Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: 14.05.13 - Pressekonferenz: Neuer Report des Deutschen Krebsforschungszentrums - "E-Zigaretten - ein Überblick"

#101 von Niki , 15.05.2013 11:04

Zitat von heimchen im Beitrag #100
Für nicht FB User:
Hier mal die Antwort vom DKFZ auf all die Kommentare auf ihrer FB Seite
https://www.facebook.com/DKFZde/posts/50...f_t=share_reply

Zitat
Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) Anders als von einigen Kommentatoren vermutet, strebt das Deutsche Krebsforschungszentrum kein Verbot der E-Zigarette an. Es spricht sich aber für eine strenge Produktregulierung aus. Das DKFZ befürwortet eine Einstufung der E-Zigarette als Arzneimittel und damit den Verkauf ausschließlich über Apotheken. Damit wäre gewährleistet, dass Raucher, die mit dem Rauchen aufhören wollen, Zugang zur E-Zigarette finden, nicht jedoch Jugendliche zum Konsum dieses noch nicht ausreichend untersuchten Produktes angeleitet werden.



Ich bin aber kein Raucher, der mit dem Rauchen aufhören will...ich bin ein Nicotinkonsument, will das bleiben und lediglich die Giftlast des Tabakrauches vermeiden. Werd' ich vom DKFZ ignoriert ? Mit Apothekenzwang diskriminiert ?

(PS: Hätte das auch bei FB geantwortet, aber habe da keinen Account.)


 
Niki
Beiträge: 316
Registriert am: 28.12.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Dresden


RE: 14.05.13 - Pressekonferenz: Neuer Report des Deutschen Krebsforschungszentrums - "E-Zigaretten - ein Überblick"

#102 von defconite , 15.05.2013 11:54

So, mein Bekannter aus dem Krebsforschungsinstitut hat sich bei mir gemeldet. Er sagt, er habe davon keinen Plan, aber wird sich ein bissel einlesen.

"Möglicherweise senkst Du dadurch zwar das Krebsrisiko, jedoch ist da immer noch Nikotin drin. Somit hast Du immer noch ein erhöhtes Herzinfarktrisiko."(dieser PM-Auszug wurde leicht verändert!)

Für uns nichts neues, aber bin mal gespannt was er mir noch dazu schreiben wird. Das ganze E-Zig Thema ist halt recht umfangreich mit den wissenschaftlichen und politischen Aspekten im Vergleich zu anderen Produkten und ich habe versucht ihm nur einen kurz gehaltenen Überblick zu verschaffen, da es sonst zu einem sehr großen Bericht in Buchstärke ausgeartet wäre. Es wurden von mir lediglich die Liquid Zusammensetzung, der Verdamfungsprozess, Studien, eigene Eindrücke und Hinweise auf die Landes-und EU Politik gegeben.




 
defconite
Beiträge: 1.344
Registriert am: 10.04.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Karlsruhe


RE: 14.05.13 - Pressekonferenz: Neuer Report des Deutschen Krebsforschungszentrums - "E-Zigaretten - ein Überblick"

#103 von smuxxStore , 15.05.2013 12:07

Ich finde es ehrenwert und wichtig, dass dein Bekannter sich einlesen möchte. Allerdings wird er es vermutlich tunlichst vermeiden, gegen PöLa und Co. aufzubegehren, wenn er seinen Job liebt. Es ist ja nicht so, dass die ehrenwerten Mitglieder des DKFZ nicht Bescheid wissen - sie WOLLEN es nicht berücksichtigen. Das Fraunhofer Institut hat beim DKFZ letztes Jahr einen Vortrag gehalten im Plenum und dargestellt, dass kein Formaldehyd freigesetzt wird - und was schreibt das DKFZ ein halbes Jahr später in seinem Report?

Viele Grüße
Andreas



smuxxStore  
smuxxStore
aka User AndreasKC
Beiträge: 1.190
Registriert am: 12.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: NRW/Köln


RE: 14.05.13 - Pressekonferenz: Neuer Report des Deutschen Krebsforschungszentrums - "E-Zigaretten - ein Überblick"

#104 von Gelöschtes Mitglied , 15.05.2013 12:14

Es ist sehr schwer Menschen mit Wissen zu überzeugen, wenn ihr Lebensunterhalt vom Nicht-Wissen abhängt.



RE: 14.05.13 - Pressekonferenz: Neuer Report des Deutschen Krebsforschungszentrums - "E-Zigaretten - ein Überblick"

#105 von Gelöschtes Mitglied , 15.05.2013 12:17

Es geht doch schon lange nicht mehr um Gesundheit oder das Interesse an uns Bürgern sondern ist es mehr oder weniger nur noch
der Disput zwischen Pharmalobby und Tabaklobby. Wer darf an dem neuen Kuchenstück verdienen.
Für uns stellt sich doch nur noch die Frage:

Pharmalobby - die ezigarette verschwindet vom freien Markt und einige wenige rennen zur Apotheke und holen sich ihre reduzerten nikotindosen
wie kleine junkies
Tabaklobby - die ezigarette bleibt auf dem Markt und wird einfach versteuert , da die ezigarette trotz vieler meinungen ein alternatives Raucherzeugnis ist fällt sie sogar unter die Tabaksteuerrichlinien

alles andere wäre nur noch wunschdenken und wird wohl nicht passieren



RE: 14.05.13 - Pressekonferenz: Neuer Report des Deutschen Krebsforschungszentrums - "E-Zigaretten - ein Überblick"

#106 von Miezmiau , 15.05.2013 14:41

Und was Dr. Farsalinos dazu sagt:

Facebook-Link: KLICK

Für Nicht-FB-Nutzer zitiere ich das wie folgt:

Zitat
I just received an overview on e-cigarette safety, performed by the German cancer research center in Heidelberg. My first comment is this:
I wonder how is it possible to ask for e-cigarette approval as medicine when the data they present "show" that they are really dangerous?
Moreover, their try to discredit all research that is already performed, by talking about "carefully planned studies by objective scientists".
An objective scientist is an open-minded scientist. Those who have already decided that e-cigarettes are bad for the health (without having any proof for it - that is called prejudice or bias), and have no idea on what e-cigarettes are or how they are used, are ABSOLUTELY UNSUITABLE to perform such studies...




Das Leben hat keinen Reset-Button.


 
Miezmiau
Beiträge: 3.068
Registriert am: 19.11.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Essen
Beschreibung: Zimtkätzchen


RE: 14.05.13 - Pressekonferenz: Neuer Report des Deutschen Krebsforschungszentrums - "E-Zigaretten - ein Überblick"

#107 von mobi72 , 15.05.2013 14:45

Nette Zusammenfassung vom Doc!



 
mobi72
Beiträge: 3.334
Registriert am: 05.01.2012
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 15.05.2013 | Top

RE: 14.05.13 - Pressekonferenz: Neuer Report des Deutschen Krebsforschungszentrums - "E-Zigaretten - ein Überblick"

#108 von biggi13 , 15.05.2013 15:31

Ich bin so froh,das es heute Internet gibt,so können sie uns nicht mehr so manipulieren,das wir ihre Märchen als wahr empfinden und das es Möglichkeiten und Leute gibt, die diese Lügen widerlegen.
Die meisten Menschen glauben ja,was in den Medien steht und dann noch von Wissenschaftlern geschrieben, das muss ja der Wahrheit entsprechen.
Meine Bekannten glauben das auf alle Fälle,ich bin hier in meinen Bekanntenkreis,die einzige Dampferin.
Ich werde immer noch belächelt,aber sie haben sich dran gewöhnt und lassen mich jetzt in Ruhe.
Traurig aber wahr!




Liebe Grüsse Biggi


 
biggi13
Beiträge: 356
Registriert am: 19.02.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Bremen


RE: 14.05.13 - Pressekonferenz: Neuer Report des Deutschen Krebsforschungszentrums - "E-Zigaretten - ein Überblick"

#109 von Benderich , 15.05.2013 15:56

Mich würde mal interessieren in welche Richtung die Reglementierung der E-Zig gehen wird? Mir fällt da spontan nur die besteuerung des flüssig erhältlichen Nikotins als machbar ein. Alles andere ist doch nicht wirklich durchsetzbar ausser man treibt Millionen von Dampfer in die Illegalität und aufen Schwarzmarkt der dadurch entstehen würde wenn das ganze in die Apotheke verschoben werden würde. Viele werden doch kaum noch mit dem gedanken spielen sich wirder Kippen zu kaufen oder?

Naja, das Thema kann einem aber auch schwer aufen Magen liegen. Als Schweizer Bürger kenn ich die problematik eines Nikotinverbotes im freien Handel nur zu gut. Ich kauf mein Zeuchs ja auch in der EU und mach mich nur nicht zum Verbrecher, weil 150ml Nikotinbasis (dabei spielt es keine Rolle wie viel mg Nikotin in der Basis steckt) für eigengebrauch alle 2 Monate als Schweizer noch erlaubt sind. Keine Ahnung wer so eine schräge Regelung konstruiert hat.


Alles ist endlich, also geniesse das Leben solange es ermöglicht wird. So ein Geschenk gibts kein zweites mal.


 
Benderich
Beiträge: 129
Registriert am: 11.07.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bieler Seeland

zuletzt bearbeitet 15.05.2013 | Top

RE: 14.05.13 - Pressekonferenz: Neuer Report des Deutschen Krebsforschungszentrums - "E-Zigaretten - ein Überblick"

#110 von heimchen , 15.05.2013 16:04

Zitat von Benderich im Beitrag #109

Naja, das Thema kann einem aber auch schwer aufen Magen liegen. Als Schweizer Bürger kenn ich die problematik eines Nikotinverbotes im freien Handel nur zu gut. Ich kauf mein Zeuchs ja auch in der EU und mach mich nur nicht zum Verbrecher, weil 150ml Nikotinbasis (dabei spielt es keine Rolle wie viel mg Nikotin in der Basis steckt) für eigengebrauch alle 2 Monate als Schweizer noch erlaubt sind. Keine Ahnung wer so eine schräge Regelung konstruiert hat.

Die war noch viel schräger noch vor ca. 3 Jahren, da durfte man nur 40 ml (oder 40 depots) einführen für den Eigengebrauch.


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.149
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: 14.05.13 - Pressekonferenz: Neuer Report des Deutschen Krebsforschungszentrums - "E-Zigaretten - ein Überblick"

#111 von Benderich , 15.05.2013 16:18

wird dann wohl mit ein Grund sein, wieso sich die E-Zigg bei uns nie wirklich durchgesetzt hat. Zumindest gabs nie ein Boom wie in den USA oder Deutschland/England.


Alles ist endlich, also geniesse das Leben solange es ermöglicht wird. So ein Geschenk gibts kein zweites mal.


 
Benderich
Beiträge: 129
Registriert am: 11.07.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Bieler Seeland


RE: 14.05.13 - Pressekonferenz: Neuer Report des Deutschen Krebsforschungszentrums - "E-Zigaretten - ein Überblick"

#112 von Chandra , 16.05.2013 10:48

Zitat von smuxxStore im Beitrag #51
Regulierung der Inhaltsstoffe - Ciao an alle, die selbstmischen wollen. Es wird vom DKFZ immer nach Regulierung geschrieen und das Händler falsch deklarieren würden. Im Satz danach müssen sie zugeben, dass gar nicht richtig deklariert werden kann, weil keiner weiß, wie das PRodukt zugeordnet ist.

Viele Grüße
Andreas


Ich mische selbst (Base und Aromen FA), DAMIT ich genau weiß, was in meinen Liquids drin ist....


 
Chandra
Beiträge: 1.391
Registriert am: 29.01.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Goslar
Beschreibung: Eile mit Weile und immer Eins nach dem Anderen


RE: 14.05.13 - Pressekonferenz: Neuer Report des Deutschen Krebsforschungszentrums - "E-Zigaretten - ein Überblick"

#113 von Chandra , 16.05.2013 10:51

Zitat von smuxxStore im Beitrag #55
Zitat von Timm im Beitrag #53

Zitat
Derartige Bedenken sind nicht ungerechtfertigt, denn im Fachjournal Chest wird in einer Fallstudie von einem Patienten mit
einer lipoiden Lungenentzündung berichtet, die durch auf Glyzerin basierende Öle aus dem Aerosol elektrischer Zigaretten ausgelöst wurde. Der Zusammenhang erscheint eindeutig, da nach dem Absetzen der E-Zigarette die Symptome verschwanden


Ähm, warum genau hat diese Person auch bitte Öle inhaliert? Und was hat das mit dem Trägerstoff zu tun?


Richtig! Es ist bekannt, dass Liquids nur auf wasserlöslicher Basis genutzt werden dürfen.




Hey, mit welcher Dampfe kann man denn Öle konsumieren?....Will ich auch, hah hah, Sarkasmus aus.


 
Chandra
Beiträge: 1.391
Registriert am: 29.01.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Goslar
Beschreibung: Eile mit Weile und immer Eins nach dem Anderen


RE: 14.05.13 - Pressekonferenz: Neuer Report des Deutschen Krebsforschungszentrums - "E-Zigaretten - ein Überblick"

#114 von Chandra , 16.05.2013 11:02

Und überhaupt, wie hat PöLa eigentlich ihre Dissertation geschafft? Das erfordert wissenschaftliches (objektiv-logisches) Denken.


 
Chandra
Beiträge: 1.391
Registriert am: 29.01.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Goslar
Beschreibung: Eile mit Weile und immer Eins nach dem Anderen


RE: 14.05.13 - Pressekonferenz: Neuer Report des Deutschen Krebsforschungszentrums - "E-Zigaretten - ein Überblick"

#115 von highendsmoker , 16.05.2013 11:04

Wäre schon, wenn er das Gutachten nach und nach auseinandernimmt.


Highendsmoke.de
Die Dresdner Dampfgerätemanufaktur für die Phantom Serie.
Bitte keine Bestellanfragen per Foren-PM, sondern ausschliesslich per email!
kussin@highendsmoke.de
Pro und Contra Liste


 
highendsmoker


Beiträge: 2.441
Registriert am: 08.09.2010
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Dresden-Langebrück


RE: 14.05.13 - Pressekonferenz: Neuer Report des Deutschen Krebsforschungszentrums - "E-Zigaretten - ein Überblick"

#116 von smuxxStore , 16.05.2013 11:06

Zitat von Chandra im Beitrag #112
Zitat von smuxxStore im Beitrag #51
Regulierung der Inhaltsstoffe - Ciao an alle, die selbstmischen wollen. Es wird vom DKFZ immer nach Regulierung geschrieen und das Händler falsch deklarieren würden. Im Satz danach müssen sie zugeben, dass gar nicht richtig deklariert werden kann, weil keiner weiß, wie das PRodukt zugeordnet ist.

Viele Grüße
Andreas


Ich mische selbst (Base und Aromen FA), DAMIT ich genau weiß, was in meinen Liquids drin ist....



Nicht DU wirst zur Regulierung der Inhaltsstoffe herangezogen.....Es würde darauf Hinauslaufen, dass viele Einzelbestandteile einfach nicht mehr auf dem Markt angeboten werden dürfen.



smuxxStore  
smuxxStore
aka User AndreasKC
Beiträge: 1.190
Registriert am: 12.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: NRW/Köln


RE: 14.05.13 - Pressekonferenz: Neuer Report des Deutschen Krebsforschungszentrums - "E-Zigaretten - ein Überblick"

#117 von Chandra , 16.05.2013 11:16

Ist mir klar, war nur gesunder Menschenverstand, und ich weiß, dass der in Brüssel nix zu suchen hat.


 
Chandra
Beiträge: 1.391
Registriert am: 29.01.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Goslar
Beschreibung: Eile mit Weile und immer Eins nach dem Anderen


RE: 14.05.13 - Pressekonferenz: Neuer Report des Deutschen Krebsforschungszentrums - "E-Zigaretten - ein Überblick"

#118 von smuxxStore , 16.05.2013 11:25

Zumindest nicht beim DKFZ....sprich PöLa

Viele Grüße
Andreas



smuxxStore  
smuxxStore
aka User AndreasKC
Beiträge: 1.190
Registriert am: 12.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: NRW/Köln


RE: 14.05.13 - Pressekonferenz: Neuer Report des Deutschen Krebsforschungszentrums - "E-Zigaretten - ein Überblick"

#119 von Dirch , 16.05.2013 14:48

Kann man auf der Facebook Seite des DKFZ die Kommentare nicht mehr sehen wenn man kein Mitglied ist ? Bis gestern Abend ging es doch noch ?


Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich nicht gehört habe was ich gesagt habe ?


 
Dirch
Beiträge: 842
Registriert am: 26.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Münsterland


RE: 14.05.13 - Pressekonferenz: Neuer Report des Deutschen Krebsforschungszentrums - "E-Zigaretten - ein Überblick"

#120 von hansklein , 16.05.2013 14:51

Zitat
Nicht DU wirst zur Regulierung der Inhaltsstoffe herangezogen.....Es würde darauf Hinauslaufen, dass viele Einzelbestandteile einfach nicht mehr auf dem Markt angeboten werden dürfen.



Was wieder absoluter Unsinn ist da viele dieser Inhaltsstoffe inm anderen Bereichen (Lebensmittel, Getränke, Raumdüfte) etc. wiederzufinden wären und darin dann erlaubt sein sollen? Es ist unkontrolliert und unkontrollierbar was uns da alles zugemutet wird. Das die meisten Fastfood Teile z.b. viel zuviel Salze u.a. enthalten trotz Vorschriften wird geflissentlich hingenommen, die Herstellerfirma bekommt dann mal ein "Du du du..." zu hören, das wars.

Natürlich kann man auch alles verbieten, incl. der Erlaubnis zum Atmen ausser er handelt sich um 100% reine Atemluft die aus konzentriertem Sauerstoff und anderer moch zu erforschender Substanzen besteht die solange verboten wird bis geklärt ist welche Langzeitschäden durch die verwendung reiner Atemluft - zb. Allergien - ausgelöst werden könnten.

Das ist wirklich deutscher Schwachfug. Von Alohol macht birne hohl kennt man die Auswirkungen, auch die entstehenden Kosten für Arbeitsausfälle, Entzug, klinikaufenthalte, durch Alkoholismus entstehende schwere Krankheiten wie Leberzirrose, Gehirnschäden, Alkoholdelir, Alkoholhalluzinose, das gefürchtete Korsakow-Syndrom und trotzdem wird da nix getan um den Genuß zu erschweren/verhindern oder gefahrloser zu machen, es ist erlaubt und überall zu bekommen. Da darf auch mit vielem gepanscht werden was nicht gut fürs Gehirn aber gut für den Hersteller ist.

Da wird mit 2erlei Maßen gemessen. Auch das - typisch für unser Land. Die Raucher und E-Zigaretten Nutzer werden deswegen ausgenommen wie die Weihnachtsgans nach den Plänen weil sie sich nicht genügend zur Wehr gesetzt haben. Bei den Dampfern erleben sie nach langer Zeit wie eine Geminschaft sich wehrt und das diese Gemeinschaft recht stark - wenn auch klein ist. Da setze ich auch noch Hoffnung drauf, das Gegenwehr kommt und sich gegen den Schwachfug gewehrt wird.


Informationen gesucht? Hier gibts das Lexikon: Dampfer Lexikon! Da gibts Informationen, z.b.
Welchen Akku für geregelten Akkuträger?


 
hansklein
Beiträge: 7.131
Registriert am: 03.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Aachen


RE: 14.05.13 - Pressekonferenz: Neuer Report des Deutschen Krebsforschungszentrums - "E-Zigaretten - ein Überblick"

#121 von Raccoon , 16.05.2013 14:51

Ich will mal kurz an das hier erinnern: http://www.ruhrbarone.de/radikales-rauch...geht-es-weiter/
Passt so schön dazu :)


Rauchfrei seit dem 30.01.2012 mit Provari V2, Rocket, ZMax Teleskop V3, Smyrna-1, Odysseus Long Mode, Cartomaschine, Kayfun 3.1 Long Mode, Kayfun Lite


 
Raccoon
Beiträge: 466
Registriert am: 31.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Unterschleißheim


RE: 14.05.13 - Pressekonferenz: Neuer Report des Deutschen Krebsforschungszentrums - "E-Zigaretten - ein Überblick"

#122 von blackhide , 16.05.2013 19:51

Nur mal so am Rande:

Kann sich Mapöla mal endlich zu einer konsequenten Aussage einigen?

Also:
Das DKFZ warnt vor der Liquidzusammensetzung soweit ich weiß, und nicht nur vor dem Nikotin.
Nach dem neuen EU-Verfahren darf Liquid ohne Nikotin weiterhin frei im Handel verkauft werden. Dem wurde bisher (nach meiner Kenntnis auch nicht wiedersprochen).
Das DKFZ bemängelt dennoch die Zusammensetzung (also außer Nikotin auch: PG, VG, Aromen). Dennoch sollen ausschließlich Nikotinhaltige Liquids lt. DKFZ in Apotheken verkauft werden dürfen? Habe ich das richtig verstanden, oder habe ich irgendetwas überlesen?

Wenn dem so sein sollte frage ich mich noch wer (auch Politiker) diese Frau überhaupt noch befragt, anspricht, sich mit ihr unterhält. Aber vielleicht habe ich nur irgendetwas mißverstanden...




Offizielle E-Petition JETZT unterzeichnen!


 
blackhide
Beiträge: 3.743
Registriert am: 31.07.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: 14.05.13 - Pressekonferenz: Neuer Report des Deutschen Krebsforschungszentrums - "E-Zigaretten - ein Überblick"

#123 von Dirch , 16.05.2013 20:33

Zitat von blackhide im Beitrag #122
... oder habe ich irgendetwas überlesen?


Mach dir nichts draus, in PöLas neuem alten Machwerk steht auch gleich der Grund warum wir sie nicht verstehen. Dampfer sind minderbemittelte arme Schlucker - sie hat es nur etwas freundlicher ausgedrückt.


Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich nicht gehört habe was ich gesagt habe ?


 
Dirch
Beiträge: 842
Registriert am: 26.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Münsterland


RE: 14.05.13 - Pressekonferenz: Neuer Report des Deutschen Krebsforschungszentrums - "E-Zigaretten - ein Überblick"

#124 von blackhide , 16.05.2013 20:35

Zitat von Dirch im Beitrag #123
Zitat von blackhide im Beitrag #122
... oder habe ich irgendetwas überlesen?


Mach dir nichts draus, in PöLas neuem alten Machwerk steht auch gleich der Grund warum wir sie nicht verstehen. Dampfer sind minderbemittelte arme Schlucker - sie hat es nur etwas freundlicher ausgedrückt.


Ja klar sind wir das. Böses HWV!




Offizielle E-Petition JETZT unterzeichnen!


 
blackhide
Beiträge: 3.743
Registriert am: 31.07.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: 14.05.13 - Pressekonferenz: Neuer Report des Deutschen Krebsforschungszentrums - "E-Zigaretten - ein Überblick"

#125 von oreg2 , 16.05.2013 20:45

Die Arumentationen von der DKFZ bzw. BLÖDLA bestehen aus unzähligen Widersprüchen.


 
oreg2
Beiträge: 3.372
Registriert am: 30.12.2011
Geschlecht: männlich


   

Italien: Steuer auf e Zigaretten kommt
bfr raet zur vorsicht im umgang mit elektronischen zigaretten

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen