Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#201 von Devassa , 13.07.2014 15:57

Ok, ich glaube, ich habs jetzt verstanden.

Trotzdem glaube ich nicht, dass das ganze überreguliert wird. Das geht bei dem Marktaufkommen doch eigentlich gar nicht.
Die würden ja mittlerweile einen ganzen Wirtschaftszweig zerstören.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass das im Sinne der Marktwirtschaft ist.

Jeder Dampfer wird dazu wahrscheinlich seine eigene Meinung haben. Ich mache mir jedenfalls keine Sorgen.
Es wird vielleicht keine Literflaschen Base mit 72 mg/ml mehr geben. Aber ich denke, dass was es geben wird,
wird auch den allermeisten Dampfern ausreichen.

Die größeren Sorgen mache ich mir wegen der fanatischen Nichtraucher, die alles verdammen, was irgendwie
wie Rauch aussieht



 
Devassa
Beiträge: 1.609
Registriert am: 16.05.2014
Geschlecht: weiblich
Ort: München


RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#202 von mamamia , 13.07.2014 16:34

Zitat von MarkPhil im Beitrag #200
Oder in deutsch: Erlaubt ist nur was BigT herstellt und was viel Geld kostet.


Ganz genau DAS ist der springende Punkt. Die machen nicht den ganzen Markt kaputt, sondern sie räumen ihn nur großflächig frei von innovativen, kreativen Produkten.

Nix mehr mit Modden, schon gar nix mehr mit Selbermischen.

Diese so eindeutig industrielastige Bevormundung k***t mich nur noch an - und deswegen helfe ich so gut ich kann dabei mit, so viele EFVI-Stimmen wie nur irgend möglich zusammenzukriegen.


Demnächst schreiben sie uns noch vor, dass man im Garten nicht mehr sein eigenes Gemüse anbauen oder vielleicht nicht mal mehr seine Mahlzeit selber kochen darf --- geht's noch???


Liebe Grüße, Hazel




 
mamamia
Bilder Upload
Beiträge: 8.349
Registriert am: 18.01.2011
Homepage: Link
Geschlecht: weiblich
Ort: Prärie zwischen Köln und Siegen!


RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#203 von UhrigerTyp , 13.07.2014 16:45

Zitat von mamamia im Beitrag #202
Zitat von MarkPhil im Beitrag #200
Oder in deutsch: Erlaubt ist nur was BigT herstellt und was viel Geld kostet.


Ganz genau DAS ist der springende Punkt. Die machen nicht den ganzen Markt kaputt, sondern sie räumen ihn nur großflächig frei von innovativen, kreativen Produkten.

Nix mehr mit Modden, schon gar nix mehr mit Selbermischen.

Diese so eindeutig industrielastige Bevormundung k***t mich nur noch an - und deswegen helfe ich so gut ich kann dabei mit, so viele EFVI-Stimmen wie nur irgend möglich zusammenzukriegen.


Demnächst schreiben sie uns noch vor, dass man im Garten nicht mehr sein eigenes Gemüse anbauen oder vielleicht nicht mal mehr seine Mahlzeit selber kochen darf --- geht's noch???



Kurze Frage bzgl. EFVI : Angenommen wir bekommen die 1 Mio Unterschriften zusammen, was ist dann ?

MUSS sich die EU erneut mit der TPR beschäftigen ,oder KANN sie sich erneut mit der TPR beschäftigen ?


Kardinal Uhriger - Euer Forumskardinal und Kaiser von China

Die fünf Sinne: Unsinn, Wahnsinn, Blödsinn, Schwachsinn, Irrsinn


 
UhrigerTyp
Beiträge: 34.564
Registriert am: 21.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Eisenach in Thüringen
Beschreibung: Super-Mod


RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#204 von MarkPhil , 13.07.2014 16:50

Zitat von Devassa im Beitrag #201
Es wird vielleicht keine Literflaschen Base mit 72 mg/ml mehr geben. Aber ich denke, dass was es geben wird,
wird auch den allermeisten Dampfern ausreichen.


OK, dann versuchen wir das mal aus einer anderen Blickrichtung.

Es gibt sicher 1000 Gründe, warum einer mit dem Rauchen aufhören will, allem voran die Preise, denn für einen starken Raucher sind die Kosten heutzutage fast unerschwinglich geworden.
Deswegen kaufen immer mehr Raucher, insbesondere die, die nicht viel Geld haben, losen Tabak und stopfen oder drehen ihre Zigaretten selber.
Dicht nach dem Preis kommt die Gesundheit, das Thema steht bei den meisten Rauchern irgendwo im Hintergrund und man denkt immer mal wieder drüber nach, aber solange man nicht selbst betroffen ist, wird das gerne verdrängt.

Für mich persönlich trifft das voll zu, ich habe ausschliesslich wegen der Kosten angefangen zu dampfen.
Ich wollte nie aufhören zu rauchen und meine Gesundheit war ein Thema am Rande was ich erfolgreich ignoriert habe.

Nu gibt es 1000 Rechnungen zum Vergleich von Liquid zu Tabak, also wieviel Liquid wievielen Zigaretten entspricht, die sagen alle was Anderes.
Für mich persönlich, also wenn ich meinen aktuellen Liquid-Verbrauch mit meinem früheren Pyro-Konsum vergleiche, dann entspricht 1ml Liquid in etwa 2 Zigaretten, aber das liegt wohl daran, dass ich heftig grosse Dampfen verwende, die entsprechend hohen Verbrauch haben.
Wer kleinere Hardware dampft kommt auf ein günstigeres Verhältnis, da dürfte nach meiner groben Schätzung 1ml so etwa 5 Zigaretten entsprechen.

Für Selbstwickler und Selbstmischer wie mich kosten (nach einmaliger Anschaffung der Hardware) Ersatzköpfe so wenig, das kann man nicht mal in Cents ausdrücken und 10ml Liquid kosten mich 20 Cent, was bei einem Zigarettenpreis von 5€ pro 20 Stück und meinem Vergleich von 1ml = 2 Pyros eine Ersaprnis von 4,80€ pro Schachtel Zigaretten ergibt, oder auch bei meinem früheren Pyro-Konsum von 2 Schachteln pro Tag eine Ersparnis von 9,60€ pro Tag oder auch 3500€ pro Jahr ergibt.
Für heutige "Normal-"Dampfer, die vielleicht einen EVOD oder sowas haben, die ihre Ersatzköpfe kaufen und für Fertig-Liquid zur Zeit so etwa 5€ pro 10ml bezahlen kostet das Dampfen bei einem Vergleich von 1ml = 5 Pyros in etwa 2,40€ pro Schachtel Zigaretten, also in etwa die Hälfte.

Wenn man jetzt für diese Mini-Sticks, wo 2 Kartuschen a 0,5ml 5€ kosten, immer noch 1ml = 5 Pyros rechnet, dann kostet das Dampfen mit diesen Minis das 4fache vom Rauchen.
Da muss ich nicht lange überlegen, was denn in diesem Fall die Dampfer machen werden, die nur wegen der Kosten zum Dampfen gewechselt haben.

Zitat von UhrigerTyp im Beitrag #203
Kurze Frage bzgl. EFVI : Angenommen wir bekommen die 1 Mio Unterschriften zusammen, was ist dann ?


Dann müssen sich die Eurokraten ANHÖREN was wir zu sagen haben.
Sie müssen uns einmal anhören, können dabei die Ohren auf Durchzug schalten (dürfte denen nicht schwer fallen, ist ja nicht viel dazwischen) und können danach so weiter machen wie gehabt.


 
MarkPhil
Beiträge: 7.035
Registriert am: 19.02.2013
Geschlecht: männlich


RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#205 von heimchen , 13.07.2014 16:53

Zitat von MarkPhil im Beitrag #204

Zitat von UhrigerTyp im Beitrag #203
Kurze Frage bzgl. EFVI : Angenommen wir bekommen die 1 Mio Unterschriften zusammen, was ist dann ?


Dann müssen sich die Eurokraten ANHÖREN was wir zu sagen haben.
Sie müssen uns einmal anhören, können dabei die Ohren auf Durchzug schalten (dürfte denen nicht schwer fallen, ist ja nicht viel dazwischen) und können danach so weiter machen wie gehabt.


Genau wie sie es bei anderen Bürgerinitiativen gemacht haben, und die hatten über 2 Mio Unterschriften und sogar päpstliche Unterstützung sowie Unterstützung von namhaften Organisationen
1. http://deutsche-wirtschafts-nachrichten....ner-von-uns-ab/

2. http://deutsche-wirtschafts-nachrichten....-eu-kommission/

Und da ging es immerhin um das Recht auf Wasser und Stammzellenforschung


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.497
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#206 von UhrigerTyp , 13.07.2014 16:58

Zitat von heimchen im Beitrag #205
Zitat von MarkPhil im Beitrag #204

Zitat von UhrigerTyp im Beitrag #203
Kurze Frage bzgl. EFVI : Angenommen wir bekommen die 1 Mio Unterschriften zusammen, was ist dann ?


Dann müssen sich die Eurokraten ANHÖREN was wir zu sagen haben.
Sie müssen uns einmal anhören, können dabei die Ohren auf Durchzug schalten (dürfte denen nicht schwer fallen, ist ja nicht viel dazwischen) und können danach so weiter machen wie gehabt.


Genau wie sie es bei anderen Bürgerinitiativen gemacht haben, und die hatten über 2 Mio Unterschriften und sogar päpstliche Unterstützung sowie Unterstützung von namhaften Organisationen
1. http://deutsche-wirtschafts-nachrichten....ner-von-uns-ab/

2. http://deutsche-wirtschafts-nachrichten....-eu-kommission/

Und da ging es immerhin um das Recht auf Wasser und Stammzellenforschung


d.h. im Prinzip ist alles verloren, oder gibt es noch eine Hoffnung (EuGh zB.) aber wie soll dort argumentiert werden ?






Kardinal Uhriger - Euer Forumskardinal und Kaiser von China

Die fünf Sinne: Unsinn, Wahnsinn, Blödsinn, Schwachsinn, Irrsinn


 
UhrigerTyp
Beiträge: 34.564
Registriert am: 21.04.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Eisenach in Thüringen
Beschreibung: Super-Mod


RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#207 von MarkPhil , 13.07.2014 17:11

Zitat von UhrigerTyp im Beitrag #206
d.h. im Prinzip ist alles verloren, oder gibt es noch eine Hoffnung (EuGh zB.) aber wie soll dort argumentiert werden ?


Im Prinzip ist die gesamte Regulierung von Haus aus eine Verletzung unserer Grundrechte.
Genau wie Koffein ist Nikotin eine legale Droge, und jeder Mensch hat das Recht sich selbst zu schädigen soviel er will, solange er dabei niemand Anderen schädigt.
Die gesamte Menge der Nichtraucher-Kampagnen richten sich absolut ausschliesslich auf die Tatsache aus, dass das sogenannte Passiv-Rauchen nun mal andere Leute schädigen kann.
Beim Dampfen ist eine solche Schädigung Anderer aber nicht vorhanden, darum ist jeder Versuch das Dampfen einzuschränken verfassungswidrig.

Die Frage ist nur, ob wir ein Gericht finden, was diese simple Tatsache genauso simpel sieht wie sie ist.
Recht haben und Recht bekommen sind verschiedene Dinge.
Solange die Gegenseite immer neue Lügen über die Medien verbreitet, immer neue Pseudo-Wissenschaftler vorgeschoben werden, die sonstwas an völlig unhaltbaren Behauptungen aufstellen, wird die Volksmeinung immer weiter gegen das Dampfen gerichtet und irgendwann wird die allgemeine Ablehnung der Masse der Bevölkerung dazu führen, dass auch in den Gerichten Richter sitzen, die denselben Schwachfug glauben.

Die Tatsache, dass wir nicht im Voraus klagen können und das Ganze jetzt für bis zu 2 Jahre aufgeschoben wird arbeitet für die Gegenseite, und wenn das Verfahren dann nochmal mehrere Jahre dauert, dann gibt es bis zur Entscheidung überhaupt nichts mehr über das es sich zu entscheiden lohnen würde, denn wenn die Dampfen die wir heute kennen erstmal alle vom Markt verschwunden sind und BigT mit den Minis sich flächendeckend breit gemacht hat, dann nutzt es uns überhaupt nichts mehr, wenn das nachträglich für völlig legal erklärt wird, denn das Einzige was da dann noch für legal erklärt werden wird sind die Machenschaften von BigT.


 
MarkPhil
Beiträge: 7.035
Registriert am: 19.02.2013
Geschlecht: männlich


RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#208 von pagamial , 13.07.2014 23:09

Zitat von mamamia im Beitrag #202

Demnächst schreiben sie uns noch vor, dass man im Garten nicht mehr sein eigenes Gemüse anbauen oder vielleicht nicht mal mehr seine Mahlzeit selber kochen darf --- geht's noch???



Es ist frustrierend, aber das ist auch schon seit fast zwei Jahren in Arbeit:
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten....rten-verbieten/


pagamial  
pagamial
Beiträge: 69
Registriert am: 21.11.2012


RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#209 von wobiwilli ( gelöscht ) , 15.07.2014 10:30

Nackte Tatsachen:


Der Verdampfer


Der Widerstand. Hier müssen allerdings 0.5 Ohm abgezogen werden, da ich mein Messgerät nicht auf den Nullpunkt kalibrieren kann.
Ergibt also 4,8 Ohm

Uii, wie das dampft


wobiwilli

RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#210 von highendsmoker , 15.07.2014 10:44

Also ich habe auch welche sind ok , aber normale Einwegdinger wie aus China , ich konnte keinen Únterschied feststellen , außer das sie erheblich stäker sind.


Highendsmoke.de
Die Dresdner Dampfgerätemanufaktur für die Phantom Serie.
Bitte keine Bestellanfragen per Foren-PM, sondern ausschliesslich per email!
kussin@highendsmoke.de
Pro und Contra Liste


 
highendsmoker


Beiträge: 2.441
Registriert am: 08.09.2010
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Dresden-Langebrück


RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#211 von heimchen , 15.07.2014 10:59

Zitat von highendsmoker im Beitrag #210
Also ich habe auch welche sind ok , aber normale Einwegdinger wie aus China , ich konnte keinen Únterschied feststellen , außer das sie erheblich stäker sind.


Sieht denn das "Innenleben" von denen auch so aus wie auf @wobiwilli s Bildern? Das würde mich interessieren.....


Forum demnächst erreichbar unter: www.Dampfertreff.ch. Bitte vormerken!


Höllenheimchen dampft seit 2008

I'm not perfect but I'm a limited edition


 
heimchen
Moderatorin
Beiträge: 27.497
Registriert am: 04.05.2010
Geschlecht: weiblich
Ort: Luzern / im DTF-Team seit 2010
Beschreibung: Minischnittchen mit Maxischnauze


RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#212 von highendsmoker , 15.07.2014 12:14

ja billigster Mist


Highendsmoke.de
Die Dresdner Dampfgerätemanufaktur für die Phantom Serie.
Bitte keine Bestellanfragen per Foren-PM, sondern ausschliesslich per email!
kussin@highendsmoke.de
Pro und Contra Liste


 
highendsmoker


Beiträge: 2.441
Registriert am: 08.09.2010
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Dresden-Langebrück


RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#213 von blackhide , 15.07.2014 12:25

Dampfmacher hat die NJoy auseinandergepflückt:


 
blackhide
Beiträge: 3.745
Registriert am: 31.07.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Dortmund


RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#214 von MarkPhil , 15.07.2014 13:31

30mg oder 45mg ist aber irgendwie nicht EU konform.
(Wenn ich das richtig sehe dürfte die ja nicht mal hier im Forum erwähnt werden.)
Ich wüsste ja gerne, was die planen, also wie die das auf 20mg reduzieren wollen, ohne dabei den Effekt vollkommen zu verlieren.
Oder soll da die TRL noch nachgerichtet werden, ala wenn nur 0,5ml drin sind darfs auch mehr Nikotin sein?


 
MarkPhil
Beiträge: 7.035
Registriert am: 19.02.2013
Geschlecht: männlich

zuletzt bearbeitet 15.07.2014 | Top

RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#215 von badrat , 15.07.2014 13:33

wird für europa runter reguliert,dann wird auch wieder mehr konsumiert


 
badrat
Beiträge: 500
Registriert am: 24.05.2014
Geschlecht: männlich
Ort: berlin
Beschreibung: freak


RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#216 von wobiwilli ( gelöscht ) , 15.07.2014 13:37

Aber die Rechnung die Dampfmacher aufmacht, stimmt so nicht. Man kann für die Leistungsermittlung nicht mit der Leerlaufspannung des Akkus rechnen. Tatsächlich wird die Spannung um einiges einbrechen. Berücksichtigt man den doch recht hohen Widerstand aber andererseits die kleine Batterie, so wird sich etwa ergeben:

3,7V/4,8 Ohm = 0,77A. Also 0,77A x 3,7V = 2,85 Watt.


wobiwilli

RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#217 von Vaportux , 15.07.2014 13:51

Zitat von pagamial im Beitrag #208
Zitat von mamamia im Beitrag #202

Demnächst schreiben sie uns noch vor, dass man im Garten nicht mehr sein eigenes Gemüse anbauen oder vielleicht nicht mal mehr seine Mahlzeit selber kochen darf --- geht's noch???


Es ist frustrierend, aber das ist auch schon seit fast zwei Jahren in Arbeit:
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten....rten-verbieten/


Der Entwurf wurde 2014 vom Europäischen Parlament abgelehnt.


Vaportux  
Vaportux
Beiträge: 476
Registriert am: 20.05.2012
Ort: Berlin


RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#218 von wobiwilli ( gelöscht ) , 15.07.2014 14:22

Zitat von Vaportux im Beitrag #217
Zitat von pagamial im Beitrag #208
Zitat von mamamia im Beitrag #202

Demnächst schreiben sie uns noch vor, dass man im Garten nicht mehr sein eigenes Gemüse anbauen oder vielleicht nicht mal mehr seine Mahlzeit selber kochen darf --- geht's noch???


Es ist frustrierend, aber das ist auch schon seit fast zwei Jahren in Arbeit:
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten....rten-verbieten/


Der Entwurf wurde 2014 vom Europäischen Parlament abgelehnt.


STIMMT, is aber OT


wobiwilli

RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#219 von MarkPhil , 15.07.2014 14:36

Zitat von wobiwilli im Beitrag #216
Aber die Rechnung die Dampfmacher aufmacht, stimmt so nicht.


Da stimmt so einiges nicht in seiner Rechnung.
Wenn die starke NJOY 45mg hat und ein Tröpfler die 20 - 30fache Dampfmenge raushaut, dann entspricht das nicht einem Tröpfler bei 9mg, sondern
45mg / 20 - 30fache Menge = 1,5 - 2,25mg im Tröpfler

Das Ding leistet allerdings bei Weitem keine 3 Watt, die Akkuzelle ist weder teuer noch im Geringsten leistungsfähig, die bricht mit Sicherheit unterm Zug weit unter 3 Volt ein.
Das müsste man mal messen, aber ich könnte wetten, die Zelle liegt während einem Zug von 3 Sekunden Länge am Ende maximal noch bei 2 Volt.
Wenn dann im Video die Zelle nach den paar Testzügen die er gemacht hat schon auf 3,7 Volt runter ist, dann kann man von gaaaaaanz viel Glück sagen, wenn da bei 4,8 Ohm im Durchschnitt über die Lebensdauer der Zelle noch 1,5 Watt rauskommen.

Das spricht auch für die Zugdauer, die er da angibt, wobei ich nicht weiss, warum das "schwer zu sagen" sein soll.
Die Kapazität von Lithium-Zellen ist proportional zur Grösse, die Zelle in einer eRoll hat 90mAh, demnach hat die Zelle in der NJOY mit Sicherheit ebenfalls weniger als 100mAh.

Der Rest ist einfachste Mathematik:
Angenommen die Zelle leistet im Durchschnitt knappe 2 Watt (das ergibt rechnerisch eine mittlere Betriebsspannung von der Zelle von 3 Volt) und hat 100mAh.
3 Volt / 4,8 Ohm = 0,625 Ampere oder auch 625mA
Damit wären 100mAh nach etwa 10 Minuten verbraucht.
200 x 3 Sekunden = 10 Minuten.

Ergo, da muss man nicht weiter rätseln, WENN man aus dem Ding 200 Züge a 3 Sekunden raus bekommen will, dann darf das Ding nicht mehr als knappe 2 Watt leisten.
Bekommt man deutlich weniger Züge raus (was ich vermute), dann hat die Zelle efektiv deutlich weniger als 100mAh Kapazität.

Das wiederum passt zum Vergleich mit dem Tröpfler.
Ein Tröpfler bei 40 - 60 Watt produziert präzise die 20 - 30fache Dampfmenge.

Wenn man nu den Wert einer nicht aufladbaren Batterie mit knappen 100mAh, billigste Bauart aus China, plus 0,5ml Liquid rechnet, dann ist die NJOY keine 5 Cent wert.
Die Box dürfte teurer sein als alle anderen Teile zusammen.


 
MarkPhil
Beiträge: 7.035
Registriert am: 19.02.2013
Geschlecht: männlich


RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#220 von wobiwilli ( gelöscht ) , 15.07.2014 15:01

Das teuerste an dem Ding ist bei weitem die Reklame und das Porto f. d. Testsets.


wobiwilli

RE: NJOY King - Die Mini aus den USA! - Test in DE von S.Ebbers

#221 von MarkPhil , 15.07.2014 15:55

Na, Reklame und kostenlose Proben werden ja demnächst verboten.
Ob die NJOY dann billiger wird?
OKOK, "billiger" ist da ein seeeeeeehr relativer Begriff, so billig wie ihr Wert ist wird sich ganz sicher nie werden.


 
MarkPhil
Beiträge: 7.035
Registriert am: 19.02.2013
Geschlecht: männlich


   

Kanger EVOD BCC
Oddy Set - Selbstwickelverdampfer

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen