Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Die ersten Bilder von der Caravela Clone

#1 von edarude222 , 05.05.2013 16:55

Die ersten Bilder von der Caravela Clone





Bilder nicht löschen - habe das Erlaubnis vom Inhaber

Mehr dazu hier : http://www.e-cigarette-forum.com/forum/a...vela-clone.html

SB hier : SB Akkuträger und Kick Clone - Laufzeit bis 12.05.2013 22:00 Uhr

oder hier : http://hwv-sammelbestellungen.de/sb/inde...pic,1384.0.html

Diskussions Thread zur SB : Diskussions Thread zur SB Akkuträger und Kick Clone




DEGUSTIBUS ET COLORIBUS NON EST DISPUTANDUM


 
edarude222
Beiträge: 518
Registriert am: 31.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bamberg


RE: Die ersten Bilder von der Caravela Clone

#2 von rokro , 05.05.2013 16:57

kenn mich bei dem nicht so aus,aus was is der denn?


vita est proelium -noli umquam desinere,idcirco quod morte solum initium est !!!
Das Leben ist ein Kampf-gib niemals auf,denn der tod ist erst der anfang !!!


 
rokro

Beiträge: 692
Registriert am: 31.03.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: im wilden süden


RE: Die ersten Bilder von der Caravela Clone

#3 von Franki , 05.05.2013 17:24

Hallo
Jetzt bin ich schon mal beruhigt.
Was ich da sehe hat mit der Originalen Caravela nichts zu tun,wo soll es denn auch herkommen.
Die echte im der Konfiguration kostet das doppelte.
Schlecht wäre wen für den halben Preis,gleichwertige Qualität rauskommen würde.
Der innere Technische Aufbau ist ganz anders.
LG Frank


 
Franki
Beiträge: 302
Registriert am: 03.06.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Überlingen Bodensee


RE: Die ersten Bilder von der Caravela Clone

#4 von animatrix , 05.05.2013 17:38

Wobei man sich bei dem Original Mod noch aussuchen kann,
welche teile Matt oder Glänzend sein sollen



 
animatrix
Beiträge: 5.085
Registriert am: 18.12.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: GE-
Beschreibung: ...Maxi-Scooter-Fahrer!


RE: Die ersten Bilder von der Caravela Clone

#5 von Ethan , 05.05.2013 18:03

Ganz ehrlich gesagt, finde ich den Clone auf den Bilder mit der Caravela (hab ich auch nur auf Bilder gesehen!)nicht vergleichbar. Finde ich aber gut so :)


 
Ethan

Beiträge: 247
Registriert am: 06.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Göttingen


RE: Die ersten Bilder von der Caravela Clone

#6 von edarude222 , 05.05.2013 18:28

habe ein paar Bilder von ein Original gefunde hier : http://www.thevapersden.com/index.php?topic=2286.0

die hat aber auch kein anderen aufbau , oder ? nur weil die besser glänzt?
3 ersatz centre pins - also in der Obere Cap ist bestimmt nur eine Plastikhülse wo man die Pins reinschraubt – nicht's anders wie bei der Chinesische

und die Untere Cap ist glaube ich auch nicht anders (glaube nur)

...hat jemand Bilder von eine Original die zerlegt ist ?




DEGUSTIBUS ET COLORIBUS NON EST DISPUTANDUM


 
edarude222
Beiträge: 518
Registriert am: 31.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bamberg


RE: Die ersten Bilder von der Caravela Clone

#7 von arachnid1970 , 05.05.2013 18:38

Ich denk doch mal dass es bei der Caravela nicht nur auf den Aufbau ankommt, sondern vielmehr auf die Liebe zum Detail und den Konfigurationsmöglichkeiten... nichts für ungut, aber das hier ist nur ein weiteres Rohr mit Verdampfer und Akku... findet sicher auch Abnehmer ..




Signaturen werden überbewertet ;-)


 
arachnid1970
Beiträge: 1.112
Registriert am: 13.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Hemsbach


RE: Die ersten Bilder von der Caravela Clone

#8 von Ellex80 , 05.05.2013 18:38

Das Schiffchen und die SerNo fehlen, die machen ja immerhin 50% des Preises aus.


 
Ellex80
MODDER-Spezialist
Beiträge: 798
Registriert am: 18.09.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Oberschwaben


RE: Die ersten Bilder von der Caravela Clone

#9 von disarstar , 05.05.2013 19:21

Zitat von Ellex80 im Beitrag #8
Das Schiffchen und die SerNo fehlen, die machen ja immerhin 50% des Preises aus.


Der Unterschied liegt in den Details, im Produktionsverfahren (kein CNC), in der Sorgfalt (wenn man sieht wie die geliefert werden und ohne Makel) und den Konfigurationsmöglichkeiten. Die Standard Gravuren machen schon einiges aus aber keine 50%.

Ich persönlich bin überrascht. Sieht bessr aus als ich erwartet hab. Die Entgasungslöcher sind etwas unhübsch und ob die die Gewinde übernommen ist nicht erkennbar. Lockingring und Gewinde zum Rohr sind bei der Vela wie beim Apex Ultramax durch unterschiedliche Laufrichtung gegen zufestes Drehen gesichert.
Mal schauen was die ersten Kunden sagen.


Edit: Und der Durchmesser scheint nicht ganz zu passen oder wirkt der RSST nur breiter als der Träger?



 
disarstar
Beiträge: 3.100
Registriert am: 01.04.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 05.05.2013 | Top

RE: Die ersten Bilder von der Caravela Clone

#10 von edarude222 , 05.05.2013 23:44

Zitat von arachnid1970 im Beitrag #7
Ich denk doch mal dass es bei der Caravela nicht nur auf den Aufbau ankommt, sondern vielmehr auf die Liebe zum Detail und den Konfigurationsmöglichkeiten... ..


Da gebe ich dir 100% recht - den Chinesen fehlt das in jeder Hinsicht (bezüglich Kopieren) – wenn man bedenkt das sie eine der älteste Kultur der Welt ist , hat auch sie ihre Traditionen , ihre schöne Seite usw. bla bla bla

Natürlich sind die China Clone nicht perfekt – einer der denkt ein perfekter AT zu bekommen der täuscht sich. Es gibt Leute die sagen : mir ist der gut genug , es gibt welche die die Herausforderung suchen um das Teil zu verbessern um es auf ein bessere Niveau zu bringen – näher an das original , es gibt Leute die nur zur Originale stehen …. und und und … da kann man ein ganzen Abend drüber diskutieren

… zu dem Originalen : die haben auch manchmal bedarf an Nacharbeit – gehe ich aber jetzt nicht ins Detail.

Meiner Meinung nach gibt es 2 Kategorien und zwar: billige Kopien und gute Clone ( siehe Nautilus – der ist fast perfekt kopiert) da gibt es nicht zu mekern.

eine gute Clone:


ein bisschen Poliert und fertig:



und das ist eine billige Kopie :



Die ganzen China AT die jetzt auf den Markt kommen haben bestimmt Nacharbeit bedarf um auf ein gutem Niveau zu kommen oder besser gesagt nahe an die Clone die sie scheint zu sein.

Das ist mir mit der NR:13 vom Singelei passiert, Kontakt Probleme, und und und, aber das Ergebnis lässt sich aber anschauen:
Vergleich zum unbearbeitete Version:



und fertig:



oder die SSTS , the Natural - die lassen sich alle anschauen




Was die Caravela Clon mit sich bringt ? – man muss sich überraschen lassen aber ich glaube da kann man was schönes rausmachen.




DEGUSTIBUS ET COLORIBUS NON EST DISPUTANDUM


 
edarude222
Beiträge: 518
Registriert am: 31.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bamberg


RE: Die ersten Bilder von der Caravela Clone

#11 von mediendoc , 05.05.2013 23:54

Auch ein Paps und Poldiac muss auch optimiert werden um gut zu funktionieren.


LG, Lothar


 
mediendoc
Beiträge: 1.366
Registriert am: 06.06.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund

zuletzt bearbeitet 05.05.2013 | Top

RE: Die ersten Bilder von der Caravela Clone

#12 von Erstmalnix™ , 06.05.2013 00:32

Das mit dem Durchmesser würde mich auch Interessieren,..!!
Wenn die Chinvela so ausgeliefert wird wie sie oben auf den Fotos zu sehen ist, empfinde ich den "Falschen Durchmesser" als äußerst störend und wäre auch mein hauptkritikpunkt um mir das teil nicht zuzulegen..



 
Erstmalnix™

Beiträge: 122
Registriert am: 05.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: NRW


RE: Die ersten Bilder von der Caravela Clone

#13 von edarude222 , 07.05.2013 22:37

Habe antwort aus ECF im bezug auf Durchmesser , zitiere :

The width is roughly 21mm. You will find details on the bottom switch with photos of it disassembled in the links below.
you can find pictures and all the information on this mod in these thread: http://www.e-cigarette-forum.com/forum/a...vela-clone.html

also ca. 21mm - was auch den unterschied im Bild 1 und 2 oben erklärt – oder ?




DEGUSTIBUS ET COLORIBUS NON EST DISPUTANDUM


 
edarude222
Beiträge: 518
Registriert am: 31.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bamberg


RE: Die ersten Bilder von der Caravela Clone

#14 von elkland ( gelöscht ) , 07.05.2013 22:43

Wie Dicke ist denn die orginale Caravelle?


elkland

RE: Die ersten Bilder von der Caravela Clone

#15 von elkland ( gelöscht ) , 07.05.2013 22:57

Kann denn jemand anhand der bekannten Daten eine Gegenüberstellung machen?

Das wäre wünschenswert.


elkland

RE: Die ersten Bilder von der Caravela Clone

#16 von 24steamer , 07.05.2013 23:53

Der ist aber nicht so schön wie das Original. Nautilus und Euforia sind wirklich zwei gute Clone.
Die Chinesen machen es sich echt einfach. Kopieren können sie, aber die waren Ideen kommen doch aus den Kleinserien der Modder. Klar, da muss man auch friemeln bis es passt. Aber das wollen wir doch.


[url='http://www.feelinggood24.de/page-rauchstop.html']

[/url]


 
24steamer
Beiträge: 70
Registriert am: 12.07.2011
Geschlecht: männlich


RE: Die ersten Bilder von der Caravela Clone

#17 von NasePups , 08.05.2013 00:18

Also die original Caravela hat einen völlig anderen internen Aufbau. Hat mit dem hier gezeigten Clone absolut nix zu tun...!

Von den Materialien und der Verarbeitung mal völlig abgesehen, leider auch vom Preis... ;-)



NasePups  
NasePups
Beiträge: 488
Registriert am: 19.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: Die ersten Bilder von der Caravela Clone

#18 von edarude222 , 08.05.2013 00:24

Zitat von 24steamer im Beitrag #16
........ Klar, da muss man auch friemeln bis es passt. Aber das wollen wir doch.


Genau so sehe ich es auch - solange sie in der 30-40€ segment bleiben.




DEGUSTIBUS ET COLORIBUS NON EST DISPUTANDUM


 
edarude222
Beiträge: 518
Registriert am: 31.03.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bamberg


RE: Die ersten Bilder von der Caravela Clone

#19 von elkland ( gelöscht ) , 08.05.2013 00:58

Macht doch mal einen echten Vergleich.
Nicht dieses fischen im Trüben.


elkland

RE: Die ersten Bilder von der Caravela Clone

#20 von NasePups , 08.05.2013 01:02

Die originale Caravela hat 22mm Durchmesser und ist 60mm hoch (18350er)...



NasePups  
NasePups
Beiträge: 488
Registriert am: 19.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: Die ersten Bilder von der Caravela Clone

#21 von disarstar , 08.05.2013 05:59

Was mich wirklich bei solchen Chinateilen ärgert ist der Preis der angesetzt wird.
Gecloned wird es sowieso aber

Preis 69€ + 12€ für jede Tube.

Da ist sogar der aufwendigere GGTS Clone günstiger.

Jetzt werden sicher Leute sagen oh aber das ist ja trotzdem günstig, aber die Vela ist nicht das Konkurenzprodukt.
Die Vela wird nie die Konkurenz sein wird da nur 1000 Seriennummern + maximal 3000 *Seriennummern dazu kommen. Und die Liste ist dicht,voll und nach Fertigstellung werden keine weiteren kommen.
Das ist halt eine one man show die dahinter steckt.

69€ für Velaclone aus China steht gegen
GP by PAPS 85€
JM22 85€
Es gibt aus den Phillipinen interessante alternativen für unter 100€
Aus Polen gibt es interessante Teile unter 100€
usw. (GUS und einige andere)

Was ich damit einfach sagen will ist bei 70€ ist der Sprung (+15€) nicht mehr so hoch zu einem in Europa hergestellten Mod.
+40€ ist man schon im Roller Segment, +60€ bei der aktuellen Königsklasse Nemesis.

Für mich heisst Made in China, günstig und ja ich sag gut weil ohne Elektronik sollte eigentlich mit V1 schon was brauchbares erscheinen.
In Relation zu alternativen ist das Teil aber eindeutig zu teuer. Akkuträger werden eben nicht nur in China und Portugal hergestellt.

Aber jeden ist sowas mehr oder weniger Wert. Ich leg lieber etwas oben drauf.
Für 20mm Verdampfer ist das sicher eine alternative.



 
disarstar
Beiträge: 3.100
Registriert am: 01.04.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 08.05.2013 | Top

RE: Die ersten Bilder von der Caravela Clone

#22 von Insomnis , 08.05.2013 06:04

Die China CLone Vela kostet ja eigentlich auch "nur" 45 USD, da kommt dann bei der Sammelbestellung noch Versand und Steuern dazu plus "Aufwandsentschädigung" für den Besteller.
Das sind dann schnell mal 34 Euro für die Copie + 35 Euro "Zusatzkosten":-)


Insomnis  
Insomnis
Beiträge: 272
Registriert am: 10.09.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 08.05.2013 | Top

RE: Die ersten Bilder von der Caravela Clone

#23 von disarstar , 08.05.2013 06:06

P.S.
Ich bezweifel auch das der Nautilus aus China kommt, denke da eher an Korea :D



 
disarstar
Beiträge: 3.100
Registriert am: 01.04.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich


RE: Die ersten Bilder von der Caravela Clone

#24 von Vapor^Tom , 08.05.2013 06:11

Mit Korea könntest du richtig liegen ;)
Die Chinavela sehe ich eher in der Liga zum K100, nur ohne Teleskop.
Die Hülse (blank) für 12€ ist echt happig.
Ich hab da noch was im Ohr von 21mm Durchmesser, und das ist für mich ein nogo. Denn für die meisten "Großverdampfer" ungeeignet.


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.053
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Die ersten Bilder von der Caravela Clone

#25 von mediendoc , 08.05.2013 17:05

Verwunderlich das sich noch kein deutscher Moder an eine "Gorch Fock" gewagt hat. Anregungen dafür gibt es doch genug, und Messing / Stahl sollte sich doch auch noch in Old Germany finden lassen. Das der Markt dafür da ist, sieht man ja. Lieber 200 Euro hier verpulvern als 4x 50 Euro nach China überweisen.


LG, Lothar


 
mediendoc
Beiträge: 1.366
Registriert am: 06.06.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund

zuletzt bearbeitet 08.05.2013 | Top

   

Odyssey und der tägliche Gebrauch
THE NOVICE by CHRIS CREATIONS ***** Drip Hibrid ******

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen