Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Erstmals Dampfgeräte-Werbung im TV

#76 von smuxxStore , 08.05.2013 23:37

Zitat von MofD im Beitrag #73
@smuxxStore
Du weißt das, wir wissen das, aber diese Trantüten in Brüssel (und anderswo) wissen das - vielleicht auch.
Nur: Es interessiert die nicht. Grade das Argument "neue Dampfer zu gewinnen" werden die mit Sicherheit negativ auslegen.


Und deshalb verstecken? Sehe ich nicht ein. Es muss endlich mal vorbei sein, zu kuschen in der Hoffnung, dann liessen sie uns in Ruhe - das passiert nämlich nicht. Je mehr gekuscht wird, desto mehr drängen sie einen in die Ecke. Ich gehe lieber mit wehenden Fahnen unter. Wobei ich das hier nicht glaube...



smuxxStore  
smuxxStore
aka User AndreasKC
Beiträge: 1.190
Registriert am: 12.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: NRW/Köln


RE: Erstmals Dampfgeräte-Werbung im TV

#77 von valuevaper , 08.05.2013 23:37

meine Meinung zur Sache... Sven hatte bisher immer einen guten Riecher. Der Zeitpunkt ist aus meiner Sicht richtig gewählt und "Gespräch" über ein Thema ist immer vorteilhaft, selbst oder gerade wenn etwas kontrovers diskutiert wird ;)

GLG
Micha



valuevaper  
valuevaper
Beiträge: 1.242
Registriert am: 07.05.2010


RE: Erstmals Dampfgeräte-Werbung im TV

#78 von smuxxStore , 08.05.2013 23:38

Zitat von LesPaul76 im Beitrag #75
Zitat von LesPaul76 im Beitrag #33
Erstmal ist es bestimmt positiv, um Überhaupt mal Interesse am Thema zu wecken. Egal wie und wo Werbung in welcher Form auch immer gemacht wird, einen Punkt, uns einen Strick draus drehen zu können, wird es immer geben.
[quote="MofD"|p1713929]@smuxxStore
Grade das Argument "neue Dampfer zu gewinnen" werden die mit Sicherheit negativ auslegen.


So what ? Egal was wir machen, es wird IMMER negativ ausgelegt.



Nur sollten wir Dampfer nicht selbst damit anfangen....

Viele Grüße
Andreas



smuxxStore  
smuxxStore
aka User AndreasKC
Beiträge: 1.190
Registriert am: 12.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: NRW/Köln


RE: Erstmals Dampfgeräte-Werbung im TV

#79 von Miezmiau , 08.05.2013 23:39

Ich stelle fest, daß mich die ganzen Ausrottungsversuche mittlerweile im Denken verändert haben...

Im Grunde habe ich mir auch immer gewünscht, daß das Dampfen in derselben Normalität ankommt wie alle anderen Konsumgüter. Daß es genauso selbstverständlich ist, einen Dampfenladen zu sehen wie eine Bäckerei. Und dazu würde ja auch die Werbung zählen.

Nun sind wir Dampfer, sofern wir die politischen Geschehnisse verfolgen, zwischenzeitlich so oft vor die Wand gelaufen. Die unglaublichsten Konstrukte wurden schon fabriziert, um das Dampfen falsch darzustellen und in Mißkredit zu bringen.

Deshalb erwartet man aus diesen Erfahrungen heraus nur noch, daß die Gegnerschaft alles gegen uns verwenden will, kann und wird.




Das Leben hat keinen Reset-Button.


 
Miezmiau
Beiträge: 3.069
Registriert am: 19.11.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Essen
Beschreibung: Zimtkätzchen


RE: Erstmals Dampfgeräte-Werbung im TV

#80 von böser Bube , 08.05.2013 23:39

Zitat von MofD im Beitrag #73
@smuxxStore
Du weißt das, wir wissen das, aber diese Trantüten in Brüssel (und anderswo) wissen das - vielleicht auch.
Nur: Es interessiert die nicht. Grade das Argument "neue Dampfer zu gewinnen" werden die mit Sicherheit negativ auslegen.


So schauts aus. Aber das werden wir sicherlich auch bald mitbekommen.

Und als Zielgruppe junge Menschen ansprechen und meiner Meinung nach ,aufzuzeigen,elektrisch rauchen ist cool - naja schon bedenklich.

Für die " EU Experten und für unser " Damenteam PÖLA und Barbara " sind junge Menschen und Jugendliche nicht sehr weit von einander entfernt.

Wieder ein Grund mehr oder gar für dieses Team ein Beweis, das eine Regulierung unvermeidbar ist.


Gruß

böser Bube

An "Alle" die über mich lästern: I love to entertain "YOU" .


 
böser Bube
Bilder Upload
Beiträge: 20.472
Registriert am: 31.01.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Ennepetal


RE: Erstmals Dampfgeräte-Werbung im TV

#81 von LesPaul76 , 08.05.2013 23:40

Zitat von smuxxStore im Beitrag #78
Zitat von LesPaul76 im Beitrag #75
Zitat von LesPaul76 im Beitrag #33
Erstmal ist es bestimmt positiv, um Überhaupt mal Interesse am Thema zu wecken. Egal wie und wo Werbung in welcher Form auch immer gemacht wird, einen Punkt, uns einen Strick draus drehen zu können, wird es immer geben.
[quote="MofD"|p1713929]@smuxxStore
Grade das Argument "neue Dampfer zu gewinnen" werden die mit Sicherheit negativ auslegen.


So what ? Egal was wir machen, es wird IMMER negativ ausgelegt.



Nur sollten wir Dampfer nicht selbst damit anfangen....

Viele Grüße
Andreas


Ganz genau, und wenn das hier schon so Wellen schlägt wird das an anderen Stellen auch für Diskussion sorge, nur das wir schon immer etwas hatten, was E-Ziggi-Gegner nie wirklich hatten : Argumente !


Lieben Gruss, allzeit Gut Dampf, Les Paul


 
LesPaul76
Beiträge: 2.119
Registriert am: 18.03.2013
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Märkischer Kreis
Beschreibung: Elektro- und Webhonk, Phantom TT-Fanatiker !!


RE: Erstmals Dampfgeräte-Werbung im TV

#82 von channi , 08.05.2013 23:40

Je mehr wir uns verstecken, umso eher wird dem Sektenstatus Glauben geschenkt, der so kursiert.
Wir müssen RAUS, nichts ist mehr wie früher, wir gehen nach vorne und bleiben nicht ängstlich stehen.
Was kann denn passieren? Höchstens der Zeitpunkt der Entscheidungen wird nach vorne verschoben.
Wäre all das erst in 2 Jahren populärer, was hätten wir davon? Nix. Ausser vielleicht noch 2 Jahre länger Ruhe und Angst.
Aber das Dampfen ist JETZT im Gespräch, und wir müssen uns nicht verstecken. Das wäre das Schlimmste was passieren kann.
Und selbst wenn Werbung im TV fürs Dampfen verboten würde, dann wars wenigstens ein Versuch. Besser als inner Ecke zu stehen und nichts zu tun.
Meine Meinung. Dieser Spot, dadurch verlieren wir nichts. Höchstens den Spot, ein paar Aufbäumer und Versuche der Gegner daraus wieder was Negatives zu stricken. Aber damit müssten wir in 2 Jahren auch rechnen....


LG channi
Bitte keine PNs. Ich spiele hier nur...

Fanclubs inkl. Linksammlung

Facebook:
Aktionen auf Facebook
Termine, Stammtische und Messen
Channi auf Facebook

Letzte Forums-Beiträge kompakt






Die elektrische Zigarette im Vergleich natürlich zu jeder normalen traditionellen Tabakzigarette ist in der Tat viel viel weniger gefährlich. Das können wir mit Sicherheit sagen!
Dr. Martina Pötschke-Langer am 12. März 2012 im Fernsehstudio: Fernsehbeitrag des Gesundheitsmagazins Telemed des Senders Rhein-Neckar-Fernsehen.

Link Videoausschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=DAxZ3H8hJTE




Geiz ist nicht geil, sondern eine ernsthafte, aber therapierbare Persönlichkeitsstörung.

Je leiser man ist, umso mehr kann man hören...
Wir sind was wir denken.



[center]


Bitte bewertet eure Geräte & Zubehör


 
channi
Admini
Beiträge: 34.622
Registriert am: 02.05.2010
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich


RE: Erstmals Dampfgeräte-Werbung im TV

#83 von kucky , 08.05.2013 23:43

Ich seh diese Werbung positiv. Es ist ein Schritt in die Richtung, das Dampfen zu etwas Normalem zu machen.
Möglich auch, das der eine oder andere Raucher sich nun dazu entschließen, auch einen Versuch zu unternehmen.
Wenn's doch schon in der Werbung läuft, muss wohl was drann sein.


Remember Remember the Fifth of November


 
kucky
Beiträge: 576
Registriert am: 03.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Velbert


RE: Erstmals Dampfgeräte-Werbung im TV

#84 von böser Bube , 08.05.2013 23:47

Zitat von chanel im Beitrag #82
Je mehr wir uns verstecken, umso eher wird dem Sektenstatus Glauben geschenkt, der so kursiert.
Wir müssen RAUS, nichts ist mehr wie früher, wir gehen nach vorne und bleiben nicht ängstlich stehen.


Eigentlich sind wir immer " nach vorne gegangen ". Aber umso mehr wir nach vorne gegangen sind, umso mehr verbale Prügel von der Medien haben wir bekommen.

Zitat von chanel im Beitrag #82

Was kann denn passieren? Höchstens der Zeitpunkt der Entscheidungen wird nach vorne verschoben.
Wäre all das erst in 2 Jahren populärer, was hätten wir davon? Nix. Ausser vielleicht noch 2 Jahre länger Ruhe und Angst.


Genau das wird passieren. Die Entscheidung der EU wird forciert und vermutlich noch Ende dieses Jahres erfolgen ( meine Meinung)

Dann lebe ich lieber noch 2 Jahre in Ruhe. Stimmt.


Gruß

böser Bube

An "Alle" die über mich lästern: I love to entertain "YOU" .


 
böser Bube
Bilder Upload
Beiträge: 20.472
Registriert am: 31.01.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Ennepetal


RE: Erstmals Dampfgeräte-Werbung im TV

#85 von Akidampft , 09.05.2013 00:02

Zitat von smuxxStore im Beitrag #70
@akidampft - Ich verstehe echt das Problem nicht. Die Darsteller sind durchweg als volljährig zu erkennen. Jeder, der volljährig ist, darf das Dingen nutzen - auch wenn er unter 25 ist. Undfür dich muss die Werbing nicht gemacht sein - du dampfst ja schon.

Da hast Du vollkommen recht. Diese Werbung ist nicht für mich gemacht. Ich werde dieses Jahr 53 Jahre alt.
Und damit denke ich bin ich in einem Alter wie ca. 80% aller Dampfer.

Also NICHT die Zielgruppe. Volljährige und heranwachsende Jugendliche sind die Zielgruppe der Händler. Also eine beeinflussbare Zielgruppe.

Aber die 16 jährigen die ich jetzt mit Werbung ködere sind die Kunden von morgen.

Und damit schliesst sich der Kreis.

Denn die Kunden die Händler morgen beliefern wollen, sollen erst gar keine Kunden werden. So will es die Politik.
Und jedwege Werbung die auch nur ansatzweise Jugendliche anspricht ist kontraproduktiv.

Werbung, die , wie in diesem Fall jugendliche ansprechen soll, (Meiner Meinung nach ist diese Werbung an Jugendliche adressiert) spielt unseren Gegnern in die Karten.


 
Akidampft
Beiträge: 1.129
Registriert am: 16.08.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Lüdenscheid


RE: Erstmals Dampfgeräte-Werbung im TV

#86 von Hoschman , 09.05.2013 00:02

ansich find ich den spot ok, aber er ist einfach für unwissende viel zu mysteriös.
was passiert in dem spot?
paar verrückte jonglieren mit bunten stöcken und am ende: Red Kiwi...
was soll das aussagen?
mich z.b. hat noch nie so ne ominöse werbung interessiert, wo es nur nen namen
aber quasi kein produkt gab.
warum soll ich auch aktiv werden und mir was raussuchen, wenn man mir anhand
der werbung doch was verkaufen möchte!?

sinnvoller wäre ne werbung ala febreze oder so ne luftkacke gewesen,
so "heute setzen wir mal 10 leute mit verbundenen augen in einen raum voller e-dampfer.... und nach was riecht es hier?"

aber was zum geier sollen einen jonglierende junge menschen dort verkaufen?
klamotten?
weiße zähne?
asiatische prostituierte?

sorry, aber dieser spot wird 0 bewirken.. .die einzigen die darauf reagieren werden,
sind die falschen (tabakindustrie, brüssel usw) und eben die leute wie wir, die red kiwi
eh schon kennen.

ne bullshit werbung mit 0 aussagekraft, nicht mehr und nicht weniger



Hoschman  
Hoschman
Beiträge: 4.369
Registriert am: 13.01.2012
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Kreiert Liquids für Händler

zuletzt bearbeitet 09.05.2013 | Top

RE: Erstmals Dampfgeräte-Werbung im TV

#87 von Gelöschtes Mitglied , 09.05.2013 00:17

Ich find das in der Grundsache gut... man kam sich ja bisher in den Medien meist vor als würd man sich am Bahnhof verbotenes Zeug besorgen um zu dampfen

Über die Art des Spots kann man sicher diskutieren.. aber ich bin sicher, sollten da öfter mal welche kommen, werden die auch qualitativ ansprechender..

Man kann auch alles kaputtdiskutieren was da dann wieder alles negatives für die Dampfer bei rumkommt.. ICH für meinen Teil sehe das absolut positiv.. gerade in Zeiten in denen manche Politiker das am liebsten verbieten würden, bin ich schon sehr verwundert auf einmal Fernsehwerbung zu sehen



RE: Erstmals Dampfgeräte-Werbung im TV

#88 von Freddy Goldbein , 09.05.2013 00:18

Zitat von chanel im Beitrag #82
Je mehr wir uns verstecken, umso eher wird dem Sektenstatus Glauben geschenkt, der so kursiert.
Wir müssen RAUS, nichts ist mehr wie früher, wir gehen nach vorne und bleiben nicht ängstlich stehen.
Was kann denn passieren? Höchstens der Zeitpunkt der Entscheidungen wird nach vorne verschoben.
Wäre all das erst in 2 Jahren populärer, was hätten wir davon? Nix. Ausser vielleicht noch 2 Jahre länger Ruhe und Angst.
Aber das Dampfen ist JETZT im Gespräch, und wir müssen uns nicht verstecken. Das wäre das Schlimmste was passieren kann.
Und selbst wenn Werbung im TV fürs Dampfen verboten würde, dann wars wenigstens ein Versuch. Besser als inner Ecke zu stehen und nichts zu tun.
Meine Meinung. Dieser Spot, dadurch verlieren wir nichts. Höchstens den Spot, ein paar Aufbäumer und Versuche der Gegner daraus wieder was Negatives zu stricken. Aber damit müssten wir in 2 Jahren auch rechnen....





Freddy Goldbein  
Freddy Goldbein
gesperrt
wg Verstoß der Netiquette
Beiträge: 1.345
Registriert am: 18.11.2012
Geschlecht: weiblich


RE: Erstmals Dampfgeräte-Werbung im TV

#89 von channi , 09.05.2013 00:26

Zitat von böser Bube im Beitrag #84
Zitat von chanel im Beitrag #82


[quote=chanel|p1713949]
Was kann denn passieren? Höchstens der Zeitpunkt der Entscheidungen wird nach vorne verschoben.
Wäre all das erst in 2 Jahren populärer, was hätten wir davon? Nix. Ausser vielleicht noch 2 Jahre länger Ruhe und Angst.


Genau das wird passieren. Die Entscheidung der EU wird forciert und vermutlich noch Ende dieses Jahres erfolgen ( meine Meinung)

Dann lebe ich lieber noch 2 Jahre in Ruhe. Stimmt.




das wollte ich damit sagen
Die einen wollen durch eine Entscheidung lieber endlich erlöst werden, die anderen hätten gerne noch Ruhe
Egal wie, wir können den Spot eh nicht rückgängig machen, nur uns entweder damit abfinden oder uns rumärgern.

Nachti


LG channi
Bitte keine PNs. Ich spiele hier nur...

Fanclubs inkl. Linksammlung

Facebook:
Aktionen auf Facebook
Termine, Stammtische und Messen
Channi auf Facebook

Letzte Forums-Beiträge kompakt






Die elektrische Zigarette im Vergleich natürlich zu jeder normalen traditionellen Tabakzigarette ist in der Tat viel viel weniger gefährlich. Das können wir mit Sicherheit sagen!
Dr. Martina Pötschke-Langer am 12. März 2012 im Fernsehstudio: Fernsehbeitrag des Gesundheitsmagazins Telemed des Senders Rhein-Neckar-Fernsehen.

Link Videoausschnitt: https://www.youtube.com/watch?v=DAxZ3H8hJTE




Geiz ist nicht geil, sondern eine ernsthafte, aber therapierbare Persönlichkeitsstörung.

Je leiser man ist, umso mehr kann man hören...
Wir sind was wir denken.



[center]


Bitte bewertet eure Geräte & Zubehör


 
channi
Admini
Beiträge: 34.622
Registriert am: 02.05.2010
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich


RE: Erstmals Dampfgeräte-Werbung im TV

#90 von Blub , 09.05.2013 00:31

Zitat von billy1975 im Beitrag #31
Sehr genial umgesetzt, komme selbst aus der Werbung. Gut gemacht!


Herzlichen Gruß , Blub


 
Blub
Beiträge: 6.322
Registriert am: 09.11.2010
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich
Beschreibung: Dingsbumsfan


RE: Erstmals Dampfgeräte-Werbung im TV

#91 von Blub , 09.05.2013 00:35

sorry, mein Text wurede nicht gespeichert.
Die Menschen sollen eben mit dieser Werbung neugierig gemacht werden, sie sollen sich einfach eben mal kundig machen. So siehts aus.
Habe nióch nicht alles gelesen, sorry. Hole es gleich nach.
Es war halt mein erster Eindruck


Herzlichen Gruß , Blub


 
Blub
Beiträge: 6.322
Registriert am: 09.11.2010
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich
Beschreibung: Dingsbumsfan

zuletzt bearbeitet 09.05.2013 | Top

RE: Erstmals Dampfgeräte-Werbung im TV

#92 von Hoschman , 09.05.2013 00:38

versteht meinen post nicht falsch, ich habe nix gegen werbung für die ezig, ich bin da quasi chanels meinung,
wobei böser bube nicht ganz unrecht hat.
wir können leider nicht genau sagen, was die werbung jetzt für einen einfluß haben wird.. vielleicht
einen durchbruch? vielleicht auch einen todesstoß.
deswegen fände ich es falsch, jetzt zu jubeln oder gar schwarz zu malen... abwarten heisst es jetzt.



Hoschman  
Hoschman
Beiträge: 4.369
Registriert am: 13.01.2012
Geschlecht: männlich
Beschreibung: Kreiert Liquids für Händler


RE: Erstmals Dampfgeräte-Werbung im TV

#93 von Pfeife-57 , 09.05.2013 00:42

Zitat von Miezmiau im Beitrag #7
Zitat von Timm im Beitrag #2
Mein größter Kritikpunkt an der Werbung ist das sicher 80% denken das das ein neuer Sportartikel ist.

Sehr wahrscheinlich. Dampfen sieht man jedenfalls nix.

Sieht für mich aus wie ein Versuchsballon.
Die "Zielgruppe" kommt mir nur bedenklich vor: sieht nach "Hipp!" aus, nicht nach glücklichen Ex-Rauchern, denen es jetzt besser geht.


Gruß, Friedel
Optimismus ist lediglich ein Zeichen fehlender Information.
Dampfen könnte billig sein...
Werde Mitglied: IG-ED


 
Pfeife-57
 Bilder Upload
Beiträge: 10.261
Registriert am: 09.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: 50259 Pulheim
Beschreibung: Wickelproll


RE: Erstmals Dampfgeräte-Werbung im TV

#94 von MiBra , 09.05.2013 00:47

Ich verstehe die ganze Diskussion hier nicht wirklich.

Fakt ist doch: in den Entscheidungsgremien sitzen mehrheitlich Leute, die aus welchen Gründen auch immer die Welt retten wollen und natürlich dabei die e-Zigarette verbannen möchten.
Belegbare Argumente sind nicht von Interesse für diese Leute - ihre Meinung ist gefasst und steht wie ein Felsen in der Brandung - die Erde ist und bleibt eine Scheibe - BASTA.
Es gibt aber auch noch viele Unentschlossene in Brüssel.... warum also nicht die Gelegenheit beim Schopf packen und den Schritt nach vorn wagen? Mit sachlichen Vorträgen (die natürlich weiter vorgetragen werden) ist der Weg sehr lang und beschwerlich... Ein WerbeSpot erreicht da oftmals mehr als jedes gesprochene oder niedergeschriebene Wort. Sicherlich kann man über die Art des Videos streiten, aber was ist eigentlich so verwerflich an dem Spot? Es treten keine Kinder auf, nur Erwachsene Mitte 20 (?) ... also die dürfen zur Waffe greifen, LKW fahren, zum Mond fliegen und was weiss ich noch alles, aber nicht Rauchen oder Dampfen ? Warum lasst ihr Euch von denen aus Brüssel in die Ecke drängen? Glaubt wirklich jemand ernsthaft, dieser Spot schadet der Sache? Die in Brüssel saugen sich täglich neue "Lügen" aus dem Hut, es ist völlig egal was wir machen... ALLES wird negativ ausgelegt werden oder einfach unerwähnt bleiben. Also warum nicht demonstrativ den Schritt nach vorn wagen?

Bei manchen Postings hier fällt mir nur eins ein: wenn sich das Häschen duckt und die Augen zuhält, sieht es auch keiner und es wird nicht gefressen


MiBra  
MiBra
Beiträge: 285
Registriert am: 09.10.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Hannover

zuletzt bearbeitet 09.05.2013 | Top

RE: Erstmals Dampfgeräte-Werbung im TV

#95 von ProSmoke.de , 09.05.2013 00:49

Zitat von Hoschman im Beitrag #92
versteht meinen post nicht falsch, ich habe nix gegen werbung für die ezig, ich bin da quasi chanels meinung,
wobei böser bube nicht ganz unrecht hat.
wir können leider nicht genau sagen, was die werbung jetzt für einen einfluß haben wird.. vielleicht
einen durchbruch? vielleicht auch einen todesstoß.
deswegen fände ich es falsch, jetzt zu jubeln oder gar schwarz zu malen... abwarten heisst es jetzt.


Ich denke da gerade ganz positiv drüber denn nur was auch von der öffentlichkeit wahrgenommen wird, darüber wird sich auch wirklich informiert und geredet.

Bin auch der Meinung wenn es mehr davon geben würde das es uns Dampfern ganz gut helfen könnte im Kampf gegen die Politik.

Desweiteren bin ich auch nicht der Meinung das diese Werbung Jugendliche anspricht habe den Spot eben mal ein paar Kidies aus der Verwndschaft und Freundschaft gezeigt und keiner von denen fühlte sich wirklich angesprochen waren alle so zwischen 13-16 Jahren.



ProSmoke.de  
ProSmoke.de
Beiträge: 2.321
Registriert am: 27.03.2012
Geschlecht: männlich


RE: Erstmals Dampfgeräte-Werbung im TV

#96 von Blub , 09.05.2013 00:54

Auch in Brüssel sitzen nur Menschen . wer weiß , was DIESE für LASTER haben , und es nicht Preis geben oder nicht geben wollen,können!


Herzlichen Gruß , Blub


 
Blub
Beiträge: 6.322
Registriert am: 09.11.2010
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich
Beschreibung: Dingsbumsfan


RE: Erstmals Dampfgeräte-Werbung im TV

#97 von GeneralGummibär , 09.05.2013 00:55

Super Sache, holt die Dampfe aus der schmuddelecke und zwar mit richtig schmackes.
Wo kommen wir denn hin, wenn man sich solche Sachen, aus Angst vor der EU oder was auch immer verkneifen müsste!
Das wäre ein Staat in dem ich nicht leben wollen würde.



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Iserlohn


RE: Erstmals Dampfgeräte-Werbung im TV

#98 von GeneralGummibär , 09.05.2013 00:59

Und natürlich sollen die Jugendlichen Raucher lieber dampfen.
Meine Güte, is dampfen jetzt ü40 oder was? Je früher man die Leute vom Glimmstängel wegbekommt, desto besser!



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Iserlohn


RE: Erstmals Dampfgeräte-Werbung im TV

#99 von Blub , 09.05.2013 01:02

Zitat von GeneralGummibär im Beitrag #98
Und natürlich sollen die Jugendlichen Raucher lieber dampfen.
Meine Güte, is dampfen jetzt ü40 oder was? Je früher man die Leute vom Glimmstängel wegbekommt, desto besser!

so ist es, gepafft wird doch HEUTZUTAGE schon zwischen 10 und 12 Jahren ! Wenn nicht schon sogar eher.


Herzlichen Gruß , Blub


 
Blub
Beiträge: 6.322
Registriert am: 09.11.2010
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich
Beschreibung: Dingsbumsfan


RE: Erstmals Dampfgeräte-Werbung im TV

#100 von Timm , 09.05.2013 01:04

Auch wenn ich die Werbung nicht so gelungen finde kann ich auch nichts dagegen sagen. Ja, sie spricht junge volljährige Raucher an. Und?

Ich persönlich bin froh das ich das dampfen mit 25 entdeckt habe und nicht mit 50 und COPD.



 
Timm
Beiträge: 1.687
Registriert am: 28.06.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


   

14.06.2013 E-Zigaretten von Herstellern verharmlost
kurzer Beitrag aus dem Europarl.tv

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen