:16

Darf ich mich mal kurz mit dran hängen? Fand leider keinen anderen Nautilus Thread.

Habe mir den Long Mod gegönnt und dampft soweit auch zufriedenstellend (mich haut er halt noch nicht vom Hocker) aber irgendwie habe ich im unteren Tanksegment (durchsichtig) ne Luftblase drin die immer größer wird, obwohl im oberen Tanksegment (Edelstahl) noch jede Menge Liquid drin ist. Warum läuft das nicht nach bzw. ist das normal?



 
DerZombie
Beiträge: 1.995
Registriert am: 06.02.2011
Geschlecht: männlich
Ort: tiefstes Niederbayern


RE: Die neuen Leiden des jungen Selbstwicklers, Erster Akt: Nautilus

#6 von Geissler1963 , 03.05.2013 21:28

Zitat von DerZombie im Beitrag #5
Darf ich mich mal kurz mit dran hängen? Fand leider keinen anderen Nautilus Thread.

Habe mir den Long Mod gegönnt und dampft soweit auch zufriedenstellend (mich haut er halt noch nicht vom Hocker) aber irgendwie habe ich im unteren Tanksegment (durchsichtig) ne Luftblase drin die immer größer wird, obwohl im oberen Tanksegment (Edelstahl) noch jede Menge Liquid drin ist. Warum läuft das nicht nach bzw. ist das normal?


Das liegt daran, dass der Konus der LC und Mundstück (das Geriffelte) einen kleinen Tick zu groß geraten ist. Die Luft kommt nicht dran vorbei und kann nicht nach oben entweichen. Ich habe für mich festgestellt, dass es den Liquidnachfluss nicht beeinträchtigt. Wenn du es jedoch weg haben willst, kann du die Riffelung vom Konus abschleifen - dann kann die Luft nach oben weg.


 
Geissler1963
Beiträge: 217
Registriert am: 13.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Erding


RE: Die neuen Leiden des jungen Selbstwicklers, Erster Akt: Nautilus

#7 von Geissler1963 , 03.05.2013 21:29

Edith : Sockel meinte ich, nicht Konus.

Und für euch beide, hier gibt's 64 Seiten zum Nautilus:

Nautilus - Talkrunde


 
Geissler1963
Beiträge: 217
Registriert am: 13.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Erding

zuletzt bearbeitet 03.05.2013 | Top

   

Gibt es einen Hades/Dream mini
Erster Selbstwickel Verdampfer?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen