Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#351 von Stripped , 12.09.2013 21:11

Genau das ist ja mein Problem. Die 18500 2000mAh sind nicht lieferbar und hier habe ich einen Sack voll 18650er.


Lieber Gruß
Markus


 
Stripped
Beiträge: 724
Registriert am: 15.10.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Stuttgart


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#352 von canis queen , 12.09.2013 21:13

Zur Zeit nutze ich auch fast nur 18350 Akkus. Ich mag zZ. keine großen und schweren Akkuträger. Wechsele lieber den Akku öfters.



"Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Respekt und Freiheit"


 
canis queen
Beiträge: 28.769
Registriert am: 28.07.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Reiterleskapelle Schwäbische Alb.
Beschreibung: X verwarnt


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#353 von Yabbba , 12.09.2013 21:13

Die 18500er sollen im Oktober wieder lieferbar sein



 
Yabbba
Beiträge: 22.847
Registriert am: 15.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Baden
Beschreibung: luw


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#354 von Yabbba , 12.09.2013 21:14

Zitat von canis queen im Beitrag #352
Zur Zeit nutze ich auch fast nur 18350 Akkus. Ich mag zZ. keine großen und schweren Akkuträger. Wechsele lieber den Akku öfters.


Jo, geht mir auch so. Nur die verdammten Dinger sind einfach zu schnell leer



 
Yabbba
Beiträge: 22.847
Registriert am: 15.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Baden
Beschreibung: luw


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#355 von Vapor^Tom , 12.09.2013 21:15

Mal abgesehen von den nicht lieferbren Panasonic´s, bevorzuge ich derzeit den SGL Kick. Da dieser die Akkus schön auslutscht. Da tuts auch ein Efest.
Wenn jemand nen orig. Kick sucht, hier bin ich :P


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.053
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#356 von Yabbba , 12.09.2013 21:18

kick
Habe die Tesai 18350 mit Kick... auch leer wie nix



 
Yabbba
Beiträge: 22.847
Registriert am: 15.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Baden
Beschreibung: luw

zuletzt bearbeitet 12.09.2013 | Top

RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#357 von Nepomuk , 29.09.2013 15:33

Moin,

ich liebäugel auch mit dem Dingo,
suche nach einem ungeregeltem At den ich mit 0.8-1 Ohm betreiben kann
und der zum Kayfun Alpha passt.

Nun war ich schon kurz vorm bestellen als ich hier las das der Schalter nur 4 A verträgt !
Stimmt das ?

Da ja die Sicherung für den Roller ( The Bug ) bei 7 A abriegelt passt das ja nicht ganz zusammen ?

Außerdem würde mich interessieren ob The Bug, auch irgendwie im Dingo unterzubringen ist,
Kick Hülse plus Magnet z. B. ?

Leider ist mein Englisch Grotten schlecht sonst würde ich die Anschreiben.

Grüße
Nepomuk


"Et semel emissum volat irrevocabile verbum."
Und einmal entsandt fliegt unwiderruflich das Wort.
(Horaz)


Nepomuk  
Nepomuk
Beiträge: 31
Registriert am: 24.03.2013
Geschlecht: männlich


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#358 von Bernie , 29.09.2013 18:12

Zitat von Nepomuk im Beitrag #357
Moin,

ich liebäugel auch mit dem Dingo,
suche nach einem ungeregeltem At den ich mit 0.8-1 Ohm betreiben kann
und der zum Kayfun Alpha passt.

Nun war ich schon kurz vorm bestellen als ich hier las das der Schalter nur 4 A verträgt !
Stimmt das ?

Da ja die Sicherung für den Roller ( The Bug ) bei 7 A abriegelt passt das ja nicht ganz zusammen ?

Außerdem würde mich interessieren ob The Bug, auch irgendwie im Dingo unterzubringen ist,
Kick Hülse plus Magnet z. B. ?

Leider ist mein Englisch Grotten schlecht sonst würde ich die Anschreiben.

Grüße
Nepomuk

Schreib den Leuten doch in Deutsch und lass es im Internet übersetzen. Das ist zwar etwas holperig, aber das Team von Atmizoo versteht Deine Frage sicherlich trotzdem. Dann ist die Auskunft jedenfalls am autentischsten, was geht oder was nicht geht!


Werde auch Mitglied in der


 
Bernie
Beiträge: 4.171
Registriert am: 13.06.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#359 von Nepomuk , 29.09.2013 19:01

Du hast ja soo recht!

Danke für den Anstoß, den brauchte ich wohl.
Die Mail ist raus und ich werde dann berichten.


"Et semel emissum volat irrevocabile verbum."
Und einmal entsandt fliegt unwiderruflich das Wort.
(Horaz)


Nepomuk  
Nepomuk
Beiträge: 31
Registriert am: 24.03.2013
Geschlecht: männlich


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#360 von Yabbba , 29.09.2013 19:14

Zitat von Nepomuk im Beitrag #357
Moin,

ich liebäugel auch mit dem Dingo,
suche nach einem ungeregeltem At den ich mit 0.8-1 Ohm betreiben kann
und der zum Kayfun Alpha passt.

Nun war ich schon kurz vorm bestellen als ich hier las das der Schalter nur 4 A verträgt !
Stimmt das ?

Da ja die Sicherung für den Roller ( The Bug ) bei 7 A abriegelt passt das ja nicht ganz zusammen ?

Außerdem würde mich interessieren ob The Bug, auch irgendwie im Dingo unterzubringen ist,
Kick Hülse plus Magnet z. B. ?

Leider ist mein Englisch Grotten schlecht sonst würde ich die Anschreiben.

Grüße
Nepomuk


Warum soll der Bug nicht im Dingo passen?
Wenn ich es richtig verstanden habe, ersetzt der Bug die Feder.



 
Yabbba
Beiträge: 22.847
Registriert am: 15.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Baden
Beschreibung: luw


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#361 von samol , 29.09.2013 21:24

Genau so sollte es sein



 
samol
Beiträge: 3.465
Registriert am: 14.12.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Offenburg


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#362 von Nepomuk , 29.09.2013 21:27

Warum, ich weiß es nicht.
Ich durchforste ja schon deren Seite, aber ein klares Bild vom Dingo
und was ich so dazu bräuchte hab ich immer noch nicht ganz.

Erst durch euch habe ich eine Vorstellung davon, was ich bestellen müsste und wie das dann aussieht.

Doch von maximal 4 Ampere und ob The Bug in den Dingo geht,
finde ich auf der Seite nix.

Hier mal aus dem Blog zum Bug,
translatet:

Es kann in der Roller als Ersatz des zusammenklappbaren Feder verwendet werden für:

zusätzliche Sicherheit ,
zusätzliche Leistung ,
wartungsfrei , dank seiner versilberten Kontakte oben und unten .

Was ist eine zusammenklappbaren Feder und haben die den Dingo vergessen
oder passt das eben nicht.

zusätzliche Sicherheit, hätt ich gerne.
zusätzliche Leistung. hm, wegen dem Austausch der klappbaren Feder?
wartungsfrei, find ich klasse.

Nun ja, ich warte jetzt mal auf deren Antwort
und wen der Feuerknopf mehr Ampere verkraftet kommt der Dingo sowieso zu mir.


"Et semel emissum volat irrevocabile verbum."
Und einmal entsandt fliegt unwiderruflich das Wort.
(Horaz)


Nepomuk  
Nepomuk
Beiträge: 31
Registriert am: 24.03.2013
Geschlecht: männlich


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#363 von Yabbba , 29.09.2013 21:40

Collapsible spring bedeutet, das sie bei Hitze auf Grund eines Kurzschlusses, ihre Federspannung verliert und so den Stromkreis unterbricht.

The Bug can be used with a Dingo in 18500 and 18650 modes only. In 18500 mode (T2), the spring and bottom cap washer can be removed, but the bottom cap disk should be carefully adjusted.

Noch ausführlicher konnten sie den Dingo nicht erwähnen, oder?



 
Yabbba
Beiträge: 22.847
Registriert am: 15.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Baden
Beschreibung: luw

zuletzt bearbeitet 29.09.2013 | Top

RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#364 von mijust , 29.09.2013 21:47

Da der Unterschied zwischen Dingo und Roller
nur die Hülse ist, ist es eigentlich
auch egal welchen sie angeben.


Gruß Michael


Volcano Lavatube 2 Chrom,
Provari V1 schwarz mit V2 Elektronik,
Provari V2,5 Silber
Esterigon mit Tilmahos
Innokin Itaste VTR


 
mijust
Beiträge: 1.763
Registriert am: 21.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Hessisch Oldendorf


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#365 von Bernie , 29.09.2013 22:06

Zitat von mijust im Beitrag #364
Da der Unterschied zwischen Dingo und Roller nur die Hülse ist, ist es eigentlich auch egal welchen sie angeben.

Genau, sehe ich auch so - aber was habt ihr bzw. Atmizoo solche eine Angst vor Kurzschlüssen???? Das habe ich bisher noch nie erlebt. Ich bin aber auch mit meinen Akkus sehr sorgsam: Ich achte darauf, dass die äußere Plastikschale nicht beschädigt wird, der Akku immer gut gelagert in einer Dose liegt, nicht hinfällt und nie überladen wird bzw. viel zu spät (zu sehr unter 3,2 Volt ausgelutscht) wieder aufgeladen wird und letztendlich durch einen Kick immer schon geschützt wird.
Somit denke ich mal, wird mir auch in der Zukunft nix passieren?!!!


Werde auch Mitglied in der


 
Bernie
Beiträge: 4.171
Registriert am: 13.06.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Köln

zuletzt bearbeitet 29.09.2013 | Top

RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#366 von Yabbba , 29.09.2013 22:13

Angst vor Kurzschlüssen hab ich keine.
Ich denke aber das die Kurzschlüsse nicht in den Akkus, sondern im VD produziert werden. Da kannst du deine Akkus hegen und pflegen wie du willst..



 
Yabbba
Beiträge: 22.847
Registriert am: 15.06.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Baden-Baden
Beschreibung: luw


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#367 von canis queen , 29.09.2013 22:28

Zitat von Yabbba im Beitrag #366
Angst vor Kurzschlüssen hab ich keine.
Ich denke aber das die Kurzschlüsse nicht in den Akkus, sondern im VD produziert werden. Da kannst du deine Akkus hegen und pflegen wie du willst..


Bei einem ordentlichen VD passiert das nicht.



"Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Respekt und Freiheit"


 
canis queen
Beiträge: 28.769
Registriert am: 28.07.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Reiterleskapelle Schwäbische Alb.
Beschreibung: X verwarnt


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#368 von Nepomuk , 30.09.2013 11:00

Zitat
Collapsible spring bedeutet, das sie bei Hitze auf Grund eines Kurzschlusses, ihre Federspannung verliert und so den Stromkreis unterbricht.



Danke!

Zitat
The Bug can be used with a Dingo in 18500 and 18650 modes only. In 18500 mode (T2), the spring and bottom cap washer can be removed, but the bottom cap disk should be carefully adjusted.

Noch ausführlicher konnten sie den Dingo nicht erwähnen, oder?



Stimmt, das hab ich wohl erfolgreich überlesen,
Nepomuk, gaanz langsam im Boden versinkt...


"Et semel emissum volat irrevocabile verbum."
Und einmal entsandt fliegt unwiderruflich das Wort.
(Horaz)


Nepomuk  
Nepomuk
Beiträge: 31
Registriert am: 24.03.2013
Geschlecht: männlich


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#369 von Nepomuk , 30.09.2013 16:02

Und schon die Antwort von atmizoo!

Zitat
Most 18350 batteries are not rated for use with sub-ohm resistances. 4-5A is the absolute max limit for some of the best 18350 IMR batteries.

With a T2 extension, the Dingo can fit 18500 IMR batteries which are suitable for sub-ohm resistances.

The Bug fits the Dingo *only* when using a T2 extension + 18500 battery. In the standard 18350 mode, the Bug doesn't fit in the Dingo!



Das beantwortet meine Fragen zur vollsten Zufriedenheit,
T2 Verlängerung + 18500 Akku ist genau das was ich vorhabe!

Natürlich muss Ich darauf achten, welche Akkus ich wofür einsetze!


Nun muss ich nur noch mit meiner Finanzberatung überein kommen.


"Et semel emissum volat irrevocabile verbum."
Und einmal entsandt fliegt unwiderruflich das Wort.
(Horaz)


Nepomuk  
Nepomuk
Beiträge: 31
Registriert am: 24.03.2013
Geschlecht: männlich


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#370 von canis queen , 30.09.2013 18:40

Zitat von Nepomuk im Beitrag #369
Und schon die Antwort von atmizoo!

Zitat
Most 18350 batteries are not rated for use with sub-ohm resistances. 4-5A is the absolute max limit for some of the best 18350 IMR batteries.

With a T2 extension, the Dingo can fit 18500 IMR batteries which are suitable for sub-ohm resistances.

The Bug fits the Dingo *only* when using a T2 extension + 18500 battery. In the standard 18350 mode, the Bug doesn't fit in the Dingo!


Das beantwortet meine Fragen zur vollsten Zufriedenheit,
T2 Verlängerung + 18500 Akku ist genau das was ich vorhabe!

Natürlich muss Ich darauf achten, welche Akkus ich wofür einsetze!


Nun muss ich nur noch mit meiner Finanzberatung überein kommen.



Das sollte man vernachlässigen.



"Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Respekt und Freiheit"


 
canis queen
Beiträge: 28.769
Registriert am: 28.07.2013
Geschlecht: weiblich
Ort: Reiterleskapelle Schwäbische Alb.
Beschreibung: X verwarnt


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#371 von Ihre.Dudheit , 02.10.2013 14:26

Ich bräuchte mal Eure Hilfe bezüglich des Kontaktes im Schalter.

Mein Taster hatte kaum Kontakt, erst durch festes bzw versetztes Drücken.

Das ganze Ding auseinander gebaut, gereinigt etc..

Ende vom Lied; alles wunderbar.

Paar Stunden später dann die Ernüchterung. Genau wie vorher.

Es kann doch eigentlich nur an dieser Kontakt-Achse liegen oder? Gibts da irgendwas zu beachten was ich wissen sollte?


Ist mir egal wer Dein Vater ist...

Solange ich hier angel, geht hier keiner übers Wasser!


Ihre.Dudheit  
Ihre.Dudheit
Beiträge: 1.243
Registriert am: 03.05.2012
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 02.10.2013 | Top

RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#372 von Bernie , 02.10.2013 20:19

Zitat von Ihre.Dudheit im Beitrag #371
Ich bräuchte mal Eure Hilfe bezüglich des Kontaktes im Schalter.

Mein Taster hatte kaum Kontakt, erst durch festes bzw versetztes Drücken.

Das ganze Ding auseinander gebaut, gereinigt etc..

Ende vom Lied; alles wunderbar.

Paar Stunden später dann die Ernüchterung. Genau wie vorher.

Es kann doch eigentlich nur an dieser Kontakt-Achse liegen oder? Gibts da irgendwas zu beachten was ich wissen sollte?


Tja, ich weiß natürlich nicht, wie und was Du da auseinander und wieder zusammengebaut hast. Ich habe dies streng nach diesen Videos schon mehrmals gemacht und alles funktioniert danach immer prächtig.
Vielleicht sind diese beiden Videos Dir noch nicht bekannt:
https://www.youtube.com/watch?v=aR1ZsZxSEFw
https://www.youtube.com/watch?v=h3cFn8UXE3A
Falls du dies kennst und Dich an diese Anleitung gehalten hast, also alles genauso!!! wieder eingebaut haben solltest - und immer noch Probleme bestehen, dann weiß ich im Moment auch nicht weiter als schlimmsten Falls alles zu Atmizoo zurückzuschicken und deren Beurteilung abzuwarten, wenn Dein Gerät wieder heile zurückkommt.


Werde auch Mitglied in der


 
Bernie
Beiträge: 4.171
Registriert am: 13.06.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Köln

zuletzt bearbeitet 02.10.2013 | Top

RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#373 von aarboh , 02.10.2013 20:50

Moin Jungs & Mädels,
nachstehend meine techn.Frage bzgl. Roller-Switch und the Bug bei Attmizoo:



Hi Guy’s,
I’m thinking to buy the Bug for safety reasons but I’m personally have a question regarding the switch of my Roller or the Roller himself:

I cant find the max. rate of current which the Roller-switch (or Roller) can handle. For example: if the Roller-switch(or Roller) can handle max.4-5 A it would not make any sense to use the Bug (up to ~7 A I guess). Am I right ?. So I need to know the max. current which the Roller can safetly handle without the Bug. It would make my decision much easier
Thank’s & best regards
Aaron

Reply ↓
ATMIZONE
manu, 02/10/2013, 8:58 pm:
The switch of the Roller can handle 7A just fine, but at such high current levels, you need to take extreme care to:
- Keep the switch clean from dust and moisture.
- Apply at least ~600g force on the button.
The rating of a switch is a function of surface area vs. contact force. Since the contact force of all rebuildable switches used on mech mods is directly controlled by our fingers, there is no objective “rating”. Under high current levels, the button simply needs to be pressed with a force higher than 600g.

Vielleicht hilft es euch..... mir hat's jedenfalls geholfen...



 
aarboh
Beiträge: 16
Registriert am: 07.08.2013
Ort: bei Hamburg


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#374 von Ludley , 06.10.2013 01:13

Super genau die Antwort hab ich gebraucht


 
Ludley
Beiträge: 1.099
Registriert am: 18.06.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Duisburg


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#375 von Ludley , 11.10.2013 07:02

Hayho wollte meinen heute reinigen, da ist mir die Kugel im inner housing weggesprungen und jetzt finde ich sie nicht mehr.
Hat jemand zufällig noch so eine über, die er mir natürlich gegen Bezahlung überlassen könnte ? Das Ersatzteilset kostet 4 euro, aber der Versand von 13 euro ist schon heftig ^^

lg chris


 
Ludley
Beiträge: 1.099
Registriert am: 18.06.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Duisburg


   

Suche Empfehlung für kleinen teleskop. mech. Akkutäger mit EGO/510er Anschluß
Akkuträger für the Kraken

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen