Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: 16.05.2013 - "Der Doc" via Facebook

#51 von Thimo , 17.05.2013 18:19

Die Begründung ist auch noch ganz interessant:

"There is evidence that e-cigarettes may help with harm reduction strategies, and so they should be allowed to compete more freely with cigarettes - in terms of where they are sold etc. However products should still comply with appropriate safety and quality standards. The option of a simplified authorisation procedure takes elements from medicines regulation as well as tobacco regulation. We should proceed cautiously, given the lack of data, especially on long-term effects. There is a need for further monitoring, and the regulatory regime for NCPs should be reviewed in five years time."

Klingt ja an sich alles ganz okay, bis auf den Schwachsinn mit den Aromen.


 
Thimo
Beiträge: 421
Registriert am: 10.10.2012
Geschlecht: männlich


RE: 16.05.2013 - "Der Doc" via Facebook

#52 von Teshia , 17.05.2013 18:23

Zitat
given the lack of data


Diesen Satz finde ich immer wieder zum Schreien ;)
Hatte die Dame denn nicht auch die Aktenordner voll mit Daten und Studien bekommen??


Lieben Gruß, Teshia


 
Teshia
Beiträge: 2.211
Registriert am: 08.12.2011
Geschlecht: weiblich


RE: 16.05.2013 - "Der Doc" via Facebook

#53 von heimchen , 17.05.2013 18:51

Zitat von Teshia im Beitrag #52

Zitat
given the lack of data

Diesen Satz finde ich immer wieder zum Schreien ;)
Hatte die Dame denn nicht auch die Aktenordner voll mit Daten und Studien bekommen??


Es geht Denen wieder um Langzeitstudien (die es ja bekanntlich (noch) nicht gibt)


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.159
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: 16.05.2013 - "Der Doc" via Facebook

#54 von Yuna , 17.05.2013 18:51

Zitat von heimchen im Beitrag #48
Zitat von Yuna im Beitrag #47
Wenn es so käme, wäre das wirklich ein Traum. Das Aromaproblem ließe sich ja recht leicht umgehen und im Zweifelsfall könnten wir auch ohne Aroma dampfen, hätten aber wenigstens den benötigten Hit. Eine mögliche Nikotinsteuer fände ich auch nicht wirklich schlimm - wäre immer noch besser als überhaupt nicht mehr dampfen zu können.

Leider kann ich mir nicht vorstellen, dass das wirklich so umgesetzt wird.


Also das würde dann bedeuten, dass es in der Tabakrichtlinie verbleibt für immer und ewig und wäre genau so eingestuft wie die geächteten Kippen obwohl es weniger schädliche Stoffe drin hat. Ist nicht unbedingt mein Wunsch. Und dann gäbe es keine Nikotinsteuer sondern Tabaksteuer (die wohl viel höher ausfallen würde).

Ich persönlich möchte so lange es nur geht, gar keine Kompromisse eingehen was das angeht. Raus aus der TPD, raus aus der Medizinecke, reines Genussmittel mit freien Nikotin- und Geschmackswahl auf dem freien Markt verfügbar. die einzige Regulierung, die akzeptabel ist die, die schon jetzt bei den meisten Händlern besteht. Fertig. Und dafür kämpfe ich so lange es geht.

Natürlich wäre das auch mein Wunsch, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das durchsetzbar ist. Der Worst Case wäre doch die 2mg-Grenze und damit das Aus für die eZiggi. Wenn die nicht zum Einsatz käme, wäre der Rest mMn tragbar, weil es die eZiggi zumindest am Leben erhalten würde und wir weiterhin legal unseren Stoff bekämen.


LG
Yuna
-----


 
Yuna
Beiträge: 2.075
Registriert am: 06.02.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Ostfrieslands Nordseeküste


RE: 16.05.2013 - "Der Doc" via Facebook

#55 von Senorerossi , 18.05.2013 07:24

Einen Faktir vergessen wir derzeit.
Liquids sind dann definitv in der Tabakrichtlinie.
Dort kann immer sehr schnell etwas geändert werden.Das ist das eine, aber viel wichtiger: Der Onlineverkauf von Tabakprodukten ist schon derzeit verboten.
Klingelts ? ...



Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.


 
Senorerossi
Beiträge: 745
Registriert am: 21.10.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Oberfranken


RE: 16.05.2013 - "Der Doc" via Facebook

#56 von Dampfsnooker , 18.05.2013 07:47

Zitat von Senorerossi im Beitrag #55
Einen Faktir vergessen wir derzeit.
Liquids sind dann definitv in der Tabakrichtlinie.
Dort kann immer sehr schnell etwas geändert werden.Das ist das eine, aber viel wichtiger: Der Onlineverkauf von Tabakprodukten ist schon derzeit verboten.
Klingelts ? ...



Guter Einwand, daran hatte ich noch gar nicht gedacht.
Mmhh......


Viele Grüße
Dirk


 
Dampfsnooker
Beiträge: 709
Registriert am: 17.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: ein kleines Dorf im Münsterland


RE: 16.05.2013 - "Der Doc" via Facebook

#57 von Yuna , 18.05.2013 07:58

Zitat von Senorerossi im Beitrag #55
Der Onlineverkauf von Tabakprodukten ist schon derzeit verboten.



Echt? Also, meine beiden früheren Tabak-Stammshops gibt es immer noch und man kann da nach wie vor Ziggis, Zigarren und Tabak bestellen.


LG
Yuna
-----


 
Yuna
Beiträge: 2.075
Registriert am: 06.02.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Ostfrieslands Nordseeküste


RE: 16.05.2013 - "Der Doc" via Facebook

#58 von Senorerossi , 18.05.2013 08:47

Zitat von Yuna im Beitrag #57
Zitat von Senorerossi im Beitrag #55
Der Onlineverkauf von Tabakprodukten ist schon derzeit verboten.



Echt? Also, meine beiden früheren Tabak-Stammshops gibt es immer noch und man kann da nach wie vor Ziggis, Zigarren und Tabak bestellen.


hmmm

jetzt wo du es sagst .... ich glaub ich rauche schon zu lange nimmer ^^
gibts da evtl ausnahmen ? Oder verwechsel ich das mit den USA ? Irgendwas war da ...



Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.


 
Senorerossi
Beiträge: 745
Registriert am: 21.10.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Oberfranken


RE: 16.05.2013 - "Der Doc" via Facebook

#59 von biggi13 , 18.05.2013 14:20

da täuscht du dich,Gott sei dank,man kann Tabak online kaufen,machen wohl nur wenige,ich habe jedenfalls noch nie Online Ziggis gekauft.




Liebe Grüsse Biggi


 
biggi13
Beiträge: 356
Registriert am: 19.02.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Bremen


RE: 16.05.2013 - "Der Doc" via Facebook

#60 von Raccoon , 18.05.2013 14:34

Ich habe meinen Tabak früher oft Online eingekauft. Immer in Dosen :)


Rauchfrei seit dem 30.01.2012 mit Provari V2, Rocket, ZMax Teleskop V3, Smyrna-1, Odysseus Long Mode, Cartomaschine, Kayfun 3.1 Long Mode, Kayfun Lite


 
Raccoon
Beiträge: 466
Registriert am: 31.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Unterschleißheim


RE: 16.05.2013 - "Der Doc" via Facebook

#61 von Supa_Strela , 18.05.2013 14:41

Zigarren,Pfeifentabak,Zigaretten,Zigarillos & Dosentabak gibt es alles online zu kaufen...kannst ja mal googlen da wirst du überrascht sein wie viele Shops du findest


Zitat von Senorerossi im Beitrag #55
Einen Faktir vergessen wir derzeit.
Liquids sind dann definitv in der Tabakrichtlinie.
Dort kann immer sehr schnell etwas geändert werden.Das ist das eine, aber viel wichtiger: Der Onlineverkauf von Tabakprodukten ist schon derzeit verboten.
Klingelts ? ...


Fanclubresistent
Dampfen ist geil.....

Mein Avatar ist von dem Member Prof. Pinocchio & wurde von ihm für meinen privaten Gebrauch genehmigt!


 
Supa_Strela
Beiträge: 9.663
Registriert am: 25.03.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Irgendwo im Norden
Beschreibung: Liquid-Barista & Drahthäkler aus dem hohen Norden


RE: 16.05.2013 - "Der Doc" via Facebook

#62 von Yuna , 18.05.2013 16:59

Zitat von Raccoon im Beitrag #60
Ich habe meinen Tabak früher oft Online eingekauft. Immer in Dosen :)

Ja, hab ich früher auch gemacht, immer gleich 12 Stück für 6 Wochen Vorrat.

Inzwischen habe ich mal gegoogelt: Tabakwaren-Onlineverkauf ist nicht nur erlaubt, sondern nicht einmal per Jugenschutzgesetz verboten. Offline ist es verboten, online gibt's eine Gesetzeslücke, so dass Jugendliche, die offline nix kriegen, online zuschlagen können - es sei denn, der Shop verlangt Ausweiskopie oder sowas. Sowas habe ich aber noch nie in irgendeinem Shop vorlegen müssen.


LG
Yuna
-----


 
Yuna
Beiträge: 2.075
Registriert am: 06.02.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Ostfrieslands Nordseeküste

zuletzt bearbeitet 18.05.2013 | Top

RE: 16.05.2013 - "Der Doc" via Facebook

#63 von Chandra , 19.05.2013 13:09

Yipppieeeh Yippie Yeh, wenn das so durchgeht. Bin Pragmatikerin in diesem Falle.

Klar, nicht ganz das, was wir wollten (Genussmittel), aber bei dem, was da droht(e), hab ich mit so was Positivem schon nicht mehr gerechnet.

Und ein Treppenwitz der Geschichte, dass nun das Aroma in den Liquids verboten werden soll....im Übrigen in Fertigfood dann doch auch?

What`s the problem? Bieten die Shops halt Basen an, und Aroma extra. Ein paar Prozent Aroma in ein Fläschchen zu füllen, macht ja noch keinen Selbstmischer, das kriegen auch Anfänger hin.

Allerdings ist das dann (vielleicht) wirklich der Weg, Steuern erheben zu können.

Aber echt, Leute, ich hab nicht angefangen zu dampfen wegen der Geldersparnis (welche Geldersparnis?...). Meine GESUNDHEIT war der Grund. Wenn das Gesetz ist, und ich legal weiterdampfen kann, ohne Angst, dass es verboten wird, gibt es erst mal Champagner. Da zahl ich auch Steuern drauf.

Uns war doch allen klar, dass es nur um Knete geht. Jetzt hat wahrscheinlich die Tabaklobby die Pharmaindustrie geschlagen bei dem Wettrennen um den Kuchen. Das ist gut, sonst hieße das Apotheke, Zulassung, und jahrelang kein Liquid.

Hoffe logischerweise, dass es ohne Steuern abgeht (gehöre zu den Armen dieser Gesellschaft), aber fürs Rauchen hab ich auch Steuern gezahlt.

Und sollte das so durchgehen (ihr merkt, ich trau dem Braten noch nicht), dann wäre der Worst Case: Steuern. Da es immer nur darum ging, wäre dann bestimmt Ruhe in Brüssel.

Bei dem Horrorszenario des Komplettverbotes, das hier seit Jahren immer wieder abgeht, ist das eine Kröte, die ich zwar nicht schlucken möchte, aber vergleichsweise hinnehmen würde, und trotzdem:

PARTY, PARTY, PARTY.....


 
Chandra
Beiträge: 1.391
Registriert am: 29.01.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Goslar
Beschreibung: Eile mit Weile und immer Eins nach dem Anderen


RE: 16.05.2013 - "Der Doc" via Facebook

#64 von defconite , 19.05.2013 14:27

Zitat von Chandra im Beitrag #63

Aber echt, Leute, ich hab nicht angefangen zu dampfen wegen der Geldersparnis (welche Geldersparnis?...). Meine GESUNDHEIT war der Grund. Wenn das Gesetz ist, und ich legal weiterdampfen kann, ohne Angst, dass es verboten wird, gibt es erst mal Champagner. Da zahl ich auch Steuern drauf.


Geldsparen kann ich definitiv nicht mit dem Dampfen und mein Hauptgrund ist auch meine Gesundheit.
Habe für Tabak, Papers und Filter gerade mal 35€ im Monat ausgegeben.
Beim Dampfen liege ich momentan bei 250€ im Monat, Tendenz steigend.

Was die Aromen angeht, die gibts es im Tabak ja auch und beim Bäcker sowieso. Kann doch nicht sein, dass der Bäcker Aromen benutzen darf und die Dampfer nicht. Und unter dem Deckmantel Jugendschutz ist auch äußert seltsam, da es ja auch aromatisierten Alkohol gibt. Alles lachhaft und beängstigent zu gleich.




 
defconite
Beiträge: 1.344
Registriert am: 10.04.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Karlsruhe


RE: 16.05.2013 - "Der Doc" via Facebook

#65 von Steamraiser , 19.05.2013 21:52

Zitat von defconite im Beitrag #64

Geldsparen kann ich definitiv nicht mit dem Dampfen und mein Hauptgrund ist auch meine Gesundheit.
Habe für Tabak, Papers und Filter gerade mal 35€ im Monat ausgegeben.
Beim Dampfen liege ich momentan bei 250€ im Monat, Tendenz steigend.



Ich kann mich anschließen, dass das Geld kein Grund für den Umstieg war, sondern die Gesundheit.

Aber ich habe keine Ahnung wie du das schaffst, meine monatlichen Kosten für Rauchen waren bei 150€+-
und meine monatlichen Kosten für´s Dampfen liegen bei gut 8€ (100ml Liquid+Aroma+Wickelzeug+Versand im Durchschnitt) und das
konstant seit über 1,5 Jahren.


Steamraiser  
Steamraiser

Verteidiger des
wahren Blödsinns
Beiträge: 952
Registriert am: 03.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: 16.05.2013 - "Der Doc" via Facebook

#66 von heimchen , 19.05.2013 22:02

Zitat von Steamraiser im Beitrag #65
Zitat von defconite im Beitrag #64

Geldsparen kann ich definitiv nicht mit dem Dampfen und mein Hauptgrund ist auch meine Gesundheit.
Habe für Tabak, Papers und Filter gerade mal 35€ im Monat ausgegeben.
Beim Dampfen liege ich momentan bei 250€ im Monat, Tendenz steigend.



Ich kann mich anschließen, dass das Geld kein Grund für den Umstieg war, sondern die Gesundheit.

Aber ich habe keine Ahnung wie du das schaffst, meine monatlichen Kosten für Rauchen waren bei 150€+-
und meine monatlichen Kosten für´s Dampfen liegen bei gut 8€ (100ml Liquid+Aroma+Wickelzeug+Versand im Durchschnitt) und das
konstant seit über 1,5 Jahren.


Finde den kleinen aber feinen Unterschied.....


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.159
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: 16.05.2013 - "Der Doc" via Facebook

#67 von Steamraiser , 19.05.2013 22:13

Bin am Monatsende aber auch Pleite, von daher ist der Unterschied nur auf dem Papier vorhanden, wat soll´s :)


Steamraiser  
Steamraiser

Verteidiger des
wahren Blödsinns
Beiträge: 952
Registriert am: 03.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: 16.05.2013 - "Der Doc" via Facebook

#68 von The Duke , 19.05.2013 23:05

Junge, da schaut man mal einige Zeit nicht mehr ins Forum und das erste was man liest ist das hier!! Ja ist doch prima, nun seh ich die ganze Sache entspannter.



Wollt ihr auch so nen Ticker, dann schaut mal hier vorbei.


Dieser Ticker ist der meiner weitaus besseren Hälfte.


The Duke  
The Duke
Beiträge: 371
Registriert am: 12.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: 16.05.2013 - "Der Doc" via Facebook

#69 von Steamraiser , 20.05.2013 10:03

Was mich nur wundert ist, dass dieses Thema bis jetzt nur 3 Seiten zustande gebracht hat, normalerweise wären 30-40 Standard.


Steamraiser  
Steamraiser

Verteidiger des
wahren Blödsinns
Beiträge: 952
Registriert am: 03.01.2012
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 20.05.2013 | Top

RE: 16.05.2013 - "Der Doc" via Facebook

#70 von Chandra , 20.05.2013 10:10

Ich glaube, diese Info geht ein bisschen unter wegen des Titels. Es wäre schon viel mehr Seiten, wenn da stehen würde : "EU-Kommission will...usw."


 
Chandra
Beiträge: 1.391
Registriert am: 29.01.2012
Geschlecht: weiblich
Ort: Goslar
Beschreibung: Eile mit Weile und immer Eins nach dem Anderen


RE: 16.05.2013 - "Der Doc" via Facebook

#71 von Dirch , 20.05.2013 10:14

Obwohl es vom Doc kommt, ist es für mich im Moment nur Hörensagen oder besser, eine Info aus zweiter Hand. Ich bin vorsichtig mit übertriebener Vorfreude - und wenn das mit den Aromen stimmt, kann ich daran auch nichts gutes mehr finden.


Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich nicht gehört habe was ich gesagt habe ?


 
Dirch
Beiträge: 842
Registriert am: 26.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Münsterland


RE: 16.05.2013 - "Der Doc" via Facebook

#72 von Steamraiser , 20.05.2013 10:23

Naja, das schlimmste, was ich mir ausgemalt habe, war eben besagte Einführung der Nikotinhöchstgrenze.
Egoistischerweise interessiert mich das mit den Aromen als Selbstmischer einen feuchten Furz und sollte auch andere nicht zu sehr verstimmen.

Mischen ist nicht schwer und davon ab bin ich mir sicher, dass die Liquidhersteller ihre Wege finden werden a la "Zu jedem Liquid gibt es 1ml unseres Erdbeerlebensmittelaromas gratis".
Und selbst wenn nicht finde ich, dass es hier um die alternative Aufnahme von Nikotin geht, das unser Dampf nach irgendwas schmeckt ist ein tolles Gimmik, aber mit Sicherheit keine Notwendigkeit.

Würde es kaum/kein Nikotin mehr in unseren Liquids geben, wäre das denkbar schlecht, viele würden gar nicht erst umsteigen können und einige
würden sogar wieder zurück zur Zigarette.
Wer, frage ich mich, würde wieder Kippen rauchen, nur weil sein Liquid plötzlich Geschmacksneutral ist. Keiner, oder?
Den Umstieg wird nach wie vor jeder schaffen, vom Zigarettengeschmack zum halbwegs neutralen PG/VG Geschmack ist nichts, was hindert.

In jedem Fall ist das ein Übel, ja, aber mit Abstand das geringste und auf eine gewisse Art (von mir) auch zum Teil nachvollziehbar.


Steamraiser  
Steamraiser

Verteidiger des
wahren Blödsinns
Beiträge: 952
Registriert am: 03.01.2012
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 20.05.2013 | Top

RE: 16.05.2013 - "Der Doc" via Facebook

#73 von Thimo , 20.05.2013 10:30

Zitat von Dirch im Beitrag #71
Obwohl es vom Doc kommt, ist es für mich im Moment nur Hörensagen oder besser, eine Info aus zweiter Hand. Ich bin vorsichtig mit übertriebener Vorfreude - und wenn das mit den Aromen stimmt, kann ich daran auch nichts gutes mehr finden.


Die Originalquelle ist hier im Thread verlinkt. Das hat mit zweiter Hand nichts zu tun.

Ich kann den Artikel der die Dampfer direkt betrifft aber gerne noch mal hier zitieren:

Article 18 a
Nicotine-containing products
1. Nicotine-containing products may only be placed on the market if they are authorised pursuant to:
(a) Directive 2001/83/EC, or
(b) The simplified procedure as set out in paragraph 2 and 3.
Simplified procedure
2. Under the simplified procedure, Member States shall require manufacturers and importers of nicotine-containing products to submit an application for a marketing authorisation, which shall contain the following:
a) Evidence that the product is manufactured in accordance with the principles and guidelines of Good Manufacturing Practice;
b) A detailed description of the product in question, including all ingredients and quantities thereof, as well as information on emissions;
c) A Risk-Management Plan, including a system for monitoring and recording any adverse reactions;
Member States shall be entitled to charge a fee for processing the application. They may also require manufacturers or importers to carry out additional tests or submit additional information. Each Member State shall take due account of authorisations previously granted by another Member State.
3. For products authorised under the simplified procedure, Member States shall ensure that the following conditions are fulfilled:
a) the product is clearly labelled with the nicotine content, instructions for use, instructions for reporting adverse reactions, and details of the manufacturer;
b) each unit packet and any outside packaging shall carry the following health warning:
This products is intended for use by existing smokers aged 18 or over as an alternative to tobacco cigarettes. It contains nicotine which is a highly addictive substance. Consult your doctor if you are pregnant, breast feeding, allergic to nicotine or propylene glycol, or have high blood pressure.
c) flavourings shall not be allowed;
d) the sale of the product shall be restricted in line with the legal age for sale of tobacco products in the relevant Member State;
e) the products shall be available to be sold outside pharmacies;
f) advertising and promotion shall be appropriately regulated;
4. Member States shall monitor the development of the nicotine-containing products market, including any progress made in harm reduction, as well as any evidence of gateway use amongst young people. Based on the evidence, the Commission shall report back to the European Parliament and the Council 5 years after the transposition date of this Directive. The report shall assess whether amendments to this Directive are necessary.


 
Thimo
Beiträge: 421
Registriert am: 10.10.2012
Geschlecht: männlich


RE: 16.05.2013 - "Der Doc" via Facebook

#74 von HarryB , 20.05.2013 11:55

Das mit dem Aromaverbot (Pkt.3 Absatz c) ist absoluter Nonsens!
Aromen sind mittlerweile allen möglichen und unmöglichen Lebensmitteln beigemischt, ebenso oft Geschmacksverstärker.
Warum zum Geier soll's verboten werden! Ahh, ich weiss es - die lieben Kleinen!
Diese unsägliche Reglementierung wäre nachvollziehbar, wenn im besagten Punkt 3c) stehen würde: Arsen und andere Giftstoffe blablabla... Einhaltung eines "Reinheitsgebotes"
Aber nee! Man muss uns eine reinwürgen!


Ohne Dampf keine Leistung


 
HarryB
Beiträge: 3.170
Registriert am: 24.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: im Land der tausend Gräben


RE: 16.05.2013 - "Der Doc" via Facebook

#75 von Dirch , 20.05.2013 12:16

Mag ja sein Timo, aber ist es jetzt amtlich und abgesegnet ?


Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich nicht gehört habe was ich gesagt habe ?


 
Dirch
Beiträge: 842
Registriert am: 26.11.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Münsterland


   

18.05.2013 Die Grünen und die E-Zigarette
Italien: Steuer auf e Zigaretten kommt

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen