Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#76 von disarstar , 24.05.2013 13:39

Zitat von Pandrion im Beitrag #63


Hm, ... Ich sehe den großen Sprung in der Useability (würde ein ITler dazu sagen) ... Oder auf Deutsch, hmm: Im Gebrauch, der Handhabung.

Wenn das Teil so gut funktioniert wie von dem youtuber vorgestellt, schlägt es die bisherigen Dampfen auf dem Markt um Längen, und zwar in einem Punkt, in dem die Russenpanzer oder ChinaPlastikBomber mMn einfach absolut versagen. Hier werde ich mit dem Standpunkt den ich nun vertrete auf keinen großen Zuspruch treffen, da hier halt überwiegend User anzutreffen sind, die sich gerne mit ihrer Dampfe richtig auseinander setzen und Spaß daran haben zu wickeln. Ich finds ja auch geil ^^

Die Raucher aus meinem Umfeld sind allesamt von der Dampfe weg, oder haben gar nicht erst damit angefangen, weil sie zu unhandlich war, zu viel Aufwand erforderte, nicht solide funktionierte oder oder ... Da Strom aufladen, da Liquid nachfüllen, dann hat man unterwegs Gesiffe oder ein Akku geht kaputt... Frust..
Ein kleines handliches (Einweg!)Produkt, welches man überall easy kaufen kann, aufn Knopf drücken und Sucht befriedigt ist das, was ich meine, was die meisten Raucher als Alternative wirklich ernsthaft in Betracht ziehen würde für eine dauerhafte Lösung.


Ich bin ITler :D
Also auspacken, dampfen, cartridge tauschen ist sicher einfach im Handling.
Aber das bieten auch einige Geräte die es schon vorher gab. Und die haben eben die großen Schwächen offengelegt die eben ohne einen Technologiesprung nicht lösbar sind. Akkuleistung in der Größe ist ein Thema, an die Akkuleistung gebunden ist auch die Laufzeit und die Leistung. Flash ist ein Punkt den man durch einfache Anpassungen modifizieren kann (niederohmiger oder mehr Nikotin). Dampfleistung kann man auch anpassen durch Luftzufuhr PG Anteil.
Hier ist absolut kein Technologiesprung zu erkennen, ich sehe bisher nur Ein Mega Marketing.
Ich kam auch mit einer PEN über den Tag auch wenn das Gerät nicht toll war.

Es gibt ettliche Lösungen für Nichtwickler die weitaus "besser" und auch handlich sind , aber wenn für dich Stromaufladen und Liquid nachfüllen ein Totschlag Argument sind, nur zu du hast meinen Segen. Bei mir sifft nix und meine Akkus sind allesamt heile und Werbung mit Cortney Cox tangiert mich nahe 0.
Frag mich wieviele Kings man brauch um einen Arbeitstag von 8-10 Stunden zu überstehen.
Vorteile muss man eben erkennen und Einweg ist sicher kein Vorteil.

Aber ich lass dir deine Meinung, finde es aber beachtlich wie positiv du eingestellt bist ohne mal wirklich nach links und rechts zu schauen.



 
disarstar
Beiträge: 3.100
Registriert am: 01.04.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich


RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#77 von smuxxStore , 24.05.2013 13:44

Zitat von heimchen im Beitrag #75

Der Raucher will auf jeden Fall was Einfaches das stimmt (und ohne Taster), die Frage ist aber ob er auf die Dauer damit auch den Ausstieg schafft


Vermutlich nicht. Ein Teil wird das Dingen vermutlich auch in die Ecke schmeißen. Andere, da gibt es hier im Forum ja genügend Beispiele :-), suchen nach Alternativen und finde diese dann auch.



smuxxStore  
smuxxStore
aka User AndreasKC
Beiträge: 1.190
Registriert am: 12.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: NRW/Köln


RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#78 von AdamJensen , 24.05.2013 14:18

Vieleicht ist ein 180 mah Akku und ein Carto mit 36er Liquid ja wirklich der Stein der Weisen.


Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. Wer andere glücklich macht, wird glücklich.


 
AdamJensen
Beiträge: 1.660
Registriert am: 04.10.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Berlin
Beschreibung: Bunkerer


RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#79 von GeneralGummibär , 24.05.2013 14:30

Nja jetzt mal nich so rumkrickeln hier ;D Is doch ein gutes Teil, wenn's dämpft und macht und tut steigert es auf jeden fall die Akzeptanz in der Gesellschaft.
Wer damit klar kommt, bitte, und zum probieren is es doch okay. Natürlich is das kein Gerät für den Umstieg aber zum testen doch passabel, und es holt die e ziggi aus der dunklen Drogen Ecke ;D Is nichts neues, tolles, oder innovatives, aaaaber der Hersteller wird doch dahinter sein dann leistungsfähigere Folgegeräte einzuführen um die angefixten bei der Stange zu halten. Die Review fand ich auch in Ordnung, wär ganz nett gewesen wenn Herr Ebbers eine aufgesägt hätte oder so. aber so schlimm war das ja nu nich :) Mann muss sich eben drauf einstellen das jetzt die Multi millo Konzerne kommen die auch ihr Stück vom kuchn abhaben wollen, und wenn dadurch mehr Leute zum dampfen, und zu höherpreisigen dampfprodukten gebracht werden, is das ja auch gut für die Hersteller eben solcher. Alber alles in allem, ein akzeptables Produkt auch wenn's mich 0 interessiert ;)



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Iserlohn

zuletzt bearbeitet 24.05.2013 | Top

RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#80 von mannohnezeit , 24.05.2013 15:03

Iiiih, son Watteplasteverdampfer.... Ohne Mich !


--------------------------------------------------------------------------------------- Signaturen nerven mich.


 
mannohnezeit

Modder
Beiträge: 881
Registriert am: 07.01.2012
Geschlecht: männlich
Ort: 63512 Hainburg


RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#81 von mediendoc , 24.05.2013 15:20

After about 3 days of casual use, my Njoy King is starting to show signs of death. The pre filled cartomizer is feeling a bit dry and the hits are getting less and less which i'm assuming is related to the dying battery.



LG, Lothar


 
mediendoc
Beiträge: 1.366
Registriert am: 06.06.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#82 von Pandrion , 24.05.2013 15:46

Zitat von disarstar im Beitrag #76
Zitat von Pandrion im Beitrag #63


Hm, ... Ich sehe den großen Sprung in der Useability (würde ein ITler dazu sagen) ... Oder auf Deutsch, hmm: Im Gebrauch, der Handhabung.

Wenn das Teil so gut funktioniert wie von dem youtuber vorgestellt, schlägt es die bisherigen Dampfen auf dem Markt um Längen, und zwar in einem Punkt, in dem die Russenpanzer oder ChinaPlastikBomber mMn einfach absolut versagen. Hier werde ich mit dem Standpunkt den ich nun vertrete auf keinen großen Zuspruch treffen, da hier halt überwiegend User anzutreffen sind, die sich gerne mit ihrer Dampfe richtig auseinander setzen und Spaß daran haben zu wickeln. Ich finds ja auch geil ^^

Die Raucher aus meinem Umfeld sind allesamt von der Dampfe weg, oder haben gar nicht erst damit angefangen, weil sie zu unhandlich war, zu viel Aufwand erforderte, nicht solide funktionierte oder oder ... Da Strom aufladen, da Liquid nachfüllen, dann hat man unterwegs Gesiffe oder ein Akku geht kaputt... Frust..
Ein kleines handliches (Einweg!)Produkt, welches man überall easy kaufen kann, aufn Knopf drücken und Sucht befriedigt ist das, was ich meine, was die meisten Raucher als Alternative wirklich ernsthaft in Betracht ziehen würde für eine dauerhafte Lösung.


Ich bin ITler :D
Also auspacken, dampfen, cartridge tauschen ist sicher einfach im Handling.
Aber das bieten auch einige Geräte die es schon vorher gab. Und die haben eben die großen Schwächen offengelegt die eben ohne einen Technologiesprung nicht lösbar sind. Akkuleistung in der Größe ist ein Thema, an die Akkuleistung gebunden ist auch die Laufzeit und die Leistung. Flash ist ein Punkt den man durch einfache Anpassungen modifizieren kann (niederohmiger oder mehr Nikotin). Dampfleistung kann man auch anpassen durch Luftzufuhr PG Anteil.
Hier ist absolut kein Technologiesprung zu erkennen, ich sehe bisher nur Ein Mega Marketing.
Ich kam auch mit einer PEN über den Tag auch wenn das Gerät nicht toll war.

Es gibt ettliche Lösungen für Nichtwickler die weitaus "besser" und auch handlich sind , aber wenn für dich Stromaufladen und Liquid nachfüllen ein Totschlag Argument sind, nur zu du hast meinen Segen. Bei mir sifft nix und meine Akkus sind allesamt heile und Werbung mit Cortney Cox tangiert mich nahe 0.
Frag mich wieviele Kings man brauch um einen Arbeitstag von 8-10 Stunden zu überstehen.
Vorteile muss man eben erkennen und Einweg ist sicher kein Vorteil.

Aber ich lass dir deine Meinung, finde es aber beachtlich wie positiv du eingestellt bist ohne mal wirklich nach links und rechts zu schauen.











Sry, aber auspacken und dran ziehen.... Einfacher geht's nicht, und einfacher ist auch zur Zeit nichts anderes im Handling bis jetzt. Da kommt kein Gerät mit, wie auch?

Ich bin nicht positiv, sondern neutral. Ich schrieb ja nicht ohne Grund, dass ich mir so erstmal keine Meinung von dem Gerät an sich mache, solange ich es nicht selber probiert hab. Ich verteidige aber gerne und strikt meinen Standpunkt. Und der ist tatsächlich so, dass ich in dem Produkt mehr Potential für die Masse sehe, als in den Clearos und SWVs die bis dato so gängig bei uns sind, eben aus den von mir genannten Gründen.

Sollte aber zB das Gerät im Langzeittest nicht so im Handling funktionieren wie im Video dar gestellt, hat es sich damit aber auch erledigt.


Mag keine Poser-Signaturen. Ich besitze halt ein Dampfgerät. Wem es wirklich interessiert Welches, kann mich ja fragen


 
Pandrion
Beiträge: 271
Registriert am: 29.11.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Laatzen

zuletzt bearbeitet 24.05.2013 | Top

RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#83 von Pandrion , 24.05.2013 16:03

Zitat von disarstar im Beitrag #76
Zitat von Pandrion im Beitrag #63


Hm, ... Ich sehe den großen Sprung in der Useability (würde ein ITler dazu sagen) ... Oder auf Deutsch, hmm: Im Gebrauch, der Handhabung.

Wenn das Teil so gut funktioniert wie von dem youtuber vorgestellt, schlägt es die bisherigen Dampfen auf dem Markt um Längen, und zwar in einem Punkt, in dem die Russenpanzer oder ChinaPlastikBomber mMn einfach absolut versagen. Hier werde ich mit dem Standpunkt den ich nun vertrete auf keinen großen Zuspruch treffen, da hier halt überwiegend User anzutreffen sind, die sich gerne mit ihrer Dampfe richtig auseinander setzen und Spaß daran haben zu wickeln. Ich finds ja auch geil ^^

Die Raucher aus meinem Umfeld sind allesamt von der Dampfe weg, oder haben gar nicht erst damit angefangen, weil sie zu unhandlich war, zu viel Aufwand erforderte, nicht solide funktionierte oder oder ... Da Strom aufladen, da Liquid nachfüllen, dann hat man unterwegs Gesiffe oder ein Akku geht kaputt... Frust..
Ein kleines handliches (Einweg!)Produkt, welches man überall easy kaufen kann, aufn Knopf drücken und Sucht befriedigt ist das, was ich meine, was die meisten Raucher als Alternative wirklich ernsthaft in Betracht ziehen würde für eine dauerhafte Lösung.


Ich bin ITler :D
Also auspacken, dampfen, cartridge tauschen ist sicher einfach im Handling.
Aber das bieten auch einige Geräte die es schon vorher gab. Und die haben eben die großen Schwächen offengelegt die eben ohne einen Technologiesprung nicht lösbar sind. Akkuleistung in der Größe ist ein Thema, an die Akkuleistung gebunden ist auch die Laufzeit und die Leistung. Flash ist ein Punkt den man durch einfache Anpassungen modifizieren kann (niederohmiger oder mehr Nikotin). Dampfleistung kann man auch anpassen durch Luftzufuhr PG Anteil.
Hier ist absolut kein Technologiesprung zu erkennen, ich sehe bisher nur Ein Mega Marketing.
Ich kam auch mit einer PEN über den Tag auch wenn das Gerät nicht toll war.

Es gibt ettliche Lösungen für Nichtwickler die weitaus "besser" und auch handlich sind , aber wenn für dich Stromaufladen und Liquid nachfüllen ein Totschlag Argument sind, nur zu du hast meinen Segen. Bei mir sifft nix und meine Akkus sind allesamt heile und Werbung mit Cortney Cox tangiert mich nahe 0.
Frag mich wieviele Kings man brauch um einen Arbeitstag von 8-10 Stunden zu überstehen.
Vorteile muss man eben erkennen und Einweg ist sicher kein Vorteil.

Aber ich lass dir deine Meinung, finde es aber beachtlich wie positiv du eingestellt bist ohne mal wirklich nach links und rechts zu schauen.











Zu meinen Todschlagargumenten. Du unterschätzt die, da es für dich keine Probleme sind. Du bist ein erfahrener Dampfer der für sich seine Lösungen gefunden hat mit denen er bequem durch den Alltag kommt. Vor allem getrieben durch die Freude am Dampfen. Vermutlich hast du deinen großen SW Kolben mit 5ml Tank und bist ausgestattet mit 2000mAh aufwärts...

Das wollen aber die Meisten nicht, sich damit auseinander setzen und Zeit opfern um da Lösungen zu finden oder zu wickeln, großen Geräten unterwegs zu sein, das ist für die Nerds. Rauchen ist für die Masse nichts weiter als ein Mittel zur Befriedigung der Nikotinsucht, nicht mehr und nicht weniger. Kurz ne Kippe anzünden um den Pegel anzuheben, und dann wieder ne Stunde Ruhe haben. Da will man sich nicht bemühen Liquid Flaschen, Akkus oder zwei Dampfen mit zu schleppen, wenn man mal länger als 8 Std unterwegs ist, sich Gedanken machen, was man macht, wenn man mal ein Wochenende unterwegs ist usw. usw.. Das ist für einen Raucher ohne Affinität zum Hobby Dampfen tatsächlich ein Todschlag Punkt.
Ich kann nur aus eigener Erfahrung sprechen, vielleicht ist es ja bei deinem Bekanntenkreis anders. Ich höre immer die selben Argumente von Rauchern, und das sind die o.g.. Es kostet Zeit, Aufwand, Frickelei und Organisation immer mit einer geladenen Dampfe ausgestattet zu sein, die man mit ner Kippe halt nicht braucht.

Für mich persönlich sind es übrigens keine Todschlagargumente, da ich Spass am Dampfen, Wickeln und Mischen habe. Aber man sollte schon zugeben, dass den Spass eben nicht jeder daran hat ^^


Mag keine Poser-Signaturen. Ich besitze halt ein Dampfgerät. Wem es wirklich interessiert Welches, kann mich ja fragen


 
Pandrion
Beiträge: 271
Registriert am: 29.11.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Laatzen


RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#84 von heimchen , 24.05.2013 16:09

Zitat von GeneralGummibär im Beitrag #79

Wer damit klar kommt, bitte, und zum probieren is es doch okay. Natürlich is das kein Gerät für den Umstieg aber zum testen doch passabel, und es holt die e ziggi aus der dunklen Drogen Ecke ;D Is nichts neues, tolles, oder innovatives,


Zum Testen sollte es dann aber günstiger sein mMn und solche Testgeräte gibts auch schon lange, darüber spricht kein Mensch
z.B. hier Testezigarette für schlappe 6 € also müsste diese Njoy schon was ganz Krasses sein für 30 $


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.465
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#85 von GeneralGummibär , 24.05.2013 16:12

Kann man natürlich auch als Kritik sehen, klar is der Preis zu hoch. Is eben nix mehr als ein Testgerät wenn auch ein ggf. gutes.



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Iserlohn


RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#86 von Freddy Goldbein , 24.05.2013 16:18

Wer sagt denn Bitte das Eine 30$ kostet?



Freddy Goldbein  
Freddy Goldbein
gesperrt
wg Verstoß der Netiquette
Beiträge: 1.345
Registriert am: 18.11.2012
Geschlecht: weiblich


RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#87 von Feride , 24.05.2013 16:22

3 Stück Pack kosten 26,97 Dolar , egal welche Nikotinstärke
http://www.njoy.com/products/NJOY-King-3-Pack.html


 
Feride
Beiträge: 11.388
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne


RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#88 von heimchen , 24.05.2013 16:23

Zitat von Freddy Goldbein im Beitrag #86
Wer sagt denn Bitte das Eine 30$ kostet?

sorry 26,97 (ohne Versand mal)
http://www.njoy.com/products/NJOY-King-3-Pack.html
oder
http://www.njoy.com/products/OneJoy-Non-...ble-3-Pack.html
oder
http://www.njoy.com/products/Rechargeable-Express-Kits.html (die sieht aus wie das die Testzigarette für 5,95)



edit war wieder mal zu langsam


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.465
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze

zuletzt bearbeitet 24.05.2013 | Top

RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#89 von Freddy Goldbein , 24.05.2013 16:25

Macht rund 9$ für eine was so 6,95€ währen. Die Kosten doch alle so.



Freddy Goldbein  
Freddy Goldbein
gesperrt
wg Verstoß der Netiquette
Beiträge: 1.345
Registriert am: 18.11.2012
Geschlecht: weiblich


RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#90 von Freddy Goldbein , 24.05.2013 16:28

Ich hätte Schwören können das Ich diese hier von Highendsmoker mal für 5,95€ gekauft hätte. Jetzt steht da 1,95€!!!
http://www.highendsmoke.de/de-de/e-zigar...te-einweg-.html



Freddy Goldbein  
Freddy Goldbein
gesperrt
wg Verstoß der Netiquette
Beiträge: 1.345
Registriert am: 18.11.2012
Geschlecht: weiblich


RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#91 von Pandrion , 24.05.2013 16:30

Wie lange hält denn so ein 9$ bzw 7€ Gerät bei normaler Nutzung? Finde dazu grad nichts auf der Website?!


Mag keine Poser-Signaturen. Ich besitze halt ein Dampfgerät. Wem es wirklich interessiert Welches, kann mich ja fragen


 
Pandrion
Beiträge: 271
Registriert am: 29.11.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Laatzen


RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#92 von Feride , 24.05.2013 16:31

auf die Dauer ist es günstiger ein aufladbaren Akku und auffüllfähiges Carto zu kaufen
als ein 3er Pack von dem


 
Feride
Beiträge: 11.388
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne


RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#93 von Pandrion , 24.05.2013 16:33

Zitat von Feride im Beitrag #92
auf die Dauer ist es günstiger ein aufladbaren Akku und auffüllfähiges Carto zu kaufen
als ein 3er Pack von dem


Denke ich auch. Sparen tut man damit sicherlich nicht.


Mag keine Poser-Signaturen. Ich besitze halt ein Dampfgerät. Wem es wirklich interessiert Welches, kann mich ja fragen


 
Pandrion
Beiträge: 271
Registriert am: 29.11.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Laatzen


RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#94 von heimchen , 24.05.2013 16:39

Zitat von Pandrion im Beitrag #91
Wie lange hält denn so ein 9$ bzw 7€ Gerät bei normaler Nutzung? Finde dazu grad nichts auf der Website?!

Zitat von Feride im Beitrag #55

Zitat
Performance. The Njoy King is supposed to last as long as 2 packs....LIE. I used to smoke a pack a day, now I vape about 5ml a day. Thats 5 standard cartridges. 1 hour and 45 minutes, thats it, and the battery died.I have never been so impressed and so disappointed with an e cig. I will admit that the battery inside is about 35% smaller than a standard 808 (Blog, V2, Volt) electronic cigarette battery. The atomizer is a woven tube with a silica wick through the middle wrapped in a soft cotton like material. When I unwraped the wick it was almost dry again almost 35% smaller that a standard 808 or 510 (Blu, Volcano) So while they claim 2 packs (does vary depending on use) I cant see any way its capable of living up to half of its claim






Quelle : http://www.e-cigarette-forum.com/forum/s...s-good-bad.html

kapp 2 Stunden hält die Batterie
nicht gerade viel



Wenn Dir das hilft?


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.465
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#95 von ZAZO , 24.05.2013 16:50

Zitat von heimchen im Beitrag #94
Wenn Dir das hilft?


Das hilft mir bei der Entscheidung das Ding garnicht erst testen zu müssen...

Gruß
Frank


Vaper aus Überzeugung!


 
ZAZO


Beiträge: 3.191
Registriert am: 28.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich


RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#96 von smuxxStore , 24.05.2013 17:05

Zitat von ZAZO im Beitrag #95
Zitat von heimchen im Beitrag #94
Wenn Dir das hilft?


Das hilft mir bei der Entscheidung das Ding garnicht erst testen zu müssen...

Gruß
Frank


Ach komm'....Du bist doch nur angefressen, weil sie kein Zazo-Liquid nutzen!



smuxxStore  
smuxxStore
aka User AndreasKC
Beiträge: 1.190
Registriert am: 12.01.2013
Geschlecht: männlich
Ort: NRW/Köln


RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#97 von ZAZO , 24.05.2013 17:08

Zitat von smuxxStore im Beitrag #96
Zitat von ZAZO im Beitrag #95
Zitat von heimchen im Beitrag #94
Wenn Dir das hilft?


Das hilft mir bei der Entscheidung das Ding garnicht erst testen zu müssen...

Gruß
Frank


Ach komm'....Du bist doch nur angefressen, weil sie kein Zazo-Liquid nutzen!


Ich hatte schon gedacht, wenn das was taugt dann lass ich wiederbefüllbare Patronen mit ZAZO Liquid herstellen...
Aber bei zwei Stunden und nicht wieder aufladbar ist das Ding eher für die Tonne...

Gruß
Frank


Vaper aus Überzeugung!


 
ZAZO


Beiträge: 3.191
Registriert am: 28.07.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich


RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#98 von Andy1 , 03.08.2013 03:01

Hier steht auch was drin ist und was an Nico in einer 4,5er ist

http://uk.govype.com/

Und Dampfen werden die so weil nur Glycerin drin ist und kein PG

Vype Red contains 18.6mg (4.5% v/v) nicotine


Sigelei Kaos Spectrum/Smok Alien/Wismec Predator/ Joyetech cuboid Tab


 
Andy1
Beiträge: 1.208
Registriert am: 18.10.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Gelsenkirchen

zuletzt bearbeitet 03.08.2013 | Top

RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#99 von DampfenderHaufenEU , 03.08.2013 06:52

Falls es schon gepostet wurde, tut's mir leid. NJOY unterstützt die Einstufung von Verdampfern als Arznei: http://www.thegrocer.co.uk/topics/e-ciga.../344696.article

Ich denke, dass das jeder wissen sollte, der sich mit der Idee beschäftigt NJOYs zu probieren.



DampfenderHaufenEU  
DampfenderHaufenEU
Beiträge: 4.648
Registriert am: 10.07.2013
Homepage: Link


RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#100 von heimchen , 26.09.2013 15:18

Hier noch ein aktuelleres Testvideo von Velvetcloud
http://www.youtube.com/watch?v=-DPJeK8hTkY


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.465
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


   

Kanger EVOD BCC
Oddy Set - Selbstwickelverdampfer

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen