Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

Welcher selbstwickler ist *KURZ* und günstig?

#1 von klapse , 27.05.2013 12:42

Ich habe den Kangar MT3 für 6,90 Euro bestellt. Das soll gut funktionieren und auch selbst-wickelbar sein. Ich würde aber gerne einen kürzeren, fetteren Verdampfer haben, mit 2ml oder mehr Fassungsvolumen, sodass mein AT+Verdampfer in meiner Eastpak Tasche hineinpasst.. Ich bevorzuge Verdampfer mit gutem Durchzug. Wenn ihr was teures vorschlägt, dann bitte mit Begründung (warum es besser als ein 20 Euro gerät ist)

Hat da jemand eine Empfehlung für mich?


 
klapse
Beiträge: 78
Registriert am: 25.05.2013
Geschlecht: männlich


RE: Welcher selbstwickler ist *KURZ* und günstig?

#2 von NasePups , 27.05.2013 12:47

Diver im TrapTank... 22mm Durchmesser und 35mm hoch.



NasePups  
NasePups
Beiträge: 488
Registriert am: 19.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: Welcher selbstwickler ist *KURZ* und günstig?

#3 von Pawny , 27.05.2013 13:15

diver war auch meine erste idee oder alternativ der killer, würde selbst den diver bevorzugen. haben den vorteil das die halt in jeden cartotank reinpassen. ansonsten in richtung bt-v1 oder little sue. als clone variante arashi glaube ich. ansonsten penelope bzw euforia vllt, liegen aber preislich über den 20 euro. begründung ist bei den teuren die verarbeitung und die verwendeten materialien, höherer wiederverkaufswert etc.


 
Pawny
Beiträge: 314
Registriert am: 25.11.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: Welcher selbstwickler ist *KURZ* und günstig?

#4 von klapse , 27.05.2013 13:22

Der TrapTank sieht genau richtig aus. Gibt es da nicht ein Tank+Cartomizer kombination zu bestellen? Habe schiss das die sachen nicht zusamennpassen. Gibt es eine "all in one" Lösung?


 
klapse
Beiträge: 78
Registriert am: 25.05.2013
Geschlecht: männlich


RE: Welcher selbstwickler ist *KURZ* und günstig?

#5 von NasePups , 27.05.2013 13:25

TrapTank v2 short von 'greek-mods' und Diver von 'digitalsteam' passen ganz hervorragend zusammen...!



NasePups  
NasePups
Beiträge: 488
Registriert am: 19.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: Welcher selbstwickler ist *KURZ* und günstig?

#6 von klapse , 27.05.2013 13:29

Ja aber 45 Euro nur für den Diver ist etwas heftig. Da wäre der Kanger Protank deutlich günstiger.


 
klapse
Beiträge: 78
Registriert am: 25.05.2013
Geschlecht: männlich


RE: Welcher selbstwickler ist *KURZ* und günstig?

#7 von GeneralGummibär , 27.05.2013 14:36

Das is doch n ganz anderes Qualitäts Level.



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Iserlohn


RE: Welcher selbstwickler ist *KURZ* und günstig?

#8 von klapse , 27.05.2013 19:31

Pardon my Skepsis aber es geht um ein paar gedrehte Edelstahlteile mit Gewinde, ein paar Dichtungen, und ein paar Dochte mit Nichrom Gewinde. Das kriegt Kangar mit dem MT3 mit 7 Euro hin. Und die kann man auch selbst wickeln. Nur ist mir der MT3 etwas zu lang/schlank. Ich kann verstehen das einige nobel-Geräte meine wünsche erfüllen, aber ich will kein Paris Hilton Gucci verdampfer. Bin nicht reich. Ca 25 euro ist maximum.


 
klapse
Beiträge: 78
Registriert am: 25.05.2013
Geschlecht: männlich


RE: Welcher selbstwickler ist *KURZ* und günstig?

#9 von GeneralGummibär , 27.05.2013 19:49

Na dann weißt du ja was du willst.



 
GeneralGummibär
Beiträge: 2.091
Registriert am: 15.01.2012
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Iserlohn


RE: Welcher selbstwickler ist *KURZ* und günstig?

#10 von NasePups , 27.05.2013 19:52

Zitat von GeneralGummibär im Beitrag #9
Na dann weißt du ja was du willst.


Jo, dann soll er doch gleich schreiben, daß er China-Zeug's sucht, dann kann man sich das Getippe hier sparen...



NasePups  
NasePups
Beiträge: 488
Registriert am: 19.09.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Hamburg


RE: Welcher selbstwickler ist *KURZ* und günstig?

#11 von klapse , 27.05.2013 20:07

China ist genial. Da kommt auch mein ZMAX her. Welcher china verdampfer ist relativ kurz und dick? Am liebsten BCC.


 
klapse
Beiträge: 78
Registriert am: 25.05.2013
Geschlecht: männlich


RE: Welcher selbstwickler ist *KURZ* und günstig?

#12 von klapse , 28.05.2013 09:58

Arashi V2 All-In-One, 49 Euro, Länge: ca 59mm Durchmesser: 22mm https://www.vapor-freak.de/Arashi-V2
Euforia (penelope Nachbau) All-In-One, 59 Euro, Länge mit Anschluss: 70mm Durchmesser: 17mm https://www.vapor-freak.de/Euforia
BT-V1 All-In-One, 79 Euro http://www.e-zigaretten-dampfen.de/bt-v1...verdampfer.html
Kangar ProTank All-In-One 15 Euro, Länge: 60mm Durchmesser: 10.6mm http://www.besserdampfen.de/verdampfereg...ger-protank-set

Sieht wirklich aus als ob ein Tank + Boge style Cartomizer am kürzesten wäre. Danke!
Der AGR tank für 13 Euro kostet nicht die Welt. https://www.vapor-freak.de/Neu-im-Sortiment/AGR-Tank
Dazu der Diver (passt der?) für 45 Euro http://www.digitalsteam.de/Selbstwickelv...mizer::571.html
machen 58 Euro ohne Versand. Würden die zusammenpassen? Grübel...


 
klapse
Beiträge: 78
Registriert am: 25.05.2013
Geschlecht: männlich


RE: Welcher selbstwickler ist *KURZ* und günstig?

#13 von elkland ( gelöscht ) , 28.05.2013 10:09

Die kürzesten Varianten sind wirklich Cartos + Tank.
Schaue mal hier, da läuft gerade eine SB:
http://hwv-sammelbestellungen.de/sb/inde...pic,1442.0.html
Der Bereich der Selbstwickel- Cartos ist noch neu, hier wird vermutlich in den nächsten 3 Monaten noch einiges passieren.
Lass die Chinesen erstmal auf den Copyzug aufspringen.


elkland

RE: Welcher selbstwickler ist *KURZ* und günstig?

#14 von Feride , 28.05.2013 11:09

für in die Tasche ist ein Vivinova Tank , mit 2,5 ml Fassungsvermögen nicht mal so schlecht

man kan es auch über Kopf dampfen , ohne das es ausläuft


 
Feride
Beiträge: 11.375
Registriert am: 19.12.2011
Geschlecht: weiblich
Ort: Herne


RE: Welcher selbstwickler ist *KURZ* und günstig?

#15 von klapse , 28.05.2013 18:51

Zitat von elkland im Beitrag #13
Die kürzesten Varianten sind wirklich Cartos + Tank.
Schaue mal hier, da läuft gerade eine SB:
http://hwv-sammelbestellungen.de/sb/inde...pic,1442.0.html
Der Bereich der Selbstwickel- Cartos ist noch neu, hier wird vermutlich in den nächsten 3 Monaten noch einiges passieren.
Lass die Chinesen erstmal auf den Copyzug aufspringen.


Wow die Preise sind der hammer! Wäre die Nr3 das geeignete? Was ist ein Drip Tip? Bedeutet "standart Carto" ein "boge Carto" - würde der Diver von Digitalsteam auch dazu passen? Ich will nicht Flüssigkeit auftropfen müssen, um zu dampfen, sondern wie beim Clearomizer morgens auffüllen und den ganzen Tag damit dampfen
(NR3)
- KTS X8 Tank
mit Befüllschraube zu befüllen
1 DripTip
1 Standart Carto
510er Anschluss
Höhe ca. 35,5mm Durchmesser ca. 21mm
Material Edelstahl


 
klapse
Beiträge: 78
Registriert am: 25.05.2013
Geschlecht: männlich


RE: Welcher selbstwickler ist *KURZ* und günstig?

#16 von elkland ( gelöscht ) , 28.05.2013 19:22

Ein Drip- tip ist das Mundstück.
"Standart Carto" bedeutet wohl das die alle die selben Maße haben.
Wie ich schon schrieb werden vermutlich die Chinesen demnächst auf den Zug aufspringen was die Selbstwickel- Cartos betrifft.
Bis dahin kann man sehr gut mit Boge- Cartomizern leben.
Die kosten 1,11 € pro Srück und halten wohl auch 14 Tage.
Aber für Boge- Cartos läuft hier ein eigener Threat.
Da solltest du dich nochmal einlesen, wobei Boge scheinbar die Reverenz bezüglich Cartos ist.


elkland

RE: Welcher selbstwickler ist *KURZ* und günstig?

#17 von klapse , 29.05.2013 11:24

Juchuu. Habe den X8 (Trap Tank clone) für nur 11 euro gefunden: http://www.dampfer-taxi.de/VERDAMPFER/VE...izer::1207.html

Dazu den diver für 36 Euro plus Docht seil, extra Keramik = +9,50 Euro.

Oder den Nelios für 26 euro: http://www.dampfer-taxi.de/VERDAMPFER/SE...Tank::1116.html


 
klapse
Beiträge: 78
Registriert am: 25.05.2013
Geschlecht: männlich


RE: Welcher selbstwickler ist *KURZ* und günstig?

#18 von malibtek , 29.05.2013 12:11

AGA-T 2+ / ESS + Glastank
Hades / Faser

Beide günstig und das Beste was du aus China momentan bekommen kannst.


lg

Marco



„Wir müssen die Änderung sein, die wir in der Welt sehen wollen.“ Gandhi
"Dampfen du sollst, länger leben du wirst" Meister Joda


 
malibtek
Beiträge: 394
Registriert am: 17.03.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Malsch


RE: Welcher selbstwickler ist *KURZ* und günstig?

#19 von klapse , 29.05.2013 14:27

Der Diver ist seit 15 Minuten wieder auf Lager! http://www.atmistique.gr/index.php?page=...emart&Itemid=72

(bestellt und danke für den Tip!)


 
klapse
Beiträge: 78
Registriert am: 25.05.2013
Geschlecht: männlich


RE: Welcher selbstwickler ist *KURZ* und günstig?

#20 von klapse , 03.06.2013 17:39

Also ich bin vom X8 (Trap Tank Klon) und Diver hellauf begeistert! Leider ist der X8 nicht aus gebürstetem Edelstahl. Was besonders gut beim Diver gefällt ist der niedrige Zugwiderstand und dennoch gibt er dicke Dampfwolken her.
Die Wickelung vom Werk war genau 1,8 Ohm. Ich dampfe eben mit 4,3 Volt.
Als AT habe ich den Sigelei ZMAX V3 Telescopic.

Nochmals DANKE an Nasepups und Pawny!


 
klapse
Beiträge: 78
Registriert am: 25.05.2013
Geschlecht: männlich


RE: Welcher selbstwickler ist *KURZ* und günstig?

#21 von Unrelaxt , 03.06.2013 19:36

Ganz ehrlich?
Kauf dir nen Ungeregelten AT und nen Haddes im normalen Modus.
Dann haste was zuverlässiges und in meinen Augen kleines.
Mein ständiger Begleiter ist der KTS Akkuträger, mit nem normalen Hades drauf.
Hab den so bei meist zwischen 1,4 und 1,6 gewickelt. Ist ne chte Nebelmaschiene, und schmeckt.
Der KTS ist auch günstig. Bekommste schon für 35 Euro. und der Hades so 15 Euro.
Dann bist im 18650ér Modus ohne Driptip auf knapp 16 cm. Und hast echt den ganzen Tag genug Strom. musst halt nur den Hades ein zwei mal auffüllen.
Und sihet wie ich finde chick aus


 
Unrelaxt
Beiträge: 369
Registriert am: 27.11.2011
Geschlecht: männlich
Ort: Essen


RE: Welcher selbstwickler ist *KURZ* und günstig?

#22 von Pomfelet , 03.06.2013 19:48

Zitat von NasePups im Beitrag #10
[...]

Jo, dann soll er doch gleich schreiben, daß er China-Zeug's sucht, dann kann man sich das Getippe hier sparen...

Hättest du sein Eröffnungsposting gelesen, hättest du dir obigen Satz erspart

Aber er hat ja nu was gefunden.


Noch ein Gürkchen fürs Popöchen?

Bekennender Clone-Verweigerer.


 
Pomfelet
Beiträge: 1.304
Registriert am: 18.12.2011
Homepage: Link
Geschlecht: männlich
Ort: Fischtown / Cuxhaven
Beschreibung: geheilter Wickel-Legastheniker


   

Tröpfelverdampfer mit Cleartank?
Vision ET läuft aus

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen