Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Frage zu Tröpfel VD's

#1 von guitarpaddy , 24.05.2013 10:07

Huhu,

ich hab bisher kaum bis gar keine Erfahrung mit Tröpflern und da wohl bald eine Liquid Wundertüte ins Haus flattert
wollte ich mal fragen ob ihr einen dieser günstigen VD von vapor freak empfehlen könnt :

- DRA AC
- DRA 3
- PM DRA

ist dort auch eine ESS Wicklung möglich ? Bzw. möglich ist es wohl überall wenn man sich richtig anstellt, aber habt ihr
Erfahrungen damit ? Hätte natürlich lieber den Nautilus, der hier schon oft sehr positiv genannt wurde, allerdings ist mir
das einfach zu teuer atm...

Bisher helf ich mir damit aus das ich nen ganz normalen Tank ESS VD z.b. den Irony nehme, paar Tropfen auf die Wendel
gebe und dann dampfe. Ist natürlich ne olle Arbeit jedesmal die Kappe abzuschrauben, denn nach 3-4 Zügen ist der Spaß
ja schonwieder vorbei. Ist das bei allen Tröpflern so oder wieviele Züge habt ihr in der Regel ? Mir scheint der Liquid Verbrauch
da viel höher als bei Standard Tank VD's zu sein, aber zum testen von neuen Sorten sind die halt ideal :)

Ihr könnt auch gern noch andere Typen empfehlen wenn die Preisklasse den oben genannten in etwa entspricht.

im Vorraus


 
guitarpaddy
Beiträge: 787
Registriert am: 21.08.2011
Geschlecht: männlich


RE: Frage zu Tröpfel VD's

#2 von Kopfleuchten , 24.05.2013 10:40

Hi.
Also den PM DRA würde ich jetzt mal spontan nicht empfehlen. Ist zwar OK, aber eine neue Wicklung reinmachen ist schon sehr frickelig.
Beim DRA AC kommst du wenigstens vernünftig an die Schrauben dran :-) und etwas Platz für "Puffer"Glasfaser hast du auch.
Der DRA 3, tja DualCoil als Tröpfler? :-) Da ist das Liquid ja auch rasch weg
Zu deiner Frage mit ESS kann ich dir leider nicht helfen...


Gruss Marcus



Das Beste Mittel gegen den HWV ..... der Blick meiner Frau


 
Kopfleuchten

Klinik Praktikant
Beiträge: 339
Registriert am: 20.03.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Düsseldorf, aber lieber in Norden ;-)
Beschreibung: Akkuträgerreparaturdienst


RE: Frage zu Tröpfel VD's

#3 von Sandro , 24.05.2013 11:10

Kommt auch drauf an, worauf man den Tröpfler betreiben will.
Der DRA 3 ist eher für Ego Akkus gedacht da schmale Bauweise, der Nautilus ist da eher etwas für Vamo, Z-Max und Co.
Im Nautilus geht etwas mehr Faser rein, das ist richtig, man muß nicht so oft nach tröpfeln.


 
Sandro

Beiträge: 5.714
Registriert am: 03.02.2012
Geschlecht: männlich


RE: Frage zu Tröpfel VD's

#4 von guitarpaddy , 24.05.2013 17:07

hab mich jetzt nach langer Recherche doch für den PM DRA entschieden... aus dem Grund auch weil ich denke das er wegen der etwas größeren
Verdampferkammer einen besseren Geschmack hat und nicht gleich heiß läuft, preislich ist er ja nicht zu schlagen und hat sehr gute Bewertungen
bekommen. Ich hoffe ich bekomm da ein ESS reingepfriemelt aber wird schon ... habs bei meinem ViviNova und EgoVisions sogar hinbekommen und da
ist ja nun wirklich noch viel weniger Platz.

Nun kann die Liquid Wundertüte kommen, freu mich schon ... nicht jedes Mal Tank sauber machen, n vernünftigen Tröpfler wollt ich schon lange,
da ich eigentlich täglich immer mal die Sorten wechsel ausser bei einigen "Stammliquids" die ich hab

danke für eure Tips!


 
guitarpaddy
Beiträge: 787
Registriert am: 21.08.2011
Geschlecht: männlich


RE: Frage zu Tröpfel VD's

#5 von Trude14 , 25.05.2013 08:47

Ich benutze da den 306DCA - da brauchste gar nix wickeln
Oder alternativ dazu den Drip Body - da hab ich sogar noch einen übrig, den ich dir für 25€ all in verkaufen könnte


Gruß
Rainer


Nuppin V2 auf Quadra Slim Blue
RM2, RM4, Cyclone, Derri & Origen auf Reo Grand LP, Reo Mini 2.1 LP und zu Bottomfeedern umgebaute Mods
FeV vs in der eNVy 17
FeV3 im XvoStick blue
Firebird im Kato 18500


 
Trude14
Bilder Upload
Beiträge: 2.743
Registriert am: 31.08.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Neckarsulm


RE: Frage zu Tröpfel VD's

#6 von guitarpaddy , 25.05.2013 09:56

schaut edel aus der 306DCA, aber ich wollte unbedingt nen Selbstwickler und jetzt ja auch schon bestellt. Trotzdem Danke für dein Angebot!
Wünsche allen einen schönen Samstag :-)


 
guitarpaddy
Beiträge: 787
Registriert am: 21.08.2011
Geschlecht: männlich


RE: Frage zu Tröpfel VD's

#7 von guitarpaddy , 29.05.2013 14:11

Seit gestern ist der PM DRA nun im Einsatz. Geschmacklich und vom Dampf her ist er sehr gut (wenn man den Preis von ~8 Eur bedenkt).
Er kam mit GF Werkswicklung die ich sofort gegen eine ESS Wicklung ausgetauscht hab. Da nicht viel Platz ist habe ich das ESS Röllchen
umso dicker gerollt damit wenigstens ein paar Züge rausspringen ;-) Ich bekomme es irgendwie nicht hin ein ESS ohne Knicke in "U Form"
herzustellen, gibts da einen Trick ? Dreieckig ausschneiden hab ich schon versucht, ging etwas besser aber noch nicht optimal.

Wär natürlich schön weil im Topf wär noch einiges an Platz dafür vorhanden!

Die Wicklung hier ist mit 0,30er NiCr und hat einen Widerstand von ~ 1,6 Ohm. Luftloch find ich etwas zu tief gebohrt,
weil sie schon fast unter der "Topf Kante" liegt wenn man voll zuschraubt. In Zukunft werde ich darauf achten beim Tröpfler
einen zu nehmen wo man nicht schrauben muss sondern nur wie bei der Cobra 2 Dichtungsringe hat und die Kappe dann nur auf und
abziehen muss... geht einfach schneller :)



zum schnellen Testen von Liquids ist er auf jedenfall super! ins ESS passen ca. 10-15 Tropfen, ich kann ca. 4-7 große Züge nehmen.
Bevor das nächste Liquid reinkommt brenn ich einfach aus bis der HZ glüht ... danach ist er wieder komplett geschmacksneutral,
find ich super!

Gruß,
paddy


 
guitarpaddy
Beiträge: 787
Registriert am: 21.08.2011
Geschlecht: männlich


RE: Frage zu Tröpfel VD's

#8 von Feride , 29.05.2013 14:28

DRA 3 ist nix für eine ESS Wicklung
da sind die Hülsen wo die Schrauben drauf kommen für eine ESS Wicklung nicht fest genug "verklebt"

hab den KA2 Tröpfler , nutze aber eher einen 306er oder 510er Tröpfler


 
Feride
Beiträge: 11.233
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne

zuletzt bearbeitet 29.05.2013 | Top

RE: Frage zu Tröpfel VD's

#9 von Finni , 29.05.2013 14:54

für ne ESS-Wicklung kannst Du nen IGO-L nehmen


Finni  
Finni
Beiträge: 65
Registriert am: 04.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Ffm


RE: Frage zu Tröpfel VD's

#10 von guitarpaddy , 29.05.2013 15:14

schau ich gleich mal ... aber ich denke mein nächster wird der AGI ... der ist flexibel als Hybrid, sieht schick aus und vor allem Glastank für
einen bezahlbaren Preis... fehlt dann nur der passende AT, ach man wo soll das ganze Geld nur herkommen :D


 
guitarpaddy
Beiträge: 787
Registriert am: 21.08.2011
Geschlecht: männlich


   

Oddy blubbert ständig
Ego Akku von Joeytech funktioniert nicht!!

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen