Neue Mitglieder stellen sich bitte hier vor, bevor sie alle Rechte erhalten. Händler stellen ihre Shops hier vor.

Aktuelle Infos

• Letzte Beiträge
• Linksammlung - US & China Shops
• Jahrhundertverbrechen - USA reguliert das Dampfen weg
• Mythos Nikotin- Prof. Dr. Mayer
• Medien Propaganda gegen das Dampfen! Warum?
• Popcornlunge - die Lüge
• Dampfer Tagebücher
• Fakten/Studien/Statistiken
• Flohmarkt (ab 18)
• Lexikon
• Dampfer Umfragen ab 2010

Mitglieder Bewertungen
• Pro & Contra Shops • Bewertungen Geräte
Liquid: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z
Aromen: • Bewertung nach Geschmacksrichtung A-Z • Bewertung nach Händlername A-Z

• Marktübersicht On/Offline Shops
• Fakten-Studien-Statistiken
• Dampfer-Jobs
• Info: Adressen der Treffen für Gäste

Dampfertreffen und Stammtische (forenübergreifend): Bitte Termine für 2017 im Kalender eintragen!!

X

RE: Erstes Akkuträgerset, aber welches?

#26 von dschlawiner , 31.05.2013 09:55

Habe gerade gelesen das es jetzt auch den Vamo V3 gibt,bei besserdampfen,sehe da schon verbesserungen zum V2.
Plastikfenster vorm Display kann nicht mehr klappern ist jetzt so eins wie beim Imotion V3.
Obs 510er gewinde jetzt auch besser ist weis ich nicht,optisch gefällt mir v2 besser was die akkuhülse betrift.


Gruss Sigges


 
dschlawiner
Beiträge: 5.152
Registriert am: 13.05.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Laudenbach a.d.B.


RE: Erstes Akkuträgerset, aber welches?

#27 von dschlawiner , 31.05.2013 10:30

Zustatz: So wie ich gesehn habe im Video,haben die dem Vamo V3 die elektronik vom Tesla verpasst,bedienung geht genau wie beim Tesla.
Ist allso nur geschmacksache ob man den Tesla oder den Vamo V3 wählt


Gruss Sigges


 
dschlawiner
Beiträge: 5.152
Registriert am: 13.05.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Laudenbach a.d.B.


RE: Erstes Akkuträgerset, aber welches?

#28 von Ozmo , 31.05.2013 11:37

Zitat von Geissler1963 im Beitrag #20
Hallo Ozmo,

ich würde dir zunächst davon abraten dich für einen konkreten Akkuträger zu entscheiden. Aus deinem Text lese ich jedenfalls heraus, dass es dir vorallem um die Dampfentwicklung geht - die ist abgesehen von extremen Settings im Low-Resistance-Bereich bei Selbstwicklern oder im Bereich des High-Voltage-Dampfens zunächst unabhängig vom Akkuträger zu erreichen.

Vielmehr würde ich dir empfehlen, erstmal den richtigen Verdampfer für dich zu finden. Vom Umstieg der Ego auf einen Hades würde ich beispielsweise tendenziell abraten. Gut, als Angler dürftest du soviel Geschick für "fummelige Dinge" mitbringen, aber nicht das du am Ende noch den Spaß am Dampfen verlierst. Ich besitze zwar selbst nur noch Selbstwickler, durfte aber diese Woche für einen Anfänger-Spezl einen Kanger MT3 reparieren und somit auch testen. Ich muss sagen, dass ich wirklich begeistert war. Schöner dichter Dampf (durchaus zu vergleichen mit einem Kayfun 3.1 mit einer schönen special 8 Wicklung), angenehmer Geschmack. Klarer Vorteil für dich wäre hierbei, dass du sowohl die Fertigköpfe einsetzen kannst, als auch erste Versuche in Sachen selberwickeln machen kannst (sofern du denn möchtest). Ich hatte den MT3 selbstgewickelt und zusätzlich noch 2 der 3 Luftlöcher zugelötet, dann lief der wirklich toll.


Also Friemelarbeit ist bei mir wirklich das LEtzte worüber ich mir sorgen machen muss. Neben dem Angeln bin ich auch noch Rutenbauer und muss dort z.T. auch sehr enge und komplizierte Wicklungen machen. Ne Challenge macht das LEben doch nur spannender!

Zitat von Geissler1963 im Beitrag #20
Ebenso kannst du diesen erstmal weiterhin super mit deinen vorhandenen Ego-Akkus dampfen. Sollte die Power mal nicht reichen, holst du dir im Zweifelsfall mal noch einen Ego-Twist, den kann man auch später als Notfall-Akku immer gebrauchen. Für einen Akkuträger kannst du dich auf diesem Weg immer noch später entscheiden.

Der Nachfolger oder Bruder des MT3 - der EVOD BCC - soll im Gegensatz zum MT3 ja doch noch einen Tick besser sein, was man so ließt - zumindest die Neigung zum Blubbern ist bei dem Gerät wohl nicht mehr vorhanden. Meine Empfehlung wäre also erstmal deinen richtigen Verdampfer zu finden, vielleicht wird's ja so'n EVOD.

Gruß Oli


Das werde ich beherzigen und mir einfach mal einen neuen Verdampfer für meinen Ego Akku kaufen. Hoffe dabei keinen Fehler zu machen, nicht das ich einen Verdampfer bekomme der nicht auf den Akku passt, aber soweit ich das gelesen habe sollte der Akku ein 510er Gewinde haben und die meisten Verdampfer mittlerweile auch. Wenn ich das richtig verstanden habe darf der Verdampfer nur nicht stärker als 2 Ohm laufen. Richtig??

Zitat von MysticSteam im Beitrag #25
Irgendwie gibt es hier Antworten, ohne dass die Leute die Frage des Threaderstellers lesen

Kaufst Du dir nen Kanger oder ne Vivi oder AGA-W, dann musst Du die idealerweise auch selbst wickeln. Wirklich besseren Geschmack hast Du davon nicht und es ist auch Gefummel.

Bis vor kurzem hat man den Leuten als erstes zu einem Bulli A2K als Selbstwickler geraten. Der ist meiner Erfahrung nach allerdings nicht einfacher zu wickeln als der HAdes. Der Hades dampft extrem gut und ist viel billiger. Einzig kommt er mit unterschiedlich großen Luftlöchern - evtl. musst Du das noch ein wenig vergrößern. Die Wicklung vom HAdes ist wirklich gut möglich. Schaffst Du das nicht - dann nicht gleich aufgeben. Wenn das gar nix für Dich ist, dann hilft nur ein Taifun Watte oder noch einfacher ein FEV.

Bei den Akkuträgern empfehle ich weiterhin Sigelei, aber auch Vamo kannst Du gerne probieren.



Werde wie von euch empfohlen als Akkuträger zunächst den Siegelei kaufen und wenn mir der dann doch nicht gefällt den Tesla zulegen, der mir zumindest optisch am meisten zusagt und wenn alle Akkuträger in der Preisspanne relativ identisch funktionieren dann kann ich ja auch nach der Optik gehen!
Den Testbericht vom MountainPRophet empfand ich zum Tesla auch sehr interessant, leider finde ich keinen anständig geschriebenen Review zum Zmax V3. Falls doch einer existiert wäre ich für einen Link sehr dankbar. Als Verdampfer werde ich dann zunächst den Hades aufschrauben, das wickeln wird schon klappen!

beste Grüße

Ozzi


 
Ozmo
Beiträge: 38
Registriert am: 30.05.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Göttingen


RE: Erstes Akkuträgerset, aber welches?

#29 von Ozmo , 01.06.2013 14:33

So, auf Geissler1963 Tip hin habe ich gestern den EVOD BCC bestellt der superschnell eben bei mir ankam. Was soll ich sagen? Fabelhaft! Sehr viel mehr Dampf als der Ego T Verdampfer und der Geschmack ist um einiges klarer. Ich muss mich zwar noch an den leichten Zug gewöhnen aber bis ich mir den AT kaufe habe ich eine brauchbare Alternative. Habe mir zunächst den ganzen Klim Bim jzum Liquidmischen bestellt und wenn dann bald wieder Geld übrig ist bestelle ich den AT.

BEste grüße und herzlichen Dank für die freundliche Beratung an euch alle!

Ozzi


 
Ozmo
Beiträge: 38
Registriert am: 30.05.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Göttingen


RE: Erstes Akkuträgerset, aber welches?

#30 von XxAamonxX , 01.06.2013 18:12

Zitat von dschlawiner im Beitrag #26
Habe gerade gelesen das es jetzt auch den Vamo V3 gibt,bei besserdampfen,sehe da schon verbesserungen zum V2.
Plastikfenster vorm Display kann nicht mehr klappern ist jetzt so eins wie beim Imotion V3.
Obs 510er gewinde jetzt auch besser ist weis ich nicht,optisch gefällt mir v2 besser was die akkuhülse betrift.



Also dem Vamo V3 kann ich nur empfehlen! Nutze den auch seit heute und der tut was er soll. Die Leistung die Ich mit der eVic nicht erreicht habe macht die Vamo dafür umso mehr. Wer nichts gegen dass neue Design hat dem empfehle Ich die Vamo v3 ansonsten Vamo v2 etc.




Meine Hardware : 1x Joytech King Kong,1x Vamo v3, 1x Vivi Nova v3 von Vision, 1x Vision Eternity SWVD


XxAamonxX  
XxAamonxX
Beiträge: 74
Registriert am: 03.04.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Solingen


RE: Erstes Akkuträgerset, aber welches?

#31 von Geissler1963 , 01.06.2013 18:46

Zitat von Ozmo im Beitrag #29
So, auf Geissler1963 Tip hin habe ich gestern den EVOD BCC bestellt der superschnell eben bei mir ankam. Was soll ich sagen? Fabelhaft! Sehr viel mehr Dampf als der Ego T Verdampfer und der Geschmack ist um einiges klarer. Ich muss mich zwar noch an den leichten Zug gewöhnen aber bis ich mir den AT kaufe habe ich eine brauchbare Alternative. Habe mir zunächst den ganzen Klim Bim jzum Liquidmischen bestellt und wenn dann bald wieder Geld übrig ist bestelle ich den AT.

BEste grüße und herzlichen Dank für die freundliche Beratung an euch alle!

Ozzi


Sehr gut Ozmo, freut mich, dass du mit dem EVOD zufrieden bist. Wegen dem Zug (ich schrieb ja das ich deswegen bei dem MT3 auch 2 der 3 Luftlöcher verschlossen habe) - schau dir mal die untere Base an, da sind seitlich drei Luftlöcher drin. Du kannst diese probehalber ja einfach mal zuhalten beim Ziehen oder mit Tesa zukleben. Dann hast du einen stärkeren Zugwiderstand und der Dampf wird noch dichter. Wenn du damit zufrieden bist, kannst du sie auch dauerhaft zulöten.


 
Geissler1963
Beiträge: 217
Registriert am: 13.05.2012
Geschlecht: männlich
Ort: Erding


RE: Erstes Akkuträgerset, aber welches?

#32 von Ozmo , 01.06.2013 20:49

Oh auf die Idee mit dem Klebeband war ich schon gekommen nachdem ich deinen ersten Post nochmal gelesen hatte und sie lässt sich dadurch tatsächlich angenehmer ziehen.

ICh komme mir gerade vor als hätte ich eine komplett neue Ezigarette. Ein himmelweiter Unterschied zur Ego T!


 
Ozmo
Beiträge: 38
Registriert am: 30.05.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Göttingen


RE: Erstes Akkuträgerset, aber welches?

#33 von dschlawiner , 01.06.2013 21:23

Was noch mehr Geschmack und Dampf bringt am EVOD,wenn mann die Platikkappe am Dorn vom Coil weglässt.


Gruss Sigges


 
dschlawiner
Beiträge: 5.152
Registriert am: 13.05.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Laudenbach a.d.B.


RE: Erstes Akkuträgerset, aber welches?

#34 von Ozmo , 02.06.2013 08:01

Das werde ich mal versuchen! Danke für den Hinweis!


 
Ozmo
Beiträge: 38
Registriert am: 30.05.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Göttingen


RE: Erstes Akkuträgerset, aber welches?

#35 von Ozmo , 10.06.2013 12:02

Ich wollte die Gelegenheit nochmal nutzen um mich bei euch zu bedanken.

In der letzten Woche kam nun ein Tesla sowie ein Vamo V2 zu mir mit den dazugehörigen Akkus.
Als Verdampfer habe ich auf den Tip von Geissler den Evod gekauft mit dem ich sehr glücklich bin und direkt einen zweiten nachbestellt habe. Ebenfalls kam ein Hades zu mir mit dessen Wicklung ich mich erst anfreunden muss, ich habe jetzt allerdings eine Wicklung gefunden die mir für den Anfang ausreichend Dampf bietet. Obendrauf habe ich einen DCT Tank mit Cartomizer bestellt, der jetzt nach der zweiten Tankfüllung auch anfängt echt lecker zu schmecken. Der Cartomizer wird auf kurz oder lang aber durch einen Clearomizer ersetzt, ich warte aber noch auf den Austausch, da ich aus versehen Carto- und nicht Clearomizer bestellt hatte.

Die Lust auf Zigaretten ist mir anscheinend nun wirklich vergangen, denn selbst wenn der Nachbar unter mir raucht und der Qualm in mein Büro zieht kann ich ihn riechen und es riecht eklig. Am Samstag mal ne halbe Zigarette geraucht und was soll ich sagen? Bääääääh Dann werde ich doch lieber zum Dauernuckler! =)


 
Ozmo
Beiträge: 38
Registriert am: 30.05.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Göttingen


RE: Erstes Akkuträgerset, aber welches?

#36 von Supa_Strela , 10.06.2013 12:05

Zitat von Ozmo im Beitrag #35
Ich wollte die Gelegenheit nochmal nutzen um mich bei euch zu bedanken.

Die Lust auf Zigaretten ist mir anscheinend nun wirklich vergangen, denn selbst wenn der Nachbar unter mir raucht und der Qualm in mein Büro zieht kann ich ihn riechen und es riecht eklig. Am Samstag mal ne halbe Zigarette geraucht und was soll ich sagen? Bääääääh Dann werde ich doch lieber zum Dauernuckler! =)



....und genau das ist das allerwichtigste


Fanclubresistent
Dampfen ist geil.....

Mein Avatar ist von dem Member Prof. Pinocchio & wurde von ihm für meinen privaten Gebrauch genehmigt!


 
Supa_Strela
Beiträge: 9.663
Registriert am: 25.03.2013
Geschlecht: männlich
Ort: Irgendwo im Norden
Beschreibung: Liquid-Barista & Drahthäkler aus dem hohen Norden


   

Geeignete Kombination?
Eisbonbon Aroma greift behälter an

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag



Auswahl Marktübersicht



e-Zigaretten & e-Liquids Foren-Übersicht









Legende:
* Bereiche: Area mit Händlerzugang
* gebuchte Backlinks

Administrator • Super-Moderator • Moderator • Buddy • Mitglieder • Modder • Mitglied/gesperrt für Flohmarkt • Newbie • Gesperrt/Gelöscht






Share |

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen