Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#251 von Yabbba , 05.08.2013 19:49

Da ich auf 18500 Akkus gehen wollte, ist die Auswahl recht überschaubar. Hab mir die Efest IMR unprotected ausgesucht.
Können die das ab?

Zur Zeit benutze ich 2mm Silikat in S-Wicklung und 0,2 HZ mit 4 Windungen = 1,9 Ohm



 
Yabbba
Beiträge: 21.372
Registriert am: 15.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Baden
Beschreibung: luw


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#252 von Vapor^Tom , 05.08.2013 20:13

Für die Efest 18500 kann ich dies nicht unterschreiben.
Da aber beim Bergpropheten eine Entladekurve von 5A existiert, gehe ich davon aus. >> http://dampfakkus.de/akkutest.php?id=125


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.011
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#253 von Yabbba , 05.08.2013 20:32

Hättest du eine Akkuempfehlung für mich?



 
Yabbba
Beiträge: 21.372
Registriert am: 15.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Baden
Beschreibung: luw


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#254 von Ludley , 05.08.2013 20:34

Och es muss nicht immer Hybridmäßig aussehen ^^


 
Ludley
Beiträge: 1.099
Registriert am: 18.06.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Duisburg


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#255 von Vapor^Tom , 05.08.2013 20:59

Zitat von Yabbba im Beitrag #253
Hättest du eine Akkuempfehlung für mich?


Ich bin kein Akkuspezi
Aber ich denke die Efest sind gut und billig. Allerdings wenn man unter 1,5 Ohm (ein Normalwert) dampft sucht man Performance. Und da ist der AW IMR immernoch die erste Addresse bei den 18500ern >> http://dampfakkus.de/akkuvergleich.php?a...ku5=&akku6=&a=3
Mittlerweile gibts noch einen guten Panasonic >> http://www.akkuteile.de/lithium-ionen-ak...uetzt/a-100504/ von dem einige wg. der Kapazität (Laufzeit) schwärmen.
Falls du dir wegen der ungeschützten Akkus Sorgen machst, kannst du dir noch nen Vapesave mit einbauen.


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.011
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#256 von Yabbba , 05.08.2013 21:06

Konkrete Sorgen mache ich mir nicht. Solange man keine Tiefentladung produziert und Akkus mit einer sicheren Chemie benutzt, sollte es passen.
Wie sicher ist die Pana in dieser Hinsicht?



 
Yabbba
Beiträge: 21.372
Registriert am: 15.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Baden
Beschreibung: luw


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#257 von Vapor^Tom , 05.08.2013 21:14

Die sollten eigentl. eine gute Eigensicherheit haben, soweit ich dies verstehe.
Die Panasonic sind dafür bekannt, daß eine Tiefentladung sehr spät stattfindet. Da kommt dann sowieso kein Dampf mehr. Unter 3,3V kommt nicht wirklich Dampf


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.011
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#258 von Yabbba , 05.08.2013 21:33

Von der Kappa sind die Panas ja super, könnte man die auch mit Kick benutzen? Also sowohl ohne, als auch mit?



 
Yabbba
Beiträge: 21.372
Registriert am: 15.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Baden
Beschreibung: luw


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#259 von Ludley , 05.08.2013 21:34

Was spricht dagegen ?


 
Ludley
Beiträge: 1.099
Registriert am: 18.06.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Duisburg


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#260 von Yabbba , 05.08.2013 21:39

Hab irgendwo aufgeschnappt, das Akkus entweder eine hohe Kappa haben, oder eine hohe Leistungsabgabe.
Also für ungeregelte ATs hohe Kappa geringere Leistung und für geregelte ATs kleinere Kappa aber hohe Leistung.



 
Yabbba
Beiträge: 21.372
Registriert am: 15.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Baden
Beschreibung: luw

zuletzt bearbeitet 05.08.2013 | Top

RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#261 von Vapor^Tom , 05.08.2013 21:43

In diesem Fall gehts zu Lasten des Entladestroms max 4A. Aber wie gesagt, ich glaub der Taster/Schalter kann auch nicht mehr ab.


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.011
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#262 von Yabbba , 05.08.2013 21:50

Ich guck mich mal um, wo die Panas lieferbar sind. Die Efest bekommt man an ja an jeder Ecke.



 
Yabbba
Beiträge: 21.372
Registriert am: 15.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Baden
Beschreibung: luw


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#263 von Yabbba , 05.08.2013 21:57

Sind zur Zeit wohl nirgendwo erhältlich.



 
Yabbba
Beiträge: 21.372
Registriert am: 15.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Baden
Beschreibung: luw


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#264 von Vapor^Tom , 05.08.2013 22:06

Schau doch mal bei den Amazonen oder bei ebähh


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.011
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#265 von Yabbba , 05.08.2013 22:08

Hat er.. nüscht, nada, nothing



 
Yabbba
Beiträge: 21.372
Registriert am: 15.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Baden
Beschreibung: luw


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#266 von Yabbba , 05.08.2013 22:10

http://www.ebay.de/itm/4er-Panasonic-Ind...=item3cce343a11

Nur die zum Schnäppchenpreis von 99,- €



 
Yabbba
Beiträge: 21.372
Registriert am: 15.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Baden
Beschreibung: luw


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#267 von Vapor^Tom , 05.08.2013 22:14

Ne, die hat er nur im Preis hochgesetzt, da zur Zeit nicht verfügbar. Setz die auf "merken". Wenn der Preis auf 38€ geht, kannste die kaufen ;)


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.011
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 05.08.2013 | Top

RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#268 von Yabbba , 05.08.2013 22:21

Ist auf der Beobachtungsliste



 
Yabbba
Beiträge: 21.372
Registriert am: 15.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Baden
Beschreibung: luw


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#269 von Bernie , 06.08.2013 08:30

Zitat von Vapor^Tom im Beitrag #267
Ne, die hat er nur im Preis hochgesetzt, da zur Zeit nicht verfügbar. Setz die auf "merken". Wenn der Preis auf 38€ geht, kannste die kaufen ;)

Als dieser Akku noch verfügbar war, konnte ich diesen für 8 Euro pro Stück bei ebay erwerben: Die Panasonics sind echt gut, eine Empfehlung wert und es lohnt sich zu warten...
99,- Euro für ein Pärchen ist echt eine marktwirtschaftliche Frechheit!


Werde auch Mitglied in der


 
Bernie
Beiträge: 4.139
Registriert am: 13.06.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Köln

zuletzt bearbeitet 06.08.2013 | Top

RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#270 von Rebbycando , 06.08.2013 08:52

Hallo, also auf den Bilder ist ein 18500 Panasonik ohne Kick verbaut, kann diesen Akku nur empfehlen.
Den Lite wickel ich mit 1.3-1.4 Ohm dampft prima, meine Roller werden auch nicht heiß.
Denn Clone V20 habe ich auch, die Feder im Kopf gibt relativ leicht auf, die Verdampfer sitzen nicht bündig, Spalz von 1-2 mm. Der flache 510 Anschluß vom Roller past auch in den V20 nützt aber nicht da der Pluspol zu hoch sitzt und nicht einstellbar ist, wie bei einigen Clonen. Eigendlich sehr Schade sonst ein schönner AT.


Rechtschreibfehler dienen zur Aufheiterung des Beitrags und unterliegen den Copyright.
Gefundene Rechtschreibfehler dürft ihr gern behalten.


 
Rebbycando
Beiträge: 896
Registriert am: 05.06.2013
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Dorsten


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#271 von Bernie , 06.08.2013 20:08

Zitat von Rebbycando im Beitrag #270
...Der flache 510 Anschluß vom Roller past auch in den V20 nützt aber nicht da der Pluspol zu hoch sitzt und nicht einstellbar ist...

Das verstehe ich irgendwie nicht: Wie kann der Connector vom Roller in den Sigelei V20 passen? Ich habe ja auch einen V20 und ich kann da kein Gewinde sehen, wo dieser große Connector irgendwie reinpassen soll?
Aber vielleicht hast du Dich da auch verschrieben, so unglaublich ist dies in meinen Augen!


Werde auch Mitglied in der


 
Bernie
Beiträge: 4.139
Registriert am: 13.06.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#272 von Forenchar , 07.08.2013 22:47




Hier mal zwei Bilder des Rollers mit einem Taifun GT.

Modifizierungen am Roller:
- Kickhülse polished / double lined (dickes thanks @Yabba)
- Taster polished / Easy twist

Betrieb:
- Kick Clone SGL
- Akku 18500

Ach ja...in die Kickhülse passt der SGL-Kick gerade noch so rein. Ich mußte zwar nicht feilen aber er sitzt doch recht stramm. Im normalen Rohr im 18500'er Betrieb war's ja wie beschrieben eher eine Wurfpassung.

Tante Edith sagt:
Eigentlich dachte ich das die Kombi matt/polished bei Einsatz der Kickhülse besser aussieht aber bisher ist es noch etwas...sagen wir mal ungewohnt.
Der polished Taster gefällt mir aber sehr gut.




 
Forenchar
Beiträge: 216
Registriert am: 03.07.2013
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 07.08.2013 | Top

RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#273 von Forenchar , 09.08.2013 23:05

Sagt mal, weiß von euch jemand ob und wann ja wo man eine Polschraube für den Roller bekommt bzw. was man als Alternative verwenden könnte? Hatte mir schon überlegt eine normale Schraube, müsste ein M3,5 sein, aus Messing reinzuschrauben. Aber erstmal sowas bekommen, M3,5 ist ja nun nicht unbedingt ein gängiges Gewinde und dann auch noch aus Messing. Hatte mal welche in der Bucht gesehen aber die sind wohl schon ausgelaufen bis ich wieder zu Hause war.

Hintergrund ist das mir der Kopf der Polschraube gebrochen ist. Obwohl ich den VD immer sehr sachte und behutsam aufgeschraubt habe. Könnte evtl. ein Produktionsfehler sein...ohne das ich hier jemanden was unterstellen möchte. Bin ja bis jetzt begeistert von dem Teil. Aber jetzt, ohne den Schraubenkopf und nur dem übrig gebliebenen Gewindestummel, ist halt der Kontakt etwas suboptimal.

Eine direkte Anfrage bei Atmizoo blieb bisher unbeantwortet. Deshalb suche ich jetzt nach etwas alternativen.

Danke & Grüße




 
Forenchar
Beiträge: 216
Registriert am: 03.07.2013
Geschlecht: männlich


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#274 von Stevens44 , 09.08.2013 23:15

Das passiert wenn du den Verdampfer zu stark aufschraubst - speziell dann, wenn du die kleine Dichtung unter der Polschraube verwendest. Kannst aber bei den Jungs von Atmizoo für kleines Geld nachbestellen (außer den Versand den du halt bezahlen musst). Hab da eigentlich immer die Erfahrung gemacht das die schnell reagieren.

Hab glaub sogar noch irgendwo eine rumliegen, werd morgen früh mal schauen.


Kayfun V3 - Kayfun V3.1 - Kayfun Lite - Bulli A2-TM - Provari V1 & V2 - Chi_you by Mojo Brass & SS - GP PAPS 18350 LUX Edition - Nemesis V.W. Edition & Brushed & Brass


Stevens44  
Stevens44
Beiträge: 144
Registriert am: 15.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#275 von Forenchar , 10.08.2013 00:13

Hatte ja "sanft" aufgeschraubt ;)

Den O-Ring habe ich rausgenommen da ich den kurzen 510'er verwende. Da ist mir das Ganze auch ausgebrochen. Die Schraube saß aber nicht fest oder so, ließ sich also eigentlich locker lösen.

Hatte gehofft das die Jungs von Atmizoo relativ zügig antworten, bisher aber keine Reaktion. Notfalls muss ich nochmal nachhaken. Die einzelne Schraube konnte ich im Shop jedenfalls nicht finden




 
Forenchar
Beiträge: 216
Registriert am: 03.07.2013
Geschlecht: männlich


   

Suche Empfehlung für kleinen teleskop. mech. Akkutäger mit EGO/510er Anschluß
Akkuträger für the Kraken

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen