Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#151 von Bernie , 19.06.2013 00:07

Zitat von Vapor^Tom im Beitrag #148
Ich hätte fast (nochmal) zugeschlagen ;)

OHHH JAAAA! das kann ich verstehen. Aber jetzt habe ich letztendlich auch noch den dritten Griechen - einem Forenmitglied habe ich einen Poldi abgekauft und bin jetzt stolzer Besitzer eines schönen Poldiac, da ich mir gleich dazu die auswechselbaren shirts und Pants in Messing bestellt habe!
Jetzt ware ich erst einmal auf den Semovar und dann ist Schluss. Einmal Atmizoo reicht mir, vielleicht hole ich mir nochmal anders behandelte Hülsen zum wechseln der Ansicht,. Aber ansonsten versuche ich eher, von jedem Anbieter immer nur noch ein AT-Exemplar zu besitzen, das reicht und ist durch seine Vielfalt ein wunderbar abwechsungsreicher Hingucker und beim eigenen Feeling in der Hand


Werde auch Mitglied in der


 
Bernie
Beiträge: 4.168
Registriert am: 13.06.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Köln

zuletzt bearbeitet 19.06.2013 | Top

RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#152 von o.ll.i , 26.06.2013 10:33

Wahnsinn - Sonntag bestellt, Montag Feiertag in Griechenland, Dienstag rausgegangen, heute da - Wahnsinn. Klar, deren DHL Express ist kein Schnäppchen (auch keine andere Versandart wählbar), aber dafür unschlagbar schnell.

Der Roller SS-M ansich überzeugt mich, vom Auspacken bis zur Inbetriebnahme. Rund & sehr sehr handlich.

Lieblingsmode schon jetzt mit 18350ern



und auch kicked immer noch vor dem PV mini



Jetzt noch etwas anpolieren und ich bin wunschlos glücklich


GUS 22 Core BR 18350 mit FeV2 kurz
Congestus mit JFK


 
o.ll.i
Beiträge: 87
Registriert am: 14.03.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: Unmögliches wird sofort erledigt, auf Wunsch wird auch gehext.


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#153 von Stevens44 , 26.06.2013 11:10

Gute Wahl Olli!

Der Roller macht einfach Spaß. Meiner ist aktuell mit 18650er + Kick in Betrieb. Dadurch ist er gleich groß wie der Provari meiner Frau mit 18500er.

Jetzt fehlt mir für meinen SS-P noch der polierte Kayfun (ist auf dem Weg) und meine Traumkombi steht


Kayfun V3 - Kayfun V3.1 - Kayfun Lite - Bulli A2-TM - Provari V1 & V2 - Chi_you by Mojo Brass & SS - GP PAPS 18350 LUX Edition - Nemesis V.W. Edition & Brushed & Brass


Stevens44  
Stevens44
Beiträge: 144
Registriert am: 15.11.2011
Geschlecht: männlich


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#154 von o.ll.i , 26.06.2013 12:26

ich habe mich ja gegen den SS-P entschieden, hatte Sorge dass das zu sehr nach Chrom aussieht - mal sehen, werd die Innertube händisch anpolieren, ich glaube das empfinde ich als stimmig


GUS 22 Core BR 18350 mit FeV2 kurz
Congestus mit JFK


 
o.ll.i
Beiträge: 87
Registriert am: 14.03.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: Unmögliches wird sofort erledigt, auf Wunsch wird auch gehext.


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#155 von Bernie , 26.06.2013 14:57

Zitat von o.ll.i im Beitrag #152

.... Der Roller SS-M ansich überzeugt mich, vom Auspacken bis zur Inbetriebnahme. Rund & sehr sehr handlich....Lieblingsmode schon jetzt mit 18350ern....

Herzlichen Glückwunsch, sieht toll aus.
Mit meinem DINGO habe ich zeitweise Kontaktprobleme und muss vor dem ersten Feuern immer wieder mal die Hülsen auf und zudrehen, damit wieder Kontakt hergestellt worden ist. Das habe ich leider noch nicht so permanent funktionsfähig hinbekommen. Damit habt ihr mit dem Roller ja nie Probleme, da man hier ja alles soweit zusammendrehen kann, dass permanent Kontakt bestehen bleibt...
Naja, irgendwas wird mir schon noch einfallen, um dies auch beim Dingo zu rerreichen. Vielleicht kann mir jemand bei Atmizoo einen Tipp geben...


Werde auch Mitglied in der


 
Bernie
Beiträge: 4.168
Registriert am: 13.06.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#156 von o.ll.i , 26.06.2013 15:19

@Bernie die Teleskop-Hülse gibt es doch auch einzeln http://www.atmizoo.com/shop/roller-dingo...e-tube/?lang=en - oder eben eine neue Feder > http://www.atmizoo.com/shop/roller-dingo...spring/?lang=en

Oder was meinst Du mit kein Kontakt haben? bei mir sitzt der protected 18350er ganz zusammengeschraubt recht stramm, für die unprotected mit Kick muss ich ja eh "auf"schrauben ...


GUS 22 Core BR 18350 mit FeV2 kurz
Congestus mit JFK


 
o.ll.i
Beiträge: 87
Registriert am: 14.03.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: Unmögliches wird sofort erledigt, auf Wunsch wird auch gehext.


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#157 von Bernie , 26.06.2013 18:03

Zitat von o.ll.i im Beitrag #156
@Bernie die Teleskop-Hülse gibt es doch auch einzeln http://www.atmizoo.com/shop/roller-dingo...e-tube/?lang=en - oder eben eine neue Feder > http://www.atmizoo.com/shop/roller-dingo...spring/?lang=en

Oder was meinst Du mit kein Kontakt haben? bei mir sitzt der protected 18350er ganz zusammengeschraubt recht stramm, für die unprotected mit Kick muss ich ja eh "auf"schrauben ...

DANKE für diesen Hinweis. Aber ich will ja keinen Telesop-Dingo-Rollerumbau machen. Ich weiß, ich könnte mir einfach nur die Roller-Hülsen dazukaufen und könnte wechseln zum Roller. Aber ich habe nur noch die großen 18650iger Akkus, so dass mir die durchgehende Oberfläche beim Dingo einfach besser gefällt

Was die Feder angeht, sie ist wahrscheinlich zu schwach, um Batterie samt Kick vorne und hinten am Kontakt gut zusammenzudrücken oder die Kontakte sind nicht mehr sauber genug?...
Vielleicht sollte ich mal versuchen, was Kontaktgel dazwischen streichen. Außerdem habe ich mir sicherheitshalber schon längst zur Lieferung des Dingo auch noch eine zusätzliche Feder mit Rhodiumbeschichtung gekauft. Vielleicht wäre aber Silberbeschichtung besser gewesen? Ich glaube aber eher, die Feder selbst -( egal welche Beschichtung!)- ist zu schwach und ich werde mir mal eine stärkere im Elektromarkt suchen, die ich dann hier einbauen kann.
Bisher kann ich mir aber immer damit behelfen, dass ich kurz die Hülse oder nur unten die Federhalterung mit ein/zwei Drehungen auf- und zuschraube, dann läuft der Strom hervorragend. Bis irgendwann wieder der Kontakt verloren wurde: Zack-Zack, ein, zwei Drehungen am Rohr und alles ist wieder OK...

Naja, noch ist es nicht schlimm - eher witzig, aber irgendwann kommt der Punkt, da bin ich es dann doch leid, immer vor jedem Gebrauch (und ab und zu auch zwischendurch) den Kontakt durch Drehen der Hülsen wieder erneut herzustellen.
Übrigens: Auch das Aufbiegen der Feder hilft nicht viel, der Druck an Akku&Kick ist halt zu wenig für permanenten Kontakt!


Werde auch Mitglied in der


 
Bernie
Beiträge: 4.168
Registriert am: 13.06.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Köln

zuletzt bearbeitet 26.06.2013 | Top

RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#158 von o.ll.i , 26.06.2013 18:46

ja, die Feder ist recht "biegsam" - beim Roller schraubt man einfach etwas fester zu und gut ist, aber jetzt verstehe ich was Du meinst ...


GUS 22 Core BR 18350 mit FeV2 kurz
Congestus mit JFK


 
o.ll.i
Beiträge: 87
Registriert am: 14.03.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: Unmögliches wird sofort erledigt, auf Wunsch wird auch gehext.


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#159 von T-ampfer , 27.06.2013 19:47

Solche Problemfälle fülle ich immer mit breiteren Neodymmagneten am Minuspol auf.


german vaper


 
T-ampfer
Beiträge: 1.860
Registriert am: 13.12.2011


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#160 von Bernie , 27.06.2013 21:09

Zitat von T-ampfer im Beitrag #159
Solche Problemfälle fülle ich immer mit breiteren Neodymmagneten am Minuspol auf.

Was ist das denn: bitte mehr Info!


Werde auch Mitglied in der


 
Bernie
Beiträge: 4.168
Registriert am: 13.06.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#161 von T-ampfer , 27.06.2013 22:34

http://www.magnet-shop.net/neodym-magnet...ete:::56_1.html

Ich würde dir 10x1,5 empfehlen(Durchmesser 10mm; Höhe 1,5mm).
Je nach dem wie viel man auffüllen muss, stapelst du die Magnete einfach am Minuspol. Mehr als 2-3 als Päckchen brauchte ich nie.


german vaper


 
T-ampfer
Beiträge: 1.860
Registriert am: 13.12.2011


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#162 von T-ampfer , 27.06.2013 23:02

Zitat von T-ampfer im Beitrag #161

Je nach dem wie viel man auffüllen muss, stapelst du die Magnete einfach am Minuspol.

Natürlich am Minuspol des Akkus.


german vaper


 
T-ampfer
Beiträge: 1.860
Registriert am: 13.12.2011


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#163 von Bernie , 27.06.2013 23:18

Zitat von T-ampfer im Beitrag #162
Zitat von T-ampfer im Beitrag #161

Je nach dem wie viel man auffüllen muss, stapelst du die Magnete einfach am Minuspol.

Natürlich am Minuspol des Akkus.

Guter Tipp, den ich auch immer wieder verworfen habe, da ich Angst habe, dass durch die Feder irgendwann einmal die Magnete abrutschen und einen Kurzen produzieren können.
Ich habe sogar mir schon welche zugelegt und überlegt, vielleicht nur noch Magnete bis zum Batterieboden zu nehmen und natürlich die Feder draußen lassen.
Damit dieser dann ca. 2cm hohe Säule nicht verrutscht würde ich mir dann darum eine Hülle aus Karton oder Plstik bauen, welches die Magnetsäule mittig hält. Ich weiß nur nicht, ob dann der Kontakt verlustfrei ist?

PS:
Habe soeben dies ausprobiert: Aber leider geht kein Stromfluss durch all diese Magnet-Scheibchensäule durch :-(


Werde auch Mitglied in der


 
Bernie
Beiträge: 4.168
Registriert am: 13.06.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Köln

zuletzt bearbeitet 27.06.2013 | Top

RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#164 von T-ampfer , 28.06.2013 00:25

Zitat von Bernie im Beitrag #163
Ich weiß nur nicht, ob dann der Kontakt verlustfrei ist?



Interessante Frage!
Ich habe es gerade mal durchgemessen. Ein 3er Päckchen der 10x1,5 bringt gerade mal 0,05 Volt unterschied bei 1,4Ohm unter Last.

Edit:
Warum du keinen Durchfluss hast, ist für mich unerklärlich....


german vaper


 
T-ampfer
Beiträge: 1.860
Registriert am: 13.12.2011

zuletzt bearbeitet 28.06.2013 | Top

RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#165 von Vapor^Tom , 28.06.2013 00:37

Magnete bekommt man in vielen Material-Legierungen. Mal so als Ansatz.
Während ich bei Neodym bei 2mm nur 0,05 Ohm habe, sinds bei normalen Magneten (Ferrit?) über 9 kOhm


Gruß
Tom

"Wahre Worte sind nicht immer schön, schöne Worte sind nicht immer wahr." (Laotse)


 
Vapor^Tom
Beiträge: 14.053
Registriert am: 04.01.2012
Geschlecht: männlich


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#166 von Bernie , 28.06.2013 00:46

Zitat von Vapor^Tom im Beitrag #165
Magnete bekommt man in vielen Material-Legierungen. Mal so als Ansatz.
Während ich bei Neodym bei 2mm nur 0,05 Ohm habe, sinds bei normalen Magneten (Ferrit?) über 9 kOhm

Ahhh, das kann natürlich sein, denn ich weiß nicht mehr, woraus meine Magnete waren, ich hatte sie mal aus China bei einer Lieferung mitgehen lassen, um bei kleineren Batterien Abstandhalter zu haben. Hier funktioniert das auch, aber mit höchstens 3-4 Scheibchen.


Werde auch Mitglied in der


 
Bernie
Beiträge: 4.168
Registriert am: 13.06.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#167 von Bernie , 28.06.2013 13:03

Heute kam meine Nachbestellung: Noch eine Batteriefeder, diesmal in Silber, dann noch ein polierter Button (siehe Bild) und eine Schraube oben am 510ner Anschluss, wo mir der Schlitz in der Schraube abgebrochen war. Neu ist übrigens, dass man den Connector jetzt auch in Rhodium bekommen kann. Nun bin ich mal gespannt, wie die Federn funktionieren, ich versuche mal, die silberne und die Rhodiumfeder gleichzeitig unterzubringen, ein wenig weiter gezogen und dann sollte doch endlich genug Druck beim Kick oben ankommen? Mal schauen.

Übrigens:
Wie immer ging die DHL-Expresssendung ein über andern Tag. Hier mal die Sendungsverfolgung, echt interessant:
Friday, June 28, 2013
09:20 kam der Postbote und brachte das Päckchen!
07:26 With delivery courier COLOGNE
06:58 Arrived at Delivery Facility in COLOGNE
06:14 Departed Facility in COLOGNE
05:41 Processed at COLOGNE
04:55 Arrived at Sort Facility COLOGNE
04:02 Departed Facility in LEIPZIG
01:58 Processed at LEIPZIG
01:41 Arrived at Sort Facility LEIPZIG
Thursday, June 27, 2013
23:33 Departed Facility in BERGAMO
23:31 Transferred through BERGAMO-ITALY
20:47 Departed Facility in ATHEN
19:09 Processed at ATHEN
15:39 Shipment picked up ATHEN


Werde auch Mitglied in der


 
Bernie
Beiträge: 4.168
Registriert am: 13.06.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Köln

zuletzt bearbeitet 28.06.2013 | Top

RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#168 von o.ll.i , 28.06.2013 13:30

Ja, der Versand ist wirklich der Wahnsinn, war bei mir auch rasend schnell.


GUS 22 Core BR 18350 mit FeV2 kurz
Congestus mit JFK


 
o.ll.i
Beiträge: 87
Registriert am: 14.03.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: Unmögliches wird sofort erledigt, auf Wunsch wird auch gehext.


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#169 von provarimark , 29.06.2013 23:47

Zitat von o.ll.i im Beitrag #152
Wahnsinn - Sonntag bestellt, Montag Feiertag in Griechenland, Dienstag rausgegangen, heute da - Wahnsinn. Klar, deren DHL Express ist kein Schnäppchen (auch keine andere Versandart wählbar), aber dafür unschlagbar schnell.

Der Roller SS-M ansich überzeugt mich, vom Auspacken bis zur Inbetriebnahme. Rund & sehr sehr handlich.

Lieblingsmode schon jetzt mit 18350ern



und auch kicked immer noch vor dem PV mini



Jetzt noch etwas anpolieren und ich bin wunschlos glücklich



Hallo Olli, hast 'ne PM, meld Dich mal...

Grüße von provarimark


 
provarimark
Beiträge: 800
Registriert am: 29.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#170 von arachnid1970 , 10.07.2013 22:40

3...2...1...meins



In Ermangelung der Nemesis-Verfügbarkeit hab ich dieses Schmuckstück ergattert ... bin schon gespannt, ich denke nach den EU-Abstimmungen heute ist ein solider AT eine gute Anschaffung ;)




Signaturen werden überbewertet ;-)


 
arachnid1970
Beiträge: 1.112
Registriert am: 13.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Hemsbach


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#171 von Bernie , 10.07.2013 23:19

Zitat von arachnid1970 im Beitrag #170
3...2...1...meins



In Ermangelung der Nemesis-Verfügbarkeit hab ich dieses Schmuckstück ergattert ... bin schon gespannt, ich denke nach den EU-Abstimmungen heute ist ein solider AT eine gute Anschaffung ;)

Ja, Atmizoo baut sehr solide und alles fühlt sich sehr wertig in der Hand an! Du wirst viel Freude damit haben!
Aber was hat das mit EU-Abstimmungen zu tuin?


Werde auch Mitglied in der


 
Bernie
Beiträge: 4.168
Registriert am: 13.06.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Köln


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#172 von arachnid1970 , 10.07.2013 23:34

Im Moment ist wohl alles noch sehr unklar, aber ich befürchte dass auch ATs in Zukunft sehr starken Reglements unterliegen, was Aufbau, Sicherheit, etc angeht... deshalb schlag ich lieber jetzt zu, bevor es nur noch Einheitsbrei gibt ;)

*paranoid mode off*




Signaturen werden überbewertet ;-)


 
arachnid1970
Beiträge: 1.112
Registriert am: 13.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Hemsbach


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#173 von Lude , 28.07.2013 19:50

moin

ich interessiere mich unteranderem für den dingo und da hier die experten unterwegs sind mal folgende frage: was brauche ich alles um den dingo mit 18650 akkus zu betreiben?? ich blicke auf deren hp nämlich nicht so richtig durch und nunja englisch ist nunmal nicht meine muttersprache ;-)

danke
mfg





"FSK 12 heißt, der Held kriegt das Mädchen. FSK 16 heißt, der Bösewicht kriegt das Mädchen. Und FSK 18 heißt, jeder kriegt das Mädchen."
Ps.: SPIO/JK heißt... das Mädchen will eigentlich garnicht...


Lude  
Lude
Beiträge: 118
Registriert am: 23.09.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#174 von Ludley , 28.07.2013 20:01

Dingo und t3 tube das wars


 
Ludley
Beiträge: 1.099
Registriert am: 18.06.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Duisburg


RE: Roller/Dingo by Atmizoo

#175 von Slo , 28.07.2013 20:05

@Lude.....
der Dingo ist für 16340 und 18350 akkus......
du kannst den verlängern um auf 18650 zu kommem......
kostet dich aber mehr als gleich den Roller zu nehmen.....
gruss slo


 
Slo
Beiträge: 1.265
Registriert am: 25.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin


   

Suche Empfehlung für kleinen teleskop. mech. Akkutäger mit EGO/510er Anschluß
Akkuträger für the Kraken

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen